Hexagonaler Pavillon: Materialien, Design und Konstruktion

Bau 2022
Hexagonaler Pavillon: Materialien, Design und Konstruktion
Hexagonaler Pavillon: Materialien, Design und Konstruktion
Anonim

Heute ist ein freistehender Pavillon ein unverzichtbares Element fast aller Vororte, der im Sommer als Ort zum Essen, Entspannen, als Sommerresidenz für Zimmerblumen oder als Treffpunkt der Besitzer dienen kann die Abende mit der ganzen Familie, Freunde treffen.

Für die Herstellung dieser Struktur können alle verfügbaren Materialien verwendet werden, sie kann in jedem Stil erstellt werden. Sie bauen ähnliche Strukturen mit verschiedenen geometrischen Formen, aber der sechseckige Pavillon gilt immer noch als der beliebteste. Welche Vorteile hat diese Form, welche Features sind ihr inhärent - dazu später mehr.

Vorteile des sechseckigen Designs

Sechseckiger Pavillon

In Bezug auf die Ergonomie gilt das Sechseck als die beste Form, da das Design in diesem Fall am stabilsten und langlebigsten ist. Es hat auch andere Vorteile:

  1. Einfacherer Aufbau als beispielsweise eine runde Struktur.
  2. Zuverlässig und robust.
  3. hatgrößere Kapazität im Vergleich zu einem quadratischen Gegenstück.
  4. Besitzt eine hohe ästhetische Leistung.

Mit anderen Worten, dies ist ein originelles Design, das jeden Vorort schmücken wird, wie zahlreiche Fotos belegen. Aber am wichtigsten ist, dass ein schlüsselfertiger Pavillon von einer Person hergestellt werden kann, die mit einem Werkzeug umzugehen weiß und es vorzieht, seinen eigenen Standort zu gest alten.

Entwurf

Der Bau beginnt auf die gleiche Weise wie der Bau jeder anderen Struktur - mit der Vorbereitung eines Projekts, das Folgendes anzeigt:

  1. Detaillierte Abmessungen des gewünschten Modells.
  2. Benötigte Materialmenge.
  3. Das richtige Werkzeug für den Job.

Die Daten aller aufgelisteten Artikel ermöglichen es Ihnen, die ungefähren Kosten des zukünftigen Baus im Voraus zu kennen. Wenn Sie einen Baum für den Bau ausgewählt haben, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie zum Schutz eine spezielle Imprägnierung und Antiseptika benötigen, die Holzelemente vor UV-Strahlung, Feuchtigkeit, Insekten und Nagetieren schützen. Solche Mittel kosten ein wenig, aber die Vorteile, die ihre Verwendung bringt, sind ziemlich greifbar: Ein mit speziellen Substanzen behandelter sechseckiger Pavillon hält um ein Vielfaches länger, daher sollte auch Schutzausrüstung in die Liste der notwendigen Materialien aufgenommen werden.

Wahl der Stiftung

Gazebo mit Herd und Grill

Damit ein sechseckiger Pavillon für eine Sommerresidenz oder ein Privathaus einen festen Stand hat, ist es am besten, ihn auf dem Fundament zu installieren. Die Wahl des Sockels des Gebäudes wird nicht nur vom Gewicht beeinflusstzukünftiges Design, sondern auch die Art des Bodens. Es gibt verschiedene Arten von Fundamenten, die beim Bau von Pavillons verwendet werden können:

  1. Säulenförmig. Betonblöcke können als Stützen dienen. Damit sie sich im Laufe der Zeit nicht bewegen, ist es notwendig, jede Stütze in einer vorbereiteten Grube zu installieren, eine zusätzliche Schalung 10-15 cm hoch über der Bodenoberfläche herzustellen und dann alles mit Stahlbetonmörtel zu füllen. Wenn der Beton vollständig ausgehärtet ist, die untere Verkleidung der Konstruktion auf die Blöcke legen und mit Dübeln sichern.
  2. Monolithisch. Diese Art von Sockel ist ziemlich teuer, da es sich um eine massive Betonplatte handelt.
  3. Unterstützungssp alten. Sie werden auf die gleiche Weise wie das säulenförmige Gegenstück hergestellt, mit dem Unterschied, dass anstelle von Beton Holzpfähle verwendet werden. Dadurch wird der sechseckige Pavillon viel billiger als die vorherigen Optionen.

