Wie man ein Haus zumauert: Materialauswahl, Technik, Anleitung

Bau 2022
Wie man ein Haus zumauert: Materialauswahl, Technik, Anleitung
Wie man ein Haus zumauert: Materialauswahl, Technik, Anleitung
Anonim

In dem Artikel schauen wir uns an, wie man ein Haus richtig zumauert. Aus irgendeinem Grund denken viele Leute, dass die Ziegelverkleidung eine sehr schwierige Aufgabe ist. Ja, Sie benötigen Kenntnisse und Fähigkeiten. Außerdem müssen Sie härter und genauer arbeiten als mit jedem anderen Material. Unter den Mängeln eines Ziegels kann man sofort den Hauptunterschied erkennen - die Kosten. Aber Mauerwerk und selbst das teuerste Abstellgleis sind nicht zu vergleichen. Attraktives Aussehen, es entsteht die Wirkung der Farbigkeit und Monumentalität des Hauses.

Beliebteste Mauerwerkstypen

Du kannst jede Technologie für Mauerwerk verwenden. Wenn Sie nicht wissen, wie man ein Holzhaus mauert, dann sehen Sie sich unser Material an. Tatsächlich sind alle Häuser, unabhängig davon, aus welchem ​​​​Material sie bestehen, auf die gleiche Weise verkleidet. Es wird empfohlen, vor Arbeitsbeginn alle Eigenschaften von Materialien und Arbeitsalgorithmen sorgfältig zu studieren. Und wenn Sie keine Erfahrung haben, dann ist es am besten, jemanden zu finden, der Erfahrung hatvon wem er lernen soll.

Wie man ein Haus aus Porenbeton mauert

Die beliebtesten Arten von Mauerwerk sind:

  1. Löffel - bezieht sich auf das Traditionelle. Er geht davon aus, dass alle Steine ​​mit einem langen (Löffel-)Teil verlegt werden. Die Quintessenz ist, dass jede nächste Reihe um einen zuvor ausgewählten Abstand verschoben wird. In der Regel erfolgt die Verschiebung um ¼ oder ½ der Ziegelgröße. Es ist erwähnenswert, dass ein Versatz von ¼ Länge entweder gerade oder schräg sein kann.
  2. Beliebt ist auch Tychkovaya. In diesem Fall werden die Ziegel am Ende verlegt und um ½ der Länge verschoben. Der Standort unterscheidet sich erheblich von der vorherigen Option.

Einige weitere Mauerwerkstypen

Es lohnt sich, darauf zu achten, dass ein mit Ziegeln ausgekleidetes Fachwerkhaus sehr schön aussehen wird. Darüber hinaus wird das Gebäude alle Vorteile einer Rahmenstruktur und einer Backsteinstruktur in sich vereinen. Und vor allem - das Haus wird sehr warm sein. Kommen wir zurück zum Maurerhandwerk. Es gibt mehrere weitere Arten von Mauerwerk, die tatsächlich eine Symbiose der oben besprochenen sind:

  1. Kreuzmauerwerk - dieser Typ wird in zwei Untergruppen unterteilt. Tatsächlich handelt es sich um eine Symbiose, da sich Klebung und Löffelmauerwerk abwechseln. Die Teile, die sich an den Enden befinden, werden so installiert, dass ihr innerer Teil an den mittleren Teil des Ziegels angrenzt. Der äußere Teil befindet sich an der Kreuzung. Die Elemente des Verbindungsteils sind jedoch so gestapelt, dass von den drei benachbarten Teilen die äußersten den gleichen Abstand voneinander habenGelenke.
  2. Kettenmauerwerk - sowohl die Kleb- als auch die Löffelvariante können in der gleichen Reihe verwendet werden. Die Technik ist einfach, Hauptsache Mauerwerkstypen schön abwechseln.
  3. Chaotisch ist die einfachste Mauerwerksoption. Es gibt keine Reihenfolge, daher ist es erlaubt, dieses Mauerwerk auszuführen, auch wenn Sie keine Erfahrung im Bauwesen haben. Die Hauptsache ist, dass die Fugen benachbarter Reihen nicht übereinstimmen sollten.

