Anordnung der Duschkabinen: Gest altungsmöglichkeiten, Hauptelemente, Montage- und Anschlussschritte

Inhaltsverzeichnis:

Anordnung der Duschkabinen: Gest altungsmöglichkeiten, Hauptelemente, Montage- und Anschlussschritte
Anordnung der Duschkabinen: Gest altungsmöglichkeiten, Hauptelemente, Montage- und Anschlussschritte
Anonim

Die Anordnung von Duschkabinen, insbesondere moderner Ausführungen mit Maximalausstattung, ist recht komplex und unterscheidet sich je nach Konfiguration und Ausführungsart. Letzteres kann eine Vielzahl von funktionalen Ergänzungen enth alten, darunter Beleuchtung, Radio, Hydromassage. Schauen wir uns die Eigenschaften dieser Sanitärarmaturen genauer an.

Duschkabine mit Tablett

Allgemeine Beschreibung

Hydromassage- und moderne Duschkabinen zeichnen sich durch ihr komplexes Design und ihre Vielseitigkeit aus. Sie konzentrieren sich auf die bequemste Akzeptanz von Massage-, Wasser- und Dampfbehandlungen.

Zu den beliebtesten Größen gehören Duschkabinen 80x80, 120x120, 90x90 Zentimeter. Je nach Konfiguration handelt es sich um runde, ovale, rechteckige, asymmetrische und auch im Entwurf des Autors mit verschiedenen Formen und Abmessungen unter Berücksichtigung der Wünsche des Kunden.

Designmerkmale

Die vorgefertigte Duschabtrennung besteht aus einer geschlossenen Struktur mit drei Wandelementen und einer Tür.Sanitär "Ecken" werden in der Ecke des Raumes montiert, sie können eine oder zwei Türen haben (ohne hintere Trennwand).

Monoblock-Analoga unterscheiden sich in den Gesamtabmessungen, sind einfach selbst zu installieren und haben die größte Modellpalette.

Moderne Sanitärkabinen sind mit vielfältigem Zubehör ausgestattet. Darunter:

  • Kleiderbügel mit Regalen;
  • Stifte und Spiegel;
  • Duschen in verschiedenen Konfigurationen;
  • Fußmassagegeräte;
  • Fernbedienungen, die es so einfach wie möglich machen, die Funktionen des Geräts zu steuern.

Die elektronische „Füllung“von Sanitärboxen umfasst Hauptbeleuchtung und Zierbeleuchtung, Ventilator, Dunstabzug, Radio, Telefonie, Flüssigkeitsdiffusor. Zur mechanischen Ausrüstung gehören Umsteller und Mischer.

Diagramm der Duschkabine

Palettenmodelle

Eckduschkabinen mit Wanne sind eine multifunktionale Sanitärarmatur, die bequem zu bedienen und einfach zu installieren ist. Solche Modifikationen eignen sich am besten für kleine Räume, sparen nutzbaren Platz.

Zu den wichtigsten Designelementen gehören:

  • Palette;
  • Zaunelemente;
  • Spezialverschlüsse und Rollenräder;
  • Siphon;
  • Duschabtrennungen;
  • Wasserhahn mit Schläuchen;
  • Armatur mit Gießkanne.

Beim Kauf der jeweiligen Modifikation sollte besonderes Augenmerk auf die Wahl der Palette gelegt werden. Das Material seiner Herstellungkann als Kunststein, Keramik, verstärkter Kunststoff, Acryl dienen. Je nach Höhe der Vorrichtung hat die Palette eine tiefe, mittlere oder flache Konfiguration. Die Konstruktion dieser Sanitärkabinen umfasst Rahmenumschließungsplatten oder spezielle Elemente, die direkt auf der Palette montiert werden. Die einteiligen Versionen sind einfacher und einfacher zu montieren, haben eine hervorragende Dichtleistung, die durch die Verwendung von Silikondichtungen gewährleistet wird.

originale Duschkabine

Optionen ohne Palette

Dieses Duschkabinendesign ist eine einfachere, aber weniger zuverlässige Version. Zu den objektiven Vorteilen solcher Strukturen gehören:

  • niedrige Kosten;
  • die Möglichkeit, beliebige Konfigurationen und Abmessungen der Sanitärarmatur zu erstellen;
  • pflegeleicht.

Zu den Nachteilen gehört eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von stehendem Wasser, was zu Pfützenbildung und unangenehmen Gerüchen führt. Wenn die Vorrichtung zum Entleeren einer Duschkabine ohne Wanne nicht korrekt ist, wird außerdem ein Flüssigkeitsleck verursacht, mit dem Risiko, dass die Wohnungen in den unteren Stockwerken überflutet werden. Die betrachtete Option ist für Privathäuser und kleine Badezimmer relevant.

