Tulpe ausgraben: Zwiebeln aufbewahren

Tulpe ausgraben: Zwiebeln aufbewahren
Tulpe ausgraben: Zwiebeln aufbewahren
Anonim

In vielen Blumengärten findet man zwischen vielen Pflanzen eine Tulpe. Nicht jeder Züchter weiß, wie man die Zwiebeln dieses Vertreters der Flora richtig lagert. Für viele scheint dieser Prozess schwierig zu sein, aber selbst ein unerfahrener Gärtner kann diese Wissenschaft beherrschen.

Wann Tulpen ausgraben?

wie man tulpenzwiebeln lagert

Fast alle Tulpensorten müssen jährlich ausgegraben werden. Dann können Sie sich auf große Zwiebeln verlassen. Eine rechtzeitige Keulung von erkranktem Material wird durchgeführt. Zwei Jahre lang können Sie ohne Graben nur eine Babytulpe züchten. Sobald die Blätter der Pflanze um 2/3 ihrer Länge gelb werden, beginnen sie, sie vom Boden zu lösen. In einer gut gereiften Zwiebel werden die Schuppen hellbraun. Dies gilt für fast alle Sorten. Bevor Sie sich Gedanken über die Lagerung von Tulpenzwiebeln machen, sollten Sie diese rechtzeitig reinigen. Zu spätes oder umgekehrt zu frühes Graben verschlechtert die Qualität des Materials.

Gib eine Tulpe aus. Wie lagere ich Glühbirnen?

Tulpen werden für die Lagerung nach Sorte ausgegraben, beginnend mit den früheren. HauptsächlichDie Aufgabe des Züchters besteht darin, die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, die diese Blumen befallen. Die Aufbewahrung der Zwiebeln ist in diesem Fall von großer Bedeutung. Beim geringsten

wo man tulpenzwiebeln lagert

die Bildung eines Krankheitsherds auf ihnen, müssen sie ausgesondert werden. Nach dem Graben sollten Sie bestimmen, wo die Tulpenzwiebeln gelagert werden sollen. Es ist besser, dafür Kisten mit Gitterboden zu verwenden und sie in 2-3 Schichten in Klassen zu streuen. Es lohnt sich nicht, mehr zu gießen, da die Zwiebeln auf diese Weise schnell verrotten und sich Schimmel darauf bildet. Die Kisten werden für 1-2 Tage unter eine Überdachung gestellt, um das Material zu trocknen. Zwiebelnester zerfallen leicht, Wurzeln, Stängel und Schuppen müssen von ihnen entfernt werden, danach werden sie eine halbe Stunde lang in einer Kaliumpermanganatlösung geätzt. Manchmal wird das Graben von Tulpen bei nassem Wetter durchgeführt. In diesem Fall sollten die Zwiebeln gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, eingelegt, dann in einer Schicht ausgelegt und in einem warmen Raum getrocknet werden.

Wie pflegt man Tulpenzwiebeln?

wie man tulpenzwiebeln lagert

Die Sortierung erfolgt im Juli. Die Zwiebeln werden 4 Wochen lang bei guter Belüftung und einer Temperatur von + 23-25 ​​° C getrocknet. Im August sollte dieser Wert auf + 20 ° C gesenkt werden, und einen Monat später um weitere 3 Grad. Dies bestimmt, welche Qualität die Tulpe haben wird, wie die Zwiebeln in Zukunft gelagert werden. Temperaturkontrolle ist extrem wichtig. Während der Lagerzeit bilden sich in ihnen die Ersatz- und Tochterzwiebeln, der Blütenstiel und die eigentliche Blüte. Bei Verletzung des Temperaturregimes tritt in den meisten Fällen während der Blüte eine Forcierung auf.Sch altfläche „blind“. Zu wissen, wann man eine Tulpe ausgräbt, wie man die Zwiebeln lagert, sind die wichtigsten Zutaten für eine erfolgreiche Kultur im Garten. Wenn sie zum Frühjahrstreiben ins Winterlager geschickt werden, ist es wichtig, den richtigen Ort zu wählen. Der Raum sollte nicht zu feucht sein (Schimmelbildung möglich). Aber sowohl übermäßige Trockenheit als auch hohe Temperaturen wirken sich nachteilig auf die Zwiebeln aus. In einem heißen Raum werden Tulpen sehr schlecht gelagert, sie trocknen aus. Einige Sorten dieser Blumen liegen gut auf der untersten Ablage des Kühlschranks, aber das ist ein Extremfall.

Beliebtes Thema