Kartoffelsorte "Uladar". Eigenschaften

Kartoffelsorte "Uladar". Eigenschaften
Kartoffelsorte "Uladar". Eigenschaften
Anonim

Kartoffelsorte "Uladar" ist eine relativ neue frühe Tafelsorte mit hervorragendem Geschmack und schlechter Verdaulichkeit. Diese Sorte ist berühmt für ihren hohen Ertrag und ihre Schlichtheit. Kann auf jeder Art von Boden wachsen. Die Sorte Uladar wurde von belarussischen Agronomen gezüchtet und ist gleichzeitig bei russischen Verbrauchern und Produzenten beliebt geworden. Im Jahr 2008 wurden Kartoffeln in das staatliche Register für die Zentralregion der Russischen Föderation aufgenommen, sie erhielten die 7. Verkostungsbewertung.

Angebaut in der Ukraine, Weißrussland und direkt in Russland.

Beschreibung

Kartoffeln uladar Sortenbeschreibung

Die Pflanze selbst hat einen halb aufrechten Stamm mit dünnen Stielen und mittelgroßen Blättern. Der Rand des Kartoffelblattes "uladar" ist gleichmäßig, nicht gewellt. Die Pflanzenhöhe ist mittel.

Uladar-Kartoffelknollen sind ziemlich große, glatte, ovale, längliche Formen mit kleinen Augen und gelber Schale, unter der sich hellgelbes Fruchtfleisch verbirgt.

Die Anzahl der Knollen variiert normalerweise zwischen 8 und 12 Stück. Das Gewicht beträgt jeweils etwa 90-150 Gramm.

Vielf altKartoffel "uladar" hat einen hohen Ertrag, der bei richtiger Pflege durchschnittlich 130-350 Zentner pro Hektar gesäter Fläche beträgt.

Kartoffelblüten dieser Sorte haben einen rotvioletten Farbton.

Uladar-Kartoffelknollen werden in einem warmen, hellen Raum gekeimt, die empfohlene Temperatur liegt bei 13-15 Grad.

Wenn das Wurzelsystem erscheint und auch wenn die Pflanze bereits die ersten Blätter ausgeworfen hat, kann sie in zuvor vorbereitete feuchte Erde gepflanzt werden. Es ist notwendig, Setzlinge von Kartoffeln zusammen mit einem Erdklumpen zu pflanzen, in dem sie gekeimt wurden.

Uladar-Kartoffeln, deren Sortenbeschreibung sich nicht wesentlich von anderen Marktführern unterscheidet, haben eine Keimzeit bis zur technischen Reife von 70-75 Tagen.

Funktionen

Uladar-Kartoffelsorte

Die Kartoffelsorte Uladar enthält 11,5 bis 17,5 % Stärke.

Die Anhäufung von Ernten erfolgt in der ersten Hälfte der Vegetationsperiode. Tuberisation ist früh. Die Aufbewahrungsqualität erreicht 95%, was als sehr guter Indikator gilt. Ruhezeit - mittel.

Diese Kartoffelsorte ist leicht anfällig für verschiedene Krankheiten, wie zum Beispiel:

  • Goldzystennematode;
  • Krebs;
  • verschiedene Viruserkrankungen;
  • schorf;
  • fusarium Hausschwamm;
  • Knollenfäule.

Gleichzeitig ist die Kartoffelsorte "Uladar" resistent gegen Rhizoctoniose.

Diese Sorte kann bis zu zweimal im Jahr Früchte tragen.

Bewertungen

kartoffeln uladar sortenbeschreibung bewertungen

Da "uladar" eine frühreife Kartoffel ist, ist sie bei Käufern sehr gefragt. Diese Sorte eignet sich sowohl zum Braten als auch zum Schmoren, Backen und für verschiedene Salate, bei denen es üblich ist, ungekochtes Gemüse mit dichter Struktur zu verwenden. Gleichzeitig ist es für Kartoffelpüree, Kartoffelpuffer und andere Gerichte besser, sich für andere Sorten zu entscheiden. Es geht nur um schlechte Verdaulichkeit.

Wenn Mineraldünger auf den Boden ausgebracht werden und der Hintergrund moderat erhöht wird, erhöht sich sowohl die Gesamtzahl der Knollen als auch der Anteil der vermarktbaren Fraktion selbst.

Aus all dem können wir schließen, wie profitabel es ist, "uladar"-Kartoffeln anzupflanzen. Beschreibung der Sorte, Bewertungen - eine weitere Bestätigung dafür. Es steht in einer Reihe mit anderen Marktführern und wird daher bei den Verbrauchern immer beliebter.

Beliebtes Thema