Weißnervige Wolfsmilch: Foto und häusliche Pflege

Weißnervige Wolfsmilch: Foto und häusliche Pflege
Weißnervige Wolfsmilch: Foto und häusliche Pflege
Anonim

Für viele Menschen sind Fensterbänke ein besonderer Ort für ihre Lieblingspflanzen. Anfänger im Blumenanbau bevorzugen unprätentiöse Pflanzen. Sie werden in der Lage sein, einige der Pflege-Fauxpas zu überleben, die Anfänger häufig erleben. Weißadrige Wolfsmilch kann sicher einer dieser Pflanzen zugeordnet werden. Es ist in fast jedem Haush alt zu finden. Trotz ihrer unprätentiösen Natur erfordert diese Pflanze auch Aufmerksamkeit und richtige Pflege.

Wolfsmilch weiß geädert

Beschreibung

Weißadrige Wolfsmilch wird im Volksmund oft als Banane, Kaktus oder Palme bezeichnet. Kein Wunder, denn der Geburtsort dieser Pflanze ist Madagaskar.

Solche Spitznamen werfen keine Fragen auf, wenn man sich die Pflanze genauer ansieht. Die Basis des Stiels ist dicht, fleischig, meistens dünn. Wenn es sich der Spitze nähert, verdickt es sich. Auf der Oberfläche sind mit bloßem Auge ausgeprägte schuppige Rippen sichtbar, so dass die Wolfsmilch einem Kaktus sehr ähnlich ist. An der Spitze ist gelegentlich eine leichte Verzweigung zu beobachten. Die Blätter sind glänzend, smaragdgrün.

Ganz oben gehen sie in eine Steckdose. Im Laufe der Zeit werden die unteren Blätterabfallen. Gleichzeitig entsteht in Kombination mit einem interessanten Stiel ein „Palmeneffekt“. Einige Blumenzüchter bemerken, dass an diesen Stellen gelbliche Flecken zurückbleiben. Manchmal wird die Weißadern-Wolfsmilch mit der Kamm-Wolfsmilch verwechselt. Eine Besonderheit sind die ovalen Adern.

abgefallene Blätter Spuren

Diese erstaunliche Pflanze zeichnet sich durch kleine weiße Blüten aus. Sie befinden sich direkt in den Achseln der Blätter. Bei Kammwolfsmilch befinden sich solche Blüten jedoch auf Stielen von geringer Länge. Die Blütezeit der Weißadrigen Wolfsmilch beginnt im zeitigen Frühjahr. Dieser Zeitraum kann bis Mitte August andauern.

Denken Sie daran, dass Sie mit solchen Pflanzen nur mit Handschuhen arbeiten müssen. Alle terrestrischen Pflanzenteile scheiden giftigen Milchsaft aus. Auf ungeschützter Haut kann es zu Verbrennungen kommen, die die Schleimhaut reizen. Daher wird es nicht empfohlen, es in Häusern mit kleinen Kindern zu pflanzen. Als letztes Mittel muss die Pflanze aus der Gärtnerei entfernt werden.

Selbstgemachte Weißadern-Wolfsmilch ist nicht besonders dekorativ. Andere exotische Pflanzen sehen beeindruckender aus. Es gibt nicht viele Blumen. Unmittelbar nach der Blüte kommt die Zeit der Fruchtbildung. Ein längliches Feld wird angezeigt. Es knackt, Samen fallen unter Druck heraus. Sie streuen gut, sodass sie mit einer anderen Pflanze in einen benachbarten Topf gelangen können.

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 1,5 m. Vor dem Kauf müssen Sie jedoch wissen, dass die Pflanze durch schwache Wurzeln gekennzeichnet ist. Daher muss Wolfsmilch regelmäßig in einen tiefen Topf umgepflanzt werden.

weiß geäderte Wolfsmilchblüte

Anbaumerkmale

Die Vermehrung der Weißadrigen Wolfsmilch zu Hause erfolgt meistens mit Hilfe von Samen. Damit Sämlinge keimen können, müssen der Pflanze bestimmte Bedingungen gegeben werden. Achten Sie auf:

  • Boden;
  • Beleuchtung;
  • Lufttemperatur;
  • Luftfeuchtigkeit.

