Frostschutzmittel für die Heizung: Preis, Bewertungen

Frostschutzmittel für die Heizung: Preis, Bewertungen
Frostschutzmittel für die Heizung: Preis, Bewertungen
Anonim

Als Arbeitsmedium in Heizungsanlagen wird Wasser aufgrund seiner Verfügbarkeit und geringen Kosten sowie seiner besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften am häufigsten verwendet. Seine Verwendung als Arbeitsflüssigkeit hat jedoch eine Reihe handfester Nachteile. In diesem Zusammenhang ist kürzlich eine neue Art von Kühlmittel auf den Markt gekommen, die als "Frostschutzmittel für das Heizungssystem" bezeichnet wird.

Frostschutz für Heizungsanlage

Vorteile von Frostschutzmittel

  • Zuallererst müssen Sie auf die Probleme achten, die bei der Verwendung von Wasser in der Heizungsanlage auftreten können. Der Hauptnachteil dieses Kühlmittels ist ein solcher Moment - wenn die Heizungsanlage im Winter nicht rechtzeitig eingesch altet wird, kann Wasser gefrieren und dadurch Rohrleitungen brechen, was mit teuren Reparaturen droht. Dieses Problem ist besonders relevant für Räumlichkeiten mit saisonalem Aufenth alt.
  • Die Verwendung von Wasser in der Heizungsanlage als Arbeitsmedium kann im Laufe der Zeit zu Kalkbildung in Rohrleitungen, Heizkörpern und dem Boiler führen, wodurch Wärmeübertragungsprozesse beeinträchtigt werden, wodurch die Effizienz der Anlage nachlassen kann 30 %.
  • Wenn die Effizienz sinkt, steigt der Kraftstoffverbrauch, was die Heizkosten erheblich erhöht.
  • Frostschutzmittel für eine Heizung ist viel besser geeignet, da es diese Nachteile nicht hat, da es verschiedene Zusätze enthält, die die Kristallisationstemperatur auf ca. 15-40 °C senken.
  • frostschutz für heizungsanlage preis

Anwendungsempfehlungen

Diese Substanzen können sowohl gebrauchsfertig als auch konzentriert verkauft werden. Frostschutzmittel für das Heizsystem in Form eines Konzentrats enthält nur die Hauptkomponente - Propylenglykol oder Ethylenglykol. Für unser Klima ist das Standardverhältnis der Verdünnung von Konzentraten: ein Volumen Konzentrat wird für zwei Volumenteile Wasser genommen.

  • Gebrauchsfertiges Frostschutzmittel enthält Wasser und ist eine 45%ige Lösung einer konzentrierten Grundsubstanz. Ein solches Frostschutzmittel für die Hausheizung ist für den Einsatz bei Temperaturen bis -30 °C ausgelegt.
  • Bevor das Heizsystem mit nicht gefrierender Flüssigkeit gefüllt wird, sollte das Konzentrat vorzugsweise mit klarem, gefiltertem oder destilliertem Wasser verdünnt werden.
  • Als sichere Konzentration von Ethylenglykol in Wasser gilt bis zu 1 g/l. BEIMin einer solchen Konzentration ist es nicht in der Lage, die Umwelt zu schädigen.
  • Beachten Sie auch den Aspekt, dass sich der Frostschutz für die Heizung im Vergleich zu Wasser durch einen geringeren Oberflächenspannungskoeffizienten auszeichnet. Dies führt dazu, dass die Frostschutzflüssigkeit leichter in Risse und Poren eindringt und auch eine größere Fließfähigkeit hat.
  • Gummi quillt in Ethylenglykol langsamer. Wenn also in alten Netzen Wasser durch Frostschutzmittel ersetzt wird, kann es zu Undichtigkeiten kommen.
  • Frostschutzmittel für Hausheizungen

Hersteller- und Preisübersicht

Nehmen wir als Beispiel einige moderne Frostschutzmittel für Heizungsanlagen, die auf verschiedenen Chemikalien basieren.

