So schrauben Sie den Wasserhahn ab: das notwendige Werkzeug und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Inhaltsverzeichnis:

So schrauben Sie den Wasserhahn ab: das notwendige Werkzeug und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
So schrauben Sie den Wasserhahn ab: das notwendige Werkzeug und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
Anonim

Den zahlreichen Bewertungen nach zu urteilen, ist ein undichter Wasserhahn im Badezimmer oder in der Küche das häufigste Problem. Verschließe nicht deine Augen vor ihr. Tatsache ist, dass tropfendes Wasser sehr lästig ist, und wenn Sie einen Zähler installiert haben, wird dies das Budget erheblich belasten. Um Reparaturen vorzunehmen, müssen Sie zuerst den Wasserhahn abschrauben. Außerdem reparieren Sie es je nach Situation entweder oder tauschen es gegen ein neues aus. Experten zufolge ist diese Angelegenheit nicht kompliziert. Alles, was Sie brauchen, ist das richtige Werkzeug. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Hahn abschrauben.

Arbeitsprozess

Ein wenig zur Terminologie

Den Bewertungen nach zu urteilen, verwechseln Anfänger oft einen Wasserhahn mit einem Ventil. Bevor Sie den Wasserhahn abschrauben, sollten Sie daher die Terminologie verstehen. Ein Ventil und ein Wasserhahn sind völlig unterschiedliche Elemente. Der erste ist zum Beispiel an beiden Enden mit Gewinden ausgestattet und wird in einer Rohrunterbrechung montiert. Durch ihnWasser kann nicht fließen, da die Aufgabe des Ventils nur darin besteht, es zu blockieren. Das Ventil wird ganz am Ende des Rohrs installiert. Befestigen Sie es an Rohren oder Armaturen. In der Spüle und Spüle wird es über einen speziellen Schlauch, der an einem Ende mit einem Gewinde ausgestattet ist, mit dem System verbunden. Durch die zweite wird Wasser aus dem System entfernt. Wasserhähne werden über Waschbecken, in Badezimmern und Duschen installiert. Das Innere des Geräts ist mit einem speziellen Mechanismus ausgestattet, dessen Aufgabe es ist, die Wasserversorgung zu regulieren. Es gibt auch ein Gerät, das heißes und k altes Wasser mischt. Dies erklärt, warum es auch als Mixer bezeichnet wird. Es kann entweder mit zwei separaten Kränen oder einem einzigen integrierten Kran ausgestattet werden. Wie schließe ich den Wasserhahn? Was wird es dauern?

wie man einen rostigen wasserhahn öffnet

Werkzeuge

Bevor du den Hahn am Mixer abschraubst, benötigst du folgendes Werkzeug:

  • Gas- oder Mehrfachsteckschlüssel. Dazu können Sie auch eine verstellbare Schweißzange verwenden.
  • Ein strapazierfähiger Stoff für die Bearbeitung von Chrom- und Nickeloberflächen.
  • Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher.
  • Messer.
  • Pinzette. Es wird benötigt, um dünne Dichtungen zu entfernen.
  • Eine Taschenlampe und ein Spiegel.
Kleine Teile

Arten von Wasserhähnen

Laut Experten gibt es zwei Arten von Wasserhähnen.Sie unterscheiden sich strukturell voneinander und bauen sie daher auf unterschiedliche Weise ab. Kraniche sind Kugel und Wurm. Wie man den Wasserhahn abschraubt, lesen Sie weiter.

Über den Wurm

Wer nicht weiß, wie man einen Schneckenhahn aufschraubt, sollte sich zunächst mit dessen Gerät vertraut machen. Experten zufolge gilt dieses System als ziemlich ver altet. Gefräster Wasserhahnkörper wird durch Gießen aus Bronze oder Stahl hergestellt.

Es hat ein Gewinde für eine Kranbox. Ein Produkt mit einem Einlassrohr mit Gewinde, das sich unten befindet. Der Wasseraustritt aus dem System erfolgt durch den linken Auslauf. Der schwierigste Knoten wird als Krankasten angesehen, in dem Wasser mit Hilfe einer Stange blockiert wird, die sich mit einer Gummidichtung entlang des Fadens auf und ab bewegt. An der Oberseite des Systems befindet sich ein Platz für einen Griff. Es kann die Form eines Lenkrads oder einer Unterlegscheibe haben. Durch Drehen des Griffs wird der Schaft verschoben, wodurch das Wasser geschlossen oder geöffnet wird. Um das Schneckenventil vollständig zu öffnen, muss der Griff mehrere Umdrehungen gemacht werden. Wasserhähne sind mit zwei getrennten Durchführungen für K alt- und Warmwasser ausgestattet.

