Wie man Hibiskus zu Hause wurzelt?

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Hibiskus zu Hause wurzelt?
Wie man Hibiskus zu Hause wurzelt?
Anonim

In den Sammlungen der Pflanzengest altung steht Hibiskus noch lange nicht auf dem letzten Platz. Diese majestätische Blume wird seit langem von Blumenzüchtern wegen ihrer äußerst dekorativen Blätter und einer Vielzahl von Farben geliebt. Die Chinesische Rose ist während ihrer Blütezeit besonders schön. Es gibt viele Arten von Raumkulturen, die beliebteste ist eine Pflanze mit großen roten Rosen. Blumen sind gut, weil sie zu Hause vermehrt werden können. Obwohl diese Zimmerpflanzen als unprätentiös gelten, müssen Anfänger immer noch die Grundregeln lernen, wie man Hibiskus wurzelt.

Allgemeine Informationen über die Blume

Hibiskus ist eine dankbare Pflanze, bei guter Pflege erfreut sie Blumenzüchter mit üppigem Grün und unglaublich schönen Blüten. Unter seinen vielen Sorten gibt es sowohl Gartenexemplare als auch Indoor-Exemplare. Die Hibiskusfamilie hat die gesamte verfügbare Farbpalette mit Ausnahme von Blau und Schwarz gesammelt. BEIMDer durchschnittliche Lebenszyklus eines chinesischen Rosenstrauchs beträgt 18-20 Jahre. Zimmerpflanzen sollten vor negativen äußeren Einflüssen - direkter Sonneneinstrahlung und Zugluft - geschützt werden. Gleichzeitig sollte der Kultur nicht ausreichend Licht entzogen werden.

Wie man Hibiskus zu Hause wurzelt

Reproduktionsmethoden

Wenn Sie ein Anbauanfänger sind, möchten Sie höchstwahrscheinlich pflegeleichte Pflanzen anbauen. Chinesische Rose ist eine der einfachsten Pflanzen, obwohl sie sehr luxuriös aussieht. Es ist sehr einfach zu verbreiten. Der einfachste Weg, der nicht viel Ärger macht, sind Stecklinge. Viele Liebhaber von Zimmerpflanzen teilen ihre Erfahrungen darüber, wie man Hibiskus zu Hause wurzelt. Um es selbst zu verbreiten, können Sie die folgenden Methoden verwenden:

  • den Busch teilen;
  • schneiden;
  • Samenvermehrung;
  • durch Schichtung (Wurzeltriebe).

Wahl des Vermehrungsmaterials

Wie man einen Hibiskus richtig aus einem Steckling wurzelt, weiß nicht jeder, aber die weitere Entwicklung der Pflanze hängt von der Wahl und Vorbereitung des Pflanzmaterials ab. Ein paar wertvolle Tipps helfen Ihnen, es richtig zu machen. Sie müssen unmittelbar nach der Blüte der chinesischen Rose Triebe für die Reproduktion auswählen. Wenn zur schönsten Zeit der Pflanze manipuliert wird, wird sie dadurch geschwächt. Es wird all seine Bemühungen darauf richten, die Schnittpunkte zu heilen, und zu diesem Zeitpunkt benötigt der Hibiskus Nährstoffe, um Knospen zu bilden. Es ist notwendig, die Äste nur in der Mitte zu schneidenTeile des Busches. Sie sollten die Pflanze genau untersuchen und Triebe auswählen, die bereits mit Holzhaut bedeckt sind. Mit einem Messer werden etwa 14-15 cm lange Segmente von ihnen abgeschnitten, um den Busch keinem übermäßigen Trauma auszusetzen, wird ein schräger Schnitt gemacht. Auf dem abgeschnittenen Teil müssen mindestens drei Internodien vorhanden sein.

Wie man Hibiskus richtig wurzelt

Vorbereitungsphase

Es ist notwendig, das aus dem Spross gewonnene Pflanzensegment richtig anzuordnen. Der obere Teil des Griffs sollte etwas gekürzt werden. Entfernen Sie auf beiden Seiten zwei extreme Blätter. Bereiten Sie alle notwendigen Materialien im Voraus vor:

  • kleine Kapazität;
  • Blähton zur Drainage;
  • Torftablette;
  • Vermiculit zum Auflockern von Erde;
  • Stimulator für die Bildung des Wurzelsystems;
  • Polyethylen oder Glas.

