Wie man mit eigenen Händen einen Hocker aus Sperrholz herstellt

Inhaltsverzeichnis:

Wie man mit eigenen Händen einen Hocker aus Sperrholz herstellt
Wie man mit eigenen Händen einen Hocker aus Sperrholz herstellt
Anonim

Der Hocker ist die einfachste Art von Möbeln. Wenn Sie also lernen möchten, wie Sie etwas für die Inneneinrichtung selbst tun können, sollten Sie damit beginnen. Wir werden versuchen zu überlegen, wie wir mit unseren eigenen Händen einen einfachen Sperrholzhocker herstellen können. Jeder kann ein einfaches, aber hochwertiges Produkt selbst herstellen. Aber natürlich benötigen Sie ein Minimum an Werkzeugen.

Hauptteile des Hockers

Dieses primitive Möbelstück hat nur zwei Hauptelemente - Beine und einen Sitz. Keine Rückseiten und zusätzliches Zubehör. Komplexere Designs haben eine Verstärkung - am unteren Rand des Prolegs und am oberen Rand des Tsargi. Das sind alle Begriffe, jetzt können Sie beginnen, die Dimensionen zu beschreiben. Schließlich müssen Sie sich bei der Herstellung von Möbeln in erster Linie für die Größe entscheiden. Wenn Sie keine Ideen haben, sehen Sie sich die fertigen Produktoptionen an.

Sperrholz Hocker Foto

Der nächste Schritt ist das Design der Sch altung. Messen Sie die Höhe und andere Parameter des Stuhls. Optimale Größen:

  1. Erwachsenensitz solltehaben Größe 30-45cm.
  2. Für Kinder - 25-28 cm.

Es ist erwähnenswert, dass hausgemachte Hocker ein Merkmal sind - sie sollten viel bequemer sein als Standardhocker. Schließlich kannst du in der Manufaktur alle Größen übersichtlich selbst einstellen. Machen Sie Ihre eigene Zeichnung, damit Sie sie beim Basteln eines Hockers vor Augen haben.

Materialien zur Herstellung

Bei der Herstellung müssen hochwertige Materialien verwendet werden. Am zuverlässigsten sind geschmiedete Produkte. Aber sie sind teuer und die Bearbeitung von Metall ist schwieriger. Holz ist ein ziemlich zuverlässiges Material, da es langlebig und leicht zu verarbeiten ist. Achten Sie jedoch darauf, den Baum zu trocknen, bevor Sie mit der Arbeit bei einer Temperatur von 20-30 Grad beginnen. Wenn Holz in der Kammer trocknet, bricht es.

Sperrholzhocker zum Selbermachen Foto

Hartes Holz zeigt sich gut - Birke, Ahorn, Hemlock, Wenge. Als Option - zumindest die Beine aus Holz zu machen. Schließlich nehmen diese Elemente eine enorme Belastung auf. Die Anforderungen an den Sitz sind nicht so streng, daher dürfen Sperrholz oder Spanplatten verwendet werden. Ein Hocker aus Birkensperrholz ist zuverlässig und einfach zu handhaben.

Materialeigenschaften

Die billigste Option ist Spanplatte. Es ist erwähnenswert, dass dieses Material nicht zuverlässig ist. Die Platten können zwar verstärkt werden, um den Druck auf sie zu verringern. Aber es ist unwahrscheinlich, dass der zweite Nachteil beseitigt werden kann - die in Spanplatten enth altenen Formaldehydharze werden ständig in den umgebenden Raum abgegeben. Und vollständiges gibt keine Möglichkeit, sie loszuwerden.

Hocker zeichnen

MDF-Platte ist viel stärker. Und vor allem ist es langlebig. Aber es ist am besten mit Hartholz kombiniert. In der Regel wird MDF nur für die Herstellung der Sitzfläche verwendet. Ein ausgezeichneter Ersatz für Holz ist Sperrholz. Dies ist ein langlebiges und umweltfreundliches Material, mit dem alle Details der Struktur hergestellt werden können. Sie können aus 3-4 Sperrholzelementen buchstäblich einen einfachen Hocker machen.

Welche Werkzeuge werden benötigt

Werkzeuge müssen basierend auf dem Material ausgewählt werden, mit dem Sie arbeiten. Legen Sie zuerst die Abmessungen des Sperrholzhockers fest, kaufen Sie dann die Materialien und bereiten Sie die Werkzeuge gemäß der Liste vor:

  • Roulette.
  • Schraubendreher.
  • Holzschrauben.
  • Quadrat.
  • Elektrische oder manuelle Stichsäge.
  • Meißel.
  • Holzleim.

Und danach kannst du anfangen zu machen.

