Die richtigen Vorstufen von Knoblauch sind der Schlüssel zu einer guten Ernte

Die richtigen Vorstufen von Knoblauch sind der Schlüssel zu einer guten Ernte
Die richtigen Vorstufen von Knoblauch sind der Schlüssel zu einer guten Ernte
Anonim

Auf den ersten Blick scheint es ziemlich schwierig zu sein, guten Knoblauch anzubauen. Viele glauben, dass diese Kultur sehr wählerisch in Bezug auf die Wachstums- und Pflanzbedingungen ist. Eigentlich ist alles viel einfacher. Wenn Sie ein paar Tricks kennen, können Sie ohne großen Aufwand hervorragenden Knoblauch anbauen.

Vorläufer des Knoblauchs

Müssen Kulturen ändern

Knoblauchvorstufen spielen eine große Rolle beim Anbau dieses Produkts. Fast alle Gemüsekulturen benötigen eine Fruchtfolge. So wird der Boden nicht erschöpft, sondern im Gegenteil mit allen notwendigen Elementen angereichert. Ein wichtiges Detail bei der Auswahl der Vorgänger eines bestimmten Gemüses ist die Länge der Wurzel der Pflanze. Es wird empfohlen, jedes Jahr in der gleichen Gegend Gemüse mit unterschiedlichen Wurzellängen anzupflanzen. Somit entleert jede der Pflanzen den Boden auf unterschiedlichen Ebenen.

Vorläufer für Knoblauch

Knoblauch hat eine ziemlich kurze Wurzel, was bedeutet, dass die Vorstufe für Knoblauch ein langes Wurzelsystem haben muss. Eine ausgezeichnete Option kann ein Gemüse wie Zucchini sein. Es hat ein sehr starkes Wurzelsystem. AußerdemVor dem Pflanzen von Zucchini ist die Erde in der Regel mit Kalium gesättigt. Und der Boden für Knoblauch braucht auch viel Kalium. Ein wichtiger Faktor beim Anpflanzen von Knoblauch ist der Säuregeh alt des Bodens: Dieses Gemüse wächst nur auf nicht saurem Boden.

Dünger vor dem Pflanzen von Knoblauch

Es wird nicht empfohlen, vor dem Anpflanzen von Knoblauch organischen Dünger zu verwenden. Dieses Gemüse ist sehr empfindlich gegenüber verschiedenen Pilzkrankheiten. Zusammen mit einem solchen Dünger gelangen viele verschiedene Pilze in die Erde, die den Knoblauchknollen schaden können. Die Verwendung von Mineraldünger in geringen Mengen ist erlaubt. Viele Gärtner bestehen darauf, dass Knoblauchvorläufer mit organischem Material gedüngt werden. Beispielsweise wird organischer Dünger auf ein Grundstück gebracht und Gurken oder Zucchini gepflanzt. Im Juli wird dieses Gemüse geerntet und das Land darf ruhen. Etwa einige Wochen vor Beginn eines Kälteeinbruchs kann in diesem Bereich Knoblauch gepflanzt werden.

Schlechte Vorstufen von Knoblauch

Nicht alle Gemüsesorten können Knoblauchvorläufer sein. Es wird nicht empfohlen, Knoblauch dort anzupflanzen, wo zuvor Zwiebeln oder Karotten gewachsen sind. Zwiebeln gehören zur gleichen Familie wie Knoblauch und entziehen dem Boden die notwendigen Elemente. Was die Karotte betrifft, obwohl sie zu einer anderen Familie gehört und eine längere Wurzel hat, erschöpft sie den Boden sehr. Wenn Sie Knoblauch nach Karotten und Zwiebeln pflanzen, wird die Ernte sehr schlecht sein. Es ist auch unerwünscht, es nach Kartoffeln und Rüben zu pflanzen.

Gute Vorläuferpflanzen

Die besten Vorstufen für Knoblauch sind Getreide und WintergetreideKräuter. Hafer, Gerste, Weizen, Luzerne, Klee haben in der Regel ein gutes Wurzelsystem. Dadurch extrahieren sie nützliche Elemente aus tiefen Bodenschichten in höhere. Die Verwendung von Getreide und Wintergräsern als Vorprodukte wird als „Gründüngung“bezeichnet. Nachdem die Pflanzen um 15-20 cm gewachsen sind, wird der Standort zusammen mit den nachgewachsenen Pflanzen umgegraben und die Erde zum Anpflanzen von Knoblauch vorbereitet.

Vorläufer von Knoblauch vor dem Winter

Neben der Tatsache, dass der Boden nach Getreide mit vielen Elementen gesättigt ist, verstopft ein starkes Wurzelsystem verschiedene Arten von Unkräutern und Unkräutern. Ein weiterer Vorteil von Getreide ist, dass es verschiedene Arten von Pilzen und andere Krankheitserreger abtötet. So sättigt die Verwendung von Getreide und Wintergräsern den Boden nicht nur mit allen notwendigen Elementen, sondern desinfiziert ihn auch.

Wann man Knoblauch anpflanzt

In der Regel wird Knoblauch entweder im zeitigen Frühjahr oder im Herbst gepflanzt. Das hängt von der Sorte und dem voraussichtlichen Erntetermin ab. Frühlingsknoblauch (auch Frühlingsknoblauch genannt) reift länger als Winterknoblauch und hat einen geringeren Ertrag. Solcher Knoblauch wird jedoch viel besser gelagert. Die Vorgänger des Frühlingsknoblauchs sind Getreide- und Wintergräser. Und Kürbis, Zucchini, Kohl sind die Vorläufer von Knoblauch für die Winterpflanzung.

Für Frühlingsknoblauch wird beispielsweise Ende August ein Stück Land mit Weizen bepflanzt. Nach dem Keimen um 15-20 cm wird gemäht und die Fläche umgegraben. Die Erde ruht und überwintert in dieser Form, und im zeitigen Frühjahr können Sie an dieser Stelle beginnenFrühlingsknoblauch pflanzen.

beste Vorgänger für Knoblauch

Winterknoblauch wird in Gebieten gepflanzt, in denen Knoblauchvorläufer vor dem Winter gewachsen sind. Es ist sehr wichtig, dass die Erde vor dem Pflanzen eines Gemüses mindestens einige Wochen in ausgegrabener Form ruht.

Wenn Sie die obigen Tipps befolgen, können Sie auf Ihrer Website eine gute Knoblauchernte anbauen.

Beliebtes Thema