Wie wähle ich elektronische Waagen für den Handel aus?

Inhaltsverzeichnis:

Wie wähle ich elektronische Waagen für den Handel aus?
Wie wähle ich elektronische Waagen für den Handel aus?
Anonim

Elektronische Waagen für den Handel helfen heute nicht nur, die Masse von Waren zu bestimmen, die Funktionen eines Taschenrechners auszuführen, die Kosten von Produkten zu berechnen, sich die Menge der letzten Einkäufe zu merken, Preisschilder zu drucken, sondern funktionieren auch in Einkaufszentren im Selbstbedienungsmodus und werden auch häufig in Distributionsfüllzentren, Lagern usw. verwendet.

Elektronische Waagen für den Handel

Bewerbungen

Elektronische Waagen werden in Handel, Lager (Ware), Portion (Verpackung) eingeteilt. In der modernen Handelsbranche ist die Liste der beteiligten Kraftgeräte ziemlich lang. Es gibt nur drei Hauptanwendungsgebiete.

Elektronische Waagen für den Handel werden in Geschäften eingesetzt. Grundsätzlich handelt es sich um Systemgeräte mit der Funktion Etikettendruck, Cash Add-Ons mit Anschlussmöglichkeit an POS-Terminals. Waagen werden häufig in Wareneingangsbereichen und Lagern eingesetzt.

Die Besonderheiten der Arbeit sinddie Notwendigkeit, mit relativ schweren und sperrigen Paketen umzugehen. Aus diesem Grund werden in solchen Einrichtungen Plattformwaagen unterschiedlicher Kapazität und Größe eingesetzt. Darüber hinaus nutzen einige Händler elektronische Bodenwaagen mit Aufdruck für die Möglichkeit der Kontrollkennzeichnung des Wareneingangs an der Annahme. Auch an Tankstellen in Verteilzentren und Supermärkten werden Waagen eingesetzt.

In Lagerhäusern werden fast immer Geräte verwendet, die für Lasten bis 600 kg ausgelegt sind, sowie elektronische Bodenwaagen für Gewichte über 600 kg.

Schemata elektronischer Waagen für den Handel

Skalenauswahl

Nach Ansicht der meisten Experten hängt die Auswahl der Waage immer direkt vom Format der Verkaufsstelle, ihrem Budget und ihren Bedürfnissen ab. In kleinen Geschäften, Märkten und anderen kleinen Kiosken, in denen Waren über die Theke verkauft werden, werden am häufigsten elektronische Handelswaagen mit zweiseitigem Display verwendet. Solche Geräte berechnen die Warenkosten, summieren den Preis mehrerer Arten von gewogenen Produkten, bestimmen das Taragewicht und berechnen die Änderung. In großen SB-Warenhäusern sind beispielsweise Geräte mit Etikettendruck weit verbreitet. Solche Waagen werden in Verpackungsläden, Verkaufsräumen sowie hinter den Theken in der Fisch- und Fleischabteilung eingesetzt.

Elektronische Waagen

Verpackungswaage

Commodity Electronic Packaging Waagen haben ein breites Anwendungsspektrum. Vorrichtungen dieser Art werden häufig in Lebensmitteln verwendetProduktion, in Geschäften zum Verpacken von Produkten in Catering-Einrichtungen, die der Technologie der Portionierung von Gerichten gemäß der technologischen Karte unterliegen.

Verpackungs- und Zählgeräte werden beim Wiegen von Stückgütern eingesetzt. In Non-Food-Läden können Sie beispielsweise mit elektronischen Tischwaagen Muttern, Schrauben und andere Beschläge mit hoher Genauigkeit in Pakete verpacken. Abfüll- und Laborgeräte werden in der chemischen Industrie, Apotheken zum besonders genauen Abwiegen und Konfektionieren von Medikamenten eingesetzt. Bei solchen Waagen sind die Begrenzungsfunktion, die Möglichkeit, das Maß in Prozent und Karat zu ändern, und der Zählmodus sehr praktisch. Die Gewichtsbegrenzung erfolgt durch ein akustisches Signal, das anzeigt, dass das vorgegebene Sollgewicht erreicht ist.

Lagerwaagen

Lager verwenden neue Wiegegeräte mit Etikettendruckfunktion. Anfang 2008 wurde erstmals eine Reihe solcher Skalen vorgeschlagen. Die Notwendigkeit, diese Art von Ausrüstung zu entwickeln, wird durch den Bedarf von Produktionsunternehmen und Lagern an Waagen mit einer vergrößerten Plattform und einer maximalen Wiegegrenze zum Etikettieren und Verpacken von Produkten bestimmt. Elektronische Warenwaagen mit Etikettendruck erleichtern die Warenabrechnung.

Waagen in kleinen Läden

In kleinen Handelspavillons oder in Geschäften mit kleiner Fläche reicht es aus, Geräte mit minimaler Funktionsausstattung zu verwenden. Eine solche Waage besteht aus einer Plattform und einem Display, auf dem Verkäufer und Käufer das Gewicht ablesen und ablesen könnenWarenkosten. Auf dem Markt sind solche Geräte meist durch preiswerte Produkte aus heimischer oder chinesischer Produktion vertreten.

