Wie macht man mit eigenen Händen ein Dach aus einer Metallziegel?

Wie macht man mit eigenen Händen ein Dach aus einer Metallziegel?
Wie macht man mit eigenen Händen ein Dach aus einer Metallziegel?
Anonim

Metalldächer sind anderen Dachmaterialien wie verzinktem Blech, Schiefer und Bitumenziegeln in vielerlei Hinsicht überlegen. Normalerweise vertrauen Spezialisten auf die Verlegung des Materials, aber Sie können es selbst installieren.

Metallfliesen haben viele Vorteile. Zunächst muss das unbedeutende Gewicht hervorgehoben werden, das 6 kg pro Quadratmeter erreicht. Zweitens können Sie die Farbauswahl nutzen, die von den Herstellern in einer breiten Palette angeboten wird. Drittens ist die Metallfliese wartbar und einfach zu installieren. Das Material enthält keine schädlichen Bestandteile, es zeichnet sich durch hohe Festigkeit und Temperaturbeständigkeit aus. Die Wärmeausdehnung ist minimal.

Die hohe Festigkeit wird durch Versteifungsrippen erreicht. Bei fachgerechter Verlegung h alten die Platten einer Belastung von über 200 kg/m2 stand. Dies gilt für Leinwände mit einer Dicke von 0,5 mm. Wie jedes andere Material hat auch das beschriebene seine Nachteile. Einer von ihnen wird in erhöht ausgedrücktGeräusche unter mechanischen Einflüssen. Dieses Problem lässt sich jedoch leicht lösen, indem man eine Schicht Glaswolle anbringt.

Arbeitsvorbereitung

Dacheindeckung aus Metall

Bevor Sie das Dach mit Metallziegeln decken, müssen Sie sich um die folgenden Werkzeuge kümmern:

  • Blechschere;
  • Bohrmaschine;
  • Schraubendreher;
  • Messinstrumente;
  • marker;
  • Leitern;
  • langes Lineal;
  • Montageband;
  • hammer;
  • persönliche Schutzausrüstung.

Du benötigst auch Materialien, und zwar:

  • Imprägnierung;
  • Dachstreifen;
  • Endstreifen;
  • Blechschrauben;
  • Führer;
  • board;
  • tile;
  • airroller;
  • dekorative Overlays;
  • Boards.

Zusätzlich zu selbstschneidenden Schrauben sollten Unterlegscheiben und Dichtungen für sie vorbereitet werden. Der Querschnitt der Bretter sollte 2,5 × 10 cm betragen.

Arbeiten auf der Basis

wie man ein Dach mit Metallziegeln deckt

Wenn Sie vor der Frage stehen, wie Sie das Dach mit Metallziegeln decken können, sollten Sie sich mit allen Arbeitsschritten vertraut machen. Einer der ersten ist die Vorbereitung des Fundaments. Die Metallfliese hat ein geringes Gewicht, daher sollte sie nicht auf einer verstärkten Oberfläche verlegt werden. Die Arbeiten beinh alten die Installation einer herkömmlichen Holzkiste.

Der Abstand zwischen den Schienen wird durch die Größe der Bleche bestimmt, damit Sie bei der Installation die Möglichkeit habendie Schrauben in die Schienen treiben. Bei der Berechnung der Stufe sollte auch die Lage der Fenster berücksichtigt werden. Darüber sollten sich keine Dachsparren befinden.

Wärmedämmung ausführen

Um Wärmeverluste und Geräusche des Belagsmaterials auszuschließen, sollte eine Wärmedämmung eingesetzt werden. Dazu werden die Sparren mit einem Dampfsperrmaterial bedeckt, zum Beispiel Yutafol oder Izospan. Die nächste Schicht wird Isolierung sein. Seine Dicke sollte 25 cm oder weniger betragen.

Die Schicht ist mit einem Antioxidansfilm bedeckt und mit Holzleisten an den Sparren befestigt. Dazwischen sollte das Material etwas durchhängen. Dadurch kann Kondenswasser in den Abfluss ablaufen.

