Metallpavillons zum Selbermachen: Typen, Zeichnungen, Konstruktionsmerkmale und die besten Tipps

Metallpavillons zum Selbermachen: Typen, Zeichnungen, Konstruktionsmerkmale und die besten Tipps
Metallpavillons zum Selbermachen: Typen, Zeichnungen, Konstruktionsmerkmale und die besten Tipps
Anonim

In unserem Artikel sehen wir uns an, wie Sie aus den gängigsten und billigsten Materialien einen einfachen Metallpavillon selber bauen können. Metallpavillons erfreuen sich aus gutem Grund großer Beliebtheit bei den Sommerbewohnern. Schlichtes Design und harmonisches Erscheinungsbild - das mögen die meisten Sommerbewohner. Schließlich ist das Design nicht zu klobig und fügt sich problemlos in jedes Landschaftsdesign ein.

Außerdem können solche Gebäude jahrzehntelang treu dienen (im Gegensatz zu Holzgebäuden) und vor allem erfordern sie keine besondere Aufmerksamkeit. Eine Korrosionsprüfung ist nur einmal im Jahr erforderlich. Zuverlässigkeit, Einfachheit, H altbarkeit und Stärke sind die Eigenschaften, die Metallpavillons innewohnen.

Typen und Formen

Was das Aussehen von Metallpavillons betrifft (wie man sie mit eigenen Händen herstellt, werden wir weiter erzählen), hängt die Wahl ganz von Ihren Fähigkeiten ab.Bedürfnisse und Vorlieben. Die häufigsten sind rund, quadratisch, acht und sechseckig, rechteckig. Aber niemand hält Sie auf, Sie können jede Form wählen, um Ihren Traumpavillon zu bauen.

Lauben für Sommerhäuser aus Metall

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Pavillons zusammenzubauen:

  1. Zusammenklappbar - verwendet eine Vielzahl von Montageteilen.
  2. Geschweißt - die zuverlässigste und schnellste Art der Installation.

Wenn Sie keine Erfahrung mit Schweißen haben, können Sie den Rahmen mit Schrauben zusammenbauen. Niemand hindert Sie daran, beide Methoden zu kombinieren, um mehrere Rahmenmodule herzustellen, die sich schnell miteinander verbinden lassen.

Metallpavillons werden in der Regel mit einer leeren Wand oder komplett offen gebaut. Für den Einsatz im Sommer empfiehlt es sich, Pavillons zu bauen, bei denen eine Seite taub ist. Wenn Sie das Gebäude in der k alten Jahreszeit nutzen möchten, müssen Sie eine Art "Schutz" installieren - installieren Sie Polycarbonat- oder PVC-Vorhänge an allen Öffnungen.

Wie wähle ich den richtigen Ort aus?

Das Wichtigste in der Anfangsphase ist die Auswahl eines Platzes auf der Baustelle, an dem der Pavillon installiert werden soll. Die Landschaft und die Aussicht sollen vor allem die Schönheit derjenigen erfreuen, die sich im Pavillon ausruhen. Aber vernachlässigen Sie die technische Komponente nicht zugunsten einer schönen Aussicht. Windrichtung und -stärke sind unbedingt zu berücksichtigen, sonst steht der Rahmen nicht stabil. Dies ist besonders wichtig in Fällen, in denen die Struktur nicht starr an der Basis befestigt ist.

Laube mit eigenen Händen ausMetallabmessungen

Wenn Sie den falschen Installationsort wählen, kann die Struktur umkippen oder rutschen. Vor der Installation ist es ratsam, auf die Bodenhöhe zu achten. Schließlich kann es bei Regen zu Überschwemmungen kommen, wenn sich der Pavillon in einem Flachland befindet. Daher ist es am besten, den Rahmen auf einen Hügel zu stellen oder den Boden zu montieren.

Welche Basis wählen?

