Dampfsperrband für Fenster: Spezifikationen

Dampfsperrband für Fenster: Spezifikationen
Dampfsperrband für Fenster: Spezifikationen
Anonim

Dampfsperrband sowie die Böschungsveredelung können die Qualitätsmerkmale der Konstruktion verbessern, was ihre Lebensdauer verlängert. Im Handel finden Sie solche Bänder, die auf einer oder beiden Seiten einen Klebestreifen haben. Es wurde entwickelt, um das Klebeband am Fenster und an der Wand zu befestigen. Solche Materialien werden unter anderem nach dem Temperaturverh alten im Betrieb klassifiziert.

Dampfsperrband

Die erste Sorte ist für die Sommerperiode geeignet und kann bei Temperaturen von +5 bis +35 ° C verwendet werden, während Produkte für den Winter Temperaturen unter Null Grad standh alten können. Die Breite eines solchen Streifens kann je nach Aufgabenstellung variieren, wodurch er eine Dampfsperre für Fugen unterschiedlicher Größe bereitstellen kann. Bei der Auswahl eines Dampfsperrbandes sollten Sie berücksichtigen, dass dessen Breite 45 mm größer sein sollte als die Montagenaht.

Allgemeine Beschreibung

Die beschriebenen Bänder für die Außenmontage können aus Schaumstoffen bestehen, siezum Abdichten von Fugen erforderlich und kann in Verbindung mit einem Putzmörtel verwendet werden, der die Dampfsperreigenschaften erhöht. Zum Verkauf steht ein Dampfsperrband für Fenster, dessen Eigenschaften das Foto im Artikel enthält. Die Basis eines solchen Materials kann Butylkautschuk sein, der zum Abdichten von Fugen und zum Anbringen an Fenster- und Türblöcken bestimmt ist. Das Produkt besteht aus einem Vliesstoff, der während der Installation grundiert, in der nächsten Phase mit Gips bedeckt und in der Endphase lackiert wird. Dieser Typ hat eine selbstklebende Schicht. Wenn Sie ein Dampfsperrband benötigen, das bei hoher Luftfeuchtigkeit verwendet wird, sollten Sie das Material mit einer metallisierten Variante unter der trockenen Oberfläche der Hänge anbringen.

Eigenschaften von Folien-Dampfsperrband

Folien-Hydrodampf- und Wärmedämmband wird auf gereinigte, trockene sowie zuvor entfettete Flächen geklebt. Das Material selbst wird in Kartons mit den Abmessungen 420 x 420 x 600 mm geliefert. Es darf nicht bei Temperaturen unter +10°C betrieben werden. Die Bänder basieren auf geschäumtem Polyethylen, das auf einer Seite mit einer Polypropylenfolie laminiert und metallisiert ist, während sich auf der anderen Seite eine wasserfeste Klebeschicht befindet, die das Material zuverlässig an Beton-, Ziegel-, Metall-, Kunststoff- und Holzkonstruktionen befestigt.

Dampfsperrband für Fenster

Basierend auf einem Material, das aus einer geschlossenen Zellstruktur besteht, hat es eine geringe Hygroskopizität und fastnimmt keine Feuchtigkeit auf. Die Elastizität wird durch Polyethylenschaum gewährleistet, der die Abdichtung von Fugen mit unterschiedlichen Unebenheiten garantiert. Durch das Vorhandensein eines Polypropylenfilms, der gegen Laugen, organische Lösungsmittel und Säuren beständig ist, wurde eine hohe mechanische Festigkeit erreicht. Die Reflexionsschicht wird vor mechanischer Beschädigung und Oxidation geschützt. Die Klebeschicht besteht aus einem wasserfesten Kleber, der auf der Basis von synthetischem Kautschuk erstellt wird. Es hat eine verbesserte Haftung auf verschiedenen Materialien, wodurch das Klebeband ohne vorherige Oberflächenvorbereitung verwendet werden kann.

