Pfahlgründung: Bewertungen. Pfahlschraubenfundament. Monolithische Pfahlgründung

Bau 2022
Pfahlgründung: Bewertungen. Pfahlschraubenfundament. Monolithische Pfahlgründung
Pfahlgründung: Bewertungen. Pfahlschraubenfundament. Monolithische Pfahlgründung
Anonim

Ohne Fundament kann man sich kein einzelnes Haus, kein einziges mehr oder weniger seriöses Gebäude in einem Vorort vorstellen. Das einzige Problem ist, dass die Kosten für eine gute Basis sehr hoch sind, daher besteht immer die Versuchung, eine billigere, aber qualitativ hochwertige Option zu finden.

Eines davon ist die Pfahlgründung. Bewertungen zeigen, dass seine Eigenschaften für ein durchschnittliches Landhaus völlig ausreichend sind, ganz zu schweigen von Bädern und anderen Nebengebäuden. Heute werden wir nicht nur Kundenbewertungen betrachten, sondern auch die Gründe, die sie verursachen. Letzteres ist sehr wichtig, da die praktische Begründung für die Wahl des richtigen Fundaments für ein Haus äußerst wichtig ist.

Fundamentpfahl Bewertungen

Warum sind Pfahlgründungen so beliebt?

In den letzten Jahren haben sich immer mehr Bauherren für eine solche Basis für ein Haus entschieden. Warum passiert das, wie ist diese Technologie den bereits bewährten und absolut zuverlässigen Optionen überlegen?

  • Zuallererst ist dies die Arbeitsgeschwindigkeit. Wo sonst finden SieFoundation, die an nur einem Tag erledigt werden kann?
  • Zweitens, Billigkeit. Angesichts der Tatsache, dass die Zementkosten ständig steigen, ist der Preis für ein herkömmliches Streifenfundament himmelhoch.
  • Außerdem kann ein ähnliches Fundament des Hauses auf instabilen Böden sowie bei Dauerfrostbedingungen gelegt werden.
  • Wenn die Verlegetechnik richtig durchgeführt wurde, wird das Fundament nicht durchhängen und das Haus wird unter allen Bedingungen sicher stehen.

Kundenrezensionen zeigen, dass sie in nur wenigen Wochen ein vollwertiges Plattenhaus mit Pfahltechnologie gebaut haben. Andere Bauherren bemerken, dass die niedrigen Kosten für Pfähle es ihnen ermöglichten, ein bescheidenes Budget zu decken und ein sehr anständiges Haus zu bauen. Übrigens steht fast jedem potenziellen Hausbesitzer ein Pfahlschraubenfundament zur Verfügung, dessen Preis etwa 13-14 Tausend Rubel beträgt.

Die Kosten für einen Pfahl (Durchmesser 76 mm) betragen etwa 1200 Rubel. Etwa ein Dutzend Stapel gehen an ein durchschnittliches Haus.

Technologie-Highlights

Übrigens, wie wird so ein Fundament gelegt? Wie der Name schon sagt, basiert es auf Schraubpfählen. Sie bestehen aus Metall und am Ende jedes Strukturelements befindet sich eine Klinge (wie ein Eisbohrer), die dazu bestimmt ist, sie in den Boden zu graben. Von diesem Moment an beginnen zahlreiche Streitigkeiten.

Jemand glaubt, dass die Struktur ausschließlich mit Hilfe von schwerem Gerät begraben werden sollte, jemand besteht darauf, dass die manuelle Kraft eines Arbeiterteams für solche Zwecke durchaus geeignet ist,wer wird die Pfahlgründung installieren. Eine Zeichnung davon kann oft von derselben Firma zur Verfügung gestellt werden, bei der Sie Spezialisten einstellen. Auf diese Weise wird es viel billiger und während des Berechnungsprozesses können Sie Ihre konstruktiven Vorschläge machen.

Negative Seiten

Hier sollten Sie einen Exkurs machen und auf die Schwächen dieser Technologie eingehen. Wenn Käufer sie nicht im Voraus kennen, kann der Prozentsatz der Enttäuschten steigen.