Boden

Soil Mix ist ganz einfach selber zu machen. Eine unprätentiöse Pflanze wurzelt perfekt auf dem für Sukkulenten bestimmten Boden. Aber erfahrene Blumenzüchter sagen, dass diese Wolfsmilchsorte gut auf einer Bodenmischung wächst, die in einem Blumenladen erhältlich ist.

Zur Eigenherstellung der Erdmischung reicht es aus, die gekaufte Erde mit Sand im Verhältnis 2:1 zu mischen. Sie können auch Torf, Flusssand und Lauberde zu gleichen Teilen nehmen. Fügen Sie dann ein paar Prisen feine Holzkohle hinzu.

Wolfsmilchsprossen

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Verpackung geschenkt werden. Denken Sie daran, dass Wolfsmilch eine oberflächliche Wurzel hat. Daher sollten Sie einen breiten Blumentopf oder Kübel wählen. Es ist wünschenswert, dass es flach ist.

Bitte beachten Sie, dass im Boden des Behälters mehrere Löcher gemacht werden. So stagniert das Wasser nicht und der Boden atmet.

Sobald die Pflanze ausgewachsen ist, muss sie in einen großen Behälter „umgesiedelt“werden, auf dessen Boden Kieselsteine ​​in großen Streifen ausgelegt werden. Sie wirken als Gegengewicht, um der Wurzel zu helfen, das Grün oben zu h alten.

Beleuchtung

Die Pflanze stellt keine Ansprüche an das Lichtregime. Es ist notwendig, für eine gute Beleuchtung zu sorgen, wobei darauf zu achten ist, dass kein direktes Sonnenlicht auf die Blätter fällt. Sie können Verbrennungen auf den Blättern hinterlassen. Es wird auch nicht empfohlen, die Blume im Halbschatten zu platzieren.

wolfsmilch weiß geäderte pflege

Achte auf die Leistung der Leuchtstofflampe. Bei intensiver Arbeit kann eine solche Beleuchtung nur durch die abgebrochenen Triebe brennen. Natürliches Licht ist ideal, muss aber je nach Jahreszeit leicht angepasst werden.

Im Sommer kann der Behälter mit der Pflanze geschützt vor der Sonne in den Garten gebracht werden. Im Herbst und Winter können Sie die Lampe mehrere Stunden einsch alten. Obwohl sich die Pflanze in dieser Zeit im Winterschlaf befindet, dankt sie es Ihnen mit heftigem Wachstum und leuchtender Farbe der Blätter.

Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, den Topf täglich zu wenden. Auf diese Weise erhält jeder Bereich die erforderliche Lichtmenge.

Temperatur

Wolfsmilch ist eine wärmeliebende Pflanze. Die optimale Temperatur für das Wachstum dieser Pflanze liegt zwischen +22 ° C und +25 ° C. Höhere Temperaturen führen dazu, dass die Samen ersticken und die Blätter austrocknen. Im Winter melke ich genug Temperatur +18 ° C. Diese Pflanze verträgt einen kurzfristigen Temperaturabfall von bis zu +15 ° C perfekt. Bitte beachten Sie, dass niedrigere Temperaturen die Pflanze beeinträchtigen können.

Wolfsmilch weiß geädert

Feuchtigkeit

Foto der weiß geäderten Wolfsmilchzieht alle Pflanzenliebhaber an. Diese unprätentiöse Pflanze verträgt die Nachbarschaft mit Heizgeräten perfekt. In der Tat wird die Pflanze unter den wilden Wachstumsbedingungen auch nicht durch die Anwesenheit von frischer Luft verdorben. Die einzige Gefahr der Nähe der Anlage zu den Batterien ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Boden austrocknet. Im Frühjahr können Sie die Pflanze lüften, indem Sie das Gefäß mit Wolfsmilch auf den Balkon bringen. Diese Manipulation wirkt sich positiv auf das Wachstum aus und beschleunigt den Saftfluss entlang des Stängels.