Über das Beheben von Pannen

In folgenden Fällen kann sich die Frage stellen, wie man den Hahn abschraubt:

  • Wenn die Arbeitsdichtung verschlissen ist. Der Austausch erfolgt einfach durch Demontage des Achslagers.
  • Vielleicht ist der Faden abgenutzt. Es muss ersetzt werden.
  • Wenn das Problem am Ventilsitz liegt, muss der komplette Mischer ausgetauscht werden.
  • Wenn der Ventilkörper beschädigt ist, ändert sich das Design komplett.

Wie drehe ich den Wasserhahn in der Küche oder im Badezimmer ab?

Wenn der Schneckenkran repariert werden muss, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen. Vor der Demontage der Armatur stellen Experten zunächst das Wasser ab. Der Griff hat eine Kunststoffkappe. Sie packen sie mit einem Messer und ziehen sie heraus.

Nun kannst du die Schraube lösen, mit der der Griff befestigt ist. Zum Entfernen ziehen Sie es einfach zu sich hin. Ferner wird unter Verwendung eines verstellbaren oder Steckschlüssels das Achsgehäuse von der Karosserie abgeschraubt. Die Dichtung wird daraus entfernt und inspiziert. Um es zu demontieren, sollte das Achslager mit einem Schlüssel festgeh alten werden, und mit einem Schraubendreher die Schraube lösen, mit der die Dichtung an der Struktur befestigt ist. Neben der Frage, wie man den Wasserhahn im Badezimmer abschraubt, interessiert sich Einsteiger für die Montage? Dies geschieht in umgekehrter Reihenfolge. Vor dem Einschrauben des Achslagers raten Experten, dessen Gewinde von außen mit Klebeband oder einem anderen Dichtmittel zu umwickeln. Schleppen zum Beispiel. Damit das Gewinde intakt bleibt, ist kein großer Kraftaufwand beim Einschrauben nötig. Es ist möglich, dass die Dichtung nach dem Austausch nicht lange hält. In diesem Fall müssen Sie den gesamten Mischer austauschen.

Über Kugelhahn

Laut Experten hat es ein moderneres Design und ist bequemer zu bedienen. Die Messingbuchse und die Gummidichtung im Gehäuse wurden durch eine Kunststoffkartusche ersetzt. Mischer im Kugelhahn mitzwei Einlässe. Kartusche mit Keramikkugel im Inneren. Das Gebäude hat Fenster. Wenn der Wasserhahn geschlossen ist, fluchten sie nicht mit den Schlitzen in der Kugel.

wie man den Wasserhahn in der Küche abstellt

Der Griff kann sich in eine von drei Richtungen bewegen. Es war über eine Steuerstange mit einer geschlitzten Kugel verbunden. Wenn die Kugel gedreht wird, beginnen sich ihre Schlitze mit den Fenstern auszurichten, wodurch Wasser in einem größeren oder kleineren Strahl fließt. Wenn beispielsweise der Griff höher angehoben wird, gibt es eine größere Kombination von Fenstern und Schlitzen, und folglich wird der Wasserdruck stärker sein. Das Verhältnis beim Mischen von heißem und k altem Wasser wird durch Drehen des Knopfes nach links und rechts eingestellt. Sie müssen es nicht anheben oder absenken. Es sollte durchschnittlich sein. So können Sie mit nur einer Hand Temperatur und Wasserdruck einstellen. Zusätzlich sieht das Design einen speziellen Luftsprudler vor, der das Wasser mit Luft anreichert. Der Nachteil von Kugelhähnen ist, dass sie im Gegensatz zu Schneckenventilen teurer sind. Die Lebensdauer der Kartusche ist jedoch länger als bei Gummipads.

wie man den Wasserhahn am Mixer abstellt

Wie kann ich das Problem beheben?

Basierend auf Verbraucherfeedback verschleißen Kartuschen in Kugelhähnen oft. In diesem Fall werden sie entfernt und durch neue ersetzt. Auch die Dichtung kann verschleißen. Es wird auch geändert, nachdem der Krankörper zuvor demontiert wurde. Der Rumpf selbst muss ersetzt werden, wenn er zerstört oder beschädigt ist.

Wo mit der Demontage beginnenWasserhahn?

Wie beim Schneckenventil wird auch hier das Wasser abgestellt, bevor der Kugelhahn entfernt wird. Um keine Kleinteile zu verlieren, verschließen Sie das Abflussloch in der Spüle mit einem Stopfen. Wie schraubt man den Wasserhahngriff ab? Zuerst wird mit einem Schraubendreher oder einem anderen spitzen Gegenstand der zweifarbige Stecker demontiert. Es befindet sich unterhalb des Griffs. Dann sehen Sie ein Loch in Form eines schmalen Streifens. Im Inneren befindet sich eine Schraube, die mit einem Schraubendreher gelöst werden muss. Bei der Reparatur einiger Kugelhahnmodelle kann an dieser Stelle nicht auf einen Sechskant verzichtet werden.