  • Wenn die Böden dicht sind (darüber werden wir weiter unten sprechen), kann das Pfahlschraubenfundament nicht darauf gelegt werden. Tatsache ist, dass beim Versuch, Pfähle hineinzuschrauben, die Schutzbeschichtung wahrscheinlich beschädigt wird, was mit schneller Korrosion behaftet ist. Natürlich können Sie spezielle Geräte verwenden, aber dies erhöht die Arbeitskosten erheblich.
  • Außerdem ist es besser, nichts Gutes zu erwarten, wenn die Pfähle schlecht vor Korrosionsprozessen geschützt sind.
  • Verdrillte Pfähle können nicht mehr auf Fehler geprüft werden.

Außerdem ist es in einem Landhaus, das auf einem solchen Fundament installiert ist, unmöglich, einen Keller zu bauen. Dies macht nicht nur das Aufbewahren von Selbstgemachtem unmöglich, sondern kann auch den Aufenth alt im Haus im Winter unangenehm machen, da die Böden k alt sind.

Pfahlschraubenfundament

Viele Menschen sind mit ihrer Stiftungswahl nur deshalb unzufrieden, weil die Manager von Bauunternehmen diese Information einfach zurückh alten. Denken Sie daran, dass enthusiastische Oden an Pfahlgründungen am häufigsten von Unternehmen gesungen werden, die sich ausschließlich um Profit kümmern. Wenn das Unternehmen seriös ist, dann seine Spezialisten in jedemFall soll potenzielle Käufer vor möglichen Problemen und offensichtlichen Mängeln der Technologie warnen.

Und mehr. Die Lebensdauer von Häusern auf einer Pfahlgründung überschreitet selten 100-120 Jahre, sodass Sie kein „Familiennest“bauen können. Auch dieser Umstand sollte im Auge beh alten werden. Das Pfahlschraubenfundament, dessen Preis sehr niedrig ist, wird jedoch selten für den Bau solch monumentaler Häuser verwendet. In der Regel werden darauf kleine Landhäuser gebaut, die als Sommerresidenz einer zwei- oder dreiköpfigen Familie dienen.

Es gibt jedoch Ausnahmen, wenn ein sehr imposantes Haus auf Pfähle gestellt wird. Es ist durchaus möglich, aber Sie müssen die h altbarsten Materialien verwenden.

Graben oder nicht graben?

Es ist sehr üblich, negative Bewertungen von Leuten zu lesen, die Arbeiter angestellt haben, um Pfähle manuell zu vergraben. Sie sagen, dass die Basis des Fundaments innerhalb von 40-50 cm "geht"! Was ist los? Was ist die offizielle Technologie?

Beachte, dass sie beide Methoden bevorzugt. Aber! Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass beim manuellen Eingraben einige Regeln streng eingeh alten werden müssen, die in den meisten Fällen getrost ignoriert werden. In allen Anleitungen heißt es also, dass die Pfähle von Grund auf neu eingeschraubt werden müssen, ohne zusätzliche Löcher. In Wirklichkeit ist es notwendig, den Bereich ein wenig zu begradigen, um die richtige Fahrtrichtung zu gewährleisten. Dazu müssen Sie zuerst ein kleines Loch graben (nicht mehr als 15-20 cm). Darin wird ein Pfahl eingesetzt, den sie manuell einzuschrauben beginnen.

Praxissituation

AWie wird eine Pfahlgründung in der Praxis hergestellt? Bewertungen zeigen, dass von einer Einh altung der Technologie keine Rede ist. In der Regel wird zuerst ein riesiges Loch ein paar Meter tief gegraben, dann wird dort ein Haufen eingesetzt, ein paar Mal gedreht, wonach all diese Schande mit Erde bedeckt wird. Natürlich hat diese Art von Design keine Zuverlässigkeit. Beim ersten Regen wird die Erde weggespült und die Haufen hausieren.