Merkmale beim Verlegen von Dachkuchen

Metalldächer zum Selbermachen

Das Abdecken eines Daches mit einem Metallziegel ist ein komplexes Ereignis, das die Installation einer Dachpappe beinh altet. Es sieht das Vorhandensein einer Dampfsperre vor, bei der es sich um eine spezielle Folie handelt. Es wird in den Sparren von der Seite des Hauses befestigt. Dazu können Sie einen Hefter verwenden. Durch diese Maßnahme wird der Dampfkontakt mit der Isolierung eliminiert. Andernfalls beginnt der Fäulnisprozess in der Wärmedämmschicht.

Isolierung kommt oben auf das Traversensystem. Sie können Mineralwolle sein. Zur Abdichtung eignet sich die klassische Variante, Antikondensationsfolie oder Diffusionsfolie.

Grundregeln für das Verlegen von Kacheln

Wenn Sie das Abdeckmaterial nicht selbst verlegen möchten, können Sie die Dienste von Drittorganisationen oder Einzelpersonen in Anspruch nehmen.auf diese Art von Arbeit spezialisiert. Normalerweise kostet ein Quadratmeter Fläche 1.500 Rubel, auf deren Grundlage die Kosten für das Dach ermittelt werden können. Dazu muss die Fläche mit dem Quadratmeterpreis multipliziert werden.

Wenn Sie vorhaben, das Material selbst zu installieren, sollten Sie sich mit der Technologie vertraut machen. In der ersten Phase wird das Blatt auf eine von zwei Arten installiert. Wenn Sie rechts beginnen möchten, wird die neue Leinwand über die vorherige gelegt. Korrekt verlegt werden 4 Bahnen überlappend verlegt.

Tücher werden geheftet, ausgerichtet und dann mit einer selbstschneidenden Schraube verbunden. Verbindungselemente müssen von hoher Qualität sein, da die Lebensdauer der Beschichtung davon abhängt. Die Schrauben müssen verzinkt sein und haben normalerweise Dichtköpfe aus Propylengummi. Dadurch wird sichergestellt, dass die Löcher beim Einschrauben maximal dicht gefüllt werden.

An der Stelle, an der die vier Blätter verbunden werden, erscheint eine Verdickung. Es wird entfernt, wofür ein Teil der Ecke abgeschnitten wird. Sie können eine alternative Lösung verwenden, indem Sie die Kapillarnut begradigen, die sich unter der Prägelinie befindet.

Tipps zum Verlegen von Metallfliesen

Decken Sie das Dach mit Metallziegeln ab

Bevor Sie das erste Blech für das Dach verlegen, müssen Sie eine weitere Kiste herstellen, die sich auf der Abdichtungsschicht befindet. Die erste Reihe ist mit der Traufe ausgerichtet. Die Befestigung erfolgt mittig. Es lohnt sich nicht, die selbstschneidende Schraube bis zum Ende zu schrauben, weil esmüssen später entfernt werden. Die zweite Klinge ist überlappt.

Danach werden die Bleche gründlich miteinander verbunden. Das wird eine ganze Reihe bilden. Mit Ausnahme des letzten Blattes sind alle vorherigen an der Kiste befestigt. Die letzte Bahn wird erst nach Verlegung der zweiten Reihe fixiert.

Wir schneiden das Dach mit einer Metallplatte, damit in der zweiten Reihe die Leinwand horizontal ausgerichtet werden kann. Dazu sollten Sie sie zunächst nicht zu fest anziehen. Sind alle Bahnen verlegt, können die Dachschrauben bis zum Anschlag eingeschraubt werden. Die Installation des Firsts erfolgt zuletzt. Selbstschneidende Schraubenköpfe müssen der Farbgebung des Materials entsprechen und mit einer Gummidichtung versehen sein, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten.

Die Installation eines Metalldaches muss mit Sicherheitsmaßnahmen einhergehen. Sie müssen bedenken, dass das Material leicht ist, sodass es vom Wind weggeblasen werden kann. Dies gilt nicht nur für die Gemälde, die sich auf dem Dach befinden, sondern auch auf dem Boden. Arbeiter dürfen keine Schuhe mit harten Sohlen tragen. Es ist wichtig, die Auswirkungen auf den Wellenkamm während der Installation auszuschließen.

