Küchenfassaden streichen. Küchensanierung in Eigenregie

Küche 2023

Inhaltsverzeichnis:

Küchenfassaden streichen. Küchensanierung in Eigenregie
Küchenfassaden streichen. Küchensanierung in Eigenregie
Anonim

Die Küche ist eine aggressive Umgebung. Ständige Einwirkung von Dampf, Hitze, Ruß, Feuchtigkeit wirkt sich in erster Linie negativ auf Möbel aus. Beschläge und Oberflächen nutzen sich ab, Kratzer und Absplitterungen entstehen, Schutzfolien lösen sich ab. Aber auch wenn die Möbel in einem sehr guten, funktionstüchtigen Zustand sind, kann ihr Aussehen mit der Zeit langweilig werden. Beeilen Sie sich jedoch nicht, es loszuwerden, denn es ist nicht so schwierig, ein Küchenset mit Ihren eigenen Händen wiederherzustellen, wie es auf den ersten Blick scheint. In diesem Material erklären wir Ihnen, wie Sie kleinere Reparaturen an der Oberfläche von Fassaden vornehmen und ihr Design und ihre Farbe mit minimalen Kosten ändern können.

Reparatur von Küchenfassaden

Während des Betriebs treten kleine und große Kratzer und Späne an den Küchenfassaden auf. Sie lassen sich leicht verkleiden, ohne das Headset komplett zu wechseln. Bei kleineren Mängeln können Sie Wachskreide passend zur Fassade verwenden. Bei Beschädigunggroß, zum Beispiel an der Stelle, an der die Beschläge angebracht sind, wird Holzspachtel benötigt. Der Defekt wird sorgfältig abgedeckt und nach vollständiger Trocknung mit feinkörnigem Schleifpapier geschliffen. Nachdem die Oberfläche passend zum Headset überm alt wurde. Eine solche Reparatur wird nicht zu auffällig sein. Natürlich eignet sich diese Methode zum Entfernen von Fehlern auf einer Holzoberfläche, MDF, Spanplatte oder Furnier. Starke Schäden an der PVC-Folie können durch Austausch des Decklacks repariert werden, während Acryl- und Emailfassaden ersetzt werden müssen.

wie man küchenfronten streicht

Eine von der Fassade abgelöste Vinylfolie kann mit Moment-Kleber wieder in ihren vorherigen Zustand versetzt werden. Es wird empfohlen, Fassaden vor der Reparatur zu entfernen. Klebstoff wird in eine Spritze aufgezogen und die Hohlräume zwischen Folie und Unterlage sorgfältig ausgefüllt. Sie müssen schnell arbeiten, da die Substanz schnell abbindet. Es ist wichtig, dass der Klebstoff nicht auf die Vorderseite der Folie gelangt, da er nicht entfernt werden kann. Als nächstes wird die geklebte Fassade für eine starke und gleichmäßige Fixierung einen Tag lang unter die Presse gelegt. Auf ähnliche Weise können Sie die furnierten Türen des Küchensets restaurieren. Hauptsache, das Furnier darf sich nicht verformen oder Risse aufweisen.

Tönen und Lackieren

Fassaden aus Naturholz sind ein sehr langlebiges Dekorationselement. Wenn sie jedoch nicht in das modernisierte Interieur der Küche passen oder der Lack Risse aufweist, können sie neu getönt und lackiert werden.

In der Vorbereitungsphase werden die Türen aus den Scharnieren genommen und die Beschläge entfernt. Alter Lack wird mit Schleifpapier entfernt. Als nächstes decken Sie sich groß abDefekte, falls vorhanden, mit Kitt auf Holz. Es ist notwendig, die Arbeit zu verlassen, bis der Kitt vollständig trocken ist. Nachdem die Oberfläche poliert ist. Jetzt ist sie bereit, den Ton anzuwenden. Es ist wichtig, dass jede Tönungsschicht gut trocknet. Als nächstes wird die Oberfläche in 1-2 Schichten grundiert, gut trocknen gelassen und mit dem Lackieren fortgefahren. Die Arbeit sollte in einem gut belüfteten Bereich durchgeführt werden, da die Substanz einen starken Geruch hat. Fassaden werden in 1-2 Schichten lackiert und jeweils einen Tag trocknen gelassen.

Farbe für MDF-Küchenfronten

Aktualisierte Küchentüren sind fertig! Es bleibt, die Beschläge an ihren Platz zurückzubringen und an die Scharniere zu hängen.

Küchenfronten streichen

Wenn du das Aussehen deiner Küchenzeile verändern möchtest, kannst du sie streichen. Am einfachsten ist es mit Holz- und Furnieroberflächen zu arbeiten, aber auch Folien- und MDF-Fassaden lassen sich bei Beachtung der Technik erfolgreich restaurieren.