Pfahlschraubenfundament Preis

Außerdem wird sehr oft berichtet, dass die Pfähle während des Betriebs ständig schwingen, um das Verdrehen zu erleichtern. Dies sollte auf keinen Fall geschehen! Diese Arbeiter sollten zurückgeschickt werden. Sie werden die Pfähle einschrauben, aber erst nach ein paar Jahren kann die Pfahlgründung für das Haus wirklich sinken – und Ihr Gehäuse wird kippen. Daher beziehen sich die meisten negativen Bewertungen auf die banale Nichteinh altung der Technologie. Das ist sehr enttäuschend, da sich diese Stiftungen weltweit nur auf der positiven Seite etablieren konnten.

Außerdem sind die meisten Verbraucher von der manischen Idee des Sparens besessen: Solche "vorsichtigen" Menschen wählen manchmal 2 mm dicke Metallstapel und beschweren sich dann über das Absinken des Fundaments. Denken Sie daran, was SNIP vorschlägt: Pfahlgründungen bestehen aus mindestens 4 mm dickem Stahl. Die Metallqualität ist 20, da es mindestens 10-15% h altbarer ist als Eisen der dritten Klasse, das am häufigsten von den meisten Bauunternehmen verwendet wird.

Wichtig

Viele Käufer beschweren sich über nachlässige Unternehmen, die schlechte Arbeit leisten. Bewertungen mit beängstigendGeschichten sind voll, aber denken Sie daran: Wenn Sie Arbeiter zum Rammen der Pfähle rufen wollen, dann ist eine Probefahrt ein Muss!

Nehmen Sie nicht die Dienste von Firmen in Anspruch, die es leichtfertig ablehnen. Trotz der Verfügbarkeit von Geodäsieergebnissen kann es in mehr oder weniger tiefen Bodenschichten viel felsiges Gestein sowie andere Hindernisse geben, die eine Pfahlgründung unmöglich machen. Der Preis der Arbeit ist viel höher, aber es lohnt sich.

Wenn Sie also nur Pfähle von einem Lieferanten kaufen, kostet eine Einheit etwa 1200 Rubel, während der Preis beim Testbohren und Zementieren des Stirnbands auf 1300 Rubel und mehr steigt. Wenn Sie jedoch keine Erfahrung mit solchen Bauarbeiten haben, ist es besser, die Dienste von Fachleuten in Anspruch zu nehmen, die solche Fundamente bereits zuvor gelegt haben.

Nachh altigkeit steht an erster Stelle

Jeder weiß, dass man beim Gießen einer Streifenbasis eine Weile warten muss, bis der Beton richtig ausgehärtet ist. Es ist seltsam, aber aus irgendeinem Grund sind dieselben Leute fest davon überzeugt, dass ein Pfahlschraubenfundament innerhalb weniger Stunden nach dem Verdrehen verwendet werden kann.

Das ist weit gefehlt! Experten sagen, dass Sie den Pfählen im Idealfall mindestens ein Jahr geben müssen, in dem die endgültige Schrumpfung des Bodens und die Befestigung der Struktur erfolgen. Wenn man sich beeilt, wird nichts Gutes dabei herauskommen: So entstehen wütende Kritiken, in denen sich Menschen gegenseitig über die Mängel der Technik beschweren.

Pfahlgründung Preis

Die Notwendigkeit der geodätischen Erkundung

Das sollte beachtet werdenPfähle sollten nicht „so wie es kommt“, sondern nach praktischen Erwägungen eingeschraubt werden. Bevor Sie mit dem Bau beginnen, sollten Sie Spezialisten des geodätischen Dienstes anrufen und die Tiefe der dichten Bodenschichten herausfinden. Es liegt in ihrer Höhe, dass ein solches Fundament gelegt wird, da sich sonst die Pfähle im weichen Boden mit der Zeit lockern.

Denken Sie daran, dass es wünschenswert ist, die Basis der Pfahlgründung sofort zu zementieren, denn wenn dieses Bauteil rechtzeitig mit Beton ausgegossen wird, wird die Wahrscheinlichkeit der Pfahldurchbiegung stark reduziert.

Die Bedeutung der Präsenz im Arbeitsablauf

So seltsam es scheinen mag, aber aus irgendeinem Grund vergessen viele unserer Mitbürger dieses kleine Detail völlig. Es spielt keine Rolle, welchen Ruf das Bauunternehmen hat, aber Sie (oder Ihr Vertreter) müssen vor Ort sein. Wir haben oft festgestellt, dass Arbeiter auf viele Tricks zurückgreifen können, um den Prozess zu vereinfachen, aber dies sollte niemals getan werden.

