Hausdesigns: Typen und Merkmale

Bau 2023

Inhaltsverzeichnis:

Hausdesigns: Typen und Merkmale
Hausdesigns: Typen und Merkmale
Anonim

Häuser sind Gebäude, die hauptsächlich für die menschliche Besiedlung bestimmt sind. Nur manchmal können sich in solchen Gebäuden zusätzlich, meistens im Erdgeschoss, Geschäfte, Friseure oder andere ähnliche Einrichtungen befinden.

In Russland, wie in den meisten anderen Ländern der Welt, sind die Haupttypen von Wohngebäuden vorstädtische Privathäuser und Hochhäuser in großen Siedlungen. Auch die Konstruktionen von Gebäuden dieser beiden Typen können wiederum unterschiedlich sein.

Neue Häuser

Typen von Landhäusern

Solche Strukturen sind normalerweise sehr klein. Meistens sind dies einstöckige Häuser auf kleiner Fläche. Zu dieser Gruppe gehören auch zwei-, drei- und vierstöckige Cottages. Dieser Gebäudetyp kann klassifiziert werden nach:

  • in Bezug auf das Material, aus dem die Mauern gebaut wurden;

  • architektonische Merkmale;

  • Ziel;

  • Etagen.

Klassifizierung nach Art des im Bau verwendeten Materials

In dieser Hinsicht gibt es zwei Arten von Landhäusern:

  • Licht:

  • schwer.

KZu den Lungenkategorien gehören solche, deren Gewicht geringer ist als die tangentialen Auftriebskräfte in den Bereichen, auf denen sie aufgebaut sind. Normalerweise umfasst diese Kategorie Gebäude, die aus Holz errichtet wurden: gehackt, gepflastert, Platten.

Das Gewicht schwerer Häuser übersteigt gleichzeitig die Auftriebskräfte auf dem Gelände. Zu dieser Gruppe gehören Gebäude aus Beton, Ziegeln, Stein usw. Tatsächlich unterscheiden sich Holzhäuser in Bezug auf Planung, Architektur und Konstruktion normalerweise kaum von Steinhäusern.

Unterschiede in architektonischen Merkmalen

In Vorortgebieten können Häuser mit unterschiedlichen Grundrissen gebaut werden. Alle diese Gebäude können jedoch in Bezug auf die Architektur in zwei große Kategorien unterteilt werden:

  • normal;

  • Mansarde.

Auf dem Kasten der Häuser des ersten Typs werden niedrige Dächer mit k alten Dachböden errichtet. Solche Gebäude können beliebig viele Stockwerke haben. Was sie in erster Linie verbindet, ist ein k alter Dachboden, der ausschließlich für Haush altszwecke genutzt wird.

Landhäuser im Dachgeschoss können auch 1-4 Stockwerke haben. Der Dachboden solcher Gebäude ist jedoch immer isoliert und kann zur Ausstattung von Wohnräumen genutzt werden. Der Bau von Häusern dieser Art ist für ihre Besitzer billiger als gewöhnliche. Allerdings ist das Wohnen im Dachgeschoss natürlich etwas unbequemer als in einer vollwertigen Etage.

Die Dachkonstruktion von Landhäusern (beide Varianten) kann beliebig sein. Am häufigsten sind Dachböden jedoch unter Dächern mit unterbrochenen Linien mit vier Neigungen, Hüften oder zwei Neigungen ausgestattet. Gewöhnliche Häuser mit k alten Dachböden werden in den meisten Fällen gebautmit Sattel- oder sogar Schrägdächern.

Unterschiede im Zweck

Land Flachbauten können für verschiedene Zwecke genutzt werden. Absichtlich werden solche Häuser klassifiziert in:

  • Landhäuser;

  • Ferienhäuser;

  • Villen;

  • Öko-Häuser;

  • villen;

  • Residenzen.

Landhäuser - die einfachste und preiswerteste Art von Landhaus. Solche Gebäude werden normalerweise nur während der Sommersaison von ihren Eigentümern genutzt. Das Design des Hauses dieser Sorte ist äußerst einfach.

Cottages, auch oft am Stadtrand gebaut, sind Wohngebäude. Solche Anlagen werden ganzjährig betrieben. Sie sind in der Regel auch mit Kommunikationsmitteln ausgestattet, die für ein angenehmes Leben der Bewohner erforderlich sind - Kanalisation, Warmwasser- und K altwassersysteme und ein Heizungsnetz.

