Polymerkleber: Typen, Vorteile, Anwendungsmerkmale

Polymerkleber: Typen, Vorteile, Anwendungsmerkmale
Polymerkleber: Typen, Vorteile, Anwendungsmerkmale
Anonim

Polymerklebstoff ist eine Substanz, die in der Lage ist, eine Vielzahl von Montageflächen fest zu befestigen. Solche Basen widerstehen perfekt hoher Luftfeuchtigkeit und beh alten ihre ursprünglichen Eigenschaften bei starken Temperaturschwankungen. Klebstoff auf Polymerbasis wird zunehmend zur Wahl professioneller Handwerker, da er hervorragende Ergebnisse garantiert.

Was ist Polymerkleber?

Polymerkleber

Der Haupteinsatzbereich von Polymerklebstoffen liegt im Bau- und Reparaturbereich. Ähnliche Produkte werden in Form von Kunststoffmassen präsentiert, die Polymere sowie spezielle Fixiermittel enth alten.

Der Vorteil von Polymer-Klebebasen ist eine hohe Haftung und ein extrem schnelles Abbinden der Oberflächen. Das einzig Negative kann als relative Toxizität angesehen werden. Daher wird empfohlen, beim Arbeiten mit solchen Stoffen auf die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung zurückzugreifen.

Grundtypen

Momentan gibt es verschiedene Arten von Polymerklebern:

  • Für den Innenausbau. So ein KleberPolymer wird in der Innenausstattung verwendet, insbesondere beim Verlegen von Parkett, Verlegen von Fliesen, Gipskartonplatten. Voraussetzung für die Verwendung dieses Untergrunds ist das Fehlen einer konstant hohen Luftfeuchtigkeit und die Einwirkung von aggressiven Chemikalien auf der Oberfläche.
  • Für Außenverkleidungen. Es wird bei der Anordnung von Fassaden von Gebäuden verwendet. Geeignet zum Verlegen von Mosaiken, keramischen Materialien, Fixieren von Dämmplatten. Dieser Polymerkleber ist beständig gegen Witterungseinflüsse, hohe und niedrige Temperaturen.
  • Universal - geeignet für alle Arbeiten im Innen- und Außenbereich. Der Hauptvorteil ist das optimale Gleichgewicht zwischen Kosten und Qualität der Oberflächenverbindung.
  • Montagekleber wird zum Aufbau von Spänen, zum Verkleben von schweren Materialien und zum Befestigen von Gesamtelementen von Gebäudefassaden verwendet. Es ist nicht nur in der Industrie, sondern auch im Alltag weit verbreitet. Der Hauptvorteil der Montage von Polymerbasen ist die erhöhte Beständigkeit gegen äußere Einflüsse: hohe Feuchtigkeit, Chemikalien, Vibrationen, Stoßbelastungen, Druck auf die Oberfläche.
  • "Flüssige Nägel" - dieser Polymerkleber scheint eine ideale Lösung zum Verbinden von Gipskartonplatten, Metalloberflächen, Glas, Keramik und Kunststoff zu sein. Aufgrund des Vorhandenseins von synthetischem Kautschuk in der Zusammensetzung härtet die Substanz extrem schnell aus. Produkte dieser Art haben ihren Namen erh alten, da ein punktueller Auftrag einer Substanz für eine zuverlässige Verklebung von Oberflächen ausreicht.
  • "K altschweißen" - Kleber für Fimo, Glas, Kunststoff, Holz und Metall. Es wird in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, defekte Teile von Produkten nahtlos zu verbinden.

Vorbereitung der Klebeflächen

Polymerkleber für Fliesen

Polymerkleber wird empfohlen, auf sorgfältig gereinigte, ebene Oberflächen aufgetragen zu werden. Andernfalls steigt der Verbrauch des Stoffes pro Flächeneinheit deutlich an. Darüber hinaus haftet die Auskleidung möglicherweise nicht gut, wenn die Zusammensetzung in einer ungleichmäßigen Schicht auf die Oberfläche aufgetragen wird.

Bei Arbeiten unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit muss der Untergrund, auf dem die Materialien geklebt werden, grundiert werden. Dank dieses Verfahrens bildet sich auf der Oberfläche ein Film, der Wasser aus der Klebebasis aufnimmt und die Konstruktionselemente zuverlässiger verbindet.

Anwendungsfunktionen

Haftmoment Polymer

Die meisten Arten von Polymerklebstoffen härten schnell aus. Die Zeit, während der ein Arbeitsstoff in einem Behälter gelagert werden kann, wird als „Lebensdauer“bezeichnet. In den meisten Fällen ist der Parameter auf der Produktverpackung angegeben.

Bei der Verwendung von Polymerkleber ist zu beachten, dass nach dem vollständigen Erstarren des Mittels in einem Behälter nicht versucht werden sollte, es wieder mit Wasser zu verdünnen. In diesem Fall kann der Stoff teilweise seine ursprünglichen Eigenschaften verlieren, sodass die Verklebung nicht als hochwertig bezeichnet werden kann.

Polymerkleber bei mindestens 5 °C lagernund nicht höher als 25 С⁰. In diesem Fall sollte die Verpackung vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein. Um Brände zu vermeiden, sollte der Kleber von Heizgeräten ferngeh alten werden.

Work in progress

Kleber für Fimo

Polymerkleber werden in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf trockene Oberflächen aufgetragen. Beim Verbinden von Platten aus Trockenbau oder Polystyrolschaum wird die Substanz mit einer gepunkteten Linie überlagert. 3-5 Minuten nach Auftragen des Klebers sind die Flächen dicht verbunden. Die Zeit zum sicheren Abbinden von Polymerbasen beträgt im Durchschnitt etwa 30–40 Minuten.

Hersteller

Klebstoff auf Polymerbasis

Es wird empfohlen, Polymerkleber für Fliesen zu wählen und mit anderen Materialien zu arbeiten, wobei der Schwerpunkt auf dem Hersteller liegt. Von der Produktmarke hängt nicht nur der Preis ab, sondern auch deren Qualität und damit die Zuverlässigkeit der Oberflächenverbindung.

Wenn wir über Produkte des mittleren Preissegments sprechen, können wir hier hauptsächlich einheimische Marken unterscheiden: Moment Polymerkleber, Litokol, Master, Artelit, Front. Gleichzeitig genießen Polymerklebstoffe von Marken wie Ceresit, Polimin, Knauf, Thomsit, Anserglob die größte Autorität auf dem Markt.

Unabhängig von der Wahl des Herstellers ist es wichtig, sich an die Technologie des Klebens von Oberflächen zu h alten. Hier kann sich nahezu jeder Polymerkleber als hochwirksames Mittel bewähren.

Beliebtes Thema