DIY-Kleiderschrank

Bau 2022
DIY-Kleiderschrank
DIY-Kleiderschrank
Anonim

Wenn Ihr Haus Nischen in den Räumlichkeiten hat, ist es richtig, einen Schrank mit Ihren eigenen Händen darin einzurichten, um nutzbaren Platz zu sparen. Natürlich ist diese Tätigkeit ziemlich mühsam, aber real. Da die Nische oft nicht standardmäßige Größen hat, funktioniert es nicht, nur einen Schrank in einem Möbelhaus zu kaufen. Der Einbauschrank sieht seine Position in der Höhe vom Boden bis zur Decke selbst vor, aber die Breite wird durch die Breite der Nische bestimmt. Die Do-it-yourself-Garderobe hier wird intelligent und effizient sein.

Kleiderschrank selber machen

So, kommen wir direkt zur Frage, wie man einen Einbauschrank herstellt. Zunächst müssen Sie die Abmessungen Ihrer Nische messen (Höhe, Breite, Tiefe). Bitte beachten Sie, dass die Abmessungen mit maximaler Genauigkeit genommen werden müssen.

Der nächste wichtige Punkt ist die Konstruktion und Fertigung von Zeichnungen. Tatsächlich hängt der Inneninh alt dieser Art von Möbeln nur von Ihren persönlichen Wünschen ab, aber ich möchte sagen, dass Ihr zukünftiger Kleiderschrank sowohl ein Ort zum Aufbewahren von Oberbekleidung sein als auch Regale zum Aufbewahren haben sollte.

Um Zeichnungen anzufertigen, können Sie eine speziell dafür entwickelte Software verwenden oder Sie können dies manuell tun, indem Sie Ihre zukünftigen Möbel auf ein Blatt Papier zeichnen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Regalböden des Schranks in der Tiefe um einen Abstand reduziert sind, der gleich der Breite der oberen Führung des Schiebesystems ist. In der Regel sind dies 90 mm. Der Vorteil der Software besteht darin, dass Sie nicht nur sofort alle erforderlichen Abmessungen der Teile erh alten, sondern auch, dass das Programm Ihnen zeigt, wo und wie Sie die Teile befestigen müssen.

wie baut man einen einbauschrank

Als nächstes entscheiden wir uns für das Material des Schranks. Normalerweise nehmen sie dafür laminierte PlattenSpanplatten, die Abmessungen (2050 × 1830 × 16 mm) haben. Spanplatten sägen und das Kantenmaterial am besten in Unternehmen kleben, die auf diese Art von Arbeiten spezialisiert sind. Sie können natürlich Spanplatten schneiden und die Kante selbst verleimen, aber glauben Sie mir, Sie werden nicht in der Lage sein, Teile in derselben Qualität herzustellen wie Spezialmaschinen zum Verleimen und Sägen von Material.

Wenn Sie einen Kleiderschrank mit Ihren eigenen Händen erstellen, sollten Sie das Schiebesystem dafür nicht vergessen, das auch bei diesen Unternehmen bestellt werden kann. Bei der Bestellung sollten einige Nuancen berücksichtigt werden: Die Breite des Schiebesystems ist die Nischenbreite minus 32 mm, wobei 32 die Gesamtdicke der rechten und linken Seitenwände der hergestellten Möbel ist. Wenn der Schrank keine Ober- und Unterseite hat, entspricht die Höhe des Schiebesystems der Höhe der Nische. Wenn jedoch sowohl ein "Boden" als auch eine "Decke" vorhanden sind, müssen 32 abgezogen werden mm von der Höhe wieder.

eingebauter Kleiderschrank

Nachdem Sie alle erforderlichen Teile erh alten haben, können Sie mit dem Zusammenbau des Schranks beginnen. Zunächst verbinden wir mit Hilfe von Bestätigungen den Boden, das Dach und die Seitenwände unserer Struktur. Die Rolle des Bodens und des Dachs können die oberen und unteren Regale des Schranks spielen. Vorausgesetzt, Sie haben ein am Boden und an der Decke befestigtes Schiebesystem. Um Löcher für Bestätigungen zu bohren, benötigen Sie einen speziellen Bohrer, der in jedem Baumarkt erhältlich ist. Installieren Sie das Gehäuse nach dem Zusammenbau in einer Nische. Als nächstes fixieren wir die Regale in unserem Design. Sie können dies auf verschiedene Weise tun: mit Regalh altern oder Metall- (Kunststoff-) Ecken. Das Endergebnis Ihrer Arbeit wird die Installation eines Schiebesystems sein. Dazu fixieren wir die oberen und unteren Führungen und setzen die Fachtüren darin ein.

Das ist alles, der Schrank wird von Hand gefertigt und installiert - und das kostet nicht viel Zeit und Geld.

Beliebtes Thema