Dracaena marginata: Foto, häusliche Pflege

Dracaena marginata: Foto, häusliche Pflege
Dracaena marginata: Foto, häusliche Pflege
Anonim

Dracaena marginata ist eine der beliebtesten Pflanzen von Blumenzüchtern. Und das ist durchaus verständlich - sein ungewöhnliches Aussehen ermöglicht es Ihnen, einen Blumentopf in fast jedes Interieur einzubauen. Große Exemplare können das Büro schmücken, und eine kleine marginale Dracaena zu Hause wird sehr süß und gemütlich aussehen. Außerdem ist die Pflanze relativ unprätentiös, was es auch unerfahrenen Blumenzüchtern ermöglicht, sie anzubauen. In diesem Artikel werden wir Informationen über marginale Dracaena und häusliche Pflege teilen. Das Foto dieser Pflanze wird Sie definitiv nicht gleichgültig lassen, Sie werden definitiv Dracaena zu Hause anbauen wollen.

Beschreibung

Dracaena marginata (umrandet)

Dracaena marginata bezieht sich auf immergrüne Pflanzen, und ihre Heimat ist die exotische afrikanische Insel Madagaskar. Unter natürlichen Bedingungen kann die Höhe dieser Pflanze fast sechs Meter erreichen. Wie auf dem Foto zu sehen, ist marginata dracaena eine Blume mit einem sich verzweigenden Serpentinenstiel, der zu Verholzung neigt. Lange, grün geäderte Blätter sammeln sich anoben, bilden ein "Nest". Während der Blütezeit blühen auf der Dracaena kleine Blüten mit einem weißen oder grünlichen Farbton.

Manchmal verströmt Dracaena marginata kein sanftes und angenehmes, sondern ein scharfes und scharfes Aroma. An dieser Stelle ist es besser, den Blumentopf in einen anderen Raum zu stellen und diese Zeit abzuwarten. Es ist erwähnenswert, dass Dracaena selten mit der Blüte zufrieden ist und hauptsächlich wegen der Schönheit der Blätter ausgewählt wird.

Nützliche Eigenschaften

In letzter Zeit begannen immer mehr Blumenzüchter, Dracaena marginata zu Hause anzubauen. Sich um sie zu kümmern ist ganz einfach und es gibt viele nützliche Eigenschaften:

  • Dracaena leistet hervorragende Arbeit bei der Reinigung der Luft von verschiedenen schädlichen Verunreinigungen. Es kann bis zu 70 % Formaldehyd, Benzol und Ammoniak aufnehmen, die beispielsweise beim Betrieb von Bürogeräten freigesetzt werden. Außerdem erhöht Dracaena die Luftfeuchtigkeit.
  • In der Heimat der Pflanze wird ihr Saft als Farbstoff verwendet.
  • Industriell wird Dracaena zur Harzgewinnung verwendet.
  • In der Volksmedizin wird es oft zur Behandlung von Magen und Darm sowie zur Beschleunigung der Wundheilung eingesetzt.
  • Viele Menschen glauben auch an die positiven energetischen Auswirkungen von marginaler Dracaena - die Anziehung von Reichtum und die Schaffung von Liebe und Freundschaft.

Wachstumsbedingungen

Dracaena marginata

Um eine gesunde und schöne Pflanze zu erh alten, sind bestimmte klimatische Bedingungen erforderlich. In diesem Abschnitt werden wir über die notwendigen Temperaturbedingungen und Beleuchtung für den Anbau von Dracaena sprechen.marginata.

Die angenehme Temperaturgrenze für diese Pflanze liegt zwischen +15 °С und +28 °С, kann aber im Winter auf +12 °С absinken. Je niedriger jedoch die Lufttemperatur ist, desto seltener sollte gegossen werden. Denn bei hoher Luftfeuchtigkeit kommt es zu einer Unterkühlung der Wurzeln, die zu deren Verfall und Absterben führt. An warmer und trockener Luft befeuchten Sie die Pflanze durch zusätzliches Besprühen oder spülen Sie die Blätter unter einer warmen Dusche ab. Solche Verfahren helfen, die Pflanze von Staub zu befreien und ihr ein gepflegteres Aussehen zu verleihen.

Dracaena marginata liebt helles, aber gleichzeitig diffuses Licht. Längere direkte Sonneneinstrahlung verursacht Blattbrand, daher ist es wichtig, die Fenster auf der Südseite des Hauses leicht zu beschatten. Aber wenn es nicht genug Licht in Ihrem Zimmer gibt (gleichzeitig werden die Blätter blass und schwächer), müssen Sie künstliche Beleuchtung organisieren.