Moderne Duschkabine

Geschlossene Versionen

Das Design einer geschlossenen Duschkabine beinh altet die Begrenzung der Höhe der Armatur aufgrund des Vorhandenseins eines Anscheins eines Daches. Um ein solches Modell zu installieren, müssen Sie seine Position im Raum korrekt bestimmen, während die Palette auf einem konkreten "Kissen" oder installiert wirdspezielle Beinständer.

In der Regel sind solche Versionen teurer und mit modernen Funktionen ausgestattet. Geschlossene Modifikationen haben oft eine elektronische Steuerung mit einem Regler, die Aktivierung und Deaktivierung aller Optionen erfolgt einfach durch Drücken der Tasten.

Boxen öffnen

Das Design dieses Duschkabinentyps zeichnet sich durch das Fehlen jeglicher Deckenelemente aus. Offene Modelle sind einfacher im Design, einfach zu montieren und zu montieren. Nach dem Einbau wird die Bodenwanne an die Kanalisation angeschlossen, anschließend werden umlaufend Seitenwände aus Glas oder Kunststoff angebracht.

Unter den Hauptvorteilen dieser Modifikation:

  • kompakte Größe, um nutzbaren Platz zu sparen;
  • fairer Preis;
  • lange Betriebsdauer;
  • Zuverlässigkeit und Langlebigkeit;
  • Unprätentiösität in Wartung und Pflege;
  • einfache Selbstorganisation.

Einbau Sanitärecke

Die Installation einer Eckdusche bereitet keine Probleme, wenn Sie sich zuerst mit deren Gerät vertraut machen. Die Installation einer Sanitärarmatur erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Bereiten Sie den Ort vor, an dem die Installation der Sanitärkabine vorgesehen ist. Die ausgewählte Ecke des Badezimmers muss gefliest werden.
  2. Wenn die Palettenversion gekauft wird, muss sie zuerst auf dem Boden installiert werden.
  3. Schließen Sie eine Gießkanne oder eine spezielle Platte an die Wasserversorgung an, auf der alle Funktionselemente platziert sind.
  4. In der letzten PhaseTürbefestigung durchführen. Es gibt sie in zwei Ausführungen: aufklappbar oder verschiebbar, aus verschiedenen wasserdichten Materialien.
Einbau einer Duschkabine

Montage und Installation der Duschkabine

Nachdem Sie das Gerät des ausgewählten Duschkabinentyps untersucht haben, können Sie mit der unabhängigen Installation fortfahren. Alle hochwertigen Modelle vertrauenswürdiger Hersteller sind in der Regel mit einer Anleitung ausgestattet, die auf Einbauempfehlungen hinweist.

Zu den grundlegenden Montageregeln für die meisten Modelltypen gehört Folgendes:

  1. Für den Montageprozess muss ein geräumiger Platz gefunden werden.
  2. Zuerst die Palette einbauen.
  3. Die Basis wird anhand der Gebäudeebene angepasst.
  4. Die Seitenwände werden mit Spezialschrauben befestigt, die im Bausatz enth alten sind.
  5. Das Duschpaneel wird mit selbstschneidenden Schrauben an den Seitenwänden befestigt.
  6. Der entstandene Rahmen wird auf eine Palette gestellt.
  7. Die Rückteile werden mit Silikondichtmasse an den Wänden des Raumes befestigt.
  8. Beginnen Sie mit der Anordnung des Daches, das auf selbstschneidenden Schrauben montiert ist.
  9. In der Endphase installieren sie Duschtüren.

Türkische oder finnische Designs können einen Dampfgenerator oder eine Regendusche beinh alten.

Verbindungsfunktionen

Der Dampfgenerator ist ein spezielles Gerät, das es ermöglicht, die optimale Temperatur in der Sanitäreinheit bereitzustellen. Wenn es über der Norm liegt, sch altet sich der Generator einfach aus. Bei einigen ModifikationenDie Aktivierung der angegebenen Einheit erfolgt bei unzureichendem Druck des zugeführten Wassers.

Der Anschluss einer Duschkabine in einer Wohnung an das Stromnetz sollte Spezialisten mit einschlägigen Kenntnissen und Erfahrungen anvertraut werden. Es sollte beachtet werden, dass die modernsten und ausgestattetsten Versionen spezielle Spieler und andere elektronische "Schnickschnack" haben. Dabei ist zu beachten, dass bei der Installation ggf. eine separate Verkabelung erforderlich ist.

Funktionsprinzip

Selbst diejenigen, die alles über das Design von Duschkabinen wissen, werden nützlich sein, um ihre Funktionsweise zu studieren. Für den korrekten Betrieb der Sanitärbox ist eine Versorgung mit Warm- und K altwasser erforderlich. Die Flüssigkeit muss durch den Mischer fließen, der mit einem Hebel (Ventil) oder zwei Ventilen (Thermostat) sein kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den Installationsvorgang dieses Knotens selbst bewältigen können, wenden Sie sich besser an die Fachleute.

