Selbstansaugende Pumpe: Vor- und Nachteile. Haush alts- und Industriepumpen

Selbstansaugende Pumpe: Vor- und Nachteile. Haush alts- und Industriepumpen
Selbstansaugende Pumpe: Vor- und Nachteile. Haush alts- und Industriepumpen
Anonim

Die selbstansaugende Pumpe ist das meistgenutzte Gerät, das nicht nur im Alltag, sondern auch in Industrieanlagen zum Einsatz kommt. Der Begriff „selbstansaugend“dient nicht als Merkmal dieses Gerätes, sondern ist eines der Kennzeichen der Einstufung.

Was ist der Unterschied zwischen einer selbstansaugenden Pumpe und dem Rest

Alle sind in zwei Typen unterteilt: selbstansaugend und normal saugend. Es kommt vor, dass während des Betriebs der Pumpe Luft in den Hauptteil eintritt. Daher wird das Gerät nicht die Funktion des Pumpens von Wasser erfüllen, sondern vergeblich arbeiten.

selbstansaugende Pumpe

Damit es nicht ausfällt, muss das ständige Vorhandensein von Flüssigkeit in den Arbeitselementen des Geräts überwacht und die entstehende Luft sofort entfernt werden.

Die selbstansaugende Pumpe hat ein spezielles Loch in ihrem Design, das zum Einfüllen von Wasser dient. Um es im Arbeitsbereich des Geräts zu h alten, sind spezielle Ventile vorgesehen. Sie können Modelle finden, die mit Ventilen ausgestattet sind. Ihr Vorteil ist unabhängigWasser in das System gießen. Ein wichtiges Element ist das Pumpengehäuse. Es ist so konzipiert, dass sich die zum Befüllen benötigte Flüssigkeit immer im Hauptteil befindet, auch wenn es von der Versorgungsleitung getrennt wird. Diese Modelle sollten an einem warmen Ort gelagert werden, da gefrierendes Wasser im Koffer zum Bruch führen kann. Sie müssen auch sicherstellen, dass keine großen Elemente in das Innere eindringen. Zu diesem Zweck werden Grobfilter eingebaut. Das Nachfüllen von Wasser muss schnell erfolgen, damit es keine Zeit hat zu verschwinden.

selbstansaugende Wasserpumpe

Diese Funktion gilt nur für Oberflächenpumpen. Je größer die Saugleitung, desto mehr Reibung tritt in der Regel in den Rohrleitungen auf. Aus diesem Grund sind die Konstruktionen der selbstansaugenden Modelle so ausgelegt, dass die Hubhöhe 8 Meter beträgt. Das Design solcher Pumpen sieht einen Kolben vor, der dazu dient, während des Betriebs Luft aus dem System zu entfernen. Es befindet sich an der Oberseite des Gehäuses. Zu viel Luft kann zu einer längeren Ansaugzeit führen. Daher muss vor der Verwendung der Anschluss der Rohrleitungen sorgfältig überprüft werden.

Wie beim normalen Saugelement erfolgt die Wasserbefüllung nur beim ersten Start und ist danach nicht mehr erforderlich. Es ist lediglich darauf zu achten, dass keine Luft in das Gehäuse eindringt. Bei einem Treffer funktioniert der Mechanismus nicht.

Pumpentypen

Alle Geräte sind in dynamische und volumetrische Pumpen unterteilt. Sie unterscheiden sich in keiner Weise, außer im Design, sowie in der Art und WeiseRohrleitungsverbindungen. Eine selbstansaugende Wasserpumpe kann entweder der eine oder der andere Typ sein. Am beliebtesten sind Wirbel- und Zentrifugalgeräte, die sowohl im Alltag als auch in industriellen Bereichen eingesetzt werden.

Kreiselpumpen

Diese Ausrüstung ist sowohl für Oberflächen- als auch für Unterwasserarbeiten konzipiert.

selbstansaugende Kreiselpumpe

Selbstansaugende Kreiselpumpen werden nicht nur in Sanitärsystemen, sondern auch in Klimaanlagen und Heizungen häufig eingesetzt. Je nach Anwendung kann die Welle vertikal oder horizontal positioniert werden. In der Regel werden vertikale Modelle verwendet, um in den Brunnen einzutauchen. Abwassersysteme verwenden eine selbstansaugende Pumpe für Schmutzwasser. Der Arbeitsablauf ist ziemlich einfach. Die Flüssigkeit tritt in den Drehmechanismus ein, der ein Rad mit Schaufeln ist, und bewegt sich in Drehrichtung der Achse. In diesem Fall tritt kinetische Energie auf, die zu einer Druckerhöhung beiträgt. Eine selbstansaugende Wasserpumpe kann viele Arbeitsschaufeln haben. Je mehr von ihnen, desto höher wird der Druck sein. Solche hohen Werte können den Wassertransport beeinträchtigen.