Der Pavillon ist eine leichte Struktur, daher können Sie einen von zwei Arten von Sockeln verwenden:

  1. Stützen mit Hypotheken im Boden betoniert. Sie schweißen den Rahmen des Pavillons an sie.
  2. Flache Stützen oder Streifenfundamente - ideal für den Bau eines F altpavillons.

Für den Fall, dass Sie eine nicht trennbare Struktur bauen, müssen Sie für das Vorhandensein eines Bodens sorgen. Für zusammenklappbare Konstruktionen wäre eine Art Pflasterboden die beste Option.

Welches Metall soll verwendet werden?

Der Rahmen wird am besten aus Rund- oder Rechteckrohren gefertigt, Wandstärke 2 - 3 mm. Rohre mit rundem Querschnitt sind etwas günstiger, aber schwieriger zu verarbeiten. Es wird sehr schwierig sein, die Pfeife schön zu verbrühen und sogar die Festigkeit aufrechtzuerh alten. Wenn Sie also Geld sparen möchten, überlegen Sie es sich gut.

Pavillon aus Metall

Sie können ein Aluminiumprofil verwenden - es ist leicht, aber das Schweißen kann nur mit speziellen Geräten erfolgen. Daher ist ein solcher Rahmen im Alltag am einfachsten mit Schraubverbindungen zu montieren. Und Stahlprofilrohre sind ein billigeres Material, und es ist viel einfacher damit zu arbeiten.

EinfachTeile von Zeichnungen

Do-it-yourself-Metallpavillons sind recht einfach herzustellen, und die Materialkosten sind nicht sehr hoch. Daher schadet die Konstruktion nicht der Tasche und der körperlichen Verfassung. Der Artikel behandelt alle Bauphasen, Gest altungsmöglichkeiten und Oberflächen von Metallpavillons für den Garten. Auf jeder Zeichnung finden Sie die folgenden Elemente:

  1. Boden - Je nach Form müssen Sie Markierungen an der Stelle vornehmen, an der Sie einen Pavillon bauen möchten. Es wird empfohlen, einige Parameter einzuh alten. Beispielsweise sollte zwischen den Stützen ein Abstand von nicht mehr als 2 m bestehen, wobei es besser ist, einen kleineren Abstand als einen größeren zu wählen, da mit zunehmender Erhöhung das Risiko eines Strukturversagens zunimmt. Achten Sie darauf, die Längsträger zu installieren - sie können dem Bodenbelag Steifigkeit verleihen. Wenn diese Balken nicht installiert sind, wird der Boden instabil.
  2. Das Vorhandensein eines Daches ist durch ein bestimmtes Projekt vorgesehen. Bei einigen Designs ist dies möglicherweise nicht der Fall. Beim Erstellen einer Zeichnung müssen Sie eine Nuance berücksichtigen: Nehmen Sie die Sparren etwa 0,3 bis 0,5 m außerhalb des Rahmens des Pavillons heraus. Diese Anordnung des Daches schützt das Gebäude vor den Auswirkungen von Schnee und Regen. Die Sparren müssen auf die Stützpfeiler gelegt werden. Schauen Sie sich vorab die Zeichnungen der Metallpavillons an, um sich ein Bild davon zu machen, wie die Elemente zueinander angeordnet sind.
  3. Rück- und Seitenwände - diese Gebäudeteile sind auf allen Zeichnungen abgebildet. Vertikal angeordnete Stützen sowie horizontal angeordnete Querstangen müssen in den Diagrammen angegeben werden. Die Länge aller Querstangen muss gleich seinder Abstand zwischen den vertikalen Stützen, mit Ausnahme der Breite des Profilrohrs. Die erste Querstange sollte in einer Höhe von ca. 0,8 m über dem Boden platziert werden. Mit seiner Hilfe wird die Festigkeit der Struktur erhöht, die Ummantelung wird daran befestigt. Außerdem dienen diese Querstangen als Geländer. Die dritte Querstange muss bündig mit der Decke platziert werden - mit ihrer Hilfe wird der obere Teil der Struktur starr befestigt.
  4. Die Wand an der Seite des Eingangs - hier sollte eine Öffnung sein. Sie können Standardwerte verwenden - eine Breite von 80 cm und eine Höhe von 2 m. Es gibt auch Querstangen in der Gest altung dieser Wand, nur gibt es mehr davon - drei bilden eine Tür. Diese Parameter müssen beim Bau eines Pavillons mit eigenen Händen aus Metall beachtet werden. Die Konstruktionszeichnung ist im Artikel angegeben.

