Was ist ein Riegel? Arten und Zweck

Inhaltsverzeichnis:

Was ist ein Riegel? Arten und Zweck
Was ist ein Riegel? Arten und Zweck
Anonim

Modernes Wohnen braucht Schlösser. Es wird keine Tür sicher und benutzbar sein, wenn sie keine solide schließende Basis hat. Es muss mit einem starken Schloss ausgestattet sein. Gleichzeitig kann jeder Raum auf Wunsch des Eigentümers verschlossen werden, damit niemand in persönliche Besitztümer eindringen kann. Es ist kaum vorstellbar, was die moderne Gesellschaft ohne Bolzen und Haken tun würde, insbesondere in Bad und Toilette.

Antiker Riegel

Bevor er erscheint

Für diese Zwecke wurde eine Türklinke angefertigt. Beginnen wir jedoch der Reihe nach. Die Menschen haben lange versucht, ein gemütliches Nest zu schaffen, in dem es sich gut leben lässt. Sie wählten und bauten Strukturen, die als Schutz vor Kälte und Angriffen von Raubtieren dienen konnten. Dicke Fenster und Türen spielten eine wichtige Rolle, um das Gelände vor Wind und wilden Tieren zu schützen. Damals wussten die Menschen nicht, was Riegel und Schlösser sind. Um die Türen geschlossen zu h alten, mussten sie verschiedene improvisierte Mittel verwenden: Riegel, Stützen, Schaufeln, Besen. Vorhängeschlösser wurden bald erfunden. Sie hielten die Fensterläden fest undTüren.

altes Schloss

Was ist ein Riegel?

Die Menschheit ging mit der Zeit und sperrige Schlösser wurden durch kleinere Fensterläden ersetzt. Dies sind Haken, Scharnierketten und Riegel. Was Riegel sind, weiß der moderne Mensch. Er kann sie sowohl zu Hause als auch in öffentlichen Gebäuden sehen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Türriegel, der dazu dient, den Flügel in der geschlossenen Position zu h alten. Sie werden hauptsächlich an Fensterrahmen und Toilettenkabinen verwendet. Es ist sehr beliebt bei Doppeltüren, bei denen ein Teil bewegungslos bleibt. Die Funktion des Öffnungsflügels ist eben so, dass der Riegel mittig eingebaut ist und beide Teile unmerklich mit einem kleinen Ventil verbindet.

Getriebe für Türen

Arten und Zwecke von Schrauben

Es gibt drei Arten von Riegeln: Einsteck-, Einbau- und Überkopfriegel. Sie bestehen aus Materialien wie Stahl, Aluminium, Kupfer. Installieren Sie den Teufel selbst oder mit Hilfe eines Assistenten.

Der Rechnungsriegel ist gut sichtbar. Daher versuchen die Entwickler, ihm eine interessante Form zu geben, die dem Auge gefällt und mit der Türverkleidung kombiniert wird. Es wird normalerweise für Rahmeninstallationen gewählt.

Was eine Einsteckfalle ist, wissen Meister im Zusammenbau von Innen- und Haustüren. Dies ist die häufigste Art von Riegel, die in die Struktur der Tür selbst einschneidet und für das Auge unsichtbar wird. Aber sie haben einen Nachteil - wenn das Teil ausfällt, wird es schwierig sein, es zu ersetzen.

Eingelassene Riegel sind angebrachtTürblatthöhe. Sie führen das gleichzeitige Schließen beider Riegel, des unteren und des oberen, durch. Die Unannehmlichkeit während der Installation verursacht das Einführen des Bolzens in das Profil der Struktur.

Bei der Auswahl müssen Sie einige Punkte beachten:

  • Bestellungs- und Arbeitsweise;
  • entscheide über die Wahl des Materials und der Größe;
  • für welche Zwecke und Strukturen benötigt wird.

Ein hochwertiger Riegel ist eine zuverlässige Fixierung von Fenstern und Zimmertüren sowie ein bedingter Schutz gegen das Eindringen in das persönliche Territorium.

Beliebtes Thema