Waagen zum Wiegen von Produkten

Elektronische Tischwaagen in großen Geschäften

In großen Handelsräumen, in denen Barcodes verwendet werden, werden anspruchsvollere Geräte verwendet - POS-Waagen für Registrierkassen oder Geräte mit Scheckdruck für die Arbeit in Handelsräumen. Solche Geräte sind Teil der allgemeinen Informationssysteme von Geschäften und haben mehrere Vorteile, die es Ihnen ermöglichen, den Handelsprozess effizient und kompetent zu organisieren.

Mit Hilfe von Fernverw altungsfunktionen können Sie Waagendatenbanken jederzeit ergänzen und aktualisieren, ohne die Arbeit zu unterbrechen. Gleichzeitig steigt die Servicegeschwindigkeit und die Investition der Händler wird gerechtfertigt. Darüber hinaus ist das Design der Ausrüstung perfekter.

Neben Verkaufsräumen werden Waagen zum Wiegen von Produkten auch beim Wareneingang eingesetzt. Hier werden Plattformgeräte einfachster Konfiguration sowie fortschrittliche Terminals verwendet, die Informationen über eingehende Waren zeitnah senden und empfangen können.

Elektronische Tischwaage

Das Funktionsprinzip elektronischer Waagen

In elektronischen Geräten erfolgt das Wiegen durch den Betrieb eines Sensors, der ein Lastsignal an die Anzeige überträgt. Wenn Sie alle Betriebsregeln befolgen, h alten solche Waagen lange. Die Hauptsache ist, die Gewichtsbeschränkungen der Produkte bei der Arbeit zu beachten. Auf Waagen mit einer Belastungsgrenze von 100 kg können Sie nicht wiegen150 kg Ware. Wenn diese Bedingungen nicht eingeh alten werden, kann der Sensor mit der Zeit ausfallen.

Elektronische Waagen für den Handel können an Computer angeschlossen und als Teil automatisierter Messsysteme verwendet werden.

Einige Modelle sind mit PLU-Hotkeys ausgestattet, die eine Speicherzelle mit einem festgelegten Preis pro Kilogramm eines bestimmten Produkts aktivieren. Die Produktpalette kann sehr groß sein, sodass nur die Kosten der beliebtesten Artikel programmiert werden können. Alle Aktionen beschränken sich in diesem Fall auf das Drücken einer einzigen Taste.

Andere Geräte haben mehr Speicherzellen, die durch Eingabe eines individuellen Codes und anschließendem Drücken der PLU-Taste aktiviert werden können.

Elektronische Waagen für den Handel können die Funktion haben, die verkauften Waren zu zählen. Dies ermöglicht es Ladenbesitzern, ihre eigene unabhängige Marktforschung durchzuführen und intelligente Einkäufe zu tätigen, da Sie am Ende des Tages die genauesten Daten über die Anzahl bestimmter verkaufter Artikel während der Geschäftszeiten erh alten.

Bodenwaage elektronisch

Selbstbedienungswaage

Der Hauptunterschied zwischen Selbstbedienungs- und Thekenanlagen besteht in der Kennzeichnung der einzelnen Produkte. Das Gerät druckt Etiketten mit Angaben zu Warenbezeichnung und Warenpreis, Kilopreis, Gewicht, H altbarkeit.

Elektronische Handelswaagen nach den Höchstgewichtsgrenzen werden in drei Hauptkategorien unterteilt: bis 6, 15 und 30 kg. In Abteilungen woLeichte Produkte wie Gastronomie oder Süßwaren werden gewogen, Geräte für 6 kg werden platziert. Das liegt am Teilungspreis, der bei solchen Waagen bei 2 Gramm liegt. Dementsprechend können die Kosten am genauesten gerundet werden. In den Fleisch-, Fisch- und Gemüseabteilungen sind Waagen für 15 und 30 Kilogramm installiert. Bei Geräten bis 15 kg beträgt der Teilungspreis 4 g und bis 30 kg - 10 g.

Elektronische Handelswaagen

Schlussfolgerung

Verpackungsbetriebe verwenden spezielle Geräte mit Thermodrucker. In den Handelsräumen werden Selbstbedienungswaagen aufgestellt. Bei der Arbeit hinter den Sch altern wird die Ausstattung nach den spezifischen Bedürfnissen der Abteilung ausgewählt. Beispielsweise wird für Fischprodukte eine hängende Druckvorrichtung aus Edelstahl verwendet. Vertriebsabteilungen verwenden Abfüll- oder Verkaufsdrucker mit einer Plattform aus demselben Material.

Systeme elektronischer Waagen für den Handel beinh alten spezielle Sensoren, die die Masse der Produkte erfassen und relevante Informationen an eine digitale Anzeige liefern. Zu den unbestreitbaren Vorteilen solcher Geräte gehören die Einfachheit des Wägevorgangs, die Zuverlässigkeit und die Möglichkeit automatischer Kostenberechnungen basierend auf dem Gewicht und dem Preis der Ware pro Kilogramm. Im Vergleich zu mechanischen Waagen können wir schlussfolgern, dass digitale Einheiten widerstandsfähiger gegen Plattformverschiebungen und mechanische Belastungen sind. Je nach Verwendungszweck werden die Geräte in Handel, Ware (Lager) und Verpackung (portioniert) eingeteilt.

Beliebtes Thema