Echinodorus Uruguay: Beschreibungsfoto, Wartung und Pflege im Aquarium

Echinodorus Uruguay: Beschreibungsfoto, Wartung und Pflege im Aquarium
Echinodorus Uruguay: Beschreibungsfoto, Wartung und Pflege im Aquarium
Anonim

Das Pflanzen von Pflanzen ermöglicht es Ihnen, die Landschaft im Aquarium viel schöner zu gest alten. Darüber hinaus können verschiedene Vertreter der Unterwasserflora wie die Landflora Sauerstoff abgeben und Nitrate aufnehmen. Und das wiederum macht das Wasser für die Fischh altung besser geeignet. Es gibt viele Arten von Unterwasserpflanzen, die zur Dekoration von Aquarien verwendet werden. Zum Beispiel sieht Echinodorus Uruguay unter Wasser sehr beeindruckend aus.

Ursprung

In freier Wildbahn kommt diese schöne Pflanze hauptsächlich in Südamerika in schnell fließenden Flüssen vor. Ein Merkmal von Echinodorus Uruguay ist unter anderem, dass er unter verschiedenen Umweltbedingungen unterschiedliche Größen und Farben annehmen kann. Diese Unterwasserpflanze kommt recht häufig in Südamerika vor. Aber es ist besonders reichlich in den Flüssen im Süden dieses Kontinents.

Uruguayischer Echinodorus grün

Allgemeine Beschreibung

Echinodorus dieser Art kann auch in kleinen Aquarien sehr groß werden. Daher wird sie meist im Hintergrund hinter anderen Pflanzen platziert. Gleichzeitig werden Echinodorus eingepflanztAquarien, auch in großen, meist einzeln. Aufgrund der Größe und der leuchtenden Farbe der Blätter sehen solche Pflanzen unter Wasser sehr beeindruckend aus. Fotos von Echinodorus Uruguay werden auf der Seite präsentiert. Wie Sie sehen können, ist diese Pflanze eigentlich nur luxuriös.

Dieser Vertreter der Unterwasserflora nimmt Nährstoffe aus dem Boden auf. Eines der Merkmale dieser Pflanze ist das Fehlen eines Stängels. Echinodorus-Blätter wachsen direkt aus seinen Wurzeln. Die Farbe dieser schönen Pflanze ist in den meisten Fällen grün. Aber manchmal kann man in Aquarien auch rote uruguayische Echinodorus sehen. Der Inh alt dieser beiden Formen unterscheidet sich technologisch nicht. In jedem Fall sind sowohl grüne als auch rote Blätter dieser Pflanze groß. Sie können bis zu 50 cm lang und 8 cm breit sein.

Die Dichte der uruguayischen Echinodorus-Blätter, wenn sie unter Wasser gezüchtet werden, ist nicht zu hoch. Bei guter Beleuchtung im Aquarium sind ihre Platten durchscheinend und wirken sehr hell. Die Blätter dieser Pflanze erheben sich nie über das Wasser. Der obere Teil schwimmt auf der Wasseroberfläche des Aquariums.

Eine Rosette von Echinodorus kann ziemlich viele Blätter wachsen lassen. Daher sieht dieser Vertreter der Unterwasserflora tatsächlich sehr beeindruckend aus. Normalerweise enthält die Rosette einer solchen Pflanze 8-10 vollwertige Blätter.

Echinodorus uruguayisches Rot

Uruguayischer Echinodorus-Geh alt im Aquarium: Wasserwerte

An die anspruchsvollsten Vertreter der Unterwasserfloradiese wunderbare Pflanze gilt nicht. Auch in Anfängerbecken, ohne besondere Pflege, einschließlich CO2, sieht es meist recht anständig aus.

Eine solche Pflanze zu pflanzen, da sie eine erhebliche Größe hat, ist natürlich nur in ausreichend großen Aquarien (ab 100 Liter) möglich. Erwachsene Echinodorus dieser Sorte können eine Höhe von 1 m erreichen.

Trotz der Tatsache, dass dieser Vertreter der Flora in der Natur in Flüssen wächst, liebt er immer noch Wasser, das nicht alkalisch, sondern leicht sauer ist. Die geeignetsten Indikatoren für diese Pflanze sind pH 6,5-7,0.