Als Referenz

Sie können nicht befürchten, dass das Dampfsperrband in einer Rolle zusammenklebt, da sich auf seiner Oberfläche eine schützende silikonisierte Schicht befindet. Ein solches dampfhydrothermal isolierendes Montageband wird für Nähte, Knoten und Fugen verschiedener Gebäudestrukturen verwendet, einschließlich beim Einbau von Fensterblöcken, Holzprodukten, Metall, Kunststoff und Beton.

Technische Daten des Fenster-Dampfsperrbandes

Materialgrößen

Die Dicke der Folie beträgt 20 Mikrometer, die Länge 15 m und die Breite 90 bis 200 mm. Als Zwischenwerte werden 120 und 150 mm verwendet.

Spezifikationen

Dampfsperrband für Fenster hat einen hohen Wärmereflexionskoeffizienten, der 95% erreicht. Der Wärmeleitkoeffizient ist sehr klein und liegt bei 20 ° C im Bereich von 0,038-0,051 W / m ° C. Wärmeabsorptionskoeffizient tagsübererreicht 0,48 W/(m2 °C). Der Wärmewiderstand beträgt 0,031 °C/W, was für einen Millimeter Dicke gilt. Fachleute interessieren sich manchmal auch für eine Eigenschaft wie die spezifische Wärmekapazität. Bei der beschriebenen Dampfsperrfolie beträgt dieser Parameter 1,95 kJ / kg °C.

Dampfsperrband für PVC-Fensteranwendungen

Unter Belastung innerhalb von 2-5 kPa kann der dynamische Elastizitätsmodul von 0,26 bis 0,6 MPa variieren. Dampfsperrband für Fenster hat einen weiteren wesentlichen Vorteil, der sich in der Fähigkeit ausdrückt, Fremdgeräusche zu absorbieren. Somit beträgt die Schallabsorption 32 dB. Das Material gehört zur Brennbarkeitsgruppe G2, Rauchentwicklungsfähigkeit - D3. Die Dichte des Materials kann 50 und 80 kg/m betragen3.

Merkmale der Dichtbandmontage

Dampfsperrband für Fenster, dessen technische Eigenschaften oben dargestellt wurden, sollte nach dem für dieses Material entwickelten Algorithmus installiert werden. Zur inneren Abdichtung der Naht wird ein dupliziertes Dampfsperrband auf Basis von Aluminiumfolie verwendet. Zur zuverlässigen und einfachen Fixierung verfügt es über Klebestreifen, die sich auf beiden Seiten befinden. Das Band muss um den gesamten Umfang des Fensters herum angebracht und dann mit Gefällen geschlossen werden, die trocken angebracht werden.

Dampfsperrband für Fensterdichte

Um das interne Dampfsperrband zu installieren, sollte es in der ersten Phase in separate Stücke geschnitten werden, deren Länge der Breite und entsprichtFensterlänge. Zu diesen Werten müssen jeweils 10 cm addiert werden, die an die Eckverbindungen gehen. Die Länge des Bandes wird überlappt, die Breite sollte ungefähr 1/2 der Breite des Materials betragen.

Arbeitsmethodik

Dampfsperrband für PVC-Fenster, dessen Verwendung im Artikel ausführlich beschrieben ist, wird im nächsten Schritt von der Seite des duplizierten Streifens vom Schutzpapier gelöst. Das Material kann nun mit dem Rahmenprofil verklebt werden. Dies muss in gespanntem Zustand erfolgen und die Innenkante der Klebeschicht muss mit der Innenkante des Rahmens übereinstimmen. Die auf der Butylkautschukbeschichtung befindliche Schutzschicht sollte zu diesem Zeitpunkt noch nicht entfernt werden.

dampfsperrband für fenster eigenschaften foto

Damit die Haftung der Klebestreifen nicht nachlässt, müssen Sie die Struktur kürzer offen h alten und vor dem Verkleben der Fensterfläche mit einem weichen Lappen abwischen bzw Papierhandtuch.

Schlussfolgerung

Dampfsperrbänder für Fenster, deren Dichte oben genannt wurde, sollten in einem Stück verlegt werden, auf ebenen Flächen dürfen keine Lücken entstehen. In der letzten Phase müssen Sie das Klebeband auf der Fensterbank anbringen und dann das Fenster mit Flügeln zusammenbauen.

Beliebtes Thema