  • DIXIS -65.
  • "Auftauen".
  • Hot Blood-65 Eco.
  • "Stugna-N".
  • Kühlmittel-Frostschutzmittel für Heizungsanlagen

DIXIS -65

Dieses Frostschutzmittel für Heizungsanlagen ist eine Lösung auf Basis von Monoethylenglykol. Darüber hinaus enthält es ein breites Paket von Additiven, unter denen Korrosionsschutz, Hitzestabilisierung und Entschäumung hervorzuheben sind.

Diese Marke hat eine Kristallisationstemperatur von -68 °C, wodurch sie mit klarem Wasser verdünnt werden kann.

Das Frostschutzmittel dieser Marke wird in Behältern von 10 bis 50 Litern geliefert, Sie können auch Fässer mit 200 Litern im Angebot finden. Der Verkaufspreis dieser Mischung für 1 Liter beträgt 70 bis 90 Rubel.

Defreeze

Basierend auf Nicht-EinfrierenFlüssigkeit "Defris" ist die Substanz Bischofit. Außerdem enthält es ein Additivpaket, das Rohrleitungen zuverlässig vor Kalkbildung schützt.

Diese Mischung wird in Behältern von 10 und 50 Litern verkauft. Die Kosten für Frostschutzmittel pro 1 Liter betragen durchschnittlich 55-100 Rubel.

Hot Blood-65 Eco

Dieses Frostschutzmittel ist ein Frostschutzmittel für Heizungsanlagen auf Basis von Propylenglykol. Die Konzentration von Propylenglykol ist eine Art Garantie dafür, dass die Kristallisationstemperatur -65 ° C nicht überschreitet, was es in der Praxis ermöglicht, es mit klarem Wasser um die Hälfte zu verdünnen.

Dies ist ein nicht brennbares und ungiftiges Frostschutzmittel für Heizungsanlagen. Der Preis für 1 Liter beträgt 75-90 Rubel. Es wird in Containern von 10, 20 oder 50 Litern verkauft, es ist auch möglich, in einem Container des Käufers zu verpacken.

Stugna-N

Diese Version des Frostschutzmittels wird auf Basis von Glycerin hergestellt und gilt als umweltfreundlich. Der Gefrierpunkt dieser Mischung liegt bei etwa -17 °C.

Ein spezielles Additivpaket schützt das Heizsystem zuverlässig vor Salzablagerungen und Korrosion. In 50-Liter-Dosen oder 10-Liter-Containern können Sie diesen Frostschutz für die Heizungsanlage kaufen. Der Preis für 1 Liter liegt zwischen 70 und 150 Rubel.

Frostschutzmittel für Heizungsanlagenüberprüfungen

Expertenbewertungen

Also, Frostschutzmittel für die Heizungsanlage Bewertungen von Experten hat folgendes:

  • Dieses Kühlmittel ist perfekt für den unberechenbaren Alltag unseres Landes. Wenn Sie es in die Heizung gießenSystem, dann können Sie sich in Ihrer Abwesenheit seiner Sicherheit sicher sein.
  • Kaufen Sie Frostschutzmittel nur in Fachgeschäften, um zu verhindern, dass Sie ein minderwertiges Produkt oder eine Fälschung kaufen.
  • Um mit diesem Kühlmittel eine ideale Erwärmung zu erreichen, müssen Sie nur leistungsstarke Pumpen und Heizkörper auswählen.
  • Das Frostschutzmittel ist sicher für die menschliche Gesundheit und das Leben, es kann nicht nur in Privathaush alten, sondern auch in medizinischen und pädagogischen Einrichtungen verwendet werden.
  • Bei richtiger Verwendung dieser Art von Kühlmittel kann es Ihnen mindestens fünf Jahre lang dienen.
  • Frostschutzmittel für die Heizungsanlage ist nur dann sinnvoll, wenn wirklich die Möglichkeit besteht, dass Wasser im Netz gefriert.

Beliebtes Thema