Kanalkabel: Zweck, Aufbau, Verwendungsweise, Reinigung von Kanalrohren und fachkundige Beratung zur Anwendung

Kanalkabel: Zweck, Aufbau, Verwendungsweise, Reinigung von Kanalrohren und fachkundige Beratung zur Anwendung
Kanalkabel: Zweck, Aufbau, Verwendungsweise, Reinigung von Kanalrohren und fachkundige Beratung zur Anwendung
Anonim

Die Massenübertragung von Sanitärkommunikation von Metall auf Kunststoff erhöhte ihren Durchsatz, aber das Problem der Verstopfungen wurde nicht vollständig beseitigt. Dies gilt insbesondere für kleinformatige Rohrleitungen, die sowohl mit technologischen als auch mit mechanischen Haush altsverunreinigungen verstopft sind. Daher hat auch das Kanalkabel nicht an Nachfrage verloren, es hilft Installateuren und einfachen Heimwerkern, die Rohrreinigung zu bewältigen.

Seilzuordnung

Die Verwendung eines Installationskabels

Obwohl es heute viele technologische Mittel zur chemischen Reinigung von Abwasserkanälen gibt, sind traditionelle mechanische Methoden zur Beseitigung von Verstopfungen in einigen Fällen effektiver. Das Kabel wird normalerweise bei tiefen Staus verwendet, wenn ein schnelles Lösen der Sch altung erforderlich ist. Die Ursache für die Bildung von Kork kann ein großes Objekt sein,versehentlich in den Kanal geworfen und eine hohe Konzentration schwerer Verunreinigungen im Abwasser. Bei betriebsbedingten Verstopfungen, wenn die Oberflächen der Rohrleitungen über längere Zeit mit Fettablagerungen, Sand, Fasern und Tierhaaren überwuchert sind, gibt es keine würdige Alternative zum Kanalkabel. Chemische Mittel sind in solchen Situationen entweder einfach unwirksam oder wirken lange.

Das Gerät und die Struktur des Tools

Als Hauptmaterial für die Herstellung von Installationskabeln wird Edelstahldraht verwendet, der auf Strickmaschinen zu einer Spirale gedreht wird. Am Ende ist ein Kunststoffgeflecht vorgesehen, dank dem die gleichen Polypropylenrohre während des Reinigungsprozesses nicht beschädigt werden. Ein Standard-Abwasserkabel zum Reinigen von Rohrleitungen ist etwa 1 bis 5 m lang, und professionelle Modelle können mehrere zehn Meter erreichen, sodass Installateure mit tiefen Industriekanälen arbeiten können. Der Durchmesser beträgt durchschnittlich 5-10 mm, wobei bei Sonderkonstruktionen die Produktdicke auch darüber hinausgehen kann.

Kanalkabeltypen

Kanalkabelgerät

Auch im Segment der Werkzeuge zum Reinigen von Rohrleitungskanälen steht die technologische Entwicklung nicht still, und derzeit produzieren Hersteller Kabel in mehreren Ausführungsvarianten. Zu den beliebtesten gehören die folgenden:

  • Seilmodelle. Die Basis besteht aus verzinktem StahlFasern, die am Ende verdrillt und gekräuselt sind. Dies ist eine klassische Version des Kabels, zu dessen Vorteilen Elastizität und H altbarkeit gehören.
  • Flexibles Seil. Das Design dieses Produkts ist ein Stahlkern (flexibler Stab), der um eine Metallspirale gewickelt ist. Dies ist bereits eine Vielzahl von professionellen Kabeln, deren Länge 60 m erreichen kann.
  • Metallband. Dieses Werkzeug gehört ebenfalls zu den Kabeln zum Reinigen von Abwasserrohren, basiert jedoch nicht auf einem Stab mit Draht, sondern auf einem flachen Band mit einer spitzen Spitze in Form eines Dorns.
  • Federkabel. Modifikation des Spiralgeräts, jedoch ohne Kern. Die elastische Feder mit kleinem Durchmesser ist hochflexibel und in der Lage, ihre Form in geometrisch komplexen Konturen zu h alten.
  • Zugseile. Ein professionelles Werkzeug, das entwickelt wurde, um mit tiefen und harten Blockaden zu arbeiten. Solche Produkte zeichnen sich durch eine hohe Steifigkeit und die Möglichkeit der Ausstattung mit verschiedenen Düsen aus.
Kanalkabel verkleben

Tipps zur Auswahl von Installationskabeln

Die Hauptparameter für die Auswahl sind Länge und Durchmesser. Für gewöhnliche Stadtwohnungen reicht ein 5-Meter-Kabel mit 6 mm Dicke aus. Ein solches Gerät ist optimal für die Wartung von Rohren mit kleinem Durchmesser geeignet. Es lohnt sich auch, auf Flexibilität und Elastizität zu achten. Das Kabel muss alle Drehpunkte passieren, ohne hängen zu bleiben oder übermäßigen Druck auf die Rohrleitungswände auszuüben. In Sachen Flexibilität optimaldie lösung wäre ein federseil zur reinigung von kanalrohren mit einer länge von 6 m und einer dicke von 9 mm. Trotz des vergrößerten Durchmessers passiert er dank seiner flexiblen Bauweise auch problemlos schwierige Rohrabschnitte.

