So biegen Sie ein Profilrohr ohne Rohrbieger: Methoden und Anweisungen

Inhaltsverzeichnis:

So biegen Sie ein Profilrohr ohne Rohrbieger: Methoden und Anweisungen
So biegen Sie ein Profilrohr ohne Rohrbieger: Methoden und Anweisungen
Anonim

Nach den Bewertungen zu urteilen, müssen viele Eigentümer von Privathäusern und Sommerhäusern mit Profilrohren arbeiten. Tatsache ist, dass es sehr bequem ist, Rahmen für den Bau von Strukturen daraus zusammenzubauen, nämlich Gewächshäuser, verschiedene Gewächshäuser, Lauben und andere Objekte. Laut Experten ist das Biegen von Rohren jedoch mit speziellen teuren Geräten möglich. Das erklärt, warum sich viele Heimwerker dafür interessieren, wie man ein Profilrohr ohne Rohrbieger biegt? Dies ist hauptsächlich für diejenigen von Interesse, die ein Gewächshaus bauen werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Profilrohr für ein Gewächshaus richtig biegen.

Biegen Sie ein Profilrohr ohne Rohrbieger für ein Gewächshaus

Produkteinführung

Bevor du dich fragst, wie man ein Profilrohr ohne Rohrbieger biegt,du musst herausfinden was es ist. Laut Experten kann ein Profil als ein Produkt angesehen werden, das einen rechteckigen, ovalen, sechseckigen oder quadratischen Querschnitt hat. Im Gegensatz zu einem Rohr mit kreisförmigem Querschnitt hat ein Profilrohr eine erhöhte Festigkeit aufgrund des Vorhandenseins von Kanten, die als Versteifungen verwendet werden.

biegen Sie das Profilrohr mit Ihren eigenen Händen ohne Rohrbieger

Dadurch hält das Profil erheblichen Biegebelastungen stand. Solche Rohre bestehen aus hoch- und niedriglegiertem Stahl. Je nach Fertigungsverfahren werden Profilrohre elektrogeschweißt, k altgewalzt oder warmgewalzt und nahtlos. Produkte können unterschiedliche Profilhöhen und Wandstärken haben. Nach den Bewertungen zu urteilen, werden nicht nur Gartengewächshäuser aus Profilrohren hergestellt, sondern auch Bogenkonstruktionen, Treppen und Geländer. Wenn Sie nicht wissen, wie man ein Profilrohr biegt, können Sie eine der Methoden anwenden, mehr dazu weiter unten.

Wie komplex ist das Verfahren?

Wie biege ich selbst ein Profilrohr für ein Gewächshaus? Was ist zu tun, um das Werkstück nicht zu beschädigen? Da das Produkt eine ziemlich hohe Festigkeit hat, ist es nur unter hohem Druck möglich, ihm eine gebogen-glatte Form zu geben. Sein Indikator kann reduziert werden, wenn der ausgewählte Bereich Hitze ausgesetzt wird. Viele Anfänger erleben jedoch mehrere Komplikationen im Laufe der Arbeit. Beispielsweise können sich auf der Innenseite des Profils F alten bilden. Als Ergebnis wird das Produkt einer Wellung ähneln. Wenn das Biegen richtig gemacht wurde, danndiese F alten werden gleichmäßig schrumpfen. Technisch wird der Biegevorgang auf zwei Arten durchgeführt: Auf das Produkt kann nur Druck oder Druck mit zusätzlicher Erwärmung ausgeübt werden. Somit wird im ausgewählten Bereich der innere Teil des Profils gestaucht und der äußere Teil gedehnt. Wie biegt man ein Profilrohr für ein Gewächshaus so, dass das Werkstück intakt bleibt? Dieses Interesse erklärt sich aus der Tatsache, dass das Metall während der Spannung der Kraft oft nicht standh alten kann. Eine weitere Komplikation besteht darin, dass infolge einer Formänderung das Profil, nämlich seine Fragmente, die Ausrichtung verliert. Infolgedessen befinden sich die Rohrteile nach dem Biegen in verschiedenen Ebenen. Laut Experten ist dies möglich, wenn das Biegeverfahren falsch gewählt wird.

wie man selbst ein Profilrohr für ein Gewächshaus biegt

Was ist zu beachten?