Darüber hinaus ist es notwendig, die Qualität der Arbeit sofort zu überprüfen und gegebenenfalls vollständige Bilder des Prozesses zu machen, beginnend mit den allerersten Phasen. Bewertungen zeigen, dass alle Ansprüche schnell geprüft werden, wenn solches Material verfügbar ist. Auch fahrlässige Bauherren ziehen es in diesem Fall vor, die Angelegenheit einvernehmlich zu lösen, da sonst das Gericht immer noch auf der Seite des Verbrauchers steht.

Erfahrung in Betriebshäusern auf einer Pfahl-Schrauben-Gründung

Unser Artikel wäre bei weitem nicht vollständig, wenn wir nicht die praktischen Erfahrungen mit Betriebshäusern diskutieren würden, die auf einer Pfahl-Schrauben-Gründung errichtet wurden.Also, was gibt die Pfahlgründung? Bewertungen sind widersprüchlich, aber einige gemeinsame Punkte sind immer noch vorhanden.

Erstens berichten fast alle Hausbesitzer, dass es im Winter k alt auf dem Boden ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Haus auf einem offenen Feld steht, in einem Bereich, der nicht einmal von einem Zaun umgeben ist. Der Wind bläst ungehindert durch den Raum zwischen den Pfählen und dem Haus und sorgt für einen stabilen (und erheblichen) Wärmeverlust. Sie können leicht feststellen, dass das Pfahlfundament, dessen Foto sich im Artikel befindet, das Haus auf eine anständige Höhe anheben kann.

Schnipselfundamente

Daher möchte ich Ihnen folgendes raten:

  • Achten Sie darauf, den Boden mit modernen Materialien zu isolieren, und vergessen Sie dabei nicht die Dampfsperre.
  • Schützen Sie den Umfang des Territoriums mit einem Zaun oder Pflanzungen, die die Windgeschwindigkeit verringern könnten.
  • Schließlich muss man im Winter ein solches Haus mit Schnee bedecken und die Lücke zwischen Boden und Boden schließen.

Hinsichtlich der H altbarkeit ist es noch zu früh, um Schlussfolgerungen zu ziehen. Kein einziges auf Schraubpfählen errichtetes Haus in unserem Land hat auch nur sein fünfzigjähriges Bestehen gefeiert. Die Hausbesitzer selbst stellen jedoch fest, dass bisher keine Verzerrungen aufgetreten sind (mit Ausnahme von Fällen von Technologieverletzungen).

Insgesamt hat sich diese Technologie bisher in unserem Land hervorragend bewährt, so dass kein besonderer Grund spricht, sie abzulehnen.

Monolithische Pfahlgründungstechnologie

Im ersten Teil des Artikels haben wir die Standard-Pfahlgründung untersucht.Die Bewertungen darüber sind eher widersprüchlich, aber wir haben bereits festgestellt, dass in fast allen Fällen einige negative Punkte fast immer auf das Verschulden der Bauherren selbst oder der Kunden zurückzuführen sind, die die Arbeiter nicht kontrolliert haben.

Zu beachten ist, dass es einfach keine universelle Pfahlart gibt. Nicht unter allen Bedingungen wird ihre Schraubenvielf alt Ihre Bedürfnisse befriedigen können, und deshalb werden wir jetzt eine monolithische Pfahlgründung besprechen, basierend auf dem Feedback der Verbraucher.

Eigentlich nennen Bauherren diese Art von Fundament "versenktes Säulenfundament", was uns nicht daran hindert, es von der Position der Pfähle aus zu betrachten. Nur werden sie in diesem Fall nicht separat verschraubt, sondern einbetoniert. Im Gegensatz zur oben beschriebenen Technologie ist das Graben hier willkommen. Zuerst wird ein Brunnen mit dem erforderlichen Durchmesser gebohrt, ein mächtiges Sandkissen auf seinen Boden gegossen, verstärkt und dann mit Beton gegossen.