Mansions sind eigentlich die gleichen Cottages, nur teurer. Solche Gebäude haben mehrere Ebenen und ihre Errichtung erfolgt nach individuellen Projekten.

Villen sind auch sehr teure Landhäuser. Was sie von Villen unterscheidet, ist, dass sie meist direkt am Meer liegen und dementsprechend ein maritimes Design haben.

Villa am Meer

Ökohäuser sind ein innovativer Gebäudetyp, der in Gebieten mit unverschmutzter Natur gebaut wird. Materialien beim Bau solcher Strukturen werden auch ausschließlich umweltfreundlich verwendet.

Residenzen sind die elitärsten Landhäuser. Diese Gebäude werden von bewohntwohlhabende Leute. Sie sind tatsächlich Wohnhäuser, ein ganzer Gebäudekomplex mit einer großen Anzahl von Wohn- und Wirtschaftsräumen.

Klassifizierung nach Etagenzahl

Die Gest altung von Wohngebäuden eines Landhaustyps kann daher unterschiedlich sein. Gleichzeitig können solche Gebäude unterschiedlich hoch sein. Landhäuser haben zum Beispiel in den meisten Fällen nur eine Etage. Auch einstöckige Wohngebäude sind in unserem Land weit verbreitet.

Einstöckiges Landhaus

In letzter Zeit bauen sich viele Russen Cottages mit mehreren Stockwerken - 2-4. Solche Häuser gelten als etwas weniger komfortabel zum Wohnen. Schließlich müssen ihre Besitzer oft Treppen steigen. Aber weniger Land wird für den Bau solcher Häuser verwendet. Gleichzeitig müssen die Eigentümer eines Hauses mit 2-4 Stockwerken nicht zu viel für den Bau eines Fundaments ausgeben.

Landhauselemente

Welche Arten von Häusern in Russland außerhalb der Stadt nach Plan gebaut werden, haben wir so herausgefunden. Flache Privatgebäude in unserem Land können aus verschiedenen Materialien gebaut werden, haben eine unterschiedliche Anzahl von Stockwerken, Flächen und Gewichten.

Die meisten Arten solcher Häuser, mit Ausnahme von Herrenhäusern, Villen und Residenzen, haben jedoch normalerweise eine sehr einfache Architektur. Die Hauptelemente der außerhalb der Stadt errichteten individuellen Wohngebäude sind:

  • Fundament - das Fundament des Gebäudes, auf dem alle seine Strukturen ruhen;

  • blinder Bereich - ein Band aus Materialien mit wasserdichten Eigenschaften um den Umfang des Hauses herum,entworfen, um das Fundament vor Regen und Hochwasser zu schützen;

  • Etagen - die unterste Etage, die das Fundament und den Keller von den Stockwerken des Hauses trennt;

  • Wände - vertikale Gebäudehülle, die wiederum außen, innen, belastet und unbelastet sein kann;

  • Trennwände - vertikale Elemente, die die Räumlichkeiten des Hauses trennen;

  • Zwischendecken - horizontale Strukturen, die die Ebenen des Hauses trennen;

  • Dach des Hauses - eine Struktur, die das Innere des Gebäudes vor Niederschlag schützen soll.

Manchmal können auch Balkone und Loggien in die Gest altung eines Landhauses einbezogen werden.

Arten von mehrstöckigen Gebäuden

Solche Wohngebäude werden in Städten und Großstädten gebaut. Manchmal sind sie auch in sehr großen Dörfern zu sehen. Es handelt sich um Häuser dieser Art von Gebäuden über einem Stockwerk, in denen eine große Anzahl von Wohnungen ausgestattet ist.

Gebäude dieses Typs können klassifiziert werden:

  • Architektur;

  • Erektionsmethode:

  • verwendet für den Bau von Materialien;

  • internes Layout;

  • nach Anzahl der Stockwerke.

Klassifizierung nach Architektur und Grundriss

Dabei werden folgende Arten von Hochhäusern unterschieden:

  • Stalinist;

  • Chruschtschows;

  • Breschnew;

  • Neubauten.

Stalins Häuser wurden gebautin der UdSSR seit den 1920er Jahren. Gebäude dieser Art befinden sich normalerweise im Zentrum der Siedlung, und das Wohnen hier ist teuer. Das Design von Häusern, die während der Herrschaft Stalins gebaut wurden, ermöglicht es, Wohnungen mit sehr hohen Decken auszustatten. Die Wände in den Wohnungen solcher Gebäude sind sehr dick. Gleichzeitig verfügen die Wohnungen über eine große Fläche und eine gute Beleuchtung. Räume in stalinistischen Gebäuden sind meist isoliert.