Landung

Dracaena pflanzen

Vor der Aussaat von Dracaena-Samen müssen sie einen Tag lang in einer wachstumsfördernden Lösung eingeweicht werden, deren Temperatur mindestens 30 ° C betragen muss. Danach werden die Samen aus der Lösung entfernt, überschüssige Feuchtigkeit abgelassen und in einen temporären Behälter mit vorbereiteter Erde gepflanzt. Die Pflanzungen werden bewässert, mit Folie oder Glas abgedeckt, um Gewächshausbedingungen zu schaffen, und an einen warmen Ort gestellt. Die ersten Triebe von Dracaena marginata erscheinen innerhalb von zwei Monaten. Sobald die ersten Triebe sprießen, wird die Folie entfernt und die gewohnte Pflege der Pflanze fortgesetzt. Die Transplantation in einen dauerhaften Topf erfolgt, nachdem der Spross sechs Zentimeter erreicht hatHöhe.

Bewässerung

Dracaena marginata

Die Pflege von marginata dracaena erfordert regelmäßiges und reichliches Gießen. Es ist notwendig, den Boden in dem Moment zu befeuchten, in dem seine oberste Schicht mindestens drei Zentimeter trocken ist. Es lohnt sich jedoch auch nicht, es mit dem Gießen zu übertreiben - dies führt zum Verfall des Wurzelsystems. Um die Effizienz der Bewässerung zu erhöhen, sollten Sie die oberste Erdschicht ständig lockern. Zur Bewässerung wird entweder gefiltertes oder gut abgesetztes Regenwasser verwendet. Im Sommer wird Dracaena marginata alle zwei Tage gegossen, während die Blätter täglich besprüht werden. Im Winter wird die Bewässerungshäufigkeit reduziert, vorausgesetzt, der Blumentopf befindet sich weit entfernt von der Batterie. Ansonsten bleibt Gießen und Spritzen wie bisher.

Fütterung

Während des Anbaus von Dracaena marginata sollten regelmäßig Düngemittel auf den Boden aufgetragen werden. Sie stellt jedoch keine besonderen Anforderungen an das Top-Dressing. Es reicht aus, den Boden im Frühjahr und Sommer alle zwei Wochen mit komplexen Düngerformulierungen zu düngen. Mit Herbsteinbruch und Wintereinbruch halbiert sich die Fütterungshäufigkeit. Eine ausgezeichnete Vorbereitung für Dracaena-Dünger ist Doctor Foley Starter. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, eine glänzende Oberfläche der Blätter und ihre satte Farbe zu erzielen.

Schneidfunktionen

Dracaena marginata beschneiden

Angesichts des eher originellen Aussehens der marginata dracaena und ihrer Fähigkeit, zu Hause bis zu 3 Meter hoch zu werden, befindet sich ein üppiger Blätterhaufen auf einer kahlenund eine lange Stange, sieht nicht sehr attraktiv aus. Aus diesem Grund wird erfahrenen Blumenzüchtern empfohlen, die Pflanze zu schneiden und dabei nicht eine, sondern zwei Blüten zu erh alten. Die erste Blume wächst aus dem beschnittenen Teil und die zweite - von oben nach dem Wurzeln.

Um der Spitze ein üppiges und strahlendes Aussehen zu verleihen, wie auf dem Foto von marginata dracaena, ist ganz besondere Pflege erforderlich. In diesem Fall werden die Blätter nicht gekniffen, sondern mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Dies ist wichtig, um einen für das weitere Wachstum geeigneten Steckling zu erh alten. Schneiden Sie die Pflanze 5 cm von der apikalen Knospe entfernt ab. Vor dem Beschneiden wird der Stamm gründlich desinfiziert und nach den Schnitten mit Holzkohle bestreut. Das abgeschnittene Oberteil wird in warmes Wasser gelegt. Gleichzeitig wird die Mutterdracaena beschattet und ebenfalls an einen warmen Ort gestellt, mit einem Glas oder einer Folie abgedeckt, um die Keimung von Seitentrieben zu beschleunigen. Die Bewässerung wird leicht reduziert, da überschüssige Feuchtigkeit die Entwicklung der Triebe verlangsamt. Nach 2-3 Wochen nach dem Erscheinen der Triebe wird der Film entfernt. Und um die Dichte gleichmäßig zwischen dem Stamm und dem neuen Trieb zu verteilen, können Sie eine in ein weiches Tuch gewickelte Kugel fixieren. Dadurch wird der Stamm nicht fest an den Stamm gedrückt, sondern beginnt seitlich zu wachsen.