Für die Arbeit mit Steigleitungen und horizontalen Hauptleitungen wird empfohlen, Kabel mit einer Länge von mindestens 20 m und einer Dicke von 13-15 mm zu verwenden. Eine universelle Möglichkeit, ein Design nach Durchmesser auszuwählen, wäre es, es mit der Dicke des Zielrohrs zu korrelieren. Experten weisen darauf hin, dass Sie für Kanäle mit einem Durchmesser von bis zu 50 mm problemlos 10-mm-Kabel verwenden können. Wenn der Rohrquerschnitt zwischen 50 und 100 mm variiert, muss ein Gerät mit einer Dicke von 10-15 mm vorbereitet werden. Und für große Autobahnen ab 100 mm sind Kabelmodelle mit einem Durchmesser von mehr als 16 mm verfügbar.

Sanitärkabel

Mit welchen Düsen soll das Kabel ausgestattet werden?

Nicht zuletzt für die Effektivität der Rohrleitungsreinigung ist das Design und die Eigenschaften der Spitze. Bei einigen Kabelmodellen können Sie sie wechseln, wodurch das Werkzeug nahezu universell wird. Daher sind die folgenden Kabelbefestigungen für die Reinigung der Kanalkommunikation am gebräuchlichsten:

  • Die klassische Bürste entfernt Ablagerungen und Ablagerungen an den Innenflächen von Rohren.
  • Spezielle Bodendüsen wurden entwickelt, um schwere Sand- und Steinfraktionen sowie Bauschutt zu entfernen.
  • Die Stempelspitze kann verwendet werden, um Korken aus komprimierten Trümmern herauszudrücken.
  • Schlaufenförmige Düsen helfen beim Entfernen der Wasserdichtung.
  • Hakenförmige Spitze zum Einhaken und Schieben von Lappen,Faserklumpen, Wolle und Haare.

Technologie zur Kanalreinigung mit Kabel

Seilkanalreinigung

Um das Funktionsprinzip eines Installationskabels zu verstehen, muss man sich das Gerät des Abflusssystems als solches vorstellen. Daran ist ein Siphon (oder Wasserverschluss) angeschlossen. Dieser Knoten hat eine Biegung, die die Ausbreitung schädlicher Gerüche verhindert. An den Siphon wird ein Abzweigrohr und dann eine Abflussleitung direkt an den Abwasserkanal angeschlossen. Eigentlich besteht die Aufgabe des Kanalkabels darin, diese Verbindungsstellen und Biegungen zu passieren, um anschließend den darin angesammelten Schmutz zu entfernen. Der Benutzer am Eingang durch den Siphon taucht das Kabel in die Rohrleitung ein, führt Dreh- oder Hin- und Herbewegungen aus und trägt dadurch zur Reinigung des Kanals bei. Dieser Vorgang wird weiter unten ausführlicher besprochen.

Gebrauchsanweisung für das Kabel

Der gesamte Arbeitsablauf besteht aus drei Schritten:

  • Das Kabel wird abgewickelt und in das Ablaufloch eingeführt. Es sollte gedrückt werden, bis eine Blockade erkannt wird. Die Schwierigkeit liegt darin, dass ein Müllpfropfen mit einer Wendestrecke verwechselt werden kann. Es müssen mehrere ruckartige Bewegungen ohne starken Druck ausgeführt werden, und wenn das Hindernis seine Position nicht ändert, handelt es sich eher um einen Rohrbogen.
  • Wenn eine Blockade erkannt wird, sollten Hin- und Herbewegungen gestartet werden. Am besten arbeiten Sie mit einem Kanalisationskabel zusammen - man wird es durchführenSchubbewegungen und die zweite - Rotation. Diese Technik löst verdichtete Blockaden effektiver. Um den Stöpsel weicher zu machen, empfiehlt es sich außerdem, heißes Wasser mit Lösungsmittelchemie in den Kanal zu gießen.
  • Nachdem die Verstopfung beseitigt ist, muss das Kabel herausgezogen und dann noch mehr heißes Wasser in die Kanalisation gegossen werden, um den Schmutz aus dem Kanal zu entfernen.
Mit einem Abwasserkabel

Klempnerempfehlungen zur Kabelnutzung

Experten raten, sich daran zu erinnern, dass Metallkabel Pflege und besondere Bedingungen benötigen. Nach dem Gebrauch muss es gewaschen und gereinigt, dann getrocknet, aufgerollt und bis zur nächsten Verwendung an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Sie sollten auch auf die funktionale Ausstattung des Abwasserkabels achten, dies sind die gleichen Spitzen und ein Griff, durch den die Drehung ausgeführt wird. Wenn dies vom Design vorgesehen ist, werden beide Elemente entfernt und getrennt gespeichert. Dies gilt insbesondere für nichtmetallische Teile.

Schlussfolgerung

Frühlingskanalkabel

Trotz des spezifischen Geräts und der Art des Betriebs ist ein Installationskabel ein ziemliches Haush altswerkzeug, mit dem jeder Hausbesitzer arbeiten kann. Auf dem Markt sind solche Geräte für wenig Geld erhältlich. Insbesondere ein hochwertiges 5-Meter-Kabel für Abwasserrohre kostet etwa 500 Rubel. Professionelle Modelle für 10 m mit Federdesign und einem Kurbeldrehmechanismus können für 1000 Rubel erworben werden. Was die Seilhersteller betrifft,Es wird empfohlen, Domochist, MATRIX, Gerat, FIT usw. zu bevorzugen. Vergessen Sie auch nicht die Sanitärchemikalien, die bei der Verwendung des Kabels eine gute Hilfe sein werden.

Beliebtes Thema