Wasserwerte in Bezug auf den Säuregeh alt sind für Echinodorus nicht kritisch. Auf Wunsch kann diese Pflanze auch in ein Aquarium mit leicht alkalischem Wasser gepflanzt werden. In diesem Fall wird Echinodorus nicht sterben, aber seine Entwicklung verlangsamen. Und seine Erscheinung in solchem ​​Wasser wird nicht so beeindruckend sein.

Echinodorus-Blüte

Diese Pflanze kommt in der Natur in heißen Ländern vor. Wie bereits erwähnt, bevorzugt Echinodorus jedoch eine schnelle Strömung. Das Wasser in solchen Flüssen ist normalerweise nicht zu warm. So entwickelt sich Echinodorus Uruguay auch in einem unbeheizten Aquarium gut. Die optimale Wassertemperatur für diese Pflanze liegt bei 18-24 °C.

Lighting Echinodorus Uruguay liebt es recht intensiv. Es ist ratsam, ein Aquarium mit dieser Pflanze beispielsweise mit T5-Leuchtstofflampen auszustatten. Die optimale Tageslänge für Echinodorus beträgt 6-12 Stunden.

Welche Erde brauchst du

Wie viele andere auchaquarienpflanzen liebt echinodorus uruguay ausreichend nahrhafte substrate. Ideal für diesen Vertreter der Flora wäre ein speziell gekaufter Boden, der mit Mineralien gesättigt ist. Solche Substrate für Echinodorus werden mit einer Schicht von 5-15 cm verlegt und oben mit Kieselsteinen bedeckt.

Wenn Sie keine spezielle Aquarienerde kaufen können, können Sie diese Pflanze einfach in einen Topf mit Gartenerde pflanzen. In diesem Fall ist der Boden oben auch mit Kieselsteinen bedeckt. Der Topf für Echinodorus sollte groß genug genommen werden. Anschließend muss es nicht mit Sand und Kieselsteinen, sondern mit einigen Aquariendekorationsgegenständen abgedeckt werden.

Anpflanzen

Echinodorus-Erde eignet sich daher am besten für nährstoffreiche Erde. Aber groß genug, kann diese Unterwasser-Zierkultur einfach auf schlammgesättigten Kieselsteinen in einem alten Aquarium wachsen. In jedem Fall sollten sowohl roter als auch grüner uruguayischer Echinodorus richtig gepflanzt werden.

Echinodorus Uruguay pflanzen

In die Erde für diese Pflanze graben Sie zuerst ein ziemlich großes Loch. Als nächstes wird Echinodorus darin installiert, seine Wurzeln werden begradigt und mit Erde und Kieselsteinen bestreut. Diese Pflanze wird in solche Töpfe gepflanzt:

  • giessen Sie etwas Gartenerde auf den Boden des Behälters;

  • setze Echinodorus in einen Topf und begradige seine Wurzeln;

  • die Wurzeln mit so viel Erde bestreuen, dass sie den Topf zu etwa 2/3 füllt;

  • füllen Sie die Erde oben mit einer dicken Schicht kleiner Flusskiesel.

Im Endstadium der Topf mitEchinodorus wird einfach vorsichtig ins Aquarium gesetzt. Natürlich wird die erworbene Pflanze vor dem Einpflanzen mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung (leicht rosa) behandelt, indem sie 20 Minuten lang darin eingetaucht wird.

Propagieren

In 100-250 l Aquarien wachsen Echinodorus, wie bereits erwähnt, meist einzeln. Aber in einem sehr großen Behälter (für 300-500 oder mehr Liter) können Sie natürlich mehrere dieser Pflanzen pflanzen.

Junger Echinodorus Uruguay

Echinodorus Uruguay vermehrt sich durch Tochtertriebe. Letztere bilden sich bei erwachsenen Pflanzen auf den von ihnen freigesetzten Blütenpfeilen. Wenn Sie möchten, können Sie Echinodorus in einem Aquarium vermehren, indem Sie einige seiner Wurzeln teilen.

Beliebtes Thema