Metalldachziegel sind Eigenschaften von Bedachungsmaterial

Bau 2023

Inhaltsverzeichnis:

Metalldachziegel sind Eigenschaften von Bedachungsmaterial
Metalldachziegel sind Eigenschaften von Bedachungsmaterial
Anonim

Metallziegel sind eines der beliebtesten Dachmaterialien. Darüber hinaus sind Produkte dieser Art äußerst praktisch, da sie keine spezielle Installation und keine großen finanziellen Investitionen erfordern.

Die Technologie der Bedachung mit Metallziegeln ist einfach, und selbst ein gewöhnlicher Verbraucher kann mit ihrer Implementierung fertig werden. Natürlich mit starkem Willen und entsprechendem Können. Es ist auch erwähnenswert, dass die Kosten für die Installation von Metallziegeln im Gegensatz zu anderen Dachmaterialien viel geringer sind. In einigen besonders schwierigen Fällen ist es daher besser, sich keine Schwierigkeiten zu machen und in ein paar clevere Bauherren zu investieren.

Metalldachtechnik

Metallfliese ist Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Sagen zumindest die Hersteller. Aber nicht jedes Produkt gefällt mit seiner Qualität. Es gibt ehrlich gesagt schlechte Lösungen auf dem Markt, die in einem Jahr durchhängen, rosten und ihre ursprüngliche Farbe verlieren.

Die entscheidende Eigenschaft solcher Baumaterialien ist die QualitätMetall und die Technologie, die verwendet wird, um Metallfliesen zu bedecken. Es ist sehr, sehr schwierig, solche Produkte mit eigenen Händen herzustellen, daher ist es besser, großen Unternehmen mit angemessenen Produktionskapazitäten den Vorzug zu geben. Erklärende Ausrüstung für die Herstellung von Metallfliesen ist nicht billig. Ja, es werden tragbare Räummaschinen für Bleche angeboten, aber die Qualität solcher Lösungen haben wir oben bereits erwähnt.

Also versuchen wir herauszufinden, wie man die richtige Metallfliese auswählt. Die Hauptmerkmale von Materialien, Herstellern sowie die Vor- und Nachteile einer bestimmten Dacheindeckung werden in unserem Artikel besprochen. Wir legen die Meinung von professionellen Bauherren und anderen Experten auf diesem Gebiet zugrunde.

Blechdicke

Metallfliesen schützen Ihr Zuhause vor starkem Regen, Hagel und anderen Problemen. Aber wenn sich das Material sogar unter einem heruntergefallenen Apfel verbiegt und irgendwie verformt, dann ist ein solcher Schutz nicht gut.

Einer der kritischen Parameter einer Metallfliese ist die Blechdicke. Dieser Parameter variiert von 0,4 bis 0,7 mm. Je dicker desto besser natürlich. Die Wahrscheinlichkeit von Dellen wird deutlich reduziert.

Stahlqualität

Große Unternehmen, die Metallfliesen herstellen, arbeiten mit drei Arten von Stahl - heimisch, asiatisch und europäisch. Russische Lieferanten befinden sich in den Städten Lipetsk, Magnitogorsk und Cherepovets. Heimischer Stahl gilt als qualitativ hochwertig und ist sehr gefragt.

Asiatische Materialien lassen zu wünschen übrig. Einziger nennenswerter Pluspunktsolcher Stahl ist kostengünstig. Metallfliesen dieser Art kommen ohne Zwischenbeschichtung aus. Dabei wird die Farbe direkt auf blanken Stahl aufgetragen. Es ist besser, den Kauf solcher Produkte zu vermeiden.

Arten von Metalldächern

Einer der hochwertigsten ist europäischer Stahl. Ja, es kostet viel mehr als das russische und noch mehr das chinesische Gegenstück. Aber Produkte aus solchem ​​Material werden jahrzehntelang auf Ihrem Dach stehen. Qualitätsstahlprodukte werden in folgenden Ländern hergestellt:

  • Marke Korus, England;
  • RUUKKI, Finnland;
  • SSAB, Schweden;
  • Arkelor, Belgien.

Hersteller produzieren seit langem hochwertige Materialien, denen man vertrauen kann. Achten Sie also bei der Auswahl einer Metallfliese unbedingt auf den Stahllieferanten.

Zinkschicht

Neben anderen Arten von Metallfliesenbeschichtungen und deren Eigenschaften, auf die wir weiter unten eingehen werden, gibt es auch einen Korrosionsschutz. Letzteres ist mit einer Galvanisierung versehen. Die Dicke dieser Schicht wirkt sich direkt auf die Lebensdauer des Daches aus.

Metalldächer zum Selbermachen

Die Galvanisierung von Dachmaterialien wird durch die inländische GOST 14918-80 geregelt. Alle quantitativen und qualitativen Kennzahlen sind dort detailliert beschrieben. So sollte der Zinkgeh alt auf der Metalloberfläche mindestens 142,5 g pro Quadratmeter betragen. Das heißt, die Beschichtungsdicke beträgt in diesem Fall 10 Mikrometer.

Wenn Sie auf Produkte mit geringerer Leistung stoßen, sollten Sie lieber vorbeigehen,weil aus einem solchen Kauf nichts Gutes wird. Die Norm, bei der man sich auf jeden Fall auf einen hochwertigen Korrosionsschutz verlassen kann, ist ein Wert von 275 g/m2.

Schutzbeschichtung

Ein weiteres entscheidendes Merkmal von Metalldachziegeln ist ihre Schutzbeschichtung. Entscheidend sind hier grundsätzlich die Kosten. Je teurer das Material, desto besser. Insgesamt gibt es auf diesem Markt vier Haupttypen von Schutzschichten.

Arten von Metalldächern (in absteigender Reihenfolge nach Kosten und Qualität):

  • Plastisol;
  • Polyurethan;
  • mattes Polyester;
  • Glänzendes Polyester.

Lassen Sie uns die Merkmale bestimmter Sorten analysieren.

Pural

Diese Art der Polyurethanbeschichtung ist seit fast 20 Jahren auf dem Markt und in dieser ganzen Zeit gab es keine Beschwerden darüber. Die Eigenschaften von mit "Pural" beschichteten Metallfliesen können als außergewöhnlich bezeichnet werden. Nur ein Unternehmen ist an der Herstellung solcher Produkte beteiligt – Ruukki, dessen Hauptsitz sich in Finnland befindet.

Natürlich kostet die Lieferung von Material aus Europa eine ordentliche Summe, also organisierte die Marke einen lokalen Verleih. Die Produktionsstätten des Unternehmens mit der dazugehörigen Qualitätsabteilung befinden sich in den Händen folgender Unternehmen:

  • Pural Ruukki.
  • Grand Line.
  • Granit HDX Arcelor.
  • Metallprofil.

Wenn Sie sich für eine Abdeckung von Pural entscheiden, können Sie sicher sein, dass Ihr Dach maximal geschützt ist. Natürlich wird es einen hübschen Cent kosten, aber außergewöhnlichQualität war noch nie billig.

Plastizol

Das ist die perfekte Abdeckung für mittlere und k alte Regionen. Es ist in fast allem gut. Die Plastisollegierung schützt das Material zuverlässig, verlängert die Lebensdauer der Metallfliese und verblasst extrem langsam.

Arten von Metallfliesenbeschichtungen und ihre Eigenschaften

Der einzige Schwachpunkt der Plastisolbeschichtung ist die extreme Hitze. Die sengenden Sonnenstrahlen beschädigen die Dachkonstruktion, sie platzt und sieht schäbig aus. Für die südlichen Regionen des Krasnodar-Territoriums und der Krim ist diese Option daher nicht geeignet.

Polyester

Diese Beschichtung gilt als weniger h altbar als das gleiche Polyurethan. Außerdem müssen bei der Installation von Metallfliesen auf Polyester alle Abschnitte mit einer speziellen Farbe für Metall behandelt werden. Das Arbeiten in der Höhe ist bereits unbequem, und solche Momente sorgen für noch mehr Unbehagen.

Eigenschaften von Metalldachziegeln

Einer der offensichtlichen Vorteile von Polyester ist ein kaum wahrnehmbares Ausbleichen. Der Vorgang erfolgt gleichmäßig und optisch kaum zu spüren. Das heißt, es gibt keine einzelnen verblichenen Stellen auf dem Dach. Der Hersteller gewährt auf solche Produkte in der Regel 10 Jahre Garantie.

Zum Vergleich. Hochwertige Bedachungsprodukte mit einer Polyurethanbeschichtung (z. B. das gleiche Purala) und einer guten Verzinkung können problemlos 50 Jahre oder länger h alten. Der Kostenunterschied zwischen dem ersten und dem zweiten ist natürlich ziemlich groß.

Marken und Vertrauen

Sehen wir uns mehrere Unternehmen an, die an der Ausgabe von beteiligt sindMetallfliesen und wem man vertrauen kann. Experten auf diesem Gebiet raten dringend davon ab, Dachmaterialien von nächtlichen Firmen zu kaufen.

Ja, die Kosten für Metallfliesen sind in diesem Fall deutlich niedriger, aber gleichzeitig sinkt auch die Qualität des Produkts. Viele skrupellose Verkäufer organisieren eine saisonale Produktion und veröffentlichen offenen Müll, der in ein oder zwei Jahren zerbröckelt. Achten Sie also besser auf folgende Marken.

Ruuki

Hier haben wir die Besten der Besten. Nahezu alle Bauunternehmen, die sich mit der Installation von Dächern befassen, loben die Produkte dieser Marke. An der Qualität der Metallfliesen von Ruuki kann man nichts aussetzen. Der Hersteller verwendet in seinen Produkten nur hochwertigen Stahl, die maximal mögliche Dicke der Verzinkung sowie die Pural-eigene Beschichtung.

Wie wählt man die Hauptmerkmale einer Metallfliese aus?

Aber außergewöhnliche Qualität hat ihren Preis. Außerdem ist der hohe Preis auf den Exportstaatszoll zurückzuführen.

Metallprofil

Die Hauptproduktionsstätten des Unternehmens befinden sich in Moskau. Die Marke produziert Metallfliesen auf Basis von Materialien aus Severstal. Die durchschnittliche Blechdicke schwankt um 0,45–0,47 mm. Im Sortiment des Unternehmens finden Sie Produkte mit attraktiverer Leistung.

Eigenschaften von Metallfliesenbeschichtungen

Die Dicke der Verzinkung variiert um 180 g/m2, was den etablierten GOST vollständig entspricht. Und wie bereits oben erwähnt, beschäftigt sich "Metal Profile" mit der Herstellung von ProduktenPural-Beschichtung.

Qarzit

Es ist üblich, das gesamte Dach eines solchen Plans mit Epoxidharz zu bearbeiten. Aber diese Marke verwendet bei ihrer Herstellung einen Polyester-Effekt auf dem Material. Dadurch können Sie die UV-Beständigkeit der Metallfliese erheblich erhöhen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Marke eine Legierung aus Zink und Aluminium als Korrosionsschutzbeschichtung verwendet. Die Auftragsmenge schwankt um 265 g/m2. So bietet die Marke den besten Schutz vor Rost im Dach, besonders an den Einschnitten.

Metehe

Dies ist eine finnische Metallfliese mit einer Standarddicke von 50 Mikron, wobei 30 Mikron Polyurethan und 20 Mikron eine Grundierung sind. Das Feedback sowohl von Fachleuten als auch von Verbrauchern zu den Produkten dieses Unternehmens ist überwiegend positiv.

Die Produkte der Marke sind hochwertiger Stahl mit hervorragender Verzinkung sowie bewährte Technologie zur Herstellung von Metallfliesen. Der einzige Nachteil, der nicht dem technischen Teil der Produkte zugeschrieben werden kann, ist das Maß des Schnitts. Produkte kommen in abgemessenen Lagerlängen auf den Markt, was für den Durchschnittsverbraucher sehr unbequem ist. Es ist deutlich teurer, ein solches Format zu transportieren und es in ein vertrauteres Format zu schneiden.

Beliebtes Thema