Bitte beachten Sie, dass vertikal installierte Stützpfosten über dem Bodenniveau liegen müssen. Die Länge des Vorsprungs sollte gleich der Höhe sein, auf der sich der Boden befindet, abzüglich der Höhe der eingebetteten Strukturen, die sich im Fundament selbst befinden. Bei Verwendung von flachen Stützen brauchen Sie keine Absätze zu machen - die Hubhöhe ist bereits eingestellt.

Welche Werkzeuge werden benötigt

Um Probleme beim Bauen zu vermeiden, sollten Sie sich mit folgendem Werkzeugsatz eindecken:

  1. Bajonettschaufel.
  2. Winkelschleifer (Bulgarisch).
  3. Stehleiter.
  4. Gebäudeebene.
  5. Bohrer oder Schraubendreher.
  6. Schweißgerät (optional).

Baustoffe

Wenn Sie sich entscheiden, einen Metallpavillon zu bauen undPolycarbonat, dann benötigen Sie folgende Materialien:

  1. Zement, Wasser und Sand.
  2. Bewehrungsstab zur Herstellung des Fundaments (optional).
  3. Beschläge zur Herstellung von Verbindungselementen (Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben, selbstschneidende Schrauben).
  4. Material zur Herstellung von Dachschalungen.
  5. Seitenwandmaterial.
  6. Farbe für Metall.

Die Farbe muss für den Außenbereich geeignet sein. Es muss kein großer Temperaturbereich sein. Und das Wichtigste - direkte Sonneneinstrahlung auf den Lack sollte nicht einwirken. Die Farbe schützt nicht nur das Metall, sondern verleiht dem Rahmen auch ein attraktives Aussehen. Wählen Sie Ihre Farbe also mit Bedacht aus.

Das Fundament bauen

Wenn Sie einen Metallpavillon für eine Sommerresidenz bauen, müssen Sie zunächst alle Arten von Vegetation auf der Baustelle entfernen. Der Boden muss entfernt werden - ca. 10-15 cm Beim Bau von flachen Stützen wird empfohlen, die Bodenschicht an den Stellen zu entfernen, an denen sie sich befinden. Für den Fall, dass Sie vorhaben, ein vollwertiges Streifenfundament zu errichten, müssen gemäß dem Plan Gräben ausgehoben werden. Bitte beachten Sie, dass die Kanten an den Seiten in der Mitte des Fundamentbandes platziert werden müssen.

Dorne aus Metall und Polycarbonat

Die Breite des Grabens sollte ca. 20-25 cm betragen, die Tiefe sollte 25 cm betragen. Der Boden des Grabens sollte mit Sand bestreut werden - ca. 10 cm, dann mit Schotter oder Stein (dasselbe Schichtdicke). Diese beiden Schichten müssen sorgfältig verdichtet und eingeebnet werden. ZuWenn Sie Beton sparen, können Sie beim Bau des Fundaments einen großen Steinbruch verwenden. Aber zuerst müssen Sie Einbettungen in das Projekt einfügen. Hypotheken werden streng nach Niveau vertikal installiert. Alle Größen von Metallpavillons finden Sie im Diagramm im Artikel.