Vorbereitung der Werkzeuge

Da viele Eigentümer von Vorstadtimmobilien natürliche Materialien bevorzugen, sind sechseckige Holzpavillons ideal. In diesem Fall benötigen Sie:

  1. Hammer, Schrauben und Nägel.
  2. Planer.
  3. Drill.
  4. Bügelsäge oder Kreissäge.
  5. Roulette, Stufe.
  6. Treppe.
  7. Boards.
  8. Abdichtungsmaterial.
  9. Strahl.
  10. Bitumenkitt für den Holzschutz.
  11. Metallecken.
  12. Dachmaterial.

Für die Herstellung des Fundaments benötigen Sie neben Schaufel, Kelle, Zementmasse, Sand- und Mörtelbehälter auch einen Betonmischer. Siekann durch einen Bohrer ersetzt werden, indem das Werkzeug mit einer entsprechenden Düse ausgestattet wird.

Ein wichtiges Detail: Bevor Sie mit den Bauarbeiten beginnen, müssen Sie sorgfältig berechnen, wie viel Material Sie benötigen, und 6-7% zu der Zahl hinzufügen. Da Sie unterwegs vielleicht Änderungen vornehmen möchten, helfen zusätzliche Materialien dabei, die Idee zum Leben zu erwecken.

Vorbereitung der Website

Schlüsselfertiger Pavillon

Nachdem Sie sich für den Ort entschieden haben, an dem sich das Gebäude befinden soll, müssen Sie es vorbereiten: Ebnen Sie das Gelände, wenn es Hänge gibt, entfernen Sie alles, was die Arbeit beeinträchtigen könnte, und entfernen Sie 10-15 cm Erde mit Pflanzenwurzeln. Danach wird die Erde gestampft, mit Sand und Kies bedeckt und erneut gestampft, um ein dichtes Kissen zu schaffen, auf dem die sechseckige Laube platziert wird. Die Größe der vorbereiteten Fläche sollte der Fläche des zukünftigen Bauwerks entsprechen. Wenn Sie vorhaben, Beton um das Gebäude herum zu gießen, müssen Sie die Abmessungen vergrößern.

Danach wird Markup ausgeführt. Um in diesem Fall Fehler zu vermeiden, können Sie einen Metallstab in die Mitte des Standorts stellen, einen auf einer Seite spitzen Pflock daran binden und wie mit einem Kompass einen Kreis damit zeichnen, dann ist die Markierung so genau wie möglich. Es bleibt nur noch die notwendige Anpassung vorzunehmen, indem 6 Ecken markiert werden.

Stiftung

Boden für Pavillon

Da das Fundament der tragenden Säulen am zugänglichsten ist, werden wir über seine Konstruktion sprechen. Die weitere Arbeit erfolgt nach folgendem Schema:

  1. Bereiten Sie an den Ecken Gruben vor, deren Tiefe 0,6-0,8 m beträgt, undBreite - 0,5 m.
  2. Bereite ein Loch in der Mitte der Struktur vor, wo sich eine kurze Stange befinden wird, nicht höher als der Boden. Daran werden die Elemente der unteren Verkleidung befestigt.
  3. Schutt auf den Boden der Gruben schütten und feststampfen.
  4. Holzmasten mit Schutzausrüstung schützen.
  5. Installieren Sie die Fundamentpfeiler in den Gruben. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass die Stützen die gleiche Höhe haben und gleich der Höhe des zukünftigen Bauwerks sind.
  6. Überprüfen Sie die Position der Stützen nach Ebene.
  7. Fülle die Löcher mit Zement.

