Kohlendioxid-Feuerlöscher OS 2: Eigenschaften

Inhaltsverzeichnis:

Kohlendioxid-Feuerlöscher OS 2: Eigenschaften
Kohlendioxid-Feuerlöscher OS 2: Eigenschaften
Anonim

Um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, ist die Verwendung von Feuerlöschern vorgesehen. Wie Sie wissen, sind sie unterschiedlich. Ihre Verwendung hängt von der Art des Feuers ab. In diesem Artikel können Sie sich mit dem Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-2 vertraut machen.

Ziel

ein Feuerlöscher

Jeder weiß, dass Feuerlöscher zur Brandbekämpfung eingesetzt werden. Daher ist aus ihrem Namen bereits ersichtlich, wofür sie verwendet werden. Es sollte nur beachtet werden, dass ihre Verwendung darauf abzielt, Brände zu beseitigen, die durch die Entzündung von Materialien verursacht werden, deren Verbrennung ohne Luft unmöglich ist. Das heißt, wir können schlussfolgern, dass der Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-2 der Flamme Kohlendioxid zuführt und dadurch ihre Existenz beendet.

Bewerbungen

Nachdem der Zweck dieser Geräte zum Löschen von Bränden berücksichtigt wurde, hier einige Beispiele für Situationen, in denen Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-1, OU-2 verwendet werden:

  • Brände in Einrichtungen, in denen es große Mengen an Papier und anderen ähnlichen Materialien gibt (z. B. Bibliotheken, Kunstgalerien, Archive);
  • Feuer,durch Fahrzeugbrände (darunter fallen auch Elektrofahrzeuge: Straßenbahnen, Trolleybusse, Elektrolokomotiven);
  • Entzündung flüssiger Stoffe, die sich nicht in Wasser lösen;
  • Brände an elektrischen Anlagen, deren Spannung bis zu 10 Tausend Volt beträgt.

Grundfunktionen

Arten von Kohlendioxid-Feuerlöschern

Jedes spezifische Feuerlöschermodell hat seine eigenen Eigenschaften. Sie sind in Regierungsdokumente geschrieben. Doch trotz der Modellvielf alt gibt es einige Kriterien, die allen Kohlendioxid-Feuerlöschern eigen sind. Darunter:

  1. Freisetzungsdauer des Feuerlöschmittels (OTS) (tragbarer Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-2 - 6-10 Sekunden, mobil - 15-20 Sekunden).
  2. Die Länge des OTS-Jets (tragbar - 2-3 Meter, mobil - mehr als 4 Meter).
  3. Betriebstemperatur (von -40 ˚С bis +50 ˚С).
  4. Druck im Feuerlöscher (15 MPa).

Eigenschaften des Kohlendioxid-Feuerlöschers OU-2 bestimmen einige Merkmale ihrer Anwendung. Nämlich:

  • Die Verwendung von Feuerlöschern ist zum Löschen von Bränden der Klassen B (brennbare Flüssigkeiten), C (brennbare Gase), E (elektrische Geräte) bestimmt;
  • sicheren Abstand h alten beim Löschen elektrischer Geräte (mindestens 1 Meter vom Brandherd);
  • es ist gefährlich, diese Art von Feuerlöschern zu verwenden, wenn Brände der Klasse A (feste brennbare Stoffe), D (ohne Sauerstoff brennende Stoffe) gelöscht werden;
  • der Unterschied ist auch eine vorsichtige Einstellung zugelöschtes Objekt, da Kohlendioxid das brennende Material nicht schädigt und keine Spuren darauf hinterlässt (dieses Merkmal erklärt die weite Verbreitung der Verwendung dieses Feuerlöschermodells).

Feuerlöscherstruktur

Kohlendioxid-Feuerlöscher: Struktur

CO2-Feuerlöscher OU-2, OU-3 sind nach dem gleichen Prinzip gebaut, wie alle anderen Modelle dieses Typs. Sie sind ein Metallzylinder, in dessen Hals eine Startvorrichtung mit einem Siphonrohr auf ein konisches Gewinde geschraubt ist. Das Siphonrohr sollte den Rand des Zylinders nicht 5-7 mm erreichen.

Am Abzugskörper ist eine Polyethylendüse angebracht. Die Startvorrichtung hat eine Sicherheitsmembran, die den Druckanstieg im Gehäuse über dem Arbeitsdruck verhindert. Der Feuerlöscher wird mit einer H alterung an der Wand befestigt. Bei der Montage in einem Fahrzeug kommt eine speziell angefertigte Transporth alterung zum Einsatz. Das Funktionsprinzip besteht darin, Kohlendioxid oder Kohlendioxidschnee an die Zündquelle abzugeben.