Überweisung

Dracaena-Transplantation

Bevor Sie eine Pflanze umpflanzen, ist es wichtig, sich um die Auswahl des notwendigen Topfes, der Erde und des Düngers zu kümmern. Es ist am besten, Dracaena im März oder April zu verpflanzen, denn im Herbst bereitet sich die Pflanze auf die Überwinterung vor, und dann sollten Sie sie nicht stören.

Der Boden für die Blume sollte aus Humus, Torf bestehenund Blattboden und Torf. Eine solche Komposition ist in jedem Blumenladen leicht zu finden. Die Größe des Topfes zum Umpflanzen sollte den Durchmesser der Pflanze selbst um 4-5 Zentimeter übersteigen. Dieses Verhältnis gilt als optimal: Die Anlage ist nicht überfüllt, aber es gibt auch keine zusätzliche Freiheit. Auf den Topfboden wird eine Schicht Blähton oder anderes Drainagematerial gegossen. Danach müssen Sie die Pflanze am Stamm nehmen und sie zusammen mit einem Erdklumpen vorsichtig aus dem alten Topf entfernen. Es ist nicht notwendig, es abzuschütteln, da dies das Wurzelsystem schädigt. Entfernen Sie nur trockene und faule Wurzeln, die in Sichtweite sind. Dracaena wird in einen neuen Topf gesetzt, mit frischer Erde bestreut und gut verschüttet.

Reproduktion

Reproduktion von Dracaena

Es gibt zwei Möglichkeiten, Dracaena marginata zu vermehren: Stecklinge und Pflanzen apikaler Schichten. Sehen wir uns beide Methoden genauer an.

Die Vermehrung von Dracaena mit Hilfe apikaler Schichten ist ziemlich schwierig. Wenn Sie jedoch alle Empfehlungen befolgen, können Sie ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Zunächst wird die Höhe der Pflanze bestimmt und der gewünschte Stängel ausgewählt. Auf der gewählten Höhe wird eine Markierung und ein Einschnitt vorgenommen, in den ein Keil eingesetzt wird, um ein Zusammenwachsen des Schnittes zu verhindern. Um den Einschnitt herum wird ein Beutel oder Behälter mit Erde befestigt, der eng am Stamm anliegt. Die Erde im Beutel muss ständig feucht sein. Die weitere Kultivierung soll auf neue Wurzeln warten. Wenn genügend vorhanden sind, wird der eingeschnittene Teil des Stiels vollständig abgeschnitten und verpflanzt.

Wählen Sie zum Pfropfen den stärksten Stamm, der in Längen geschnitten wirdetwa 5 Zentimeter. Die Hauptsache ist, dass jeder von ihnen mindestens zwei Nieren hat. Nach dem Schneiden der Stecklinge ist es notwendig, Einschnitte in die Rinde von jedem von ihnen zu machen und das Pflanzmaterial in den Boden zu legen. Die Stecklinge werden mit einem Glas abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen, und regelmäßig mit Wasser besprüht.

Krankheiten und Schädlinge

Dracaena marginata ist wie viele andere Zimmerpflanzen anfällig für Schädlinge. Am häufigsten sind dies Milben und Spinnmilben. Die Behandlung der Pflanze mit Seifenwasser hilft, mit ihnen fertig zu werden. Das Abwischen der Blätter mit einer Waschmittellösung wird durchgeführt, bis die Schädlinge vollständig beseitigt sind.

Manchmal vertrocknet die Marginata dracaena. Dies passiert am häufigsten, wenn die Luft zu trocken und warm ist. In diesem Fall ist es notwendig, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu erhöhen oder die Pflanze häufiger mit klarem Wasser aus einer Sprühflasche zu besprühen. Verwechseln Sie dieses Phänomen jedoch nicht mit dem natürlichen Absterben der Blätter, das alle 2 Jahre auftritt. Wenn die Farbe der Blätter zu blass ist, sollte die Pflanze an einen helleren Ort gebracht werden. Wenn die Dracaena gefriert oder übermäßige Feuchtigkeit erfährt, beginnen sich ihre Blätter zu kräuseln und werden mit braunen Flecken bedeckt.

Beliebtes Thema