Mit vollem Fuß auf die Laken zu treten lohnt sich nicht. Beim Bewegen auf einer Metallfliese wird nicht empfohlen, den Fuß senkrecht zum Hang zu stellen. Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Dach aus einem Metallziegel verlegen, müssen Sie zum Schutz Handschuhe tragen.

Einbau zusätzlicher Elemente

Montage von Metalldächern

Sie können das Dach selbst mit Metallziegeln decken. Das spart Geld undauf dem Weg, eine neue Art von Aktivität zu meistern. Wenn Sie zu den Handwerkern gehören, die vorhaben, dies selbst zu tun, sollten Sie wissen, dass die Endstreifen mit einer Überlappung von 2 cm Breite angebracht sind, sodass die Größe der Welle an die Breite angepasst werden muss der Piste. Andernfalls kann der Kamm am Giebel landen.

Als nächstes müssen Sie einen Dachstreifen hinzufügen und eine zusätzliche Schicht Dichtstoff zwischen diesen und die Materialbahn legen. Bei der Anordnung von Fenstern oder Rohren unterhalb des Firsts müssen Bleche mit einem Modul verwendet werden. Für jedes Element benötigen Sie 2 Stück.

Bei Häusern mit Schrägdach wird eine Aerorolle zwischen Firststab und Material eingebaut. Es verhindert das Eindringen von Niederschlägen unter den First. Letzterer ist auf den Lamellen montiert, die sich an den Enden der Struktur befinden. Dies muss so erfolgen, dass ein Überstand von 3 cm entsteht.

Wenn der Schlittschuh flach ist, überlappen sich alle Elemente. Bei Halbkreisform muss die Fixierung entlang der Profillinien erfolgen. Wenn Sie sich für ein Dach aus Metall entscheiden, müssen Sie den Neigungswinkel berücksichtigen. Bei mehr als 45˚ muss die Kompatibilität des Firstlattenmodells mit dem Winkel individuell berechnet werden. Andernfalls können Sie in Schwierigkeiten geraten, bis hin zur Notwendigkeit, die Dacheindeckung auszutauschen. Die Firststäbe können je nach Bedarf gebogen und entspannt werden, um sie an die Dachneigung anzupassen.

Anordnung des Tals

Wenn ein Metalldach installiert wird, benötigt jedes Tal ein zusätzlichesPlanke. Die Montage erfolgt von unten und es ist eine Überlappung von bis zu 30 cm vorgesehen, der untere Riegel wird unterhalb der Trauflinie abgeschnitten, an dieser Markierung wird gebördelt. Ein Dichtmittel wird darunter und der Schlittschuh gelegt. Zwischen den Klingen und der Achse sollte ein Abstand von höchstens 10 cm bestehen.

Ausgehend von der Stanzlinie ca. 1,5 cm sollten Schrauben in die Bleche geschraubt werden. Befestigungen sollten ebenfalls 25 cm von der Kehlachse entfernt ausgeführt werden. Wenn alles richtig gemacht ist, sollte das Blatt zusammen mit dem Befestigungselement Kontakt mit der Platte haben. Bei Fehlern stellt sich die Befestigung an anderer Stelle heraus und es bilden sich Lücken auf der Oberfläche, die später zu Leckstellen werden.

Um die Einzelblätter abzudecken, sollten dekorative Overlays verwendet werden. Bei der Installation müssen Sie einige wichtige Punkte beachten. Beispielsweise sollte die Installation von unten nach oben beginnen. Es ist nicht erforderlich, eine Versiegelung zwischen der Verkleidung und den Fliesen anzubringen. Außerdem müssen Sie eine Überlappung von 10 cm vorsehen.

Zur Fixierung der Auflagen werden selbstschneidende Schrauben verwendet, die das Tal nicht beschädigen sollten. Üblicherweise befinden sich Anfang und Ende des letzteren am Hang. Wenn wir über den Einbau einer Dachgaube sprechen, muss ein separates Brett unter das Tal gelegt werden. Bei einem Fenster wird ein Ausschnitt in der Leinwand angebracht und entlang der Wände befindet sich ein Dichtungsmaterial. Der Gesimsüberstand ist mit einer Planke abgedeckt. Jetzt können Sie die Kehlbretter fixieren, die an den Kanten vorgeschnitten sind. Teile, die über die Grenzen hinausragen, müssen dicht am Fliesenblech anliegen.