Die beste Option für einen Duschkabinenhahn wird von den meisten Experten als Einhebelkonfiguration angesehen. Das Design des Geräts umfasst einen Luftsprudler, mit dem Sie das verwendete Wasser erheblich sparen können. Analog mit einem Ventilpaar bezieht sich auf die klassische Version, ermöglicht es, die Temperatur der Flüssigkeit schnell einzustellen, unabhängig vom Druck im System.

Das verbrauchte Wasser wird über einen Abfluss abgeführt, der direkt am Boden der Palette montiert ist. Nach dem Anschluss der Struktur an den Abwasserkanal muss unbedingt die Zuverlässigkeit der Montage überprüft werden. Dazu wird ein Blatt Papier unter den Abfluss gelegt. Wenn es nach dem ersten Bad bleibttrocken, was bedeutet, dass alle Manipulationen korrekt durchgeführt wurden.

Gießkannen-Sorten

Betrachten Sie als Nächstes die Designmerkmale und die Anordnung der Duschköpfe. Wenn das Element viele Löcher hat, die sich in Form und Größe unterscheiden, kann es in mehreren Vorschubmodi mit unterschiedlicher Stärke und Streuung des Strahls arbeiten. Üblicherweise werden die Positionen über einen speziellen Drehhebel gesch altet. Gießkannen in modernem Design können bis zu 20 Kanäle haben, die mehrere Betriebsmodi bieten. Einige Modifikationen sind mit Filterelementen ausgestattet, die das Wasser reinigen.

Die Gießkanne ist am Wasserschlauch befestigt. Seine Länge variiert zwischen 1250 und 2000 Millimetern. Für eine Duschkabine von 80 x 80 Zentimetern gilt ein Indikator von 1600 mm als die beste Option. Diese Elemente bestehen aus unterschiedlichen Materialien, Gummimodifikationen sind mit Metallfolie oder Nylonfäden verstärkt.

Duschkabinenelemente

Hydromassagedüsen

Bei der Anordnung von Duschkabinen findet sich manchmal eine Hydromassage-Option. Der Betrieb dieses Systems erfolgt über spezielle Düsen. Ihre Anzahl reicht von zwei bis acht Stück. Es gibt mehrere Varianten dieser Geräte, nämlich:

  1. Hydromassage-Versionen, die Flüssigkeit unter hohem Druck abgeben.
  2. Luftmassage-Variationen. Diese Geräte erzeugen einen Luftstrom, der beim Eintritt ins Wasser Blasen bildet.
  3. Kombinierte Modelle, die beide oben genannten Funktionen kombinieren.

FürFür eine gleichmäßige Massage des Oberkörpers des Benutzers werden Düsen häufig über die gesamte Fläche der Sanitärbox platziert. Dabei kann der Grad der Intensität der Strahlzufuhr auf unterschiedlichen Ebenen unterschiedlich sein. In der Regel ist der Wasserstrahl im Hals- und Gesichtsbereich weicher und im unteren Teil des Körpers am stärksten und zähesten.

Nuancen des Palettenbetriebs

Die Basis der meisten Duschkabinen ist ein Tablett. Das vorgegebene Bauteil muss eine hohe Festigkeit und Rutschhemmung aufweisen. Der letzte Parameter wird durch das Vorhandensein eines Gitters oder einer speziellen Riffelung auf der Unterseite bereitgestellt.

Benutzer bemerken, dass die emaillierte Stahlkonstruktion während des Betriebs übermäßige Geräusche macht, während die Emaille zu Rissen neigt. Zu den Nachteilen des Keramiktabletts gehört eine hohe Zerbrechlichkeit, die bei der Verwendung Sorgf alt erfordert.

Kompakte Dusche

Zusammenfassung

Duschen und Hydromassageboxen sind aufgrund ihrer kompakten Größe, Wirtschaftlichkeit, Dichtigkeit, Geräumigkeit und ihres modernen Designs zu einer großartigen Alternative zu herkömmlichen Badegeräten geworden. Das Gerät dieser Sanitäreinheit ist nicht sehr kompliziert, wodurch es möglich ist, Multifunktionsgeräte ohne besondere Kenntnisse und Fähigkeiten unabhängig zu installieren.

Kostengünstige Duschabtrennungen können natürlich kaum als vollwertiger Ersatz für eine große Badewanne oder eine geschlossene Kabine mit mehreren Systemen bezeichnet werden. Trotzdem sind sie aufgrund ihrer günstigen Kosten bei den Benutzern sehr beliebt.einfache Installation und Wartung. Ich hoffe, dass die bereitgestellten Informationen für Sie interessant und nützlich waren.

Beliebtes Thema