Chruschtschows Häuser wurden in unserem Land von 1956 bis 1985 gebaut. Zuerst waren sie aus Ziegeln gebaut. In den 60er Jahren wurde dieses Material jedoch durch ein wirtschaftlicheres ersetzt - Betonblöcke und Stahlbetonplatten. Backsteinhäuser dieser Art unterscheiden sich konstruktionsbedingt nicht von Platten- oder Blockhäusern. Die Decken in Wohnungen in solchen Gebäuden sind viel niedriger als in Stalinkas. Die Zimmer in Chruschtschow und kleinen Bereich unterscheiden sich. Badezimmer in solchen Gebäuden sind normalerweise kombiniert, und Küchen und Balkone sind klein.

Eine Besonderheit der Breschnew-Häuser ist eine große Anzahl von Stockwerken. Städtische Wohngebäude dieses Typs wurden in der UdSSR von 1965 bis 1980 gebaut. Wohnhäuser dieses Typs ähneln konstruktionsbedingt Chruschtschows. Aber Wohnungen in solchen Hochhäusern sind etwas komfortabler zum Wohnen. Auch in Breschnewka gibt es normalerweise einen Aufzug. Die Wohnungen hier sind mit einem Gemeinschaftsbad ausgestattet. Außerdem unterscheiden sich Häuser dieses Typs von Chruschtschow-Häusern dadurch, dass die Räume in den Wohnungen hier normalerweise isoliert sind.

Breschnew-Häuser

Neue Gebäude in Russland wurden Ende des letzten Jahrhunderts errichtet. Wohnungen in solchen Häusern können einen sehr unterschiedlichen atypischen Grundriss haben. AusChruschtschow- und Breschnewka-Neubauten zeichnen sich auch durch dickere Mauern aus. Balkone in solchen Häusern sind normalerweise auch klein. Allerdings haben die Wohnzimmer und Küchen selbst hier einen erheblichen Raum.

Haustypen nach Design: Wandmaterial

Mehrstöckige Stadtgebäude können aus verschiedenen Materialien gebaut werden. Manchmal können solche Häuser sogar verkleidet, gehackt oder gepflastert sein. Solche Baumaterialien werden jedoch normalerweise nur für den Bau von niedrigen Mehrfamilienhäusern mit 2-3 Stockwerken verwendet.

In den meisten Fällen sind städtische Hochhäuser natürlich Steinbauten aus schweren Elementen. Meistens werden für den Bau solcher Häuser Stahlbetonplatten oder Ziegel verwendet. Außerdem werden manchmal Betonblöcke für den Bau von Gebäuden dieses Typs verwendet. In manchen Fällen können städtische Hochhäuser auch monolithisch sein.

Eine Mauer bauen

Die komfortabelsten Mehrfamilienhäuser sind die aus Backstein. Die tragenden Konstruktionen von Häusern dieser Art sind langlebig, zuverlässig und haben eine lange Lebensdauer. Zu den Vorteilen solcher Gebäude gehört auch die hohe Wärmekapazität der Wände. Außerdem sind die Wände in solchen Häusern sehr schalldicht.

Plattenhäuser sind Ziegelhäusern in Bezug auf die Leistung etwas unterlegen. Solche Gebäude werden aus vorgefertigten Stahlbetonplatten errichtet. Das Design dieses Haustyps ist einfach. Gleichzeitig sind sie schnell aufgebaut. Dementsprechend günstig sind die Wohnungen hier. Die Schall- und Wärmedämmung solcher Gebäude ist nicht sehr gut.

Der Vorteil von monolithischen Häusern ist in erster Linie die Baugeschwindigkeit. Die Wände solcher Gebäude werden direkt vor Ort gegossen. Die Leistungsmerkmale solcher Häuser sind etwas besser als die von Plattenhäusern und schlechter als die von Backsteinhäusern.

Blockhäuser werden aus großen Betonblöcken gebaut. Die Wände solcher Häuser sind oft ziemlich dick. Die Schall- und Wärmedämmung solcher Gebäude entspricht fast der von Backsteingebäuden.

Häuserreihe

Wohnungen in Hochhäusern können im Grundriss stark variieren. Zum Beispiel können gemauerte Wohngebäude der Stadt zu den Serien K-7, 1-335, 1-515 (Chruschtschow), Tishinskaya-Turm, Smirnovskaya-Turm (Breschnewka), 1-225, 1-414 (Stalinka), P-3M gehören, 2-29 (Neubauten).

