Arten von Türen nach Verwendungszweck und Materialien. Wie trifft man die richtige Wahl?

Inhaltsverzeichnis:

Arten von Türen nach Verwendungszweck und Materialien. Wie trifft man die richtige Wahl?
Arten von Türen nach Verwendungszweck und Materialien. Wie trifft man die richtige Wahl?
Anonim

Jeder Raum beginnt mit Türen. Sie erfüllen eine wichtige praktische Funktion, indem sie den Innenraum teilen. Der moderne Markt ist mit allen Arten von beweglichen Trennwänden gefüllt, die nach verschiedenen Kriterien klassifiziert werden. Um die richtige Wahl zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, sich mit jedem Türtyp vertraut zu machen.

Arten von Metalltüren

Sorten

Es gibt zwei Haupttypen von Türen:

  1. Eingabe. Ihr Hauptzweck ist es, vor dem Eindringen unbefugter Personen zu schützen und Kälte in den Raum zu bringen, um ihn warm zu h alten. Eingangstüren müssen stark und sicher sein.
  2. Interieur. Sie werden in die Trennwände der Räumlichkeiten eingebaut und dienen dem Schutz vor dem Eindringen von Lärm und Gerüchen aus angrenzenden Räumen. Design, Verarbeitung und Farbe von Innentüren sollten mit der Gest altung der gemeinsamen Räume harmonieren.
Akkordeontüren

Außenanlagen

Moderne Hersteller produzieren verschiedene Arten von Eingangstüren, darunter die wichtigstenwas:

  1. Holz. Sie zeichnen sich durch Ästhetik und Umweltfreundlichkeit aus. Der Nachteil ist die Belastung durch Umwelteinflüsse und der geringe Wärmeschutz. Holztüren brauchen ständige Pflege (Lackieren, Polieren