So ziehen Sie einen Bohrer aus einem Bohrer: eine einfache und effektive Methode, ein Bohrgerät, Tipps

Inhaltsverzeichnis:

So ziehen Sie einen Bohrer aus einem Bohrer: eine einfache und effektive Methode, ein Bohrgerät, Tipps
So ziehen Sie einen Bohrer aus einem Bohrer: eine einfache und effektive Methode, ein Bohrgerät, Tipps
Anonim

Moderne Bohrer verwenden zwei Haupttypen von Patronen, die sich in der Art und Weise unterscheiden, wie der Bohrer befestigt ist. Der erste Typ umfasst Schlüsselkassetten. Mit dieser Konstruktion können Sie den Bohrer mit einem speziellen Schlüssel fixieren, der den Einstellring im Uhrzeigersinn dreht, bis das Element vollständig fixiert ist. Der zweite Typ umfasst schlüssellose Spannfutter. Das Design ermöglicht den manuellen Austausch und die Fixierung von Bohrern. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie die Düse häufig wechseln müssen. Es gibt jedoch Situationen, in denen es schwierig ist, den Bohrer im Bohrfutter zu wechseln. In diesem Fall beeinträchtigen einige nützliche Empfehlungen das Herausziehen des Bohrers ohne Schlüssel nicht. Wir werden später darüber sprechen.

wie man einen Bohrer von einem Bohrer entfernt

Gründe für Schwierigkeiten beim Austausch

Manchmal gibt es Situationen, in denen es nicht möglich ist, den Bohrer wie gewohnt aus dem Bohrfutter zu entnehmen. Solche Schwierigkeiten können verschiedene Ursachen haben. MeistensIn einigen Fällen ist dies auf die Vorrichtung des Bohrers zurückzuführen, wenn in den Patronen kein Begrenzungsmechanismus vorhanden ist, der die Oberfläche vor übermäßiger Kraft schützt, die im Moment des Spannens ausgeübt wird. Dadurch klemmt das Spannfutter, wenn sich der Stellring nicht zurückbewegen lässt. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass der Bohrer im Bohrer feststeckt. Wie bekomme ich es raus? Lassen Sie uns einige Empfehlungen geben.

Eine ähnliche Situation kann auftreten, wenn der Bohrer schief im Bohrfutter sitzt. Diese Ursache tritt eher auf, wenn ein Werkzeug mit kleinem Durchmesser verwendet wird. Diese elementaren Gründe lassen sich durch eine sorgfältige Arbeitseinstellung vermeiden. In anderen Fällen müssen Sie einige Regeln beachten, wenn Sie den Bohrer mit dem Werkzeug zur Hand entfernen.

Ehe

Bei Verwendung von Bohrern aus weichem Metall können sich Späne im Bohrfutter bilden. Es fällt oft zwischen die Backen des Klemmmechanismus und wirkt als Stopper. Ein solches Hindernis ist in der Lage, die Backen des Spannfutters zu h alten, wenn versucht wird, die Klemmkraft zu lockern. Außerdem besteht die Gefahr, dass ein weicher Bohrer tief in ein Bohrfutter eindringt, seine Basis kann sich abflachen und die Verriegelungselemente blockieren. Es ist besonders schwierig, einen solchen Bohrer zu entfernen, wenn er auf Höhe der Befestigungselemente gebrochen ist. Dadurch ist ein Einspannen in einen Schraubstock nicht möglich. Wie man in diesem Fall den Bohrer aus dem Bohrer herauszieht, lernen wir weiter.

Verstöße gegen Arbeitsregeln

Der sichere Bohrmodus beinh altet die Einh altung bestimmter Regeln, deren Nichtbeachtung zu Verletzungen oder Schäden am Werkzeug führen kann. Patron in größter GefahrBohrer, die im Kontakt mit der Oberfläche die Hauptlast übernehmen. Um unangenehme Folgen zu vermeiden, wird nicht empfohlen, den Neigungswinkel der Bohrung stark zu ändern. Es ist auch notwendig, die ausgeübte Kraft auf den Bohrer zu begrenzen, dessen Bohrer gerade bohrt. Eine zu hohe Belastung kann dazu führen, dass der Bohrer bricht oder im Bohrfutter klemmt. Für die Bearbeitung von hochbeanspruchten Oberflächen müssen Sie Bohrer verwenden, die für solche Arbeiten ausgelegt sind.