Arbeiten mit dreieckigen oder trapezförmigen Hängen

Ein Metalldach kann trapezförmige oder dreieckige Neigungen haben. Bei der Bearbeitung sind zusätzliche Stäbe erforderlich. Sie sollten sich auf beiden Seiten des Firsts befinden, dh entlang der F altlinie des Daches. Als nächstes können Sie mit der Installation des Gesimsbretts fortfahren und an der Kiste arbeiten. Dann wird ein Gesimssystem gebaut.

Das Verlegen von Fliesen erfolgt entlang der Linie einer der Kanten. Das erste Blatt sollte mit dem Traufbrett ausgerichtet werden. Zwischen den geschnittenen Eckplanen sollten Abstände von mehr als 10 cm eingeh alten werden.Bei der Montage der Firstknoten werden die Latten entlang der Firstecke ausgerichtet.

Wenn ein gerader Schlittschuh verwendet wird, wird er an den Ecken abgeschnitten. Wenn es sich um einen halbkreisförmigen Grat handelt, muss ein zusätzlicher Stecker installiert werden. Es ist wünschenswert, dass es aus Kunststoff ist. Das Metallziegeldach wird einen Firststreifen haben, der entlang der Firstachse verlegt wird. Dies ist einfach zu bewerkstelligen, wenn die Neigungswinkel der Steigungen identisch sind. Wenn sie unterschiedlich sind, wird die Arbeit etwas schwieriger. Um die Verbindung der Hänge zu kontrollieren, muss ein Montageband in einer hellen Farbe verwendet werden.

Metallziegelblech für Dach

Traversensystem verlegen

Die Dachziegelbahn hängt durch, wenn der richtige Sparrenabstand nicht eingeh alten wird. Es ist 90 cm oder weniger. Es ist notwendig, bei der Arbeit nur trockene Stangen zu verwenden, die mit einem Antiseptikum vorimprägniert sind. Damit das Sparrensystem starr ist, muss zusätzlich das Traufbrett oder das Stirnbrett befestigt werden. Letzterer ist beigefügtEnde des Systems.

Untersichten oder Futter werden zum Füllen von Dachüberständen verwendet. Wenn keine Belüftungslöcher in der Haut vorhanden sind, werden sie unabhängig hergestellt. In diesem Fall kann Ihnen eine Bohrmaschine und ein Bohrer helfen. Wenn die Ummantelung aus Holz besteht, wird sie mit einem Antimykotikum behandelt und dann mit Lack gestrichen. Sobald die Sparren verlegt sind, können Sie mit der Installation der Dampf- und Wärmeisolierung sowie einer Abdichtungsschicht fortfahren. All dies wird als "Kuchen" bezeichnet.

Abmessungen des Dachmaterials

Das im Artikel beschriebene Belagsmaterial imitiert äußerlich die allgemein anerkannte klassische Beschichtung, die als Fliese bezeichnet wird. Es basiert auf gewalztem Stahl, und im Produktionsprozess wird eine spezielle Ausrüstung verwendet, um ein Profil zu formen. Auf dem Markt ist ein Metalldachziegel erhältlich, dessen Plattengröße je nach Hersteller variieren kann. Beim Kauf von Produkten aus dem Metalloprofil-Werk arbeiten Sie mit Blechen, deren Gesamtlänge zwischen 500 und 3650 mm variiert. Die Überlappung in der Länge beträgt 150 mm. Die nutzbare Länge entspricht der Grenze von 350 bis 3500 mm.

Installateure haben Konzepte wie volle Breite, Längenüberlappung und nutzbare Breite. Für die Metallfliesen des oben genannten Herstellers sind diese Parameter 1190, 90 bzw. 1100 mm. Durch den Kauf von Produkten der Firma Grand Line werden Sie Eigentümer eines Abdeckmaterials, dessen Gesamtlänge zwischen 480 und 3.630 mm betragen kann. Die Längenüberlappung ist in diesem Fall geringer und beträgt 130 mm. Die Nutzlänge bleibt gleich wie bei Metalloprofil. Das kann nicht seinsagen wir über die volle Breite und die Überlappung in der Breite, die 1.180 bzw. 80 mm betragen. Nutzbreite bleibt gleich.

