Fassade eines Landhauses: Foto von Gest altungsmöglichkeiten, Materialprüfung

Bau 2023

Inhaltsverzeichnis:

Fassade eines Landhauses: Foto von Gest altungsmöglichkeiten, Materialprüfung
Fassade eines Landhauses: Foto von Gest altungsmöglichkeiten, Materialprüfung
Anonim

Der moderne Baumarkt bietet eine Vielzahl von Dekorationsmaterialien zur Dekoration von Gebäudefassaden. Bei der Auswahl eines von ihnen müssen nicht nur die Kosten, sondern auch das Gewicht berücksichtigt werden. Andernfalls besteht ein hohes Risiko einer übermäßigen Belastung des Fundaments, was sich negativ auf den Betrieb des Hauses auswirkt. Neben der ästhetischen Funktion schützen Fassadenmaterialien Fundament und Wände vor Niederschlägen.

Wie kannst du die Wände im Haus verkleiden? Derzeit verwenden Bauherren eine Vielzahl von Materialien, deren Kosten erheblich variieren. Unter den Materialien, die für die Dekoration von Wänden nachgefragt werden, gibt es: Stein, Klinker, Glas, Kunststein.

Die Materialwahl richtet sich nach den materiellen Möglichkeiten des Hausbesitzers sowie nach seinen persönlichen Vorlieben.

Fassadenverkleidung von Landhäusern

Zementplatten

unterEine Vielzahl von Baumaterialien, die in der modernen Dekoration verwendet werden, Zement-Mineral-Platten heben sich positiv ab. Diese Version des Veredelungsbaustoffs wurde dank moderner Technologien erstellt. Mit Hilfe dieser Platten können Sie die Fassade eines Landhauses erheblich verändern.

Zement-Mineral-Platten können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Sie führen die Verkleidung der Fassaden von Landhäusern sowie die Innendekoration durch.

In der Russischen Föderation erschien dieses Dekorationsmaterial 2007. Seit zehn Jahren können Zement-Mineral-Platten viele Fans gewinnen, sie sind bei heimischen Häuslebauern gefragt.

Materialien sind temperaturwechselbeständig, haben eine hohe Umweltfreundlichkeit. Sie sind einfach zu montieren und witterungsbeständig. Solche Produkte werden in zwei Versionen hergestellt: für Innen- und Außendekoration.

Aquapanels

Die Zusammensetzung enthält einen Kern aus Zement. Es hat einen mineralischen Füllstoff, ein verstärktes Netz, das mit Glasfaser verstärkt ist. Bei der Herstellung solcher Platten werden spezielle Antiseptika verwendet, die für die menschliche Gesundheit völlig unbedenklich sind. Sie lösen keine Allergien aus und zersetzen sich mit der Zeit. Daher wird aus solchen Platten ein hervorragendes Finish für die Fassade eines Landhauses erzielt.Die Dicke des Aquapanels kann 12,5 mm erreichen. Die Technologie ihrer Installation ähnelt der Befestigung von Trockenbauwänden.

Fassaden-Aquapanel

Was sind die wichtigsten Leistungsmerkmale dieses Dekorationsmaterials? Produkte sind beständig gegenhohe Luftfeuchtigkeit, quellen nicht, bröckeln nicht, verlieren über die gesamte Lebensdauer nicht ihre Gebrauchseigenschaften. Die Paneele sind pilz- und schimmelunempfindlich und können daher auch bei hoher Luftfeuchtigkeit eingesetzt werden, was besonders bei schwierigen klimatischen Bedingungen wichtig ist. Sie haben ein geringes Gewicht und werden daher auch für die Sanierung von Altbauten verwendet.

Gips

Stuck gilt als preisgünstige Option zum Dekorieren von Wänden.

Sie wurde zum gebräuchlichsten Material, mit dem Sie Mauerwerk nivellieren und vertikale und horizontale Nähte verbergen können. Putz ermöglicht es, Wände gegen eindringende Feuchtigkeit und Frost zu isolieren.