In Häusern verschiedener Serien sind Wohnungen mit einem bestimmten Grundriss ausgestattet. Gleichzeitig können sich Wohnungen in Fläche, Größe der Küche, Loggia, Korridore, Anzahl der Vorratskammern usw. unterscheiden. In den Häusern einiger Serien sind die Badezimmer kombiniert, in anderen sind das Bad und die Toilette separate Räume. Gleichzeitig können die Räumlichkeiten in Wohnungen isoliert oder begehbar sein.

Klassifizierung mehrstöckiger Gebäude nach Grundriss

Die Grundrisse von Mehrfamilienhäusern können daher unterschiedlich sein. Gleiches gilt für das Material, aus dem die Wände gebaut werden. Der tatsächliche Bau von Ziegel-, Block-, Platten- oder monolithischen Häusern kann jedoch grundsätzlich nur sein:

  • Sektion;

  • Korridor;

  • Galerie.

Sektionshäuser

Am meistenEine übliche Art von mehrstöckigen Gebäuden in Russland sind heute Schnittbauten. Wohnungen in Häusern dieses Typs sind etagenweise angeordnet. Gleichzeitig ist ihre Lage mit den vertikalen Elementen des Gebäudes verbunden: Aufzugsschächte, Treppen. Normalerweise öffnen sich in solchen Gebäuden die Türen von vier Wohnungen auf einen Treppenabsatz.

Schnitthäuser

Galerie- und Korridorhäuser

Die Gest altung von Wohngebäuden vom Typ Galerie oder Korridor ist so, dass solche Gebäude im Inneren einen horizontalen Grundriss haben. In Hochhäusern des ersten Typs befinden sich Wohnungen entlang der Wände langer Korridore, die auf jeder Etage ausgestattet sind. In Galeriehäusern befinden sich Wohnungen entlang der Galerien.

Manchmal können in großen Siedlungen gemischte Wohngebäude errichtet werden. Mehrstöckige Gebäude dieser Art unterscheiden sich konstruktionsbedingt von den oben beschriebenen. Meistens sind in solchen Gebäuden zweistöckige Wohnungen ausgestattet. Gleichzeitig kann der Eingang zu Wohngebäuden in Häusern dieses Typs von der Straße oder vom Flur aus ausgestattet werden. Im letzteren Fall werden die Flure im Gebäude durch den Boden geführt.

Haustypen nach Stockwerkzahl

In dieser Hinsicht gibt es vier Arten von städtischen Hochhäusern. Auf dem Territorium unseres Landes können Wohngebäude gebaut werden:

  • mittelhoch - 2-5 Stockwerke;
  • erhöht - 6-10 Stockwerke;
  • mehrstöckig - 10-29;
  • Hochhaus - 30 bis 100 Stockwerke oder mehr.

Die Evakuierung von Personen im Brandfall aus Gebäuden der ersten drei Typen erfolgt gemäß den Vorschriften über spezielle Treppen. In Hochhäusern zu diesem ZweckZusätzlich zu Treppen können speziell konstruierte Aufzüge verwendet werden.

Wie Hochhäuser gebaut werden können

Mehrfamilienhäuser werden nach Bauweise eingeteilt in:

  • traditionell;
  • Nationalmannschaften;
  • monolithisch;
  • Fertigteil-monolithisch.

Backsteinhäuser werden auf traditionelle Weise gebaut. Beim Bau der Wände von Hochhäusern wird dieses Material mit Nähten in mehreren Reihen verlegt. Das Ergebnis ist eine dicke und zuverlässige Gebäudehülle.

Fertighäuser werden aus kleinen oder großen Elementen gebaut. Das heißt, solche Gebäude werden aus in Unternehmen vorgefertigten Produkten gebaut - hauptsächlich aus großen Blöcken und Platten.

Bau eines Plattenhauses

Monolithische Häuser können aus leichtem oder schwerem Beton gebaut werden. Die Wände solcher Gebäude werden direkt auf der Baustelle gegossen - in der Schalung. Damit die umschließenden Strukturen stabil sind, werden sie zusätzlich mit Metallstäben verstärkt.

Monolithische Fertighäuser sind kombinierte Bauten. Ein Teil der Struktur solcher Gebäude kann aus vorgefertigten Elementen zusammengesetzt und ein Teil direkt vor Ort in die Schalung gegossen werden.

Beliebtes Thema