Abrechnungen

Alle Meister, die noch nie mit dem Verlegen von Abdeckmaterial in Berührung gekommen sind, fragen sich, wie sie bestimmen können, wie viele Blätter für das Dach benötigt werden. Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Größe der Metallfliese für Sie geeignet ist. Standardoptionen sind: Einzelmodul, Dreimodul, Sechsmodul, Zehnmodul.

Ein Modul besteht aus sechs Wellen, deren Abstand 35 cm beträgt.Um zu berechnen, wie viele Reihen das Dach haben wird, muss unter Berücksichtigung der Größe der Platten die Länge der Neigung geteilt werden durch die Arbeitsbreite des Blattes. Das Ergebnis sollte aufgerundet werden. Die Arbeitsbreite ist der Teil der Bahn, der beim Einbau nicht von der nächsten Bahn bedeckt wird. Um diesen Parameter zu ermitteln, muss die Überlappung von der Gesamtbreite abgezogen werden, die ca. 8 cm beträgt.

Um den Metallziegel auf dem Dach zu berechnen, können Sie ein Beispiel betrachten, bei dem die Dachneigung 7 m beträgt, während die Arbeitsbreite 1,2 m beträgt. Die erste Ziffer muss durch die zweite geteilt werden, was Ihnen ermöglicht, 5,83 zu erh alten. Es sollte auf 6 aufgerundet werden. Dies deutet darauf hin, dass eine Neigung 6 Reihen hat. Dadurch wird die Anzahl der Reihen für jede Rampe bestimmt.

Außerdem müssen Sie die Länge der Reihe berechnen, dazu muss der Abstand von der Traufe zum First zur Länge des Gesimsüberstands addiert werden. Die Anzahl der Zeilen wird zu dem erh altenen Ergebnis addiert, das zuvor folgtmit 0,15 cm multiplizieren, was der Überlappung entspricht.

Arbeiten an einem dreieckigen Hang

Wenn Ihr Haus eine komplexe Dachkonstruktion hat, dann sollte Sie das nicht aufh alten. Dies liegt daran, dass Profilbleche für Dächer jeder Konfiguration verwendet werden können. Aber für eine kompetente Einrichtung eines Zeltes oder Walmdaches sollte man nach einer anderen Technik handeln. Das Dach unter dem Metallziegel muss, wenn es im Neigungsbereich eine dreieckige Form hat, vorbereitet werden. Finde dazu den Mittelpunkt des Überhangs und zeichne eine Achse.

Ähnliche Aktionen werden mit dem ersten Blatt durchgeführt. Die Achsen des Blechs und der Rampe fluchten nämlich. In diesem Fall sollten horizontal und vertikal überprüft werden. Gleichzeitig wird das Blech mit einer selbstschneidenden Schraube an einem zentralen Punkt an der Oberkante befestigt. Bei der Montage des Daches eines Metallziegelhauses werden die Bleche links und rechts vom mittleren Abdeckelement montiert. In diesem Fall muss nach der traditionellen Methode vorgegangen werden. Sobald die Blätter angebracht sind, sollte der Überschuss abgeschnitten werden.

Das Schneiden und Platzieren des Materials ist bequemer, wenn Sie einen selbstgemachten Teufel verwenden. Es kann aus vier Brettern mit einer Breite von 10 cm gebaut werden, die Elemente müssen paarweise parallel angeordnet und gelenkig miteinander verbunden werden. Sobald das Metalldach, dessen Foto Sie im Artikel sehen können, fertiggestellt ist, können Sie mit der Installation von Durchgangselementen um Kommunikation, Rohre und Antennen fortfahren. Die Bestandteile des Dachkuchens in den Kreuzungsbereichen sollten mit Klebeband abgedichtet werden. Die Nähte werden gefülltDichtmittel.

Dachziegelgröße

Abschlussinfo

Ein Dach mit Metallziegeln zu decken kann mit einigen Schwierigkeiten einhergehen. Wenn Sie jedoch alle Feinheiten der Technologie strikt befolgen, müssen Sie die Beschichtung einige Jahre nach Abschluss der Arbeiten nicht ändern.

Beliebtes Thema