Fundament so sorgfältig wie möglich gießen, alle Hohlräume mit Beton füllen. Es wird empfohlen, eine Verstärkung zu verwenden - eine Dicke von mindestens 10 mm. So können Sie der gesamten Struktur der Basis Festigkeit verleihen. Nach 3-5 Tagen nach dem Gießen des Fundaments sollte die Grube mit Sand bedeckt und mit Wasser gegossen und dann gerammt werden, um eine ebene Oberfläche zu erh alten.

Wie man den Rahmen zusammenbaut

Gemäß den vorbereiteten Zeichnungen muss der Rahmen des Pavillons - Dach und Boden - zusammengebaut werden. Die Beschichtung wird nicht angebracht, nur der Rahmen wird zusammengebaut. In diesem Fall müssen Sie ein Schweißgerät oder Befestigungselemente verwenden. Die gesamte Struktur ist auf einem Rahmen montiert und starr an der Basis befestigt. Befestigen Sie dann die horizontalen Stangen und die Türöffnung.

Schlichter Pavillon aus Metall

Alle Bauteile müssen gestrichen werden. Es ist ratsam, Farben zu verwenden, die bereits Grundierung enth alten. Besonderes Augenmerk sollte auf Schweißnähte gelegt werden - sie sind am anfälligsten. Streifen und Flecken sind nicht erlaubt. Verwenden Sie am besten eine Rolle.

Laubenummantelung

Wenn es gewünscht wird, dann wird der untere Teil der Struktur ummantelt. Sie können jedes Material verwenden, aber meistens wird es mit Polycarbonat gemacht. Er sieht hübsch ausattraktiver als ein Metallprofil. Letzteres kann übrigens auch zum Ummanteln verwendet werden. Aber es wärmt sich schnell auf, daher wird es im Sommer sehr heiß, wenn der Pavillon in der Sonne aufgestellt ist.

Pavillon mit Grill aus Metall

Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen einen Pavillon aus Metall herstellen (die Abmessungen sind in den im Artikel angegebenen Zeichnungen angegeben), können auch dekorative geschmiedete Elemente verwendet werden. Sie können die Elemente der Haut mit Hilfe von Metallstäben dekorieren. So können durchbrochene Schmiedeelemente zwischen Geländer und Boden den individuellen Designstil eines Metallpavillons betonen.

Überdachung

Der einfachste Weg, ein Satteldach auf dem Pavillon zu bauen. Zuerst werden alle Rohlinge am Boden hergestellt - zwei Rohre werden in einem bestimmten Winkel verbunden und fixiert. Verbinden Sie das Gestell in der Mitte der gegenüberliegenden Seiten der Umreifung. Die Höhe muss gleich sein, sonst wird das Dach zu einer Kurve. Racks müssen über einen Lauf verbunden werden.

Abmessungen des Metallpavillons

Von oben müssen Sie vorgefertigte Sparrenbeine installieren - Sie befestigen sie an drei Stellen. Es ist notwendig, auf beiden Seiten der Umreifung und auf dem Lauf zu befestigen. Achten Sie darauf, eine Schicht Grundierung und Farbe auf alle Oberflächen der Dachkonstruktion aufzutragen. Als Dachmaterial können Sie ein Profilblech, Polycarbonat oder Metallfliesen verwenden. Der einfachste (und billigste) Weg, Polycarbonat zu installieren.

Um das Dach damit zu bedecken, musst du Löcher in die Sparren bohren. Auf Polycarbonatplatten ist es auch notwendig, Löcher zu machen, die zu diesen passendie sich auf dem Dachrahmen befinden. Die Platten sollten mit speziellen Dachschrauben mit einer gummierten Unterlegscheibe verschraubt werden. Damit ist die Konstruktion abgeschlossen, Sie können den Pavillon ausstatten, Bänke, einen Tisch und einen Grill hineinstellen. Es ist erwähnenswert, dass Sie beim Bau eines Metallpavillons mit einem gemauerten Grill eine wichtige Grundlage für letzteren schaffen müssen.

Beliebtes Thema