Welche Bäume können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden und welche nicht: Zeichen unserer Vorfahren

Welche Bäume können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden und welche nicht: Zeichen unserer Vorfahren
Welche Bäume können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden und welche nicht: Zeichen unserer Vorfahren
Anonim

Viele glauben, dass einige der Bäume nicht im Garten gepflanzt werden sollten. Es gibt bestimmte Volkszeichen, anhand derer Sie die besten Pflanzen für Ihren Hausgarten auswählen können. Tragen Bäume und Büsche also wirklich positive und negative Energie und menschliche Wahrnehmung?

Der körperliche und emotionale Zustand neigt dazu, sich zu ändern, und grüne Pflanzen, wie unsere Vorfahren sagten, stehen in direktem Zusammenhang damit. Deshalb ist es so wichtig zu wissen, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können.

Mit diesem Wissen können Sie leicht bestimmen, was für Sie am besten ist, und eine so energiegeladene Atmosphäre auf dem Gelände wiederherstellen, die keinen Mieter negativ beeinflusst. Dies ist sehr wichtig, besonders wenn Kinder im Haus sind. Werden Sie oft krank und Ihre Kinder leiden unter verminderter Immunität? Achte darauf, was du in deinem Garten anbaust.

welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden dürfen und welche nicht per Gesetz gepflanzt werden dürfen

Energieeinfluss auf eine Person

Es gibt mehr als genug Sprüche, die die magischen Eigenschaften und die Energie von Bäumen und Sträuchern beschreiben, die um uns herum wachsen. Kein Wunder, dass es ein Sprichwort gibt: "In einem Birkenhain - viel Spaß, in einem Kiefernwald - bete, in einem Fichtenwald - erwürge dich." Das deutet darauf hin, dass die Energie der Bäume auf den Menschen wirkt.

Ein solcher Einfluss lässt sich leicht nicht nur durch physikalische Gesetze und Prinzipien der Wechselwirkung mit der Umgebung erklären, beispielsweise die Umwandlung von Kohlendioxid in Sauerstoff, sondern auch durch die Fähigkeit, die Energie einer Person in der Nähe umzuwandeln.

welche Bäume können in der Nähe der Hauszeichen unserer Vorfahren gepflanzt werden

Klassifizierung von Energiebäumen

Menschen, die sich dieses Themas bewusst sind, sprechen darüber, dass alle lebenden Pflanzen je nach Wirkung auf den Menschen in Spender und Energievampire unterteilt werden.

Die ersten wandeln die negative Energiekomponente eines Menschen in eine positive um. Diese natürlichen Heiler vertreiben schnell Traurigkeit, Melancholie, verbessern die Stimmung und lindern manchmal sogar körperliche Schmerzen.

welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche nicht

Die zweiten verh alten sich umgekehrt und ernähren sich von positiver menschlicher Energie. In der Nähe eines Vampirbaums kann sich eine Person müde fühlen und bei einem langen Aufenth alt mit einer solchen grünen Pflanze sogar erschöpft sein.

Jeder Baum hat seine eigene Besonderheit, daher lohnt es sich zunächst herauszufinden, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche grünen Bewohner besser sindablehnen.

Was im Garten anpflanzen

Es wird empfohlen, solche Bäume und Sträucher zu wählen, die negative Energie aufnehmen und in positive Strahlung umwandeln. Solchen Bäumen werden seit langem magische und heilende Eigenschaften zugeschrieben, und solche Pflanzen wurden nicht nur in der Nähe des Hauses gepflanzt, sondern auch Möbel und Gebrauchsgegenstände daraus hergestellt.

Lass uns herausfinden, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können. Es wird empfohlen, bei diesen Arten von Zierpflanzen anzuh alten:

  • Wacholder - ein Baumamulett, schützt vor bösen Mächten, wenn es in der Nähe des Hauses gepflanzt wird.
  • Lärche - ein Baum der gute Laune macht.
  • Akazie - eine Pflanze, die als Wächterin der Frauen gilt, insbesondere derjenigen, die Probleme mit der Gesundheit von Frauen haben. Vorfahren haben wiederholt erwähnt, dass die Akazie geholfen hat, Unfruchtbarkeit loszuwerden.
  • Rowan, das die Jugend bewahrt und den hormonellen Hintergrund positiv beeinflusst. Fragen Sie sich, welche Art von Bäumen in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können? Wählen Sie eine Eberesche, die nicht nur den Hof schmückt, sondern zweifellos den Bewohnern des Hauses zugute kommt.
  • Maple verdient besondere Aufmerksamkeit. Unsere Großmütter glaubten, dass dieser Baum im Hof ​​der Familie materiellen Reichtum verspricht, die Gesundheit des Haush alts stärkt und hilft, jeden Streit zu lösen.
welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche Schilder nicht gepflanzt werden dürfen