Die Beschichtung der Wände mit einer Schicht aus einem solchen Dekorationsmaterial erhöht die Feuerbeständigkeit des Gebäudes erheblich und erhöht die Wärmedämmeigenschaften der gesamten Struktur.

Stück Furnier

Es gibt viele Möglichkeiten, Oberflächen zu dekorieren. Unter den beliebtesten Materialien für die Verkleidung der Fassaden von Landhäusern wird die Stückverkleidung unterschieden. Diese Option eignet sich zum Dekorieren von Fachwerkhäusern, da die Produkte leicht sind.

Veredelung von Fliesen, Dekorplatten, Ziegeln - all diese Optionen für die moderne Gest altung der Fassade des Gebäudes sollen das Fundament des Hauses vor Feuchtigkeit schützen.

Natürlich ist die Auswahl solcher Produkte für den Verbraucher wichtig, damit Sie eine bestimmte Verkleidungsoption nach Farbe, Form und Kosten auswählen können.

Ziersteine

Fassade eines Landhauses oftmit Ziegeln ausgekleidet. Es ist ein starkes und langlebiges Material, daher können tragende Wände lange vor Niederschlag geschützt werden. Das Gebäude erhält nach Abschluss der Ausbauarbeiten ein ästhetisches Aussehen.

Landhaus Fassade

Verblender ist leicht und meist hohl. Dank dieser Struktur hat es hervorragende schalldämmende und wärmedämmende Eigenschaften. Apropos ästhetische Eigenschaften, diese dekorativen Materialien können mit Verkleidungsfliesen verglichen werden. Im ersten Fall sind die Abmessungen des Produkts deutlich kleiner, dh selbst eine kleine Fassade eines Landhauses kann mit solchen Elementen dekoriert werden. Farblich gibt es keine nennenswerten Unterschiede. Verblendziegel hat eine reliefierte oder strukturierte Oberfläche. Dadurch erhält die Fassade eines Landhauses Individualität und Originalität. Die Abmessungen von Verblendern können stark variieren. Zum Verkauf stehen europäische und gewöhnliche Ziegel. In Bezug auf die Form bieten die Hersteller geformte und rechteckige Optionen an.

Fassadenplatten

Wenn Sie keine Lust und Zeit haben, mit Verblendziegeln herumzuspielen, können Sie einen schnelleren Weg wählen, um fertig zu werden. Beispielsweise werden bei der Gest altung der Fassade eines Landhauses häufig dekorative Fliesen verwendet. Diese Materialien können fast alle Arten von natürlichen dekorativen Beschichtungen imitieren. Sie sind leicht, langlebig und bedürfen keiner besonderen Pflege. Fassadenfliesen schützen Wände und Fundamente vor Schimmel, Pilzen und den negativen Auswirkungen von UV-Strahlen. Zu den Vorteilen eines solchen Materials gehört die LangeBetriebsdauer. Das macht Fassadenplatten zu einem noch attraktiveren Material für moderne Hausbesitzer.

Steinverkleidung

Unter den derzeit verwendeten Veredelungsmaterialien ist Naturstein von Interesse. Für die Fassade eines Landhauses passt es perfekt, da es viele positive Eigenschaften hat:

  • hat ein makelloses Aussehen;
  • hilft, Designideen und -ideen in die Realität umzusetzen;
  • praktisch und pflegeleicht;
  • geeignet zur Kombination mit anderen Veredelungsmaterialien.
Putzfassade eines Landhauses

Aber dieses Material hat auch gewisse Nachteile. Es ist schwierig, Naturstein für die Fassade eines Landhauses zu verwenden: Er hat ein erhebliches Gewicht und übt daher eine erhebliche zusätzliche Belastung auf das Fundament des Gebäudes aus. Jede Abweichung von der Technologie kann zum Verlust einzelner Fragmente und zum Ablösen des Steins führen, was das Erscheinungsbild der Struktur negativ beeinflusst. Um die Fassade eines Landhauses schön mit Naturstein zu verkleiden, dessen Foto oben abgebildet ist, sind nicht nur materielle Ressourcen, sondern auch erhebliche Arbeitskosten erforderlich. Arbeiten können nur angenommen werden, wenn zumindest Bauerfahrung vorhanden ist.