Wichtige Voraussetzungen für das Verfahren

Es gibt zwei Möglichkeiten, Hibiskus aus Stecklingen zu wurzeln: in einer Mischung aus Wasser und Erde. Bei der ersten Methode ist es unbedingt erforderlich, den Boden regelmäßig zu befeuchten. Wenn Sie diesen Zustand ignorieren, geben die Triebe in einem unzureichend feuchten Substrat keine Wurzeltriebe. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, wird empfohlen, einen Treibhauseffekt für zukünftige Setzlinge zu erzeugen. Sie können den Behälter mit Stecklingen mit Glas abdecken oder zu diesem Zweck aus einer Kunststofffolie einen Deckel herstellen. Um ihren Verfall zu vermeiden, ist es notwendig, das sogenannte Gewächshaus zu lüften. Der optimale Feuchtigkeitsgeh alt des Substrats unterstützt das Torfmoos. Mit dem Aufkommen mehrererden ersten Wurzelaustrieben muss die junge Pflanze in einen nährstoffreicheren Boden gesetzt werden, wo sie sich weiter entwickelt. Gleichzeitig müssen die oberen zwei oder drei Blätter ein wenig abgeschnitten und einige untere entfernt werden.

Wie man einen Hibiskuszweig wurzelt

Sandlandung

So, genauer gesagt, wie man Hibiskus richtig wurzelt. Normalerweise werden Triebe zur Vermehrung von Chinesischen Rosen am Ende des Winters geschnitten. Vorbereitete Zweige werden in gut angefeuchteten Sand gelegt und mit einer Folie bedeckt. Das Temperaturregime ist hier obligatorisch, die Anzeigen auf dem Thermometer sollten nicht weniger als + 22 o С betragen.

Im Substrat

Wie wurzelt man einen Hibiskuszweig im Boden? Es ist notwendig, einen Behälter mit lockerer Nährerde vorzubereiten. Dann sollte das Substrat gut befeuchtet werden und ein Zweig der Pflanze 2 cm darin eingetaucht werden.Auf das Gefäß mit dem Sämling sollte ein Beutel gelegt werden, um so die Temperatur und den Wasserhaush alt aufrechtzuerh alten. Die Pflege besteht in der rechtzeitigen Beseitigung von Kondensat. Es ist notwendig, den Beutel regelmäßig zu entfernen und Wassertropfen daraus auszuschütteln. Mit dieser Methode ist der Sämling in einem Monat bereit, an einen festen Ort umgepflanzt zu werden.

Wie man Hibiskus wurzelt

Zuständiges Verfahren

Eine andere Möglichkeit, Indoor-Hibiskus zu verwurzeln, ist wie folgt:

  • muss die Torftablette in Wasser einweichen;
  • Segment in gewünschter Länge vorsichtig abschneiden und etwas trocknen;
  • Abfluss auf den Boden des Topfes legenEbene;
  • getränkte Torftablette mit Vermiculit mischen;
  • das entstandene Substrat auf die Drainage gießen;
  • die Schnittstelle am getrockneten Teil des Triebs muss mit dem Medikament "Kornevin" behandelt werden;
  • dann tauchen wir das Segment zwei Zentimeter in den Untergrund ein;
  • Treibhausbedingungen schaffen;
  • als nächstes überwachen wir die Bodenfeuchte.

Das Lüften des Sämlings sollte alle 10-14 Tage erfolgen. Wurzeltriebe sollten nach zwei Monaten erscheinen. Danach müssen Sie noch zwei Wochen warten, bis sie stärker werden, und dann die junge Pflanze in einen schönen Blumentopf umpflanzen. Wenn sie an einem neuen Ort Wurzeln schlägt, musst du sie genauso pflegen wie eine erwachsene Blume.

Wie entwurzelt man Hibiskus aus Stecklingen in Wasser?

