Abriss von Stützmauern - brauche ich eine Genehmigung? Abbau funktioniert

Bau 2023

Inhaltsverzeichnis:

Abriss von Stützmauern - brauche ich eine Genehmigung? Abbau funktioniert
Abriss von Stützmauern - brauche ich eine Genehmigung? Abbau funktioniert
Anonim

Viele Eigentümer von Wohnimmobilien denken über die Notwendigkeit einer Sanierung nach. Dazu werden Innenwände sehr oft abgerissen oder verlegt. Es sollte gut verstanden werden, welche Mauern ohne Genehmigung abgerissen werden können, welche der Genehmigung von Regierungsbehörden bedürfen, wie Arbeiten ohne Störungen und negative Folgen ausgeführt werden können. Der Abbruch der Stützmauern sollte erst nach Vorbereitung des entsprechenden Projektes erfolgen, das im BTI vereinbart wird. Sobald die Genehmigung vorliegt, können die Arbeiten wie geplant fortgesetzt werden.

Abbruch von Stützmauern

Welche Eigenschaften haben Stützmauern

Stützwände sind die Hauptelemente des Hauses. Der Abriss einer tragenden Wand kann zu erheblichen Verformungen der Struktur führen, daher ist eine illegale Sanierung verboten, deren Durchführung zu erheblichen Bußgeldern und der Notwendigkeit führen kann, alle Änderungen zu beseitigen.

Stützelemente bestehen aus dem gleichen Material wie andere Trennwände, sind jedoch verstärkt und mit anderen wichtigen Teilen des Hauses verbunden. Sie können dargestellt werden durch:

  • Hohlbetonplatten.
  • Holzkonstruktionen in Privathäusern.
  • Massive Stahlbetondecken.

Vor dem Abriss einer tragenden Trennwand wird ihre Bedeutung für das ganze Haus offenbart. Zu diesem Zweck werden die im technischen Plan des Gebäudes enth altenen Daten untersucht.

Abbauarbeiten

Demontagearbeiten können aus verschiedenen Aktionen bestehen:

  • Fensterausschnitt.
  • Nischendesign.
  • Neue Tür einbauen.
  • Vollständiger Abriss der Mauer.

Wenn der Vorgang nicht korrekt durchgeführt wird, führt dies zu Rissen in der Fassade des Gebäudes, Verschiebung von Decken oder Einsturz von Trennwänden.

Abbruch einer tragenden Wand

So erkennen Sie eine Stützmauer

Vor Beginn der Arbeiten sollten alle tragenden Strukturen in der Wohnung festgelegt werden. Dazu wird ein konstruktiver Plan des Gebäudes untersucht, in dem alle tragenden Wände sicher angedeutet sind. Zusätzlich wird angegeben, welche maximalen Belastungen auf sie einwirken können.

Wenn es nicht möglich ist, den Konstruktionsplan zu studieren, werden solche Wände durch die Hauptparameter bestimmt, zu denen das Erstellungsmaterial und die Dicke gehören.

Abriss der Wände in der Wohnung

Dürfen tragende Wände abgebaut werden

Der Abriss von tragenden Wänden ist verboten, wenn sie von Bodenplatten an der Decke getragen werden, da dies die Decke schwächt und die Belastung des Fundaments des Hauses verringert. Daher wird die Erlaubnis in der Regel nur für erteiltteilweiser Rückbau oder Schaffung einer Öffnung.

Auch bei geringfügigen Änderungen ist es erforderlich, die Last zwischen der verbleibenden Struktur und den Hilfsteilen korrekt umzuverteilen.

Wie erh alte ich eine Erlaubnis

Viele Menschen, die eine komplexe Sanierung durchführen wollen, denken darüber nach, ob der Abbruch einer Vorhangfassade oder einer Stützmauer genehmigungspflichtig ist. Es muss auf jeden Fall eingeholt werden, sonst wird der Vorgang als rechtswidrig erkannt.

Das gesamte Verfahren zur Erlangung der Genehmigung ist in Phasen unterteilt:

  • Zunächst müssen Sie sich an das BTI wenden, um eine Meldebescheinigung für die Wohnung auszustellen, falls der Eigentümer keine hat.
  • Es wird ein Sanierungsprojekt erstellt, das den Abriss von Stützmauern beinh altet und außerdem nur von den zuständigen Designorganisationen erstellt wird.
  • Mit diesem Plan und anderen Unterlagen für die Wohnung müssen Sie Genehmigungen beim SES und der Brandinspektion sowie beim BTI, dem Ministerium für Notsituationen, der Verw altungsgesellschaft und der städtischen Architekturabteilung beantragen.
  • Nachdem Sie die erforderlichen Unterlagen ausgefüllt haben, müssen Sie einen Antrag bei der regionalen Verw altung stellen, wo die entsprechende Genehmigung ausgestellt wird.