Verblendsteinvarianten

Wenn das Verputzen der Fassade eines Landhauses eine bekannte Option für Abschlussarbeiten ist, dann ist die Verwendung von natürlichem Naturmaterial selten. Der Grund sind die hohen Kosten des Materials selbst sowie die KomplexitätArbeit beenden.

Granit ist eine der natürlichen Oberflächen. Dieser Stein zeichnet sich durch eine hohe Frostbeständigkeit sowie eine breite Farbpalette aus. Hält Hausbesitzer davon ab, den Granitpreis für dieses Material anzuwenden.

Dekoroption

Marmor hat hervorragende ästhetische und funktionale Qualitäten, er verwandelt das Gebäude und verleiht ihm Status und Stil. Natürliche Adern auf dem Stein machen die Fassade zu einem echten Unikat, weshalb man heutzutage immer häufiger Marmoroberflächen auf luxuriösen Landvillen sieht.

Eine Alternative zu Granit ist Bas alt. Mit hochwertigen Indikatoren hat der Stein sehr vernünftige Kosten. Die häufigste Fassadenoberfläche ist Kalkstein. Bauherren werden von den günstigen Kosten und den guten Wärmedämmeigenschaften angezogen.

Dagestan-Stein

Dieses erstaunliche Dekorationsmaterial im Felsschliff hat einen wunderschönen braunen Farbton. Zu den positiven Eigenschaften des Steins gehören:

  • Verlegemöglichkeit bei jedem Wetter;
  • Montage auf einem Standardkleber;
  • keine zusätzliche Styling-Vorbereitung erforderlich.

Um die mit Dagestan-Stein verzierte Wand vollständig zu trocknen, reichen bei trockenem Wetter 3-4 Tage.

Dagestan-Stein

Montagemerkmale

Bei der Verkleidung der Fassade eines Hauses werden separate Fragmente verwendet, zwischen denen es wichtig ist, kleine Lücken zu lassen. FürUm nach Abschluss der Ausbauarbeiten das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen bestimmte Regeln beachtet werden:

  • Die Verkleidung mit Naturstein erfolgt auf Zementmörtel.
  • Fugen werden mit Dichtmasse behandelt.
  • Bevor Sie mit dem Auskleiden beginnen, müssen Sie die Oberflächen nivellieren, Schmutz und Staub von ihnen entfernen.

Zusammenfassen

Bei der Auswahl eines Materials für die Veredelung müssen dessen Nassfestigkeit, Feuerbeständigkeit, Witterungsbeständigkeit sowie die Fähigkeit, UV-Strahlen zu widerstehen, berücksichtigt werden.

Für die nördlichen Regionen ist die Auswahl von Fassadenmaterialien relevant, die niedrigen Temperaturen und starkem Wind standh alten. Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des Dekorationsmaterials für die Fassade des Gebäudes ist die Wartungsfreundlichkeit. Eine ausgezeichnete Option für die Fassade und die Wände ist Kunststein, der seinem natürlichen Gegenstück in Bezug auf ästhetische Eigenschaften nicht nachsteht, aber viel billiger und leichter ist.

Naturstein für Verkleidungen

Neben Natur- und Kunststein ist in letzter Zeit auch die Verwendung von Metallplatten in Mode gekommen. Solche Produkte bestehen aus Edelstahl und sind daher beständig gegen atmosphärische und chemische Korrosion. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die moderne Lösungen für die Dekoration ihres Hauses bevorzugen.

Beliebtes Thema