Säurebeständige Fliesen: Eigenschaften und Anwendungen

Bau 2022
Säurebeständige Fliesen: Eigenschaften und Anwendungen
Säurebeständige Fliesen: Eigenschaften und Anwendungen
Anonim

Säurebeständige Fliesen haben einzigartige Eigenschaften. Es ist in der Lage, Oberflächen zuverlässig vor der Wechselwirkung mit chemisch aktiven aggressiven Verbindungen zu schützen. Nach der Verkleidung erhält der Sockel einen stabilen Schutz gegen erhöhte Temperaturen. Solche Fliesen werden häufig verwendet, wenn es notwendig ist, Strukturen fertigzustellen, die ständigen Temperaturänderungen ausgesetzt sind. Dieses Material kann sowohl in Wohn- als auch in Industrieräumen verwendet werden, wo Wände oder Böden mit Säuren oder Laugen in Kontakt kommen können.

Vorarbeiten

Säurebeständige Fliesen

Wenn in Industriegebäuden säurebeständige Fliesen verlegt werden, lohnt es sich, ein Material zu verwenden, das einen erhöhten Säurebeständigkeitsindex (bis zu 98%) aufweist. Zunächst sollte eine gegen aggressive Einwirkungen resistente Schicht geschaffen werden. Als Bindemittel wird empfohlen, flüssiges Glas zu verwenden. Füllstoffe für säurebeständige Mischungen werden unter Verwendung von Gesteinen mit geeigneter Wirkung wie Andesit, Marshalit oder anderen, die Kieselsäure enth alten, hergestellt.

In Lösungen und Kitten sollte die Dichte von flüssigem Glas seingleich 1,38 g/cm3 oder mehr. Die Basis vor der Arbeit wird gereinigt, getrocknet und mit einer Grundierung bedeckt. Mit der Verlegung von säurebeständigen Fliesen sollte nicht begonnen werden, bevor die Rückseite der Fliesen mit einer säurebeständigen Masse beschichtet wurde. Die Lösung sollte nicht zu dick aufgetragen werden - nicht mehr als 10-15 Millimeter, die Nähte sollten auch so dünn wie möglich sein. Der Mörtel kann unabhängig unter Verwendung von Schwefelzement hergestellt werden. Die Bodenfläche sollte nicht befeuchtet werden, da sich sonst das flüssige Glas auflöst.

Verlegung von säurebeständigen Fliesen

Säurebeständige Keramikfliesen

Säurebeständige Fliesen müssen auf einer ebenen Fläche verlegt werden, was besonders wichtig ist für Böden, die durch aggressive Verbindungen beeinträchtigt werden. Denn wenn der Boden uneben ist, sammeln sich an bestimmten Stellen Schadstoffe an. Das Nivellieren zu Hause kann durch Verlegen eines Estrichs erfolgen. Es wird empfohlen, mit der Verlegung der Elemente entweder in der Mitte des Raums oder in der hintersten Ecke in Bezug auf die Türöffnung zu beginnen. In diesem Fall sollten Sie eine Wasserwaage verwenden, mit der Sie die horizontale Position des Abschlusses kontrollieren können.

Du musst einen Holzhammer verwenden, um jeden Gegenstand an seinen endgültigen Platz zu bringen. Die Kreuze steuern die Breite der Nähte. Vor Beginn der Arbeiten ist es wichtig, den richtigen Klebstoff auszuwählen. Außerdem sollte es besonders widerstandsfähig gegen aggressive Umgebungen und außergewöhnliche mechanische Belastungen sein.

Säurebeständige Fliesen müssen beim Verlegen von Leimtropfen gereinigt werden, die eindringen könnenauf der Oberfläche der Produkte, sonst wird es ziemlich schwierig, die Zusammensetzung nach dem Trocknen loszuwerden. Einige Tage nach Abschluss der Verlegung der Fliesen können Sie mit dem Verfugen fortfahren. Die Mischung dafür muss auch die Qualitäten der H altbarkeit haben, denn die H altbarkeit der gesamten Beschichtung hängt davon ab, wie gut die Nähte geschützt sind. Für diesen Schritt können Sie die Komposition verwenden, mit der die Installation durchgeführt wurde.

Vorteile von säurebeständigen Keramikfliesen

Säurebeständige Fliesen

Keramiksäurebeständige Fliesen sind überhaupt nicht rutschig. Auf der Oberfläche dieses Materials können massive Produktionsanlagen sowie schwere Maschinen installiert werden, was Produkte dieser Art unter Werkstattbedingungen unverzichtbar macht. Die Temperatureinwirkung führt nicht dazu, dass der Lack seine ursprünglichen Abmessungen verändert. Und wenn es notwendig ist, den Boden sanitärsicher zu machen, sollten säurebeständige Fliesen verwendet werden. Dies ermöglicht den Einsatz einer solchen Beschichtung in Räumen, die für die Pharma- oder Lebensmittelindustrie bestimmt sind. Außerdem sind säurebeständige Keramikfliesen sehr pflegeleicht.

Werkzeuge und Materialien

Säurebeständige Fliesen

Es wird unmöglich sein, die Verlegung der beschriebenen Fliesen ohne die Verwendung einiger Werkzeuge und Materialien durchzuführen, unter denen die folgenden hervorzuheben sind:

  • Zahnkelle;
  • Kleber;
  • fuge;
  • Holzhammer;
  • level.

Kosten für säurebeständige Fliesen

Das beschriebene Material kann unterschiedliche Größen haben, was sich auch auf den Endpreis auswirkt. Beispielsweise kosten säurebeständige Fliesen (GOST 961-89), deren Abmessungen auf 300 x 300 x 20 mm begrenzt sind, 440 Rubel. für 1 m2, aber ein Quadratmeter säurebeständiger Schamotteprodukte kostet 520 Rubel

Säurebeständige Beschichtung hat viele Vorteile, ist aber teurer als gewöhnliche Fliesen. Daher muss vor dem Kauf dieser Endbearbeitungsoption entschieden werden, ob es notwendig ist, eine stabile Basis zu schaffen, wenn sie keinen ernsthaften Belastungen ausgesetzt ist, da es in diesem Fall nicht ratsam ist, zu viel zu bezahlen.

Beliebtes Thema