Wie man die Quadratur eines Raumes berechnet: Tipps vom Meister

Wie man die Quadratur eines Raumes berechnet: Tipps vom Meister
Wie man die Quadratur eines Raumes berechnet: Tipps vom Meister
Anonim

Beginnen Sie mit Reparaturarbeiten zunächst die Menge der benötigten Baumaterialien: Kleber, Tapeten, Farben und Lacke. Um solche Berechnungen durchzuführen und nicht zu viele oder zu wenige Verbrauchsmaterialien zu kaufen, bestimmen Sie zunächst die Fläche des Raums. Ein solches Konzept wird nicht nur für Reparaturen, sondern auch für den Verkauf von Immobilien benötigt. Versuchen wir zu verstehen, wie man die Quadratur eines Raums berechnet, die gesammelten Daten erhält und in die Praxis umsetzt.

Berechnungsfunktionen

Wenn sich die Frage stellt, wie man die Quadratur eines Raumes richtig berechnet, gehen Sie davon aus, welche Arbeiten ausgeführt werden.

Um die notwendigen Daten herauszufinden, müssen Sie die Formel anwenden. Die Berechnung erfolgt unter Berücksichtigung der Raumform und des Vorhandenseins zusätzlicher Strukturen darin: Loggien, Nischen, Bögen, Stürze, Umkleidekabinen.

Wie berechnet man die quadratzahl eines raumes

Das Quadrat eines Raumes ist nicht nur die Grundfläche. Wenn Sie also die Frage stellen, wie das Quadrat eines Raums berechnet wird, müssen Sie auf der bevorstehenden Arbeit aufbauen.

Also, beim Verputzen werden S-Wände berechnet undDecke und zum Verfliesen der Küche mit Fliesen müssen die Bodenfläche und die Wandfläche auf eine Höhe von 1,0 bis 1,5 m berechnet werden.Während des Betriebs können Schwierigkeiten auftreten, wenn die Raumgest altung komplex ist: Es gibt Balken, Nischen oder Nischen, besonders wenn sie sich in der Nähe von Fensteröffnungen befinden.

Es wäre ein Fehler zu glauben, dass Sfloor und Sceilinggleich sind. Im Dachgeschoss beispielsweise hängen die Dachschrägen über dem Kopf und bilden die sogenannte Walmdecke. Es fällt sofort auf, dass die Quadratur des Bodenbelags größer wird. Daher wird zu Beginn der Reparatur im Unterdachraum die Fläche jeder Oberfläche separat berechnet.

Berechnung des Quadrats eines rechteckigen Raums

In einem Standardraum ist der Boden immer gleich der Decke und wird mit der Formel für das Rechteck S=AxB berechnet.

Gipsplatten, Tapezieren, Verputzen, Wand- und/oder Deckenanstrich, Fliesen und andere Reparaturen, die eine Nivellierung und Endbearbeitung der Wandverkleidung beinh alten, erfordern eine Flächenberechnung.

Alle Berechnungen basieren auf Umfang und Höhe des Raumes. Nachdem Sie sie mit einem Maßband gemessen haben, ersetzen Sie sie in der Formel:

S=РхН, wobei Н die Raumhöhe und Р der Umfang ist. Formel P=2(A+B), wobei A und B die Längen benachbarter Wände sind.

Fenster- und Türöffnungen nicht vergessen, die keiner Dekoration unterliegen. Ihre Fläche muss von der Gesamtzahl abgezogen werden.

Folglich werden vor der Berechnung des Quadrats des Raumes für Tapeten alle Fensteröffnungen gemessen, danachBerechnen Sie die Fläche von jedem, summieren und subtrahieren Sie von Sroom, was ein Quadrat zum Fertigstellen ergibt.

So berechnen Sie das Quadrat des Raums richtig

Wichtig! Denken Sie daran, dass für Tür- und Bogenkonstruktionen zusätzlich die Formel für ein Kreissegment oder für einen Halbkreis verwendet wird.

So erh alten Sie das Messergebnis

Wie berechnet man das Quadrat eines Raums? Messen Sie zuerst die Wände. Verwenden Sie dazu ein normales Maßband. Um eine quadratische Form zu platzieren, eignet sich die Formel:

S Zimmer=AxB (A ist Länge; B ist Breite).

So berechnen Sie das Quadrat eines Raumes für Tapeten

Breite wird mit Höhe multipliziert, wonach eine Zahl erh alten wird, die die Fläche des Raums in m wiedergibt2.

