Massives Brett auf dem Boden: die Vor- und Nachteile

Bau 2022
Massives Brett auf dem Boden: die Vor- und Nachteile
Massives Brett auf dem Boden: die Vor- und Nachteile
Anonim

Natürliche Bau- und Veredelungsmaterialien wurden schon immer geschätzt. In modernen Innenräumen werden sie auch aktiv zur Verkleidung von Wänden, Böden und Strukturen verwendet, da sie hohe ästhetische Eigenschaften haben. Aber neben der Schönheit haben Holzprodukte einzigartige technische Eigenschaften, die ihre Verwendung bequem und praktisch machen. Ein massives Brett auf dem Boden ersetzt erfolgreich moderne Beschichtungsmaterialien. In Bezug auf funktionale und ästhetische Eigenschaften umgeht es selbst die fortschrittlichsten Entwicklungen.

Allgemeine Informationen

Eine Massivdiele ist ein Stückelement für Fußböden, das mit einem Nut-und-Feder-Schloss ausgestattet ist. In Bezug auf die äußeren Eigenschaften ähnelt es Parkett, hat jedoch die Abmessungen eines Produkts erhöht:

  • Breite – 10…20 mm;
  • Dicke – 18…22 mm;
  • Länge - 1…2,5 m, manchmal bis zu 6 Meter.

Massivholzdielen werden aus Massivholz ohne zusätzliche Schichten hergestellt, was sie zu einem umweltfreundlichen Material macht.

festes Brett auf dem Boden

Produktion

Die Herstellung von Brettern erfolgt auf speziellen Maschinen durch Sägen von Holzbalken, danach werden Rillen und Stacheln in das Werkstück geschnitten und die Oberfläche behandelt. In einigen Fällen gibt es möglicherweise keine Verriegelungsverbindungen, solche Elemente werden mit selbstschneidenden Schrauben oder Kleber montiert, aber diese Methode wird äußerst selten angewendet.

Verschiedene Produktionsmethoden ermöglichen es Ihnen, Produkte eines bestimmten Typs herzustellen:

  1. Durch einen radialen Schnitt erhält man ein radiales Brett. Solches Holz hat eine angenehm homogene Struktur mit kleinsten Lücken zwischen den Ringen. Hohe Verschleißfestigkeit, die Fähigkeit, seine Eigenschaften im Laufe der Zeit beizubeh alten, und eine geringe Produktausbeute (13-15 %) machen die Kosten für ein solches Element hoch.
  2. Vor- und Nachteile von massiven Dielen
  3. Durch einen tangentialen Schnitt erhält man ein edles Brett. Es zeichnet sich durch das Vorhandensein eines Wellenmusters mit einer kleinen Anzahl kleiner Knoten derselben Farbe aus. Halbtangential hergestellte Massivplatten am Boden neigen zum Aufquellen.
  4. massive Bodenplatte
  5. Produkttyp "natur" ähnelt rohem Holz. Es wird auf verschiedene Arten hergestellt: radial, halbradial, tangential. Ein solches Brett hat eine einheitliche Farbe, aber leichte Farbunterschiede und Einschlüsse von Ästen sind zulässig, die die Integrität des Produkts nicht beeinträchtigen.
  6. massives Dielenfoto
  7. Rustik ist die unkomplizierteste Art von MassivBretter. Es kann erhebliche Farbunterschiede, große Äste, kleine Risse enth alten. Nur mechanische Beschädigungen sind nicht akzeptabel, die nicht durch Schleifen oder Spachteln beseitigt werden können. So ein massives Brett auf dem Boden sieht so natürlich wie möglich aus, hält aber nicht lange.
  8. festes Brett auf dem Boden

Material

Für die Produktion wird Lärchen-, Eichen-, Ahorn-, Eschen-, Teak-, Merbauholz verwendet. In Russland stammen die häufigsten Artikel von Rassen, die in unseren Regionen wachsen.

Massive Eichendielen zeichnen sich durch eine erkennbar angenehme Farbpalette, hohe Festigkeit und minimale Verschleißfestigkeit aus. Eine solche Beschichtung kann bei richtiger Pflege mehr als 100 Jahre h alten.