Pflege

In vielen Haush alten gibt es Weißadern-Wolfsmilch. Die Pflege dieser Pflanze ist sehr einfach. Schließlich ist die Wolfsmilch eine unprätentiöse, widerstandsfähige Pflanze. Daher wird diese Pflanze in fast jeder Familie schnell Wurzeln schlagen.

Eine interessante Tatsache ist, dass die Wissenschaftler die genaue Zusammensetzung des Wolfsmilchsafts immer noch nicht kennen. Es enthält viele Säuren und Spurenelemente.

Bewässerung

Im Sommer muss die Pflanze durch Sprühen aus einer Sprühflasche befeuchtet werden. Führen Sie diesen Vorgang 2-3 Mal pro Woche durch. Bereiten Sie dazu sauberes, weiches Wasser mit Raumtemperatur zu.

Gieße die Pflanze oft, aber mäßig. Wie alle Sukkulenten sollte Wolfsmilch nicht mit Staunässe gesättigt werden. Es reicht aus, die Pflanze mehrmals zu gießen, und eine schwache Wurzel verrottet schnell.

Aber es muss darauf geachtet werden, dass die Erde im Topf nicht zu Stein wird. Daher ist es notwendig, den Boden und die Behälter regelmäßig zu inspizieren.

häusliche pflege für weiß geäderte wolfsmilch

Während der Ruhezeit (Herbst und Winter) wird die Pflanze selten gegossen. In der k alten Jahreszeit reicht es, die Wolfsmilch einmal im Monat zu gießen.

Fütterung

Erfahrene Gärtner empfehlen, die Pflanze regelmäßig zu düngen. Verwenden Sie dazu eine gekaufte Mischung für Kakteen. Erwachsene Pflanzen beginnen im März zu fressen. Während dieser Zeit sollte die Konzentration der Nährstoffe etwas geringer sein als die der Hauptnährstoffe. Aber sie werden öfter gemacht - 2-3 mal im Monat.

Ab April wird regelmäßig einmal im Monat gefüttert. Düngen Sie die Pflanze auf die gleiche Weise bis September weiter.

Im Winter genügt es, die Pflanze einmal mit einer Lösung schwacher Konsistenz zu behandeln.

Schneiden

Verantwortungsvolle Blumenzüchter wissen, dass die Blume schnell genug wächst. Bereits nach 2-3 Jahren macht seine Wachstumsrate Sorgen, da die Wurzel einer solch kolossalen Belastung möglicherweise nicht standhält.

weiß geäderte Heim-Wolfsmilch

In diesem Fall genügt es, den oberen Teil der Pflanze mit einem scharfen Messer abzuschneiden. Die Verwendung einer Schere wird nicht empfohlen, da diese möglicherweise einfach nicht in der Lage ist.

Experten empfehlen einen einmaligen Schnitt mit weiterer Desinfektion. Dazu wird pulverisierte Holzkohle verwendet.

Cropped Tops können später verwendet werden, indem sie in einem neuen Container gerootet werden. Aber vorher müssen sie 24 Stunden in warmem Wasser aufbewahrt werden. An diesem Punkt wird der gesamte Saft austreten.

Der Schnitt sollte jährlich erfolgen. Achten Sie darauf, dass nach der Überwinterung der Wolfsmilch die Triebe um 15 cm gekürzt werden müssen.

Schlussfolgerung

Vielen erfahrenen Blumenzüchtern ist die unprätentiöse Weißader-Wolfsmilch wohlbekannt. Pflege zu Hause für ihn ist ganz einfach,Es ist notwendig, den Boden rechtzeitig auf Feuchtigkeit zu überprüfen und für normale Beleuchtung und Top-Dressing zu sorgen.

Beliebtes Thema