Wie lange sind Rosen h altbar? Geheimnisse der Profis

Wie lange sind Rosen h altbar? Geheimnisse der Profis
Wie lange sind Rosen h altbar? Geheimnisse der Profis
Anonim

Natürlich freuen sich alle Frauen über Blumen als Geschenk. Jede der Damen hat ihre Lieblingsblumen, aber am häufigsten werden Rosensträuße geschenkt. Diese prächtigen Blumen sind ein Symbol für Liebe und Leidenschaft, Bewunderung und Schönheit. Wenn Frauen jedoch mit einem Blumenstrauß nach Hause kommen, fragen sie sich oft, wie lange sie Rosen aufbewahren sollen. Wie können majestätische Knospen unsere Augen so lange wie möglich erfreuen? Jede Familie hat wahrscheinlich ihre eigenen Geheimnisse, wie man Rosen am Leben erhält, aber es gibt allgemein anerkannte Methoden. Lass uns darüber reden.

wie lange rosen h alten

Schritt eins. Rosen auswählen

Bevor Sie darüber nachdenken, wie lange Sie Rosen aufbewahren sollten, müssen Sie sie richtig auswählen. In diesem Fall sollten Sie den Verkäufern nicht vertrauen, sondern Ihre eigene Entscheidung treffen. Achten Sie bei der Auswahl von Rosen auf die unteren grünen Blätter. Bei frisch gepflückten Blumen passen diese Blätter eng an die Knospe, bei Blumen jedoch nichtdie erste Frische, diese Blätter werden heruntergelassen. Wenn Sie möchten, dass der Strauß nicht nur in den ersten Tagen das Auge erfreut, wählen Sie Blumen, die sich noch nicht vollständig geöffnet haben. Achten Sie bei der Auswahl einer Blume auf die Blätter. Wenn sie hell und grün sind - nehmen Sie es mutig. Und schließlich achten Sie auf die Vielf alt. Nicht alle Sorten sind mit der H altbarkeit zufrieden. Aber auch die Sorten „Avalange“oder „Raffaello“eignen sich hervorragend für einen Strauß.

wie man lebende rosen rettet

Schritt zwei. Nach Hause kommen

Das erste, was viele Frauen tun, wenn sie nach Hause kommen, ist, den erh altenen Blumenstrauß in Eile ins Wasser zu werfen. Und hier liegt der erste Fehler. Am besten ein Küchentuch einweichen, den Strauß komplett damit einwickeln und ein paar Stunden einwirken lassen. Während dieser Zeit haben Sie Zeit, zu Abend zu essen und in Ruhe eine Vase für Blumen vorzubereiten. Die Hauptanforderung für sie ist Sauberkeit. Auch das Wasser muss sauber sein. Destilliertes Wasser ist ausgezeichnet, wenn Sie an seiner Reinheit zweifeln, fügen Sie eine Tablette Aktivkohle hinzu. Fügen Sie dem Wasser auch eine Aspirintablette und einen Löffel Zucker hinzu. Dies ist die Grundlage für die Antwort auf die Frage: "Wie lange Rosen aufbewahren?" Aber lass uns weitermachen.

Schritt drei. Wie man Rosen rettet

Damit Rosen länger frisch bleiben, brauchen sie tägliche Pflege, nämlich:

  1. Bevor Sie den Strauß zum ersten Mal ins Wasser stellen, werden die Blumen wie folgt vorbereitet: Unter fließendem Wasser die Stängel einige Zentimeter abschneiden, die Dornen und Blätter auf 2/3 der Länge der Blüten abschneiden Stengel. Übrigens, die Namen sind so, dass der Stiel der Rose mit Wasser bedeckt sein muss, also wählen Sieziemlich hohe Vasen.
  2. Wähle einen Platz für eine Vase. Vermeiden Sie Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung. Rosen mögen das nicht.
  3. Es ist sehr wichtig, das Wasser täglich zu wechseln, indem Sie die Blütenstiele abschneiden und unter fließendem Wasser abspülen. Vergessen Sie nicht, auch die Vase auszuspülen, sonst macht ein Wasserwechsel keinen Sinn.
wie man rosen rettet

Wertvolle Tipps

Und zum Schluss noch ein paar Expertentipps zur H altbarkeit von Rosen. Floristen glauben, dass Rosen nicht mit anderen Blumen in einer Vase auskommen. Deshalb, egal wie schön der geschmückte Strauß ist, ist es besser, ihn zu teilen. Einige Blumenzüchter glauben, dass das Ersetzen des Wassers in der Vase dazu beitragen wird, das einsetzende Welken zu stoppen; Wasser mit Raumtemperatur muss durch heißes Wasser ersetzt werden. Und vor allem, damit der Strauß so lange wie möglich lebt, verschenke ihn mit Liebe!

Beliebtes Thema