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Profilrohr selbst biegen, sollten Sie einige Nuancen berücksichtigen. Sie müssen zum Beispiel über die plastischen Möglichkeiten des Profils Bescheid wissen. Zu ihrer Bestimmung werden Parameter wie Wandstärke, Größe und Form des Profils herangezogen. Wenn Sie diese Werte kennen, berechnen Sie den Radius einer möglichen Rundung. Es ist unerwünscht, das Rohr mit einem kleineren Radius zu biegen. Um den Mindestradius zu bestimmen, verwenden Sie die Höhe des Abschnitts. Die Höhe des Rohres wird gemessen und daraus die doppelte Wandstärke des Profils errechnet.

wie man ein Profilrohr um 90 Grad biegt

Experten zufolge hängt die Art der Biegung (vollständig oder teilweise) von der Wandstärke ab. Je dicker, desto niedrigerdie Wahrscheinlichkeit, dass das Teil während des Betriebs gequetscht wird oder sich auf seiner Oberfläche ein Sp alt bildet. Dies sollte von denjenigen berücksichtigt werden, die ein 20x40-mm-Profilrohr mit ihren eigenen Händen biegen. Erfahrene Handwerker raten davon ab, dies mit breiten Metallprodukten zu versuchen. In diesem Fall ist es besser, Schweißen zu verwenden. Außerdem sollten Sie den Wert des Widerstands kennen. Diese Empfehlung beruht auf der Tatsache, dass niedriglegierte und Kohlenstofflegierungen eine ziemlich hohe Elastizität haben und daher nach dem Biegen in ihre ursprüngliche Form zurückkehren können. Infolgedessen müssen Sie mit einer vorgefertigten Schablone neu anpassen. Laut erfahrenen Handwerkern ist es am bequemsten, mit Profilrohren mit dem niedrigsten Wert des plastischen Widerstands zu arbeiten.

wie man ein Profilrohr für ein Gewächshaus biegt

Über das K altbiegen

Diese Methode eignet sich, wenn Sie mit Rohren mit kleinem Querschnitt arbeiten, nämlich 10 x 10 mm, 10 x 20 mm. Außerdem sollte die Wandstärke des Profils 1,5 mm nicht überschreiten. Um das Produkt zu verformen, ist die Muskelkraft eines Heimwerkers erforderlich, der den Zustand des Metalls mithilfe einer speziellen Schablone kontrolliert. Dieses Gerät misst die Position des Rohres in der horizontalen und vertikalen Ebene.

Über das Vorheizen

Wenn es für Sie problematisch ist, ein Profilrohr ohne Rohrbieger zu biegen, können Sie das Produkt mit einem Ofen, Gasbrenner oder einer Lötlampe erhitzen. Das zu bearbeitende Werkstück sollte rot werden. Nach dem Erhitzen wird das Metall duktiler und biegsamer, was von wesentlicher Bedeutung istwird den Prozess erleichtern. Jetzt kann das Rohr je nach gewählter Konfiguration gebogen werden. Sie müssen das Profilrohr genau an der Stelle erwärmen, an der Sie es biegen möchten. Wer sich für einen Brenner oder eine Lampe entscheidet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass das Metall bei wiederholter starker Erwärmung mit weiterer Abkühlung spröde wird. Außerdem neigt erhitztes Metall dazu, in seine ursprüngliche Form zurückzukehren. Daher müssen Sie das heiße, gebogene Profilrohr unter Spannung h alten, bis es vollständig abgekühlt ist.

Mit internen Inh alten

Wer sich dafür interessiert, ein Profilrohr ohne Rohrbieger selbst zu biegen, dem sei empfohlen, dessen inneren Hohlraum mit Sand, Maschinenöl oder Wasser zu füllen. In diesem Fall wird das Metallprodukt nicht verformt, die F alte ist stark und gleichmäßig. Nach den zahlreichen Bewertungen zu urteilen, ist diese Methode aufgrund der Verfügbarkeit der erforderlichen Materialien recht einfach und sehr effektiv. Um ein Profilrohr ohne Rohrbieger mit eigenen Händen zu biegen, müssen Sie zunächst zwei Keile aus Holz herstellen, die später den Hohlraum des Metallprodukts verschließen. Zuerst wird ein Keil in ein Ende des Profils getrieben. Dann wird das Innere des Rohres mit Sand gefüllt. Es ist ratsam, es vorher zu sieben und zu trocknen. Damit es nicht aus dem Rohr austritt, müssen Sie das zweite Ende mit einem Holzkeil verstopfen. Nachdem der gewünschte Bereich erhitzt wurde, wird das Biegen durchgeführt. Am Ende der Arbeit werden die Keile entfernt und der Sand ausgegossen. Für diejenigen, die sich entscheiden, ein Profilrohr für ein Gewächshaus ohne Rohrbieger mit Wasser zu biegen,Experten empfehlen das Einfrieren. Diese Methode eignet sich in der k alten Jahreszeit. Sie müssen das Werkstück nur mit Wasser füllen und es dann eine Weile draußen h alten, bis es gefriert. Das Eis lässt das Produkt nicht durch hohen Druck zusammenbrechen. In diesem Fall funktionieren Holzkeile nicht. Der Heimwerker muss beide Enden des Profils verschweißen.

