Wählen Sie Tapetenkleister

Bau 2022
Wählen Sie Tapetenkleister
Wählen Sie Tapetenkleister
Anonim

Bevor Sie mit der direkten Vorbereitung der Oberfläche zum Tapezieren fortfahren, müssen Sie sie kaufen und die geeignete Klebstoffzusammensetzung für sie auswählen. Wählt man den falschen Tapetenkleister, so führt dies nach einer gewissen Zeit oft zu einem Gemälderückstand, sowie einem unangenehmen Geruch.

Tapetenkleber

Der heutige Markt hat eine große Auswahl an Tapeten, es gibt sogar Typen, die mit bereits aufgebrachter Klebemasse hergestellt werden. Um diese Schicht zu aktivieren, müssen Sie nur die Basis mit Wasser befeuchten. Trotzdem werden die meisten Tapeten nach wie vor auf einfache Weise angebracht - mit Klebstoff.

Es gibt eine große Auswahl an Klebstoffzusammensetzungen für verschiedene Arten von Tapeten, aber nicht alle erfüllen alle gewünschten Vorteile: Die eine Art ist umweltfreundlich, hält die Leinwand aber praktisch nicht fest, die andere klebt sie so lässt sich einfach nicht abreißen, hat aber eine dubiose Zusammensetzung.

Es gibt zwei Arten von Tapetenkleister - universell und speziell. Die erste ist zum Verkleben von Wänden mit Tapeten aller Art vorgesehen, die zweite für Produkte mit VinylGlasur. Die Gebrauchsanweisung, die auf der Verpackung aufgedruckt ist, gibt an, für welche Tapete sie bestimmt ist, sie können leicht oder schwer sein. Der Begriff "leicht" bezieht sich auf ihre Papiersorten. "Heavy" - alle anderen (Acryl, Vinyl, Textil etc.).

was ist der beste tapetenkleister

Hochwertiger Tapetenkleister hält bei richtiger Auswahl und Anwendung die Leinwand fünf Jahre lang fest an der Wand. Ein Qualitätsmerkmal ist, dass die geklebten Blätter beim Abreißen entlang des Papiers und nicht entlang der Naht reißen.

Bei der Entscheidung, welcher Tapetenkleister am besten ist, müssen Sie einige Ausgangsdaten berücksichtigen. Nämlich, aus welchem ​​Material die Tapete und die Wand bestehen, welches Gewicht die Tapete hat, sowie die kritischen Kennziffern des Klebers. Ein wichtiger Faktor ist die Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Raum.

Dünne, leichte Papiertapeten werden mit gewöhnlichem CMC-Kleber (Carboxymethylcellulose) verklebt. Für diese Art von Leinwand ist dies die am besten geeignete und relativ hochwertige Option. Die Anschaffung einer teuren Klebstoffzusammensetzung ist einfach eine Geldverschwendung. Für Duplex, das ein höheres Papiergewicht hat, ist es besser, einen Allzweckkleber zu verwenden, der etwas teurer ist, aber eine höhere Klebkraft hat.

Kleber für Vliestapeten

Vinyl- oder Jutetapeten werden mit einem Spezialkleber befestigt, der neben den Grundbestandteilen auch fungizide Zusätze enthält, die Schimmelbildung unter dem Produkt verhindern. Natürlich können Sie diese klebenTapeten und Verwendung von Universalverbindungen, aber dann müssen Sie eine Lösung mit einer höheren Konzentration herstellen, was zu einem Anstieg des Trockensubstanzverbrauchs führt.

Kleber für Vliestapeten gehört ebenfalls in die Kategorie der Specials. Ein Merkmal seiner Verwendung ist, dass es direkt auf die Oberfläche der Wand aufgetragen wird, wodurch der Verbrauch erheblich reduziert werden kann.

Antiseptikah altige Tapetenkleister werden für den Einsatz auf unbeheizten Flächen (Außenwände) empfohlen, da diese Zusätze die Bakterien-, Schimmel- und Pilzbildung unter Produkten verhindern.

Beliebtes Thema