Bestehende Arten von dekorativem Mauerwerk haben eine große Vielf alt. Im Allgemeinen, wenn Sie den Versatz technisch ausrichten und die Reihenfolge, die Anordnung der Elemente bestimmen, wird das Mauerwerk sehr attraktiv aussehen. Aber es ist notwendig, die Nuancen zu berücksichtigen, die wir später besprechen werden. Zum Beispiel sollte die Bewehrung von Halbziegelmauerwerk mit Matten oder Ankern ausgeführt werden.

Muss ich das Fundament stärken?

Wenn Sie ein vor langer Zeit gebautes Haus oder ein Fachwerkhaus verlegen möchten, müssen Sie eine hochwertige, zuverlässige und dauerhafte Stütze herstellen. Immerhin hat die Deckschicht eine ziemlich große Masse - es ist kein leichter Kunststoff oder Metall. Wenn für das Verblendmauerwerk kein verlässlicher Untergrund vorhanden ist, verformt sich der Boden und sackt ab.

Silikatstein Preis pro Stück

Um eine Verstärkung durchzuführen, müssen Sie einen Graben um das ganze Haus herum ausheben, eine Verstärkung herstellen und Mörtel gießen. Für den Fall, dass Sie noch nicht mit dem Bau eines Hauses begonnen haben, aber planen, es in Zukunft zu mauern, wird empfohlen, zusätzliche Lasten bei der Berechnung des Fundaments zu berücksichtigen.

Ein paar Worte zum Link

Für hohe ZuverlässigkeitEs ist notwendig, die Verkleidung mit den Hauptwänden zu verbinden. Dazu wird meist ein Mauerwerksnetz von 50x50 mm oder einer anderen Größe aus Metall, Draht oder Dübeln verwendet. Unterm Strich sollten pro Quadratmeter mindestens 4 Befestigungspunkte vorhanden sein. Das Gewebe wird an tragenden Wänden montiert und in die Fugen des Verblendmauerwerks vertieft. Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 9 cm vertiefen müssen.

Wie mache ich Fensteröffnungen?

Fensteröffnungen sind bauliche Elemente, die einen verantwortungsvollen Umgang erfordern. Um sie zu erstellen, müssen Sie im Voraus markieren und ein Layout zeichnen. In der Regel werden aus diesen Gründen beim Bau von tragenden Wänden oft alle Flächen exakt verputzt. Es stimmt, manchmal führen sie die Verkleidung eines Gebäudes durch, das vor langer Zeit gebaut wurde. Aber wie mauert man ein Haus aus Porenbeton, wenn es erst kürzlich gebaut wurde?

Fachwerkhaus mit Ziegeln ausgekleidet

Verbringen Sie wie bei jedem anderen nur weniger Zeit mit der Vorbereitung. Als nächstes betrachten wir Schritt für Schritt die Herstellung von Fensteröffnungen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Öffnungen

Im Allgemeinen erfolgt das Verlegen von Öffnungen nach folgender Technologie:

  1. Zunächst wird der Hauptteil der Wände nach der Methode gebaut, die im Voraus ausgewählt werden muss.
  2. Sie müssen Öffnungen erstellen, nachdem die optimale Höhe der angrenzenden Wandabschnitte erreicht ist. Das Wichtigste ist, darauf zu achten, dass die Struktur aller Öffnungen gleich ist.
  3. Das Verlegen der Öffnung sollte am Ende erfolgen. Dazu müssen Sie die Ziegel in der Länge schneiden.Führen Sie zunächst die Verlegung des unteren Teils der Fensteröffnung durch. Fahren Sie dann mit den vertikalen Regalen fort.
  4. Achten Sie darauf, dass der obere Teil verstärkt werden muss. Verwenden Sie dazu eine Metallecke. Es muss vorher mit einem Korrosionsschutzmittel behandelt werden.
  5. Lege die Ecke über das Fenster. Eine der Ecken des Ziegels muss geschnitten werden. Verlegen Sie zunächst alle Elemente ohne Mörtel, um das Aussehen und die Genauigkeit des Mauerwerks zu beurteilen. Erst danach können Sie mit dem Auftragen der Lösung beginnen. Es ist erlaubt, dass die Ziegel über die Hauptwand hinausragen oder mit ihr auf gleicher Höhe sind. Damit sich das Mauerwerk nicht verformt, müssen Sie die Ecke mit einer Holzschiene abstützen.
  6. Für den Fall, dass es notwendig ist, die Verkleidung einer Fensteröffnung abzuschließen, ohne sie herauszunehmen, können Sie sie nahe am Rahmen verlegen. Die Elemente werden auf die gewünschte Größe zugeschnitten.

Wenn Sie wenig Erfahrung haben, wird die Gest altung des Mauerwerks zu viel Aufwand und Zeit erfordern. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, alle Details übersichtlich nach Level zu montieren. Sie können dasselbe für Türen tun. Es ist erwähnenswert, dass es notwendig ist, Silikatziegel zu schützen. Der Preis pro Stück beginnt bei 11 Rubel. Dies ist der billigste Ziegel, der auf dem Markt zu finden ist. Und zum Fertigstellen benötigen Sie eine große Menge davon. Es hängt alles von den spezifischen Abmessungen des Gebäudes ab.

Über die Veredelung verschiedener Oberflächen

Mit Hilfe von Verblendern kann jede Oberfläche bearbeitet werden. Aber jeder Ansatz ist streng individuell. Schauen wir uns die Nuancen von Konstruktion und Dekoration an:

  1. Bei Ziegelwänden.Eine solche Basis ist gut, weil es eine Freude ist, damit zu arbeiten. Die Parameter des Veredelungs- und Grundmaterials sind sehr ähnlich. Erwärmung ist erlaubt, wird aber in der Praxis nicht immer genutzt. Es hängt alles von der Region ab, in der gebaut wird. Wenn Sie Schaum als Heizung verwenden, ist kein Lüftungssp alt erforderlich.
  2. Porenbeton- oder Betonblockwände. Dieses Material hat eine gute Dampfdurchlässigkeit, daher ist eine Belüftung erforderlich. Andernfalls tritt ein Taupunkt auf, Schimmel bildet sich und die Wände beginnen sich zu verformen.
  3. Holzsockel. Überlegen Sie, ob es notwendig ist, ein Holzhaus zu mauern? Es ist ratsam, dies nur zu tun, wenn das Haus alt ist. Eine Wärmedämmung ist nicht erforderlich, aber der Lüftungssp alt ist erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass es für die richtige Wanddekoration wichtig ist, alle Eigenschaften der Materialien zu berücksichtigen.

Welche Werkzeuge und Vorrichtungen benötige ich?

Um das Mauerwerk nicht nur zuverlässig, sondern auch schön zu machen, müssen Sie ein Minimum an Werkzeugen und Vorrichtungen vorbereiten. Für die Arbeit benötigen Sie:

  1. Hydraulikniveau. Damit können Sie alle Elemente perfekt gleichmäßig einstellen. Dieses Tool wird ein unverzichtbarer Helfer sein, wenn Sie wenig Erfahrung haben.
  2. Die Schnur wird benötigt, um die Reihen auszurichten.
  3. Kelle und Kelle - ermöglichen es Ihnen, den Mörtel aufzutragen und seinen Überschuss loszuwerden.
  4. Kyanka - Mit diesem Tool können Sie die Position der Steine ​​anpassen.
  5. Bulgarisches Mädchen und Spitzhackeerlauben dir, Ziegel zu sp alten und zu schneiden.
  6. Rundstäbe in verschiedenen Querschnitten und Längen bis 600 mm ermöglichen glatte Nähte.
  7. Der Gelenkstab hilft, das Aussehen der Gelenke zu formen.