Obstbäume in der Nachbarschaft

Aus Obstbäumen und Sträuchern kann gepflanzt werden:

  • eine Birne, die Paaren hilft, gegenseitiges Verständnis zu erreichen, und Müttern hilft, ihre Gefühle zu stärkengegenüber dem Kind;
  • Kirschen, die Reichtum bringen und als Symbol der Fruchtbarkeit gelten;
  • Hagebutte, die für Frieden in der Familie sorgt und den Angehörigen hilft, schnell eine gemeinsame Sprache zu finden, wodurch sie von der angesammelten Negativität befreit werden;
  • ein Apfelbaum, der jungen unverheirateten Mädchen Glück bringt, aber nur, wenn er vor dem Schaufenster einer Schönheit wächst;
  • Viburnum, der sich positiv auf die physische und emotionale Gesundheit der Besitzer auswirkt.

Wenn Sie nicht wissen, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können, sollten Sie diesem Thema besondere Aufmerksamkeit schenken. Schließlich hängt das zukünftige Wohlergehen der Bewohner von der sorgfältigen Wahl eines grünen Nachbarn ab.

Ur alte Zeichen, die uns überliefert sind, besagen, dass einige der grünen Pflanzen eine negative Wirkung auf den Menschen haben, zum Beispiel die Eiche. Es gibt Konzepte, die selbst die moderne Wissenschaft nicht erklären kann. Es bleibt nur zu glauben, dass die Natur lebt und ihre Verbindung mit dem Menschen untrennbar ist.

Welche Bäume können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden und welche nicht: die Gesetze der Natur

Nicht alle Energiebäume tragen Negativität und wirken sich nachteilig auf die Aura einer Person aus. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie in ihren Höfen oder auf persönlichen Grundstücken zu pflanzen. Obwohl manchmal eine solche Kommunikation von Vorteil ist.

Um all die Negativität loszuwerden und Spannungen abzubauen, raten die Altgläubigen, sich an die Wurzeln eines Baumes zu setzen - es wird alle Schwärze von Ihnen entfernen, sich klären und im Gegenzug die Energiebotschaft geben, die Sie brauchen.

Du weißt also schon fast alles darüber, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche nicht.

Birke und Weide

Birke, die, obwohl sie als Symbol für Reinheit und Unschuld gilt, immer noch nicht zum Anpflanzen in Ihrem Garten empfohlen wird. Der Volksglaube besagt, dass unter den Wurzeln dieses Baumes ein Geist lebt, der einem Menschen schaden kann. Aber wenn du hinter dem Zaun einen Baum pflanzt, dann wird diese blonde Schönheit das Haus vor bösen Geistern retten.

Weide, die Unglück und Tod symbolisiert, wird ebenfalls nicht zum Anpflanzen empfohlen. Obwohl ihm religiöse Bedeutung beigemessen wird, wirkt sich dieser Strauch negativ auf die menschliche Aura aus. Es ist besser, einen solchen Baum nicht zu Hause zu pflanzen, es sei denn, Sie glauben an schlechte Omen.

Welche Bäume können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden?

Kiefer, Fichte, Lebensbaum

Kiefer und Fichte werden aufgrund ihrer Eigenschaften des Energievampirismus nicht zum Anpflanzen empfohlen. Diese Bäume ernähren sich von positiver Energie und bringen im Gegenzug nur Zwietracht und Krankheit. Es gibt noch einen weiteren, zwingenderen Grund – die mächtigen Wurzeln der Pflanzen, die im Laufe der Zeit wachsen, beginnen, das Fundament des Hauses zu untergraben und zu zerstören.

Thuyu, verbunden mit Kummer und Traurigkeit. Viele Nationalitäten verbinden sich mit dem Friedhof und den Toten. Es ist verboten, Thuja in der Nähe des Hauses zu pflanzen, besonders wenn dort ein junges Mädchen lebt. Der Legende nach schreckt diese Pflanze Verehrer ab, was zu unverheirateter Sehnsucht und Einsamkeit führt.