Rostiger Wasserhahn, wie man ihn abschraubt

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, ziehen Sie den Griff nach oben und entfernen Sie ihn. Es ist möglich, dass Sie sich anstrengen müssen, da der Griff meist sehr fest eingestellt ist.

Was tun als nächstes?

In diesem Stadium wird der Kugelmechanismus vom Körper entfernt. Um es zu bekommen, wird zuerst eine abgerundete Kappe in der Patrone abgeschraubt. Da zur Befestigung hauptsächlich eine Kunststoffmutter verwendet wird, verformt sie sich bei der kleinsten unachtsamen Bewegung. Bereits im ausgebauten Kugelmechanismus wird der Zustand dünner Gummidichtringe geprüft. Wenn sie verschlissen sind, ersetzen Sie sie durch neue. Passende Teile können Sie im Fachhandel kaufen. Wenn Sie in solchen Dingen neu sind, treffen Sie höchstwahrscheinlich die falsche Wahl und nehmen daher den Kugelmechanismus mit. Tatsache ist, dass Parameter wie die Höhe der Gummidichtung, ihre äußere und innereDurchmesser.

Kompressor aus Gummi

Zweiter Weg

Es ist möglich, dass Sie es mit einem Kugelhahn in leicht veränderter Ausführung zu tun haben. Aus diesem Grund wird seine Füllung anders extrahiert. Entfernen Sie zuerst das Schild. Es besteht aus Kunststoff und hat eine gelbe Farbe. Dichtungen in solchen Designs sind schwarz. Schmutz und Mineralablagerungen bleiben oft auf dem Schild zurück. Sie sollten sorgfältig gereinigt werden. Nach Demontage des Kunststoffschildes wird eine geschlitzte Kugel herausgenommen. Nach oben ziehen. Wenn Sie es aus dem System entfernen, untersuchen Sie es sorgfältig. Es sollte keine Kratzer oder Schrammen aufweisen. Wenn diese Mängel vorhanden sind, ist es sinnvoller, die Kugel durch eine neue zu ersetzen. Als nächstes sollten Sie drei Gummidichtungsringe machen. Sie befinden sich im Inneren des Gehäuses. Es wird empfohlen, abgenutzte Teile auszutauschen. Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Was raten Experten?

Anfänger wissen oft nicht, wie sie den Wasserhahn abschrauben sollen. Da das übliche Gewinde ein Rechtsgewinde ist, müssen Sie es nach links drehen, und zwar gegen den Uhrzeigersinn. Sehr oft bemerkt ein Handwerker zu Beginn der Reparatur, dass der Wasserhahn rostig ist. Wie kann man es in diesem Fall abschrauben? Laut erfahrenen Handwerkern müssen die Nüsse leicht angeschlagen werden, damit sie sich leicht abwenden können. Das geht am besten mit einem Gummihammer oder Gummihammer. Diese Methode ist mechanisch. Wie kann man sonst einen rostigen Wasserhahn abschrauben? Einige Handwerker verwenden neben dem Hammer auch Dieselkraftstoff bzwKerosin. Einfach ein paar Tropfen auf eine verrostete Schraubverbindung geben.

Manche Heimwerker entkalken mit Tafelessig. Den zahlreichen Verbraucherrezensionen nach zu urteilen, wirkt die Substanz in einer halben Stunde. Natürlich, wenn es nur wenige Einlagen gibt. Die Nuss kann nach 10 Minuten oder nach mehreren Stunden anfangen sich zu drehen. Auch zu diesem Zweck wird in Fachgeschäften ein universelles professionelles Produkt verkauft, nämlich die WD-40-Imprägnierung. Nach der Arbeit mit Chemikalien empfiehlt es sich, die Teile gründlich mit warmem Wasser abzuspülen. Nach den Bewertungen zu urteilen, gilt die thermische Methode als recht effektiv. Sie benötigen einen Bau- oder Haush altsföhn. Um zu verhindern, dass Gummiteile schmelzen, müssen Sie mit geringen Kapazitäten arbeiten. Der Kern dieser Methode liegt darin, dass Stahl und Messing unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten haben. Stahl dehnt sich unter Hitze schneller aus als Messing, und daher können Sie bald ein Element daraus drehen. Einige Handwerker kochen den zerlegten Mixer einige Stunden in einer Sodalösung. Nach den Bewertungen zu urteilen, löst es auch Neubildungen recht gut auf.

Beliebtes Thema