wie man auszieht

Futterfehler

Ein Bohrfutter unterliegt wie jeder andere Mechanismus Verschleiß und kann mit der Zeit ausfallen. Die Ursache für das Verklemmen der Patrone kann auch ein Fabrikationsfehler sein. Auch die Feder in der Vorrichtung des Blockiermechanismus kann brechen, wodurch das Regulierelement nach dem Drücken des Knopfes nicht mehr freigegeben wird. Das Standard-Bohrfutter ist bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und regelmäßiger Wartung für den Dauereinsatz ausgelegt. Wenn es jedoch aufgrund von Komponentenverschleiß ausfällt, ist es besser, es durch ein neues zu ersetzen.

wie man den Bohrer rausbekommt

Regelmäßige Extraktionsmethode

Die Technik, wie man unter normalen Bedingungen einen Bohrer aus einem Bohrer herauszieht, sieht sehr einfach aus. Die Nocken des Mechanismus, der den Bohrer hält, werden durch manuelles Drehen der Einstellhülse oder durch Drehen des Schlüssels in die entgegengesetzte Richtung zum Uhrzeigersinn gezüchtet. Nach diesem Vorgang sollte der Bohrer leicht entfernt werden. Wenn das Bohrfutter mit einem Verriegelungsmechanismus ausgestattet ist, sollte das Lösen des Bohrers durch Drücken ausgelöst werdenStopptaste. Um den Verstellmechanismus zu drehen, muss der feststehende Teil der Kartusche fixiert werden.

Wenn es nicht möglich ist, die Einstellhülse zu drehen, muss versucht werden, die Kraft zu erhöhen. Sie können auch einen ersten Stoß erzeugen, der es Ihnen ermöglicht, das bewegliche Element von seinem Platz zu brechen. Zunächst lohnt es sich zu versuchen, die Hülse von Hand scharf zu drehen. Wenn dieser Versuch fehlschlägt, können Sie versuchen, die Patrone im Rückwärtsmodus auf maximale Geschwindigkeit zu beschleunigen, und in diesem Moment versuchen, die Hülse mit Ihrer Hand zu klemmen. Dies ist ein effektiver Weg, um den Bohrer aus dem Bohrer zu bekommen.

wie man einen Bohrer aus einem Bohrer bekommt

Außerdem kannst du, wenn die vorherigen Versuche erfolglos waren, mit einem Holz- oder Gummihammer Gew alt anwenden. Nachdem der feste Teil der Patrone befestigt wurde, muss zunächst auf die Hülse geschlagen werden, nur nicht am Ende, sondern entlang einer tangentialen Flugbahn. Sie können auch auf den Griff des Schraubenschlüssels schlagen, um eine sofortige Punktkraft zu erzeugen. Um beim Versuch, die Patrone zu entriegeln, die maximale Wirkung zu erzielen, ist es ratsam, Schmiermittel in ihren inneren Hohlraum einzubringen, wodurch günstige Bedingungen geschaffen werden. So wird es sich herausstellen, den Bohrer mit eigenen Händen aus dem Bohrer zu ziehen. Aber das ist nicht der einzige Weg.

Entfernen des Bohrers aus dem Bohrfutter mit einem Schraubstock

Um mehr Kraft auf die Einstellhülse auszuüben, empfiehlt es sich, einen Schraubstock zu verwenden. Dazu ist es notwendig, den Bohrer im Spannfutter sicher in ihnen zu fixieren. Darüber hinaus sollte der Bohrer selbst horizontal zur Oberfläche platziert werdenWerkbank. Als nächstes müssen Sie mit einem leichten Hammer leicht kreisförmig auf die Futtereinstellhülse klopfen.

wie man aus einem Bohrer herauszieht

Der Vorgang selbst besteht aus scharfen Schlägen, die entlang einer tangentialen Bahn auf die Hülse ausgeübt werden. Wenn die Hülse nachgegeben hat, sollte sie mit einer Rohrzange gedreht werden. Wenn der Versuch keine Ergebnisse brachte, sollte die Arbeit wiederholt werden, wodurch die Schlagkraft erhöht wird. Um Schäden an der Patronenoberfläche zu vermeiden, ist es besser, für diesen Vorgang einen Bronzehammer zu verwenden.

Beliebtes Thema