Rahmen zusammenbauen

Sechseckiger Pavillon zum Verschenken

Zunächst werden die Stützstangen mit Hilfe der unteren Verkleidung zu einer einzigen Struktur befestigt. Dann werden Lags zur Mitte hin verlegt, auf denen der Boden für den Pavillon verlegt wird. Als Umreifung kann das gleiche Material dienen, das für die Stützen verwendet wurde. Nachdem die Enden schräg abgeschnitten wurden, muss das Holz mit selbstschneidenden Schrauben oder Metallecken an den Stützen befestigt werden.

Die Scheite müssen zusätzlich mit einer Schutzlösung imprägniert werden. Besteht der Boden für den Pavillon aus Holzplatten oder Brettern, müssen diese ebenfalls bearbeitet werden und bei der Montage unbedingt zwischen den einzelnen Elementen einen Abstand von 0,5-1,0 mm zur thermischen Ausdehnung des Materials und zur Belüftung lassen.

Aufdachmontage

Abmessungen des sechseckigen Pavillons

Der nächste Schritt besteht darin, die obere Verkleidung durchzuführen (wenn Sie vorhaben, das Dach direkt auf der Struktur zu montieren). Um diese Phase zu erleichtern, können Sie den Gurt mit Metallecken und separat zusammenbauenselbstschneidende Schrauben, verbinden Sie es mit dem Dachrahmen und installieren Sie dann die gesamte Struktur an Ort und Stelle.

Außerdem kann die Dachkiste auch nach der Installation des Rahmens auf den Stützstangen montiert werden - alles hängt von der Entscheidung der Person ab, die den schlüsselfertigen Pavillon baut. Es wird sehr schwierig sein, diese Arbeit selbst zu erledigen, daher müssen Sie sich im Voraus um Assistenten kümmern. Zuletzt wird die Beschichtung verlegt und befestigt.

Barbecue, Ofen, Grill: Installation

Sechseckige Pavillons aus Holz

Ein Pavillon mit Herd und Grill ist eine aufwendigere, aber sehr beliebte Bauvariante. Wenn beschlossen wird, ein solches Bauwerk zu bauen, muss bereits in der Planungsphase ein Schornstein in den Plan aufgenommen werden. Da der Ofen schwer ist, ist es am besten, ihn auf einem zusätzlichen Fundament an der Wand zu installieren, aber die Feuerschale kann in der Mitte des Gebäudes aufgestellt werden.

Die Ausführung einer Konstruktionszeichnung, in der ein Grill oder Ofen installiert werden soll, ist eine ziemlich schwierige Aufgabe, da die Brandschutzvorschriften eingeh alten werden müssen. Daher ist es am besten, sie einem Spezialisten anzuvertrauen.

Bei der Auswahl einer so komplexen Option müssen Sie auf den Standort achten: Ein Pavillon mit Herd und Grill sollte sich nicht in der Nähe des Hauses, der Nebengebäude und anderer Objekte befinden - dies ist eine der wichtigsten Brandschutzanforderungen. Wenn auf dem Gelände wenig Platz ist und keine Möglichkeit besteht, eine Struktur in der Ferne zu errichten, ist es besser, solche Strukturen abzulehnen.

Arbeit beenden

Damit sechseckige Holzpavillons nicht nur die Landschaft schmücken udienten lange Zeit, wurden aber auch zu einem Lieblingsplatz für alle Familienmitglieder, sie sollten schön und bequem sein. Dazu müssen alle Holzoberflächen mit einer Schleifmaschine geschliffen werden, um Unregelmäßigkeiten zu beseitigen. Dadurch wird das Auftragen der Farbe viel einfacher.

Nach dem Schleifen werden alle Elemente mit trocknendem Öl und nach dem Trocknen mit Lack bedeckt. Außerdem wird der Lack nicht in einer Schicht, sondern in mehreren Schichten aufgetragen, nachdem die vorherige getrocknet ist.

Beliebtes Thema