wie man ein Profilrohr biegt

Über das Schneiden von Sektoren

Wer nicht weiß, wie man ein Profilrohr ohne Rohrbieger biegt, dem können wir die Verwendung eines Winkelschleifers (Schleifer) mit Trennscheibe empfehlen. Das Wesentliche des Verfahrens besteht darin, mehrere dreieckige Querschnitte (Schnitte) in einem Metallprodukt vorzunehmen. Nachdem Fragmente aus dem Profil ausgeschnitten wurden, werden sie entfernt. Nach Abschluss dieser Schritte können Sie das Profilrohr ohne Kraftaufwand sowohl um 90 Grad als auch um jeden anderen Winkel biegen. Später schweißen Sie die Kanten der Schnitte mit dünnen Elektroden. Die Anzahl der Schlitze hängt vom Biegeradius ab. Je größer es ist, desto weniger Steckplätze werden benötigt. Meistens kann man sich auf nur drei beschränken. Nach den zahlreichen Bewertungen zu urteilen, ist dieses Verfahren ziemlich mühsam, aber das Ergebnis ist gut: Krümmung und Verformung werden bei dieser Biegemethode nicht beobachtet. Ganz zum Schluss wird der Bereich, in dem sie geschweißt wurden, sorgfältig poliert, damit das Produkt sehr ästhetisch aussieht. Obwohl es keine Oberflächenf alten und keine Festigkeitsminderung an der F altstelle gibt, liefern Sektorschnitte keine perfekte Rundheit. Tatsache ist, dass der Ort der F altedargestellt durch mehrere gerade Abschnitte, die im Winkel zueinander stehen.

Mit einer Feder

Anfänger interessieren sich oft dafür, wie man ein Profilrohr richtig biegt, damit es sich nicht verformt oder platzt. Experten raten dazu zu einer dünnen und langen Stahlfeder. Es kann aus Stahldraht mit einem Querschnitt von 2 mm hergestellt werden. Damit sich das Produkt frei im Rohr bewegen kann, muss der Draht entsprechend der Form des Profils gebogen werden, sodass jedes Segment der Feder kleiner ist als die entsprechende Seite. Nachdem die Feder fertig ist, wird sie in das Profil eingesetzt und an einem Ende ein Draht befestigt. Diese Maßnahme ist notwendig, damit Sie am Ende der Arbeit die Feder problemlos aus dem Profil entfernen können. Als nächstes wird der ausgewählte Abschnitt des Rohrs erhitzt und beginnt sich zu biegen. Am Ende der Arbeit empfehlen Experten, das Profil nicht mit Wasser zu kühlen. Andernfalls können durch plötzliche Temperaturänderungen Risse auf der Oberfläche des Produkts auftreten. Es ist möglich, dass ein solches Profil in Zukunft platzt. Nach den zahlreichen Bewertungen zu urteilen, ist es am besten, das Profilrohr mit gebrauchtem Motoröl zu kühlen. Für diejenigen, die daran interessiert sind, ein Profilrohr ohne Rohrbieger zu biegen, können die folgenden alternativen Methoden empfohlen werden.

Schmieden

Um das Biegen durchzuführen, schlägt der Vorarbeiter systematisch mit kräftigen Hammerschlägen auf den ausgewählten Abschnitt des Profils. Sie müssen an einem Amboss mit abgerundeter Oberseite arbeiten. Damit das Werkstück nicht verrutscht, wird es mit Spannpratzen sicher fixiert. GemäßVorbereitende Arbeiten durchführen und mit dem Biegen fortfahren. Wenn Sie mit einem schweren Hammer arbeiten, müssen Sie so vorsichtig wie möglich sein. Tatsache ist, dass das Produkt durch übermäßige Kraft flach werden kann. Den zahlreichen Bewertungen nach zu urteilen, kommt man am besten mit einem Segment aus, dessen Länge 1 Meter nicht überschreitet.

Nach dem Muster

In diesem Fall arbeiten sie auf einem betonierten, asph altierten oder gefliesten Gelände. Vor dem Biegen eines Profilrohres ohne Rohrbieger muss zunächst die Basis mit einer Bogenkontur ausgestattet werden. Dies geschieht mit Verstärkungsstiften oder dünnen Stahlrohren, die mit einem Vorschlaghammer in die Plattform getrieben werden. Als nächstes wird das Werkstück durch Schweißen an dem ersten Stift befestigt. Dann fangen sie an, es allmählich zu biegen und an die nächsten Stifte oder Rohre zu schweißen. Nachdem die Elastizität des Profilrohrs minimal geworden ist, kann es von der Basis entfernt werden. Das geschweißte Werkstück wird mit einer Schleifmaschine zerlegt. Es reicht aus, das Produkt einfach zu schneiden. Der Nachteil dieses Verfahrens ist die geringe Biegegenauigkeit. Außerdem muss sich der Meister körperlich anstrengen.

Über die Vermietung unter Unterdrückung

Um den zum Biegen des Profilrohres notwendigen Druck aufzubauen, muss in diesem Fall ein Fahrzeug eingesetzt werden. Wichtig ist, dass die Räder seitengelenkt und ohne Kotflügel sind. Zunächst wird in den Betonsockel aus Stahl eine Nut eingebracht, in der sich das Werkstück befindet. Die Essenz dieser Methode liegt im methodischen Rollen der Räder entlang des Profilrohres.

Dorn verwenden

Diese Methode eignet sich für Profilprodukte mitWandhöhe nicht mehr als 25 mm. Sie müssen mit Hilfe eines speziellen Dorns arbeiten. Sie stellen es auf eine Werkbank. Die Hauptsache ist, dass seine Oberfläche für ein solches Gerät ausreicht. Das Material für den Dorn ist eine dicke Platte aus MDF oder Sperrholz. Nachdem die gewünschte Form geschnitten ist, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie sie auf der Werkbank installieren. Erfahrene Handwerker machen mehrere Löcher an der Tischkante, durch die das Profilrohr mit einem Ende an der Oberfläche befestigt wird. Daher müssen am Ende des Werkstücks die gleichen Löcher gemacht werden. Der Dorn wird mit zwei Klemmen an der Werkbank befestigt. Nach Abschluss der Vorarbeiten beginnen sie, das Rohr zu biegen. Experten empfehlen, dies sanft und ruckfrei zu tun und den Druck allmählich zu erhöhen. Besser ist es, mit mehreren Rohlingen auf einem Metalldorn aus einer Ecke zu arbeiten.

Was raten Experten?

Wenn das Rohr eine Profilhöhe von weniger als 10 mm hat, ist es nicht notwendig, es mit Sand, Wasser oder einer Quelle zu füllen. Füllstoffe sind erforderlich, wenn Produkte mit einem Profil von mehr als 1 cm gebogen werden.Wenn Sie nicht wissen, ob Sie k alt oder warm biegen sollen, müssen Sie das Metallprodukt testen. Experten zufolge ist in Gegenwart eines Rohrbiegers auch ein k alter geeignet. Wenn dieses Gerät nicht zur Hand war, gehen erfahrene Handwerker wie folgt vor. Zunächst wird ein Ende des Werkstücks fest in einen Schraubstock eingespannt und auf das zweite ein Rohr mit größerem Innenquerschnitt aufgesetzt. Als nächstes wird versucht, das Biegen manuell auszuführen. Wenn sich das Rohr durch physische Einwirkung zu biegen beginnt, können Sie dies tunVerzichten Sie auf das Vorheizen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Schwierigkeiten haben, müssen Sie höchstwahrscheinlich den ausgewählten Bereich auf dem Werkstück erwärmen. Wird diese Empfehlung nicht beachtet, kann das Profilrohr abflachen.

Wer sich für Sand als Füllmaterial entscheidet, sollte diesen vorher sorgfältig sieben. Dazu wird zunächst ein Sieb verwendet, dessen Näpfchen einen Durchmesser von nicht mehr als 2,5 mm haben. Dieser Vorgang ist notwendig, damit Kies und kleine Kieselsteine ​​nicht im Sand verbleiben. Danach wird der Sand durch 0,7-mm-Zellen geleitet. Wenn Sie alles so lassen, wie es ist, sintert der Sand aufgrund von Staubeinschlüssen während des Erhitzens. Nach den Bewertungen zu urteilen, ist es fast unmöglich, Profilrohre mit großem Durchmesser manuell zu biegen. Um keine Energie zu verschwenden und das Werkstück nicht zu verderben, kaufen Sie am besten ein spezielles Gerät, das auch Rohrbieger genannt wird. Dieses Werkzeug hat ein Antriebsrad, das sich entlang der Fläche bewegt und das Profil in die gewünschte Richtung biegt. Der Rohrbieger kann manuell (das Rad wird durch einen speziellen Griff angetrieben) und elektrisch sein.

wie man ein Profilrohr ohne Rohrbieger selbst biegt

Im letzteren Fall sind Produkte, nach den Bewertungen zu urteilen, viel glatter. Außerdem spart es Zeit. Es ist nicht notwendig, eine Vorrichtung zu kaufen, wenn Sie nicht vorhaben, Rohre professionell zu biegen. Am besten ein Werkzeug ausleihen. Wenn Sie absolut wenig Erfahrung haben, dann ist es besser, kein Risiko einzugehen, sondern die Dienste von Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

Beliebtes Thema