Anbau von Tulpen. Pflege nach der Blüte

Anbau von Tulpen. Pflege nach der Blüte
Anbau von Tulpen. Pflege nach der Blüte
Anonim

Die Tulpenblüte dauert nicht lange, und nach ein paar Tagen beginnen die schönen Blumen zu verblassen, und das Blumenbeet verliert seine Ästhetik. Auch wenn alle Tulpen verwelkt sind, benötigen sie nach der Blüte eine entsprechende Pflege. Heißes und trockenes Wetter beschleunigt diesen Prozess. Das Gießen, das für Tulpen während der Blüte so notwendig ist, sollte fortgesetzt werden, nachdem die Knospen abgefallen sind. Tatsache ist, dass sich die Zwiebeln zwei bis drei Wochen lang unter der Erde bilden und dank regelmäßiger Bewässerung die notwendige Menge an Nährstoffen ansammeln. Viele Gärtner fragen sich: "Wann sollen Tulpen nach der Blüte geschnitten werden?" Es lohnt sich nicht, dies zu tun. Die Blätter sollten auf natürliche Weise welken, danach ist die Zwiebel zum Graben bereit.

Tulpen sind schon verblüht, die Pflege nach der Blüte beschränkt sich auf wenige Punkte:

Tulpenpflege nach der Blüte

1. Top-Dressing und verbesserte Bewässerung. Sobald die Tulpenblüte verblasst, entfernen Sie vorsichtig den Blütenstiel. In den nächsten zwei Wochen werden Tulpen gegossen und gedüngt, da dies die Zeit ist, in der die Zwiebeln Nährstoffe ansammeln. Wie füttere ich Tulpen nach der Blüte? Düngemittel enth altenStickstoff und Chlor sind vorhanden. Zur besseren Lagerung benötigen Tulpenzwiebeln Phosphor und Kalium. Ein solcher Dünger wird unter Tulpenbüschen in einer Menge von 30-40 Gramm pro Quadratmeter ausgebracht. Sie können Solute, Aquarin oder Crystallin verwenden.

2. Blatt schneiden. So sind die Tulpen verwelkt, das Verlassen nach der Blüte in der Zukunft kommt darauf an, die Blätter zu schneiden. Sie können sie erst nach der endgültigen Vergilbung vollständig entfernen. Ein vorzeitiger Schnitt der Blätter führt dazu, dass die Zwiebeln in der Entwicklung zurückbleiben. Um den Ort, an dem Tulpen gewachsen sind, nicht zu verlieren, hinterlassen erfahrene Gärtner ein Schild mit der Angabe der Pflanzensorte. Gelbe Blätter stören das Aussehen des Vorgartens, aber das kann behoben werden, indem man sie mit einem Gegenstand auf den Boden drückt.

3. Tulpenzwiebeln ausgraben. Die Tulpen sind also verblüht, die Pflege nach der Blüte ist vorbei, es ist an der Zeit, die Zwiebeln auszugraben.

wie man tulpen nach der blüte füttert

Diese Prozedur wird in den letzten Junitagen bis in die zweite Julidekade durchgeführt. Die Bereitschaft der Zwiebeln zu bestimmen ist einfach - eine davon wird ausgegraben und inspiziert. Eine reife Zwiebel hat wohlgeformte Wurzeln, braune Flecken erscheinen auf den Schuppen, und die Enden der Blätter und der Stängel der Tulpe lassen sich leicht um den Finger wickeln.

Beim Ausgraben von Tulpen sollten Sie die Grundregeln beachten:

- Wählen Sie zum Graben einen sonnigen Tag, damit die Zwiebeln gut trocknen;

wann man tulpen nach der blüte schneidet

- bei der Ernte bei nassem Wetter müssen die Zwiebeln mit Wasser gewaschen und getrocknet werden;

- die Schaufel sollte vertieft werden, um die Wurzeln nicht zu beschädigen;

- Zwiebeln werden mit einer 5%igen Lösung von Kaliumpermanganat behandelt;

- kranke, beschädigte und nicht gekeimte Zwiebeln sind zu entfernen;

- beginnen Sie mit dem Graben bei den frühesten Sorten;

-Um Tulpensorte, große Blütengröße und Krankheitsresistenz zu erh alten, sollten Zwiebeln jedes Jahr ausgegraben werden, einige Sorten dürfen alle zwei Jahre ausgegraben werden.

Beliebtes Thema