Separat müssen Sie eine Mischung, Gitter oder Draht, Isolierung, Ankerbolzen kaufen.

Vorarbeiten

Um der Technologie des Verlegens von Ziegeln für Verkleidungen zu entsprechen, ist es notwendig, den gesamten Prozess in Phasen zu unterteilen. Dank dessen können Sie alle Arbeiten genau und effizient erledigen und müssen vor allem keine externen Spezialisten hinzuziehen.

Wie man ein Haus aus einer Bar mit Ziegeln überzieht

Zunächst müssen Sie die Vorarbeiten erledigen. Gehen Sie dazu nach folgendem Algorithmus vor:

  1. Überprüfen Sie, wie sicher die Basis ist. Verstärke ihn, falls nötig.
  2. Beurteilen Sie den allgemeinen Zustand der tragenden Wände. Bei der Fertigstellung alter Häuser sollte dieser Phase besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Alle dekorativen Verkleidungen müssen von den Wänden entfernt werden.
  3. Alle Ritzen und Risse müssen mit Kitt abgedeckt werden.
  4. Behandeln Sie die gesamte Oberfläche der Basis mit Antiseptika. Alle Elemente aus Metall müssen mit Korrosionsschutzmitteln beschichtet werden.
  5. Trockne die Oberfläche. Feuchtigkeit ist im Haus nicht erlaubt.
  6. Wählen Sie das am besten geeignete Material für die Wandverkleidung. Bitte beachten Sie, dass alle Materialien ihre Vor- und Nachteile haben.
  7. Bedecken Sie die Basis mit einer wasserdichten Schicht.
  8. Ggf. Dämmmaterial verlegen. Fixblätter durchführenAnker verwenden.

Achten Sie darauf, den Betonsockel wasserdicht zu machen, bevor Sie mit dem Mauerwerk beginnen. Am einfachsten ist es, mindestens zwei Schichten Dachmaterial zu verlegen. Der Zweck der Vorbereitungsphase besteht darin, alle möglichen Mängel zu beseitigen, da sie unangenehme Folgen haben können.

Zubereitung der Lösung

Für die Arbeit müssen Sie eine Qualitätslösung verwenden. In der Regel besteht die Mischung aus M500-Zement und sorgfältig gesiebtem Sand. Das Verhältnis beträgt 1 zu 4. Zuerst müssen Sie diese Komponenten trocken mischen und dann nach und nach Flüssigkeit hinzufügen. Verwenden Sie kein Wasser mit einem hohen Geh alt an mineralischen Verunreinigungen. Andernfalls treten Salzformationen auf. Sie müssen eine homogene und dicke Lösung herstellen.

Wie man ein Haus richtig mauert

Selbstmachen ist nicht schwer, aber wenn du ein gutes Ergebnis erzielen willst, dann scheue nicht das Geld und kaufe eine fertige Mischung. Es ist äußerst wichtig, beim Arbeiten keine große Menge Lösung herzustellen. Andernfalls treten Klumpen auf, wenn Sie keine Zeit haben, es schnell zu bearbeiten.

Ziegel legen

Es kommt darauf an, wie gut die erste Reihe verlegt ist. Zuerst müssen Sie es ohne Mörtel verlegen - auf diese Weise können Sie alle Teile ausrichten und gegebenenfalls unter Berücksichtigung der Breite der Nähte zuschneiden. Danach muss ein Netz und eine Zementmischung auf die Abdichtungsschicht gelegt werden. Alle Elemente an einer Ebene ausrichten.

In diesem Stadium müssen Sie eine Lücke zur Belüftung schaffen. Um ein Gleiches zu schaffenLücke, müssen Sie eine Platte mit einer bestimmten Dicke verwenden. Beim Verlegen verschiebst du es einfach so, dass der Sp alt überall gleich ist.