Vorgehensweise

Verwendung eines Feuerlöschers

Der manuelle Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-2 funktioniert wie folgt:

  1. Beim Löschen eines Feuers ist es notwendig, das Siegel abzuziehen und den Stift abzureißen.
  2. Düse (flexibler Schlauch mit Sprühkegel) in einem 45°-Winkel auf die Flamme richten.
  3. Drücke den Auslöser am Launcher.
  4. OTS serviert am Rande des Feuers.
  5. In einem Meter Entfernung löschen.
  6. Nach dem Löschen Auslöser loslassen.
  7. Wenn die Flammen nicht gelöscht werden, verwenden Sie den Feuerlöscher erneut auf die gleiche Weise (es sei jedoch daran erinnert, dass die Dauer des Dauerbetriebs dieses Feuerlöschertyps etwa 9 Sekunden beträgt).
  8. Es wird nicht empfohlen, den Feuerlöscher während des Betriebs horizontal zu h alten, da dies die volle Nutzung seiner Ladung verhindert.
  9. Nach Gebrauch muss das Gerät an Servicepunkten aufgeladen werden.

Löschtechniken

  1. Feuer muss von der Luvseite aus gelöscht werden.
  2. Löschen Sie auf einer ebenen Fläche von vorne.
  3. Es ist nicht akzeptabel, den Zylinder während des Betriebs in einer horizontalen Position zu h alten.
  4. Es wird empfohlen, flüssige Substanzen von oben nach unten zu löschen, aber die brennende Wand gegenüber - von unten nach oben.
  5. Wenn mehrere Feuerlöscher vorhanden sind, empfiehlt es sich, diese gleichzeitig zu verwenden.
  6. Sicherstellen, dass die Zündung nicht wieder einsetzt.
  7. Feuerlöscher müssen nach Gebrauch zum Befüllen mitgenommen werden.

Wartung

Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-2

Wie alle Geräte, die die Sicherheit von Personen gewährleisten, müssen die Kohlendioxid-Feuerlöscher OU-2 von spezialisierten Stationen gewartet werden. Es enthält Folgendes:

alter Feuerlöscher
  • jährlicher Geräte-Gesundheitscheck;
  • einmal alle fünf Jahre wird es wieder aufgeladen (wenn es benutzt wurde oder es einen Sturz gabDruck, dann wird außerplanmäßig nachgeladen);
  • Feuerlöscher in Fahrzeugen sollten häufiger nachgefüllt werden, nämlich alle zwei Jahre;
  • Feuerlöscher, die in Fahrzeugen außerhalb des Fahrerhauses oder der Kabine platziert sind und daher widrigen klimatischen und physikalischen Einflüssen ausgesetzt sind, müssen mindestens einmal im Jahr nachgeladen werden.

Unterkunft

Feuerwehrschrank

Wenn wir über Autos sprechen, dann sollte die Feuerlöschausrüstung im Fahrerhaus neben dem Fahrer sein. Er muss freien Zugang zu einem Feuerlöscher haben. Es ist nicht erlaubt, den Feuerlöscher an schwer zugänglichen Stellen wie Kofferraum, Körper usw. aufzubewahren.

In Innenräumen befinden sich Feuerlöscher vor allem dort, wo ein Brand am wahrscheinlichsten ist. Es ist auch ratsam, sie entlang des Fluchtwegs und in der Nähe der Ausgänge aufzuhängen. Es ist darauf zu achten, dass es nicht direkter Sonneneinstrahlung, Wärmeflüssen, mechanischer Beanspruchung und anderen nachteiligen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Bedarf gut sichtbar und leicht zugänglich sind.

Feuerlöscher befinden sich normalerweise auf speziellen H alterungen. Befestigen Sie sie an der Wand. Die Hauptsache dabei ist, dass sich die Oberseite des Feuerlöschers in einer Höhe von mindestens anderthalb Metern über dem Boden befindet. Aufgrund dieser Anordnung können Personen mit kleiner Statur es während eines Feuers verwenden. Gleichzeitig steht es Kindern nicht zur Verfügung.

Auch in Brandschutzschränken erlaubtoder auf Sonderständen.

Beliebtes Thema