Nachteile von Zentrifugalgeräten

Einer der Hauptnachteile ist die Kavitationsneigung. Während des Betriebs entsteht Dampf, der später kondensiert. Dadurch entstehen Wasserschläge, die sich negativ auf Bauteile und Rohrleitungen auswirken. Zur Vermeidung von Kavitation muss eine selbstansaugende Kreiselpumpe verwendet werden.im sanften Modus. Dies ist eine wichtige Bedingung.

Vortex selbstansaugende Pumpe

Auch diese Geräte haben ein Laufrad, die Schaufeln sind radial angeordnet.

selbstansaugende Schmutzwasserpumpe

Dadurch wird es in den inneren Kanal zur Peripherie gesaugt. In diesem Fall steigt die kinetische Energie und auch der Druck des Wassers steigt. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen einer Freistrom- und einer Kreiselpumpe. Bei gleichen Abmessungen und Rotationsgeschwindigkeit der Schaufeln wird bei den Vortex-Modellen ein höherer Druck erzeugt. Außerdem haben sie keine Angst davor, dass Luft in das System eindringt. Darüber hinaus sind die Kosten für diesen Gerätetyp viel niedriger als die einer Kreiselpumpe. Wirbel haben einen geringen Wirkungsgrad und werden daher nur für sauberes Wasser verwendet. Eine selbstansaugende Pumpe wird im Alltag verwendet, um Flüssigkeiten aus Tanks zu fördern oder den Druck in einer Rohrleitung zu erhöhen.

Unterschiede zwischen einem Wirbel- und einem Zentrifugalgerät

  1. Vortex hat kompaktere Abmessungen als Zentrifugal.
  2. Wie hoch ist der Preis? Die selbstansaugende Pumpe vom Vortex-Typ ist kostengünstiger, was ein wichtiger Faktor bei der Auswahl ist. In der Regel liegen die Kosten je nach Hersteller zwischen 8.000 und 15.000 Rubel.
  3. Wenn eine selbstansaugende Schmutzwasserpumpe benötigt wird, sind Kreiseleinheiten am besten geeignet.
  4. Die Förderhöhe der Peripheralpumpe ist siebenmal höher als bei Kreiselmodellen.
  5. Die Fliehkraftelemente erzeugen weniger Geräusche, daher werden sie im Alltag am häufigsten verwendet.

Bei der Auswahl nichtSchauen Sie nur auf die Preise, da billige Geräte nicht immer eine gute Wasserversorgung bieten können. Sie sollten auf die technischen Eigenschaften und den Verwendungszweck achten. Wenn Sie das richtige Element auswählen und die Empfehlungen für seine Verwendung befolgen, wird es lange h alten.

Bewertungen

Viele Benutzer von Kreiselpumpen sind mit solchen Geräten vollkommen zufrieden.

Preis für selbstansaugende Pumpe

Es bietet eine perfekte Wasserversorgung aus Tanks. Darüber hinaus eignet es sich perfekt zum Abpumpen von Schmutzwasser aus Kanalisationssystemen. Unter den Mängeln ist das hohe Geräusch von Wasserschlägen zu erwähnen, das aufgrund des Auftretens von Kavitation auftritt. Diese Pumpe erfordert nicht viel Wartung.

Vortex selbstansaugende Pumpe

Bei richtiger Anwendung liefert es eine qualitativ hochwertige Leistung.

Die Anwender von Freistrompumpen haben es auch nicht bereut. Durch den entstehenden hohen Druck war es möglich, in kurzer Zeit eine große Wassermenge zu pumpen. Zudem sind ihre Abmessungen deutlich kompakter als beim Vorgängermodell. Um Störungen im Betrieb zu vermeiden, ist es notwendig, Luft aus dem System zu pumpen.

Schlussfolgerung

Selbstansaugende Modelle sind normalen Saugpumpen weit überlegen.

Vortex selbstansaugende Pumpe

Zunächst unterscheiden sie sich im Design. Geräte des ersten Typs haben ein spezielles Loch, durch das automatisch Wasser in das System gegossen wird. Rückschlagventile sorgen auch für PumpenLuft. Das Einfüllen von Wasser in das System einer normal saugenden Pumpe erfolgt nur beim ersten Start. Bei Lufteintritt ist es jedoch notwendig, das Wasser selbst einzufüllen. Daher sind selbstansaugende Pumpen gängige Geräte, die nicht nur im Alltag, sondern auch im industriellen Bereich eingesetzt werden.

Beliebtes Thema