Wenn Sie sich entscheiden, die Küche auf diese Weise zu erneuern, stellt sich als erstes die Frage, wie Sie die Küchenfassaden streichen. Öl- und wasserbasierte Formulierungen sind für solche Arbeiten nicht geeignet. Restaurierungsspezialisten empfehlen die Verwendung von Autosprays, während Designer die Verwendung von Kreidefarbe empfehlen.

Küchenfronten lackieren

Aerosole sind einfach aufzutragen, lassen sich in einer dünnen und gleichmäßigen Schicht auftragen, haben eine große Farbpalette. Folien-, Acryl- und MDF-Oberflächen können damit jedoch nicht lackiert werden. Die Beschichtung wird schnell reißen und sich ablösen.

Zum Streichen von Küchenfassaden nehme man besser Kreidefarbe. Sie istunterscheidet sich durch die erhöhte Dichte, was zulässt, die Holzzeichnung oder eine andere Rechnung nachzuahmen. Zudem verfügt der Lack über verbesserte Hafteigenschaften, was den Einsatz auf einer Vielzahl von Untergründen ermöglicht, unter anderem zum Lackieren von MDF-Küchenfronten.

Sie können das Design mit Hilfe von Formteilen aktualisieren. Mit diesem Element können Sie aus dem gewöhnlichsten Headset eine Küche im klassischen Stil herstellen, die sich perfekt in das Interieur einfügt. Sie können bem alte Fassaden mit Malerei oder Decoupage hinzufügen. Zum Malen können Sie Schablonen verwenden, und wir werden weiter unten über die Decoupage-Technik sprechen. Künstlich ge alterte Möbel sehen sehr stilvoll und originell aus. Diesen Look erreichen Sie mit Hilfe von Lacken und Farben mit „Craquelé“-Effekt.

Küchenrenovierung selber machen

Materialien und Werkzeuge

Bevor Sie mit dem Streichen von Küchenfassaden beginnen, sollten Sie sich mit folgenden Materialien und Werkzeugen eindecken:

1. Schraubendreher. Nützlich zum Abschrauben von Beschlägen und zum Entfernen von Türen aus Scharnieren.

2. Schutzfolie und Abdeckband. Die Folie wird benötigt, um die Arbeitsfläche und den Boden abzudecken, und mit Klebeband müssen Sie die Elemente abdichten, die nicht lackiert werden, z. B. Glaseinsätze.

3. Handschuhe.

4. Schleifpapier. Lieber zwei Sorten bevorraten: mittelkörnig und fein.

5. Grundierung. Für das nachträgliche Bemalen der Oberfläche mit Kreidefarben gibt es spezielle Zusammensetzungen, aber auch Alkyd ist geeignet. Letzteres ist für den Einsatz an den Fassaden zwingend erforderlichwaren mit Ölflecken bedeckt.

6. Entfetter. Hat einen starken Geruch, also in einem gut belüfteten Bereich arbeiten.

malen mdf

7. Kreidefarbe. Dicke Konsistenz erhöht den Verbrauch. Sie sollten auch Farbe mit einer kleinen Marge kaufen. Wenn dies nicht ausreicht, müssen Sie die Oberflächen mit einer Zusammensetzung aus einer anderen Charge neu streichen, und der Ton kann sich geringfügig unterscheiden.

8. Bürsten. Sowohl für Synthetik als auch für Natur geeignet. Bereiten Sie jeweils einen für Farbe, Grundierung und Lack vor.

9. Lack. Die abschließende Beschichtung schützt die Oberfläche vor Abnutzung und verlängert die Lebensdauer der Fassaden. Designer empfehlen die Verwendung eines matten Polyurethan- oder Acryllacks, um mit Kreidefarbe zu arbeiten. Der erste hält Temperaturschwankungen und mechanischer Beanspruchung stand und der zweite riecht nicht zu stark.

Wie man Kreidefarbe herstellt

Kreidefarbe für MDF-Küchenfronten ist die beste Wahl. Es haftet sehr gut auf Glas, Folie und laminierten Oberflächen. Die Zusammensetzung trocknet schnell und hat keinen starken Geruch. Farbe kann in Baumärkten gekauft oder selbst hergestellt werden. Es gibt viele Rezepte für hausgemachte Kreidefarbe, basierend auf Bewertungen haben wir die Option ausgewählt, die sich am besten zum Streichen von Küchenfassaden eignet.

mdf-küchenfronten

Zur Vorbereitung der Komposition benötigen Sie weiße Acrylfarbe von guter Qualität, fein gemahlenen Gipskitt, Wasser und Toner. Putty wird mit Wasser auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm verdünnt. Je mehr Wasser Sie hinzufügen, desto mehrFarbe wird flüssig sein. Wenn Sie die Oberfläche strukturiert machen möchten, sollte die Mischung dick sein. Als nächstes müssen Sie den verdünnten Kitt mit Acrylfarbe im Verhältnis 1 zu 3 mischen. Die Mischung wird gründlich gemischt und Farbe wird hinzugefügt, um den gewünschten Farbton zu erh alten.