Der Abriss von Wänden in einer Wohnung kann auch mit Genehmigungen und einem Projekt verboten werden, wenn dieser Vorgang zur Zerstörung des Hauses führen, die Rechte der Nachbarn beeinträchtigen oder andere negative Folgen haben kann.

Benötige ich eine Genehmigung, um eine tragende Wand abzureißen?

Der Prozess der Demontage der tragenden Wand

Diese Arbeiten sollten nur von Fachleuten mit der obligatorischen Kontrolle der Genehmigungsbehörden durchgeführt werden.Der Abbruch der Stützmauern erfolgt in aufeinanderfolgenden Schritten:

  • Vorbereitung. Das Verfahren beinh altet die Beseitigung von Drähten, die Demontage von Rohren und anderen Kommunikationselementen. Steckdosen und Sch alter werden entfernt, Decken- und Bodensockel werden entfernt.
  • Gips und Kitt abbauen. An jeder Wand befinden sich notwendigerweise Schichten von Spachtelputz, die zuerst entfernt werden müssen. Arbeiten Sie dazu mit einem Hammer oder anderen geeigneten Werkzeugen. Da bei diesen Arbeiten viel Staub entsteht, werden alle Gegenstände in den Räumlichkeiten mit einer Spezialfolie abgedeckt.
  • Markierungen an der Wand anbringen. Wenn die Demontagearbeiten darin bestehen, eine Nische oder Öffnung zu schaffen, werden unter Berücksichtigung eines vorgefertigten Projekts Markierungen an der Wand angebracht. Um ein gleichmäßiges Design zu erh alten, ist es wünschenswert, eine Laserebene zu verwenden.
  • Direkter Abbau eines Teils oder der gesamten Wand. Dazu kann es geschnitten oder ausgestanzt werden, da die Wahl der Methode davon abhängt, aus welchem ​​Material das Haus besteht.
  • Am optimalsten ist die Verwendung des Diamantschneideverfahrens. Dies liegt daran, dass Erschütterungen und Vibrationen, die oft zu Rissbildung führen, entfallen.
  • Eingebaut in die Verstärkungsöffnungen. Sie dienen als Ersatz für den entfernten Teil der Wand.

Wenn Sie den Abbruch der tragenden Wände korrekt durchführen, dann ist eine hochwertige Sanierung der Wohnung möglich. Mit der Durchführung dieser Arbeiten kann jedoch erst begonnen werden, nachdem die Genehmigung der Behörden der Region vorliegt. Nach Abschluss des UmbausInformationen über Änderungen in der Gest altung der Wohnung werden in den technischen Plan eingetragen, daher wird ein entsprechender Antrag mit Zeichnungen beim BTI eingereicht.

Abbruch einer tragenden Wand

Was passiert, wenn Sie keine Erlaubnis bekommen

Wenn Sie eine komplexe Sanierung ohne Genehmigung durchführen, dann führt dies zu erheblichen negativen Folgen:

  • Für den Abriss einer nicht tragenden Wand oder tragenden Struktur wird eine Geldstrafe verhängt, deren Höhe für Einzelpersonen zwischen 2 und 2,5 Tausend Rubel variiert.
  • Innerhalb von sechs Monaten hat der Wohnungseigentümer die an der Wohnung vorgenommenen Veränderungen zu beseitigen.
  • Wenn sich herausstellt, dass der Eigentümer die erforderlichen Maßnahmen nicht erfüllt hat, muss er eine zusätzliche Strafe zahlen.
  • Falls überhaupt keine Reaktion auf diese Strafen erfolgt, kann die Wohnung beschlagnahmt und versteigert werden.

Auch beim Wohnungsverkauf mit illegalem Sanierungsausbau treten Schwierigkeiten auf, da die Angaben im Meldeschein unzuverlässig sind.

Schlussfolgerung

Daher muss der Abbruch tragender Trennwände nur mit vorheriger Genehmigung erfolgen. Das Verfahren muss ausschließlich von Fachleuten und gemäß einem vorgezeichneten Projekt durchgeführt werden. Ein Verstoß gegen diese Anforderungen führt dazu, dass der Eigentümer der Räumlichkeiten zur administrativen Verantwortung gezogen wird. Ohne Reaktion auf Bußgelder kann er seine Wohnung ganz verlieren.

Beliebtes Thema