Pfahlgründungstechnik

Im oberen Teil ist ein Gitter montiert, das die gesamte Struktur zu einem einzigen Monolith mit hervorragenden Festigkeitseigenschaften verbindet. Was sind die Vorteile dieser Technologie?

  • Erstens ist es viel einfacher, Ausrüstung zum Bohren von Brunnen zu finden als zum Rammen von Pfählen.
  • Umgraben ist nicht verboten, sodass Sie sich sofort mit den Eigenschaften des Bodens vertraut machen können.
  • Es besteht keine Gefahr, dass der Pfahl beschädigt oder verformt wird, da direkt vor Ort gegossen wird.
  • Guter Beton hält Jahrhunderte, also werden diejenigen gezeigt, die ihr eigenes "Familiennest" schaffen möchtenmonolithische Pfahlgründung. Die Technologie deutet darauf hin, dass das Haus sehr lange ungenutzt stehen wird.

Kundenrezensionen

Wie im vorherigen Fall sollten die unmittelbaren Gefühle der Bewohner solcher Häuser besprochen werden. Erstens bemerken die Benutzer eine langsamere Verlegegeschwindigkeit (im Vergleich zu Schraubpfählen). Dies wird durch die hohe Arbeitsqualität kompensiert: Wenn Sie die Betonvorbereitung kontrollieren, wird es auch für unvorsichtige Mitarbeiter schwierig sein, etwas zu verderben.

Erfahrene Baumeister bemerken auch, dass es nicht notwendig ist, mehrere Meter tiefe Brunnen zu graben. Für ein durchschnittliches Landhaus reicht es aus, einen Brunnen mit einer Tiefe von bis zu 80 cm zu bohren. Den Bewertungen nach zu urteilen, versuchen viele, dort einen Haufen Füller (Schotter, Schotter) anzubringen. Eine solche Pfahlgründungsanlage findet man überall.

Das sollte man nicht machen: Erfahrungsgemäß neigen solche Pfähle zum Reißen, während reiner monolithischer Beton jahrelang standh alten kann. Oft gibt es Geschichten, dass beim Abbau alter Schuppen (im Norden werden seit langem Pfähle verwendet) Betonsäulen (und sie waren 60-70 Jahre alt) in einwandfreiem Zustand waren, während nur Staub vom Gebäude selbst zurückblieb eine lange Zeit.

Wichtig! Niemals geschweißte Bewehrung zum Gießen des Fundaments verwenden! Bewertungen einiger Bauherren weisen darauf hin, dass die Verwendung einer solchen Lösung zu Rissen und Verformungen des Pfahls führt. Die Sache ist, dass die Verstärkungsbasis flexibel (gestrickt) sein muss, um das Entstehen gleichmäßig im Material zu verteilenladen.

Die geschweißte Konstruktion erfüllt diese Anforderungen nicht und daher können Risse auftreten. Einige Fans der Landruhe, die selbstständig ein monolithisches Pfahlfundament gegossen haben, stellen oft fest, dass Wasser schnell in die Bewehrung einzudringen beginnt, wenn Risse auftreten. Das Ergebnis ist vorbestimmt: aktive Korrosion und Zerstörung des Stapels. Wiederholen Sie beim Entwerfen von Pfahlgründungen nicht die Fehler anderer!

Die einzige Möglichkeit, Böden zu heben

Pfahlgründungszeichnung

Böden, die unter bestimmten Bedingungen (k alte Jahreszeit) ihre Konfiguration dramatisch verändern können, buchstäblich an der Oberfläche aufquellen, werden als Hebungen bezeichnet. Sie bereiten fast allen Bauherren und den Menschen, die in ihren Verbreitungsgebieten leben, ein echtes Kopfzerbrechen.

Und genau das gleiche Pfahlfundament (sein Preis ist wirklich niedrig), das sich unter dem Gefrierpunkt solch launischer Böden befindet, ist eine echte Rettung. Laut den Bewohnern von Häusern auf Pfählen beobachten sie keine Verformungen des Fundaments, während gewöhnliche Bandfundamente bereits im zweiten oder dritten Betriebsjahr des Hauses buchstäblich „reißen“.

Beliebtes Thema