Produktionsverfahren

Also ist es an der Zeit, einen Hocker zu machen. Bereiten Sie eine Sperrholzplatte und Holzstangen vor (wenn Sie sich entscheiden, die Beine aus natürlichem Material herzustellen). Wenn Sie keine Möglichkeit haben, eine elektrische Stichsäge zu kaufen, können Sie eine manuelle verwenden. Kaufen Sie optional ein dünnes Blatt für eine Bügelsäge für Metall. Damit können Sie ganz einfach einen beliebigen Zuschnitt aus Sperrholz schneiden.

Abmessungen Sperrholzhocker

Zunächst musst du Muster aus Papier ausschneiden. Dies sind Vorlagen für alle Teile aus Papier oder Karton. Sie müssen den Konturen aller Elemente exakt folgen. Allerdings, wenn Sie eine gute habenFantasie und Auge, dann kannst du keine Muster machen.

Also machen wir uns an die Details:

  1. Zunächst bereiten wir die Beine eines quadratischen Querschnitts 50x50 mm vor. Dazu müssen Sie von einem ganzen Stab 4 identische Stücke à 450 mm absägen.
  2. Schneiden Sie nun ein etwa 380x380 mm großes Stück Sperrholz unter der Sitzfläche aus. Es wird empfohlen, Platten mit einer Dicke von 20 mm zu verwenden.
  3. Jetzt müssen Sie die Seiten und Beine ausschneiden, um die Beine zu verbinden. Sie benötigen insgesamt 4 Elemente.
  4. Sie benötigen außerdem 4 Stangen, um den Sitz und die Seiten zu verbinden. Dazu müssen Sie Stacheln an den Rändern der Zargen und Rillen an den Beinen schneiden. Die Länge der Rillen und Stacheln sollte 20-25 mm betragen. Ebenso müssen Sie mit Prolegs zu tun haben.

Fertige Produktion

Es ist notwendig, alle Holzelemente mit Schmirgel zu bearbeiten. Die Erstmontage muss ohne Kleber erfolgen. Gegebenenfalls müssen Sie die Elemente anpassen. Am Ende schmieren Sie die Teile mit Zimmermannsleim und fügen sie zu einer einzigen Struktur zusammen. Die zwischen den Seiten befindlichen Stangen müssen mit selbstschneidenden Schrauben an der Unterseite des Sitzes befestigt werden. Wenn Sie möchten, können Sie den Sitz weich machen. Dazu müssen Sie Stoff und Schaumgummi kaufen (das Stück muss die gleichen Abmessungen wie der Sitz haben). Der Bezugsstoff muss mit einem Tacker fixiert werden.

Andere Stuhlarten

Es gibt Designs, die viel einfacher zu machen sind als die klassischen. Am gebräuchlichsten sind Strukturen, die aus einem Sitz, zwei breiten Beinen und einem Pullover bestehen. Die Montage eines solchen Hockers kann sowohl aus Holz als auch aus Spanplatten, MDF,Sperrholz.

Hocker aus Sperrholz zum Selbermachen

Die Struktur wird mit Möbelschrauben und Holzleim befestigt. Bitte beachten Sie, dass die Traverse trapezförmig sein und eine Fase von ca. 5 mm aufweisen sollte. In diesem Fall ist der Stuhl so stabil wie möglich.

Es gibt auch eine Lightweight-Version - ohne tsarg. In diesem Fall werden die Beine direkt in die Nuten der Sitzfläche gesteckt. Ein Punkt sollte beachtet werden - der Sitz muss aus dickem Sperrholz bestehen. Es ist möglich, Stangen an den Befestigungsstellen am Sitz zu befestigen, in denen Rillen angebracht sind. Die Beine sollten etwas dicker sein als bei der Zarge.

Sie können mit Ihren eigenen Händen ein weiteres einfaches Sperrholzhocker-Design erstellen. Ein Foto solcher Strukturen finden Sie in unserem Artikel. Zwei Beine müssen aus Sperrholz hergestellt werden, sie müssen in einem Winkel von 90 Grad platziert werden. Darauf ist ein Sitz befestigt. Danach können Sie alle Elemente des Hockers sorgfältig schleifen und mit Farbe und Lack bearbeiten.

Hockerdesign

Und die letzte Phase ist das Design. Es hängt direkt von dem Raum ab, in dem es verwendet wird. Sie können eine Schablone nehmen, um ein Muster auf die Oberfläche aufzubringen. Dazu ist es am bequemsten, eine Aerosoldose zu verwenden. Von oben natürlich Lack auftragen.

Hocker aus Sperrholz

Als Option - Decoupage machen. Dies ist ein komplexer Prozess, aber es ist durchaus möglich, ihn selbst durchzuführen. Dazu benötigen Sie PVA-Kleber, Servietten mit einem schönen Muster und Acryllack. Wenn Sie nicht viel ausgeben möchtenZeit für die Dekoration - es reicht aus, einen Sitz zu dekorieren. Schauen Sie sich zur Inspiration das Foto von Sperrholzhockern an.

Beliebtes Thema