Wenn Sie mit der ersten Reihe fertig sind, können Sie mit der Montage der Ecken beginnen. Sie müssen in 3-4 Steinen hergestellt werden. Wenn Sie die Lösung auftragen, müssen Sie einen Metallstab auf die Vorderseite legen, auf den die Zementmischung über die Ebene geschmiert wird. Nach der endgültigen Fixierung der Elemente muss der Stab entfernt werden.

Wie man den Hauptteil der Wände verkleidet

Sobald du die Ecken gemacht hast, kannst du die Kordel zwischen den Reihen ziehen. In diesem Fall können Sie die Wand problemlos verlegen. Und jetzt darüber, wie man ein Haus mit einem Ziegelstein überzieht. Der Ablauf der Reihenverlegung ist wie folgt:

  1. Mörtel auf die unterste Reihe auftragen, Dicke der zuvor verlegten Stange berücksichtigen.
  2. Beschichten Sie den Endteil des Ziegels mit der Mischung, setzen Sie ihn an seinen Platz und klopfen Sie leicht darauf. Daher müssen Sie die gesamte Zeile bis zum Ende füllen.

Es ist ratsam, kleine Bereiche unten und oben im Mauerwerk unvermörtelt zu lassen - dadurch wird die Belüftung der Wände gewährleistet.

Vormauerwerk

Bei Außenmauerwerk mit Dämmung und Hinterlüftung ist die Ausstattung mit Zuläufen erforderlich:

  1. Kabel verschieben und Vorgang wiederholen.
  2. Du bindest durch mehrere Reihen (3-5). Dazu müssen Sie einen Anker in den Sockel treiben oder ein Mauerwerk von 50 x 50 mm oder einer anderen Größe daran schrauben. Es muss gebogen und an der Kreuzung benachbarter Reihen verlegt werden. Sobald sich die Höhe auf Höhe der Öffnung befindet, muss diese unter Berücksichtigung umgangen werdenweitere Veredelung.
  3. Wenn Sie mit dem Verfugen vorhaben, beginnen Sie am besten nach dem Abbinden der Mischung.

Du musst verstehen, wie man ein Haus zumauert. Dies ist keine leichte Aufgabe, aber wenn Sie Geduld haben, können Sie es auch ohne entsprechende Erfahrung schaffen. Aber die Erfahrung mischt sich in dieser Angelegenheit immer noch nicht ein. Wie Sie wissen, kann Außenmauerwerk auf jeder Oberfläche ausgeführt werden, sogar auf Betonblockhäusern. Die Vor- und Nachteile solcher Gebäude sind, dass sie billig und warm sind, aber kein sehr attraktives Aussehen haben.

Ein paar Empfehlungen

Und ich möchte noch ein paar Tipps geben, die bei der Dekoration helfen:

  1. Die Ziegelverlegung sollte bei gutem Wetter erfolgen - die Luftfeuchtigkeit sollte niedrig sein, die Temperatur sollte positiv sein.
  2. Ziegel sollten vor dem Verlegen angefeuchtet werden.
  3. Sie können nicht mehr als 6 Reihen gleichzeitig legen. Zuerst müssen Sie warten, bis sich die Lösung vollständig verfestigt hat.
  4. Es wird empfohlen, andersfarbige Steine ​​zu verwenden, um Fenster- und Türöffnungen hervorzuheben.
Betonblockhaus Vor- und Nachteile

Wie Sie sehen können, können Sie die ganze Arbeit selbst erledigen, aber Sie müssen viel Mühe und natürlich Geld aufwenden. Wenn wir die Vor- und Nachteile von Betonblockhäusern betrachten, können wir sehen, dass sie einen Nachteil haben - das Aussehen. Aber du kannst es loswerden, wenn du mit einem Ziegelstein fertig bist.

Beliebtes Thema