So, fertig ist der Anstrich für MDF-Küchenfassaden. Sie können zur Arbeit gehen.

Oberflächenvorbereitung

Vor dem Lackieren muss der Untergrund und der Arbeitsplatz vorbereitet werden. Die Fassaden werden aus den Scharnieren genommen und alle Beschläge abgeschraubt. Der Boden, die Arbeitsplatte, die Schürze und die Glaseinsätze sind mit einer Folie bedeckt und mit Klebeband befestigt, damit Farbe und Lack sie nicht beschädigen.

Küchenrenovierung vorher und nachher

Als nächstes beginnen sie damit, die Oberfläche der Fassaden vorzubereiten. Alter Lack wird mit Schleifpapier entfernt, glänzende Fassaden werden zur besseren Lackhaftung etwas gerieben. Oberflächen werden entfettet und eine Grundierung in 1-2 Schichten aufgetragen. Wenn Sie eine perfekt glatte und dauerhafte Oberfläche erh alten möchten, sollten Sie die Fassaden nach jedem Grundierungs- und Farbauftrag schleifen.

Anleitung

Jetzt können Sie mit dem Streichen der Küchenfassaden beginnen. Normalerweise reichen 2-3 Farbschichten aus, aber wenn Sie eine dunkle Oberfläche mit einer hellen Masse streichen, können 5-6 erforderlich sein. Kreidefarbe trocknet sehr schnell, in 30-40 Minuten. Vor dem Auftragen des Lacks muss dieser jedoch einen Tag lang ausgeh alten werden, damit er gut auf der Oberfläche fixiert wird. Vollständig getrocknete Farbe wird sehr h altbar und kann nicht einmal geschliffen werden.

Lackierverfahren

Im letzten Schritt wird die Oberfläche lackiertin 2-3 dünnen Schichten. Jede Schicht muss einen Tag lang trocknen.

Malerei der MDF-Fassaden ist abgeschlossen. Jetzt können Sie sie an die Scharniere des Headsets hängen, die Beschläge wieder anbringen und anfangen, stolz auf Ihre Handwerkskunst zu sein.

Selbstklebefolie

Wenn Ihnen das Streichen von MDF-Oberflächen zu kompliziert und mühsam erscheint, können Sie Ihre Küchenzeile mit selbstklebendem Vinyl aufwerten. Es ist sehr einfach mit ihr zu arbeiten. Die Oberfläche muss gründlich gewaschen und entfettet werden. Ein Folienblatt wird passend zur Tür mit einem Rand von 2-3 cm zum Einkleben der Enden zugeschnitten. Die Oberseite wird vom Papierträger getrennt und auf die Fassadenoberfläche aufgebracht. Die Beschichtung wird eingeebnet und die gesamte Leinwand wird nach und nach vom Papier getrennt. Die Ecken des Films werden diagonal geschnitten und umgeklappt, wobei die Enden geklebt werden. Bleiben Blasen an der Oberfläche zurück, können diese mit einer dünnen Nadel durchstochen und die Luft abgelassen werden. Löcher für Beschläge werden mit einer Ahle gemacht.

Reparatur von Küchenfassaden mit PVC-Folie abgeschlossen. Diese Methode ist eine der schnellsten und billigsten.

Decoupage

Sie können eine gelangweilte Küche mit Decoupage-Technik dekorieren. Ein solches Dekor wäre im Stil der Provence und des Shabby Chic angemessen. Für die Arbeit benötigen Sie:

- gemusterte Servietten;

- PVA-Kleber;

- Bürsten;

- Lack.

Die Oberfläche wird gewaschen und entfettet. Die Zeichnung wird aus einer Serviette ausgeschnitten, mit Klebstoff getränkt und an der Fassade befestigt. Mit einem Pinsel vorsichtig glatt streichen. Nach vollständiger Trocknung wird die Oberfläche lackiert.

Farbe zum Streichen von Küchenfassaden

Schlussfolgerung

AktualisierenKüchenfassaden - der Prozess ist mühsam, aber kreativ. Das Wichtigste dabei ist, je nach Art der Oberfläche das richtige Verfahren und die richtigen Materialien zu wählen. Die gängigsten Restaurierungsmethoden sind Bemalen, Bekleben mit PVC-Folie und Dekorieren in Decoupage-Technik.

Beliebtes Thema