Übung der Formel

Probleme sollten nicht auftreten, wenn du weißt, wie man das Quadrat eines Raums berechnet. Versuchen Sie, die Merkmale der Berechnung der Fläche des Tapezierraums gemäß dem Beispiel genauer zu analysieren.

Oft bleibt nach Abschluss der Reparatur überschüssiges Material zurück. Oder am Ende des Einfügens stellte sich heraus, dass nicht genug Tapete für die Leinwand vorhanden war. Vergessen Sie bei der Planung des Finishs nicht die genaue und korrekte Berechnung der Raumfläche. So ersparen Sie sich unangenehme Situationen beim Tapezieren.

Wie bestimme ich, wie viel Tapete benötigt wird?

Es hängt alles vom Umfang des Raums und der Breite der Rolle ab. Mit diesen Daten in einem Notizbuch wird es nicht schwierig sein, den Hubraum zu berechnen. Berücksichtigen Sie bei der Arbeit mit solchem ​​Material dessen Muster.

Wie man zähltfliesen badezimmer quadrat

Am einfachsten ist es, die Wand mit Segmenten mit einem einfachen Bild zu bekleben: Die Leinwände müssen nicht angepasst werden. Wenn Sie Rollen mit komplexen geometrischen Mustern gekauft haben, machen Sie sich auf mehr Materialverbrauch gefasst, da die Stücke so geschnitten werden müssen, dass die Elemente verschiedener Schnitte zu einem Ganzen zusammenpassen.

Wichtig! Rechnen Sie unabhängig von Beschaffenheit und Stil der Leinwand immer 2-3 Zentimeter Spielraum unter der Sockelleiste ein.

Wallpaper zählen: Wie finde ich es heraus?

Schauen wir uns ein Beispiel an. Bei einem Umfang von 12 m und einer Standardrollenbreite von 53 Zentimetern werden 23 Tapetenbahnen zum Einkleistern der Wände benötigt.

Wichtig! Beim Kleben mit Überlappung die Zugaben nicht vergessen.

Wenn die Deckenhöhe im Raum 2,7 m beträgt, fügen Sie eine Zugabe von mindestens 5 cm hinzu. Dies ergibt die Länge von 1 Leinwand - 2,75 m. Bei einer Standardlänge des Materials in einer Rolle - 10,05 m, Aus einer Packung kommen 3 ganze Streifen. Um die Anzahl der Rollen zu berechnen, teilen Sie 23 durch 3 und erh alten Sie die Anzahl der für die Fertigstellung erforderlichen Pakete - 7, 54, dh Sie müssen 8 Tapetenrollen kaufen.

Badfliesen: Wie viele Fliesen braucht man

Wir analysieren die Berechnung der benötigten Materialmenge anhand eines Beispiels. Meister verwenden eine bewährte Methode zur Berechnung des Volumens von Verbrauchsmaterialien für die Fertigstellung eines Badezimmers.

Messen Sie dazu die Wände aus und führen Sie die Berechnung nach der Formel zur Berechnung des Quadrats des Badezimmers durch. Hier werden wie bei der Berechnung der benötigten Tapetenanzahl Tür- und Fensteröffnungen von der Gesamtfläche abgezogen.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Ja, erh altenAnzahl von 21 Quadratmetern, finden Sie die erforderliche Anzahl von Fliesen. Zuerst wird die Fläche von 1 Keramikprodukt berechnet, bei einer Größe von 0,3 x 0,2 erh alten wir 0,06 m2.

SBadezimmer/SProdukte=n, wobei n die Anzahl der Fliesen ist.

21/0, 06=350Stk Der Bestand beim Verlegen von Produkten beträgt 10 % der erforderlichen Anzahl. Zum Beispiel 35 Stück. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass 385 ganze Fliesenquadrate benötigt werden, um das Badezimmer abzudecken.

Wichtig! Die Menge des Bodenbelags wird auf die gleiche Weise bestimmt.

Berechnen Sie die Quadratmeterzahl des Badezimmers

Jetzt wissen Sie, wie man die Quadratmeterzahl eines Badezimmers berechnet, um Fliesen, Tapeten oder Fußböden zu verlegen.

Mit einer einfachen Formel können Sie unabhängig bestimmen, wie viel Veredelungsmaterial, Klebstoffmischung und Estrich für Reparaturen in einem der Räume des Hauses erforderlich sind. Es ist bequem und einfach, da für eine so einfache Arbeit keine Spezialisten eingestellt werden müssen.

Beliebtes Thema