Trauerweide

Trauerweide - ein Vorbote von Traurigkeit und Sehnsucht. Seit der Antike werden Äste, die bis auf den Boden herabhängen, mit Tränen in Verbindung gebracht. Unsere Vorfahren hatten ein Sprichwort: „Trauerweide unter dem Fenster, die einen Spaten für die Beerdigung vorbereitet.“

Espe, Pappel,Eiche

Aspen ist ein Baum, der den Ruhm eines Energievampirs erlangt hat, der nicht nur negative, sondern auch positive Energie aussaugt, einen Menschen schwächt, ihn schwächt, Gebrechen und Krankheit bringt. Stellen Sie diese Pflanze in den Wald. Obwohl sie sagen, dass der Baum böse Geister bekämpft, und in der Volksmedizin wird er verwendet, um Schmerzen in den Gelenken loszuwerden.

Welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können, helfen die Zeichen unserer Vorfahren zu verstehen, denn in diesen Legenden steckt viel Weisheit. Es lohnt sich nur, sich daran zu erinnern und zu verstehen, dass Eiche oder Pappel Vorboten des Unglücks sind.

Laut Überzeugungen gibt es in der Natur mehr Pflanzen mit positiver Energie. Wenn Sie also einen großen Wunsch haben, können Sie ganz einfach einen schönen Garten auf Ihrem Grundstück anlegen.

welche Nadelbäume können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden

Farn in der Nähe des Hauses: tun oder nicht

Dieses Thema ist mit vielen Themen verbunden, die sowohl positiv als auch negativ entwickelt werden. Es wird gesagt, dass der Farn alle Negativität beseitigt und Streit verhindert. Bei häufigen Konflikten im Haus müssen Sie Streitigkeiten vergessen, indem Sie einen Farn in ein Blumenbeet pflanzen. Darüber hinaus wird angenommen, dass diese Pflanze Geld und Glück bringen kann. Schützen Sie Ihre Familie sicher. Der Farn ist eine mysteriöse und einzigartige Pflanze, die zur zentralen Figur vieler Märchen und Legenden geworden ist.

In Bezug auf den Farn gehen die Meinungen auseinander, und einige Leute bemerken, dass diese Pflanze neben ihren positiven Eigenschaften ein Vampir ist, ein Köder für Krankheiten und dem Haus nichts Gutes bringt.

Eigenschaften lebender Pflanzen:Auswirkungen auf die Gesundheit

Spenderbäume und einige der Vampirbäume haben erstaunliche Heilkräfte. Indem Sie den richtigen für Energie auswählen und einen solchen Baum zu Hause pflanzen, schützen Sie Ihr Zuhause vor Unglück, bösen Mächten und einem bösen Blick.

Wenn Sie planen, Ihr Haus mit vielen Pflanzen zu umgeben, müssen Sie zuerst herausfinden, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche nicht. Die Zeichen unserer Urgroßväter werden helfen, dieses Problem zu verstehen, zumal Sie bereits wissen, auf welche Pflanzen Sie achten müssen und welche besser zu umgehen sind.

welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche nicht

Einige der "Vampire", die einem Menschen Lebensenergie entziehen, tragen dazu bei:

  • Abnahme der körpereigenen Immunabwehr;
  • schläfrig;
  • oft müde;
  • depressiver Zustand;
  • Kopfschmerzen, sowie verschiedene Schmerzen und Krämpfe in den inneren Organen.

Wenn Sie sich fragen, welche Nadelbäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können, beachten Sie bitte, dass es nicht empfehlenswert ist, sie in der Nähe der Wohnung zu pflanzen. Zwerg- und Zierarten fallen natürlich nicht unter dieses Verbot. Hier sprechen wir von den Pflanzenarten, die in der Wildnis gewachsen sind.

Das Vorhandensein lebender Pflanzen auf dem Gelände des Geländes, die von ihnen abgegebenen ätherischen Öle und die Harze von Nadelbäumen wirken sich natürlich positiv auf den menschlichen Körper aus. Die einzige Kontraindikation für den Anbau von landschaftsdekorativen Nadelbäumen zu Hause ist Bluthochdruck. Bluthochdruck ist ein häufiges Vorkommnis bei den Bewohnern in der Nachbarschaft mit wemVertreter der Nadelbaumfamilie wachsen. Daher lohnt es sich, vor dem Pflanzen einige Male nachzudenken und vielleicht sogar einige Informationen zu studieren.

welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche nicht

Jetzt wissen Sie, welche Bäume in der Nähe des Hauses gepflanzt werden können und welche nicht. Die Auswahl eines Setzlings wird also kein Problem für Sie sein, und ein junger Baum wird nicht nur das Gelände schmücken, sondern auch den Menschen in Ihrer Umgebung zugute kommen.

Beliebtes Thema