Das ist der einfachste Weg. Trotz der Tatsache, dass erwachsene Pflanzen selbst keine hohe Bodenfeuchtigkeit vertragen, fühlen sich Teile der Triebe im Wasser gut an, sie geben Triebe gut ab. Der Prozess besteht aus mehreren aufeinanderfolgenden Schritten:

  • notwendig zum Schneiden und Vorbereiten von Teilen der Triebe, wie oben beschrieben;
  • Behälter vorbereiten, besser undurchsichtiges, dunkles Glas wählen;
  • um die Wurzelbildung zu beschleunigen, können Sie dem Wasser einen Wachstumsstimulator oder Aktivkohle zugeben;
  • Sie müssen die Zweige bis zur Hälfte in die Flüssigkeit eintauchen und regelmäßig nachfüllen (das Wasser verdunstet allmählich).

So gewonnene Setzlinge sind etwas schwächer als im Boden verwurzelte, werden aber schnell kräftiger und wurzeln gut.

Wie man Hibiskus aus Stecklingen wurzelt

Reproduktion von Elitepflanzen

Es gibt viele Hibiskussorten. Darunter gibt es Pflanzen mit gefüllten Blüten. Auch mit ungewöhnlich schönen Farben und Formen, die sich deutlich von der gewöhnlichen Kultur unterscheiden. Angesichts dieser Vielf alt haben viele Blumenzüchter die Frage, wie man einen sortenreinen Hibiskus wurzelt. Hier müssen Sie sich noch gedulden. Tatsache ist, dass Elite-Exemplare Wurzeltriebe viel länger produzieren als klassische. Manchmal zieht sich dieser Prozess über sechs Monate hin.

Sorten-Hibiskus wurzelt man am besten in Wasser. Drei Grundvoraussetzungen sind erforderlich: Wärme, Licht und ausreichende Luftfeuchtigkeit. Zip-Beutel können als Material verwendet werden, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Mit einem solchen Gerät müssen Sie den Sämling nicht ständig stören. Es reicht aus, den Beutel einmal pro Woche zu öffnen und überschüssige Feuchtigkeit daraus abzulassen. Auf dem im Wasser befindlichen Teil des Stecklings bildet sich zunächst ein leichter Belag (Schwiele), nach einiger Zeit beginnen allmählich die Wurzeln zu wachsen.

Wie man Indoor-Hibiskusstecklinge bewurzelt

Vermehrung durch Triebe

Sprossen, die sich an den Stängeln der Pflanze bilden, können auch zur Vermehrung verwendet werden. Sie wurzeln gut in der warmen Jahreszeit. Es ist notwendig, geeignete Zweige (Abschnitt 0,5 cm) auszuwählen, die Spitze des Zweigs um 15 Zentimeter abzuschneiden, dann in Wasser oder feuchte Erde zu legen und an einen gut beleuchteten Ort zu schicken. Nach Bedarf mit Feuchtigkeit versorgen.

VorbereitungSubstrat

Wie man Indoor-Hibiskusstecklinge bewurzelt, wir haben es herausgefunden. Als nächstes wollen wir den Boden vorbereiten, in dem die Blume ständig wachsen wird. Es wäre gut, eine spezielle Zusammensetzung für Zitrusfrüchte zu kaufen, etwas Sand und Vermiculit hinzuzufügen. Sie können das Substrat selbst vorbereiten. Zu diesem Zweck sind zu nehmen: drei Teile Blatt- und Sodboden, je ein Teil Humus, Holzkohle und Sand. Wenn diese Proportionen eingeh alten werden, entwickeln sich Hibiskus normalerweise gut, werden weniger krank und leben lange.

Die Chinesische Rose fühlt sich in Torfböden am wohlsten. Erfahrene Züchter raten, Torfmoos hinzuzufügen, um die Luftfeuchtigkeit anzupassen.

Anbaumerkmale

Nichteinh altung einiger Nuancen kann dazu führen, dass die Pflanze lethargisch aussieht und schließlich abstirbt. Am Ende wird all Ihre harte Arbeit umsonst sein. Es ist wichtig, nicht nur den Bewurzelungsprozess erfolgreich durchzuführen, sondern sich auch weiterhin um diese wunderbare Blume zu kümmern. Um die Blüte der chinesischen Rose ständig zu bewundern, müssen Sie eine optimale Atmosphäre dafür schaffen. Sie mag keine zu trockene Luft, daher ist es besser, keinen Blumentopf mit einer Pflanze in die Nähe der Batterie zu stellen. Um das Welken der Blüten zu vermeiden, müssen Spritzverfahren durchgeführt werden.

Sie sollten einen Topf nicht zu breit wählen, um eine Pflanze umzupflanzen. Sie scheinen die Größe des Behälters zu spüren und hören auf, sich intensiv zu entwickeln - je kleiner der Blumentopf, desto mehr Knospen werden am Strauch wachsen. Hier ist es wichtig zu verstehen, dass den Wurzeln der Pflanze nicht zu viel Platz gelassen werden sollte. Sie fühlen sich schlecht undKunststoffbehälter. Chinesische Rosen blühen lange genug.

Pflanzen müssen ab März gedüngt werden. Dies sollte einmal pro Woche erfolgen. Für eine maximale Aufnahme von Nährstoffen müssen Sie die Düngeranwendung abwechselnd durchführen - füttern Sie die Pflanzen zuerst mit einem Mineralkomplex und fügen Sie in der nächsten Dosis organisches Material hinzu.

Es ist wichtig, die Blätter regelmäßig abzustauben oder Hygienemaßnahmen durch Besprühen durchzuführen. Es ist auch notwendig, den Busch vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Besonders bei einer Zentralheizung, bei der die Luft meist zu trocken ist, ist auf die Kultur zu achten. Alle Pflegeaktivitäten sollten in Maßen durchgeführt werden.

Wie man Indoor-Hibiskus wurzelt

Empfehlungen

Laut erfahrenen Blumenzüchtern ist der Mai die beste Zeit, um Hibiskus zu vermehren. Zu dieser Jahreszeit hat die Pflanze das aktivste Wachstum. Es wurde festgestellt, dass sich die Büsche nach der Frühjahrsbewurzelung besser entwickeln und ihre Überlebensrate steigt. Obwohl Sie die Pflanze ganzjährig vermehren können.

Es wird empfohlen, verschiedene Wachstumsstimulanzien zu verwenden: sowohl spezielle als auch selbst zubereitete. Ohne solche Mittel entwickelt sich das Wurzelsystem der Sämlinge langsam, insbesondere bei Elite-Exemplaren. Sie können nur einen Kallus bilden und dann aufhören zu wachsen.

Blumenzüchter raten davon ab, die Vermehrung chinesischer Rosen mit Samen zu praktizieren. Dies ist die unproduktivste Methode. Lässt kaum Erfolgsaussichten. Zuerst müssen die Samen bestäubt werden, was extrem istselten. Zweitens wurzeln solche Pflanzen fast nicht oder sind zu schwach.

Der Schnitt muss immer mit einem wurzelbildenden Präparat behandelt werden. Sie können junge grüne Zweige nicht zur Vermehrung verwenden. Manchmal wachsen schwache Pflanzen aus ihnen heraus, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie anfangen zu faulen. Die Verwendung von Mini-Gewächshäusern während des Bewurzelungsprozesses ist ebenfalls ein Muss.

Wie man einen lebhaften Hibiskusstrauß kreiert

Indem Sie einzelne Segmente verschiedener chinesischer Rosensorten veredeln, können Sie eine unglaublich schöne Komposition erh alten, die zu einem wahren Stolz Ihres Pflanzendesigns wird. Dazu wird eine Jungpflanze verwendet, die als Grundlage genommen wird. Im Kronenbereich werden nicht mehr als 4-5 Stecklinge anderer Zimmerkultursorten darauf gepfropft. Solche Manipulationen können nur in den Sommermonaten durchgeführt werden. Natürlich braucht die Kunstkultur eine verbesserte Ernährung und sorgfältige Pflege.

Beliebtes Thema