Silikat-Nut-und-Feder-Platte: Eigenschaften, Anwendung

Bau 2023

Inhaltsverzeichnis:

Silikat-Nut-und-Feder-Platte: Eigenschaften, Anwendung
Silikat-Nut-und-Feder-Platte: Eigenschaften, Anwendung
Anonim

Nut-und-Feder-Platten aus Silikat sind erst vor relativ kurzer Zeit im Handel erhältlich, aber in kurzer Zeit sind sie populär geworden. Das Material kann die Arbeitsintensität der durchgeführten Arbeiten erheblich reduzieren, was in direktem Zusammenhang mit der Installation von dauerhaften Trennwänden verschiedener Art steht. Klassische Nut-und-Feder-Blöcke können sich nicht nur in den Leistungsmerkmalen, sondern auch in den Abmessungen unterscheiden. Die beliebtesten Silikatmodelle.

Platten für den Bau von Trennwänden

Beschreibung

Silikat-Nut-und-Feder-Platten sind ein multifunktionaler Baustoff. Die Oberfläche der Blöcke ist vollkommen eben und glatt, wodurch die Handwerker kein zusätzliches Verputzen vornehmen müssen. Das Material hat folgende Eigenschaften:

  • günstiger Preis;
  • hochfeste Blöcke;
  • einfache und kostengünstige Installation;
  • kein Bedarf an zusätzlichem Verputzen der Plattenoberfläche;
  • ideale Geometrie.
Platten mit Nut und Feder

Materialspezifikation

Qualitäts-Silikat-Nut-und-Feder-Brett wird aus einer universellen Mischung hergestellt, die ausschließlich aus natürlichen Inh altsstoffen besteht. Hersteller verwenden Flussquarzsand, Branntkalk, Wasser. Die Mischung wird unter hohem Druck und hohen Temperaturen in spezielle Formen gepresst. Die Silikat-Nut-und-Feder-Platte hat höhere Festigkeitseigenschaften als Gipsanaloga. Das Material hat eine geringere Hygroskopizität und ein größeres Gewicht. Um solche Blöcke zu verwenden, müssen Sie ein hochwertiges Fundament ausstatten, das die Last bewältigen kann.

Silikatplatten eignen sich hervorragend für den Bau verschiedener Trennwände. Das Material hat folgende Spezifikationen:

  • Absorptionsrate - 15 %.
  • Geometrische Abmessungen - 500x250x70 mm.
  • Die Dichte überschreitet 1870 Kilogramm pro Kubikmeter nicht.

Silikat-Nut-und-Feder-Platten haben eine gute Feuerbeständigkeit. Während des Betriebs gibt das Material keine Giftstoffe ab, verzögert übermäßigen Lärm und Kälte. Auch bei starken Temperaturschwankungen und unter Feuchtigkeitseinfluss verformen oder reißen die Platten nicht.

Silikatplatten mit Nut und Feder

Anwendungsbereiche

Traditionelle Nut-und-Feder-Trennwand aus Silikat ist für den schnellen und hochwertigen Bau von tragenden Innenwänden konzipiert. Bewertungen von Experten weisen darauf hin, dass ein solches Material nicht für den großflächigen Einsatz bestimmt ist, da es das Fundament stark belastet.Silikatblöcke sind ideal für den Bau von Trennwänden im Innenbereich.

Professionelle Installation

Installationsarbeiten

Für den Bau von Trennwänden ist es erforderlich, nach Abschluss der Bauarbeiten mit dem Rahmen eine Silikat-Nut-Feder-Massivplatte zu verwenden. Aber es ist noch zu früh, um mit der Fertigstellung und Einrichtung des letzten Stockwerks fortzufahren. Wenn der Grundstückseigentümer eine Sanierung geplant hat, kann er die Blöcke bedenkenlos in mehreren Schichten verwenden. Diese Option ist besonders relevant, wenn Sie eine qualitativ hochwertige Verlegung von Engineering-Netzwerken durchführen müssen.

Das Gewicht der fertigen Struktur wird beeindruckend sein, aber ein solcher Konstruktionsansatz wird alle Mängel verbergen. Die Verlegetechnik der ECO-Silikat-Nut-und-Feder-Platten zeichnet sich durch ihre Einfachheit aus. Die Hauptsache ist, alle Elemente richtig aneinander anzudocken. Die Blöcke sind nicht nur schwer, sondern auch Universalschlösser. Mit deren Hilfe werden alle Strukturelemente fixiert.

Das Prinzip der Gebäudepartitionen

Vorteile

Viele Grundstückseigentümer und Bauherren verwenden aktiv Silikat-Nut-und-Feder-Platten, um ihre Ziele zu erreichen. Bewertungen zeigen, dass das Material die folgenden positiven Eigenschaften hat:

  • ausgezeichnete Feuerfestigkeit;
  • kleine Dicke;
  • optimaler Geräuschpegel;
  • hohe Zuverlässigkeit und Strukturfestigkeit;
  • nachh altig;
  • kein zusätzlicher Putz nötig.Der Meister kann sofort zum endgültigen Finish übergehen. Erleichterte Installation. Die sichere und dauerhafte Fixierung von Silikatsteinen erfolgt nach dem „Kamm-Nut“-Prinzip;
  • Material ist einfach zu verarbeiten. Je nach gewünschtem Ergebnis können Blöcke gesägt, gefräst, genagelt und sogar gehobelt werden;
  • Material widersteht perfekt der Zerstörung durch Insekten und Fäulnisprozesse.

Fehler

Um die häufigsten Fehler beim Einbau und Betrieb zu vermeiden, sollten Sie sich vorher mit allen Nachteilen von Silikat-Nut- und Federplatten auseinandersetzen. Experten identifizieren die folgenden Parameter:

  • Slabs sind ausgezeichnete Repeater. Immobilienbesitzer werden alle Geräusche, die aus den oberen und unteren Stockwerken kommen, deutlich hören.
  • Die aufgestellte Trennwand kann etwas schwanken. Ursache hierfür kann eine unzureichend feste Befestigung der Elemente an der Decke sein.
  • Schlechte Festigkeit zum Befestigen schwerer Strukturen an solchen Wänden.
  • Wenn eine der Platten durchhängt, kann die gesamte Struktur einfach zusammenbrechen.
  • Silikatplatten müssen vor Gebrauch akklimatisiert werden. Das Material muss mehrere Tage in dem Raum, in dem es verwendet wird, liegen bleiben.

Schlussfolgerung

Der geschickte Einsatz von Silikat-Nut-und-Feder-Platten beim Verlegen dauerhafter Trennwände kann Material- und Zeitkosten deutlich reduzieren. Bauherren können geplante Maurerarbeiten deutlich schneller abschließen und gute Ergebnisse erzielen. Eine Platte kann mehr als zwanzig Standard ersetzenZiegel, und die Zeit für die Installation dauert 6-mal weniger. Dadurch kann der Grundstückseigentümer beim Maurerlohn ordentlich sparen.

Beliebtes Thema