Massive Lärchendielen sind erschwinglich und daher bei Verbrauchern sehr beliebt. Darüber hinaus hat es eine attraktive Farbe und Textur, die Feuchtigkeitsbeständigkeit der Rasse ermöglicht die Verwendung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Lärchenbeschichtungen h alten bei richtiger Pflege und rechtzeitiger Verarbeitung lange - bis zu 100 Jahre und mehr.

Verarbeitungsverfahren

Massive Platte auf dem Boden ist im Entwurf verlegt. In der Produktion wird es nach dem Sägen auf verschiedene Weise bearbeitet und dekoriert:

  1. Traditionelles Polieren. Diese Veredelungsmethode ermöglicht es Ihnen, Oberflächenrauhigkeiten zu beseitigen, die Platte ist perfekt glatt mit einer natürlichen Farbe und einem natürlichen Muster.
  2. Bodenplatte aus massiver Eiche
  3. Die Wirkung von ge altertem Holz wird erreichtDurch Schaben der Oberfasern wird die Struktur des Naturmaterials verstärkt. Zur Sicherheit wird ein solches Brett mit einem Decklack oder speziellen Ölen überzogen.
  4. Tonen der Oberfläche des Produkts hilft, die Farbe des Steins tiefer oder heller zu machen. Das Farbschema kann einen Regenbogenton haben, dann ist das Produkt grün, rot, blau usw. Oft erh alten für unsere Breitengrade traditionelle Holzarten die Farbe teurer importierter Sorten, wodurch Sie beim Einkauf sparen können.
  5. Durch die Beschichtung mit Bronze, Messing erzielen Sie einen ungewöhnlichen Metallic-Effekt für eine Naturplatte in verschiedenen Farbtönen. Solche Lösungen eignen sich für Designinterieurs im modernen und Hightech-Stil.
  6. Das Bürsten mit einer speziellen Bürste hebt die Textur der oberen Holzschichten hervor. Im Gegensatz zu einem ge alterten hat ein solches Brett eine ausgeprägtere Oberfläche und ein ausgeprägteres Relief.

Vor- und Nachteile

Massivdiele für den Boden hat natürlich wie jeder Baustoff Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehören:

  • Absolute ökologische Reinheit. Das Brett ist ein Stück Naturholz ohne zusätzliche chemische Behandlung, daher ist es völlig unbedenklich für die menschliche Gesundheit und die Umwelt.
  • Lange Lebensdauer bei richtiger Pflege.
  • Auswirkung einer Fußbodenheizung ohne Elektroheizung.
  • Reparierbar. Die Diele kann bei Bedarf ausgetauscht und die Bodenfläche 5-6 mal erneuert werden.
  • Außergewöhnliche Ästhetik mit einer Vielzahl von Mustern, Texturen und Schattierungen.

Fehler:

  • Die Fähigkeit, sich durch Feuchtigkeitsänderungen zu verformen, ist in jeder Baumart vorhanden. In der trockenen Sommer- und Wintersaison hat das Brett eine Mindestgröße, in der nassen Nebensaison quillt es auf.
  • Das Verlegen von Bodenbelägen ist nicht einfach - es gibt viele Nuancen. Außerdem können die Abmessungen der Produkte zusätzliche Schwierigkeiten bereiten. Die Arbeit sollte einem professionellen Meister anvertraut werden.

Du solltest alle Vor- und Nachteile berücksichtigen, die eine massive Diele hat. Vor- und Nachteile bestimmen die Regeln für das Styling und die Pflege von Produkten. Wenn Sie sich daran h alten, können Sie die Eigenschaften des Materials erfolgreich hervorheben und unangenehme Folgen minimieren.

Massivdiele oder Parkett?

Oft werden diese Bodenbeläge miteinander verwechselt.

Parkettbrett ist ein komplexes Element, das aus 3 Schichten zusammengeklebt wird:

1. Obermaterial - eine Holzart, oft wertvoll, 3-4 mm.

2. Mittel - HDF-Platten oder dünne Weichholzplatten.

3. Das untere ist Weichholz.

Wie gesagt, eine massive Diele besteht aus einem massiven Sägeschnitt. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen diesen Produkten.

Außerdem unterscheiden sich massive Parkettdielen im Preis: Ein Verbundprodukt ist viel billiger. Die Lebensdauer ist zwar geringer und die Möglichkeit, die Oberfläche zu aktualisieren, beträgt nur 2-3 Mal.

Massive Lärchendiele

Die edelste und doch massivste Diele für den Boden. Fotos zeigen dies deutlich.

FunktionenStyling

Damit ein massives Brett auf dem Boden lange und zuverlässig seine Dienste leistet, muss es richtig verlegt werden. Dieser Prozess ist sehr mühsam, es ist besser, die Arbeit einem Fachmann anzuvertrauen. Wer sich dennoch dazu entschließt, selbst zu reparieren, sollte einige Feinheiten beachten:

  • Die zu beschichtende Oberfläche muss vollkommen eben sein.
  • Unabhängig von der Gest altung und Zusammensetzung des Bodens besteht die Notwendigkeit, den Untergrund zu imprägnieren und einen Rohboden aus Sperrholz oder einem Blockbohlensystem zu verlegen.
  • Der Raum sollte eine Luftfeuchtigkeit von über 60 % und eine Lufttemperatur von 10…30 aufweisen 0C.
  • Das erste Brett sollte gegen die Wand gespießt werden.
  • Entlang der Wand muss ein Ausgleichssp alt gelassen werden, damit der Boden beim Ausdehnen der Dielen nicht aufquillt.

Dies sind die Hauptmerkmale beim Verlegen des Bodens. Alle Nuancen und Technologien stehen nur erfahrenen Handwerkern zur Verfügung, die es dennoch wert sind, kontaktiert zu werden, da die Lebensdauer eines solchen Bodens von der Qualität der Installation abhängt.

Schutz

Nach dem Verlegen wird die Massivplatte mit feinem Sandpapier geschliffen, um kleinere Unebenheiten und Haken zu beseitigen. Bei kleineren Beschädigungen müssen sie nach dem Trocknen gespachtelt und gereinigt werden.

Ein wichtiger Schritt ist die Beschichtung des Bodens mit Polyurethan-Acryl-Lack. Es verleiht dem Brett ein Hochglanz-Finish und ein fertiges Aussehen. Es sollte beachtet werden, dass die Zusammensetzung wasserlöslich ist und keine schädlichen flüchtigen Substanzen enthält. Wenn die Beschichtung trocknet, sollte eine weitere Schicht aufgetragen werden. Nach einer Woche können Möbel in den Raum gestellt werden.

Neben Lacken werden spezielle Öle zur Oberflächenbehandlung verwendet. Sie geben nichtglänzenden Spiegeleffekt, sondern verleihen der Oberfläche Glanz und natürliche Ausstrahlung.

Pflege

Holz ist ein launisches Material, das empfindlich auf Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen reagiert. Daher bedarf es besonderer Sorgf alt, um die Lebensdauer zu verlängern und die ästhetischen Eigenschaften zu erh alten:

  1. Im Innenbereich ist eine konstante Luftfeuchtigkeit von 50-60% erforderlich, damit der Boden nicht austrocknet und aufquillt.
  2. Die optimale Lufttemperatur für die Platine beträgt 18…25 0С. Sie sollte sich in kurzer Zeit nicht drastisch ändern.
  3. Die Schutzschicht muss regelmäßig aktualisiert werden. Abgenutzte Beschichtungen (mit Lack oder Öl) werden bei Bedarf geschliffen und die Platten neu behandelt.
  4. Verwenden Sie spezielle Pflegemittel für Massivholzböden.
  5. Um Kratzer durch Möbel und Sand zu vermeiden, werden weiche Materialien unter die Beine schwerer Gegenstände gelegt, und die Mitte des Raums ist mit Hartteppichen ausgelegt.
  6. Ein Staubsauger wird verwendet, um den Boden von Schmutz zu befreien. Das Abwischen der Platten mit einem feuchten Tuch ist erlaubt, der Kontakt mit Wasser in größeren Mengen ist jedoch vollständig ausgeschlossen.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, werden Sie viele Jahre Freude an Massivholzböden haben.

Beliebtes Thema