Flüssigpflaster: Eigenschaften, Anwendungsmethoden, Bewertungen

Bau 2022
Flüssigpflaster: Eigenschaften, Anwendungsmethoden, Bewertungen
Flüssigpflaster: Eigenschaften, Anwendungsmethoden, Bewertungen
Anonim

Es ist kein Geheimnis, dass die Wanddekoration im Gesamtbild der Inneneinrichtung eine besondere Rolle spielt. In letzter Zeit erfreut sich die Wanddekoration mit Gips großer Beliebtheit, da sich diese Methode durch ihre einfache Handhabung und eine besondere dekorative Optik auszeichnet.

Lassen Sie uns die wichtigsten Feinheiten der Anwendung dieses Materials sowie die in seiner Adresse hinterlassenen Bewertungen der Bauherren weiter betrachten.

Flüssigputz für Innenwände

Gesamtkonzept

Flüssigputz ist ein spezieller Baustoff, der ausschließlich zu dekorativen Zwecken, für den Innenausbau verwendet wird. Oft wird dieser Baustoff anders genannt - flüssige Tapete, da dieses Material nach und nach die übliche Papiertapete ersetzt.

Die große Beliebtheit dieses Materials wird durch die einfache Verwendung des Materials während des Baus sowie durch die hervorragende Leistung im Lebensprozess gewährleistet.

Flüssigtapete ist typischbesondere Textur: Es ist immer homogen und hat kein ausgeprägtes Relief. Außerdem ähnelt dieses Werkzeug in seiner Beschaffenheit einem "Pelzmantel".

Die Erfinder dieses Materials sind die Dänen, die es als erste benutzten.

Positive Eigenschaften

Für Innenwände wird Flüssigputz nur deshalb gewählt, weil dieser Baustoff viele positive Eigenschaften hat. Betrachten wir die wichtigsten unten.

Flüssigputz ist ein Material, das nicht nur ästhetische Eigenschaften hat, sondern auch Schall- und Wärmedämmung bietet. Darüber hinaus wählen die Menschen dieses Material auch, weil es sich sehr weich und angenehm anfühlt - aufgrund dieser Qualität wird solcher Putz häufig zur Dekoration von Schlaf- und Kinderzimmern verwendet. Auch für die Küche ist Flüssigputz eine hervorragende Veredelungsmöglichkeit, allerdings nur, wenn nach dem Auftragen des Materials und dem Trocknen die Oberfläche mit Baulack überzogen wird.

Fachleute weisen darauf hin, dass es sich um umweltfreundliches Material handelt. Insbesondere ist seine Zusammensetzung völlig frei von giftigen Stoffen, die dazu neigen, in den Luftraum des Raumes freigesetzt zu werden.

Ein wesentlicher Vorteil des betreffenden Materials besteht darin, dass es keinen Staub anzieht - dies wird durch die speziellen Technologien erreicht, mit denen es hergestellt wird. Darüber hinaus ist hochwertiges Material sehr kältebeständig und elastisch.

In Bewertungen,von Bauherren hinterlassen, wird oft angemerkt, dass dieses Material hervorragend von Hand aufgetragen und sehr leicht zu restaurieren ist.

Und zum Schluss noch ein paar Worte zu einer weiteren Eigenschaft, aufgrund derer die betreffende Putzart beliebt ist. Dieses Material ist in der Lage, alle Ritzen, auch die kleinsten, gut zu füllen und passt sich außerdem ideal an jede Art von Oberfläche an. Aus diesem Grund werden Flüssigtapeten sehr häufig zum Streichen von unebenen Flächen verwendet.

flüssiger Putzabschluss

Fehler

Die Praxis zeigt, dass auch ein auf den ersten Blick so tadelloses Material gewisse Nachteile hat. Dazu gehören vor allem die hohen Kosten.

Bei Bewertungen der jeweiligen Putzart wird oft angemerkt, dass diese Art der Beschichtung nicht abwaschbar ist, was auch ihr großer Nachteil ist. Andernfalls bildet sich an der Kontaktstelle mit der Flüssigkeit ein heller Fleck. Der gleiche Effekt kann durch Reibung mit der Oberfläche erzielt werden.

Zusammensetzung

Richtiger und hochwertiger Baustoff hat eine klassische Zusammensetzung und enthält keine chemischen Zusätze. Die Zusammensetzung dieses Materials ist ziemlich komplex, was an sich schon seine Kosten bestimmt.

Die Struktur des betreffenden Materials umfasst in erster Linie die Klebebasis, die in Form von Zellulosekleber für klassische Tapeten vorliegt.

Eine obligatorische Komponente ist ein Füllstoff vom Acryltyp, der als Farbstoff wirkt. Außerdem ist in der Struktur des Produkts ein Lösungsstabilisator enth alten.Es ist zu beachten, dass sich dank Acryl ein widerstandsfähiger Schutzfilm auf der Oberfläche des getrockneten Putzes bildet.

Die Zusammensetzung des Putzes dieser Art umfasst obligatorisch Fasern zweier verschiedener Arten. Von dieser Komponente hängt das endgültige Aussehen der fertigen Beschichtung ab. Darüber hinaus spielt diese Komponente die Rolle eines Bindeglieds, das mit dem Füller verbunden ist.

Und schließlich ist die vierte Art von Komponente ein chemisches Gerinnungsmittel. Einfacher ausgedrückt handelt es sich bei dieser Komponente um ein für den menschlichen Körper harmloses Medikament, das das Auftreten von Pilzen und Bakterien verschiedener Art verhindert.

Einige Hersteller fügen dem flüssigen Putz opaleszierende Pigmente hinzu, die der getrockneten Tapete einen Perlmutt-Effekt verleihen.

Flüssigputz für die Küche

Materialarten

Je nachdem, welche Art von Fasern in der Zusammensetzung des Putzes enth alten ist, wird dieser Baustoff in drei Arten unterteilt: Seide, Seidenzellulose und Zellulose. Lassen Sie uns jeden von ihnen genauer betrachten.

Es sei darauf hingewiesen, dass Seidenputz das am meisten nachgefragte Material ist, was vor allem mit der Schönheit seines Aussehens zusammenhängt. Die Bewertungen der Bauherren besagen, dass diese Art von Tapeten die hochwertigste und, wie die Praxis zeigt, die teuerste aller derzeit auf dem Markt befindlichen Tapeten ist. Seidenputz hat eine ziemlich lange Lebensdauer und auch eine erhöhte Beständigkeit gegen Sonnenlicht.

Apropos Zellulosetapetevom flüssigen Typ ist zu beachten, dass ihre Zusammensetzung auf Zellulose basiert - einem Material, das gegen verschiedene Faktoren nicht so widerstandsfähig ist wie Seide. Die Preispolitik eines solchen Baustoffs ist viel niedriger als die des vorherigen.

Es ist leicht zu erraten, dass Seidenzellstofftapeten eine für die oben aufgeführten Arten typische Mischung von Eigenschaften aufweisen. Ihr Preis gehört zum mittleren Segment, weshalb das Bauprodukt durchaus beliebt ist.

Vorbereitung von Material

Bei der Auswahl des betreffenden Materials im Laden fällt auf, dass es sich deutlich von der üblichen Papiertapete unterscheidet. Diese Version des Pflasters wird in Form eines Pulvers präsentiert, das mit Wasser verdünnt werden muss.

Dieser Vorgang sollte nur unter Verwendung von warmer Flüssigkeit (ca. 40 Grad) und streng nach den Anweisungen auf der Verpackung durchgeführt werden. Nach dem Verdünnen sollte eine homogene Mischung ohne das Vorhandensein von Klumpen erh alten werden, die in ihrer Konsistenz dicker Sauerrahm ähneln sollte.

Experten empfehlen, die Masse manuell anzurühren. Sonst beginnen die gestrichenen Wände bald zu bröckeln und müssen restauriert werden.

Vor der Anwendung muss die vorbereitete Lösung infundiert werden, was mindestens 12 Stunden dauert. Nach Ablauf der angegebenen Zeit muss es erneut gemischt und erst dann bestimmungsgemäß verwendet werden.

Flüssiger Gips

TechnikBewerbung

Der Prozess der Veredelung mit flüssigem Gips ist sehr einfach. Um es zu implementieren, benötigen Sie einen breiten Spatel. Mit seiner Hilfe ist es notwendig, die in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen an der Wand zubereitete Lösung gleichmäßig zu verteilen. Danach muss die gesamte abgedeckte Fläche mit einer Rolle abgefahren werden, um die Beschichtung gleichmäßiger zu machen.

Spezialisten auf dem Gebiet der Reparatur und Dekoration von Räumlichkeiten stellen fest, dass einige moderne Arten von Flüssigtapeten einfacher aufgetragen werden können - mit einer Hopper-Pistole.

Gemäß der Technologie ist es notwendig, das Produkt von einer der Kanten der Wand oder von einer ihrer Ecken aufzutragen. Dabei müssen Sie Ihre Bewegungen mit der gleichen Druckkraft ausführen – nur so wird die Dicke der Beize gleichmäßig, wodurch die gesamte Wand gleichzeitig austrocknet.

Welche Materialschicht soll aufgetragen werden? Reparaturspezialisten weisen darauf hin, dass sich die Eigenschaften der Beschichtung in Abhängigkeit von der Dicke ihres Auftrages nicht ändern, sodass Materialeinsparungen in diesem Fall willkommen sind. In verschiedenen Empfehlungen kommen die Meinungen der Bauherren zu einer Sache: Die optimale Dicke zum Auftragen von Flüssigputz beträgt 2 mm.

Auftragen von flüssigem Gips

So stellen Sie flüssige Tapeten wieder her

In Rezensionen von Benutzern zu den betreffenden Baustoffen wird oft angemerkt, dass Flüssigtapeten recht einfach wiederhergestellt werden können. Dieser Vorgang erfolgt durch Ausschneiden der Schadstelle. Als nächstes wird eine frische Schicht der vorbereiteten Lösung auf die leere Stelle aufgetragen, die eingeebnet werden sollSpachtel und glätten Sie es gut mit der restlichen Oberfläche. Die Praxis zeigt, dass nach dem endgültigen Trocknen die neu aufgetragene Schicht vollständig unsichtbar wird.

Flüssigputz für Außenwände

Preis

In Bewertungen von Flüssigputz wird oft darauf hingewiesen, dass dieser Baustoff eine ausgezeichnete Option für die Innenausstattung eines Raums ist, wenn wir ihn vom Standpunkt des Verhältnisses von Qualität, Praktikabilität und Preis betrachten. Die Kosten für dieses Material in einem Fachgeschäft können je nach Hersteller zwischen 500 und 2800 Rubel für Standardverpackungen liegen. Die Preise für Waren, die von Firmen der VIP-Klasse präsentiert werden, werden natürlich viel höher sein.

Bauexperten raten dringend davon ab, Material zu günstigen Preisen zu kaufen. Bisher wird am häufigsten der Kauf von Tapeten empfohlen, die von türkischen und einheimischen Herstellern auf den Markt gebracht werden. Auch führende Positionen nehmen französische Hersteller ein, aber solche Waren befinden sich in der Regel in einer hohen Preiskategorie.

Seidenputz

Welche Firmen bieten die besten Hintergrundbilder an? Dazu gehören bisher:

  • Senideco (Frankreich);
  • Cotex (Frankreich);
  • Seidenmantel (Japan);
  • Wema (Deutschland);
  • Poldecor (Polen);
  • Bayramix Koza (Türkei);
  • Seidenputz (Russland);
  • Casavaga/Ekobrik (Russland);
  • "Limil" (Ukraine);
  • Bioplast(Ukraine-Russland).

Bei Außenwänden kann auch Flüssigputz verwendet werden, hier empfiehlt sich jedoch die Verwendung von Baustoffen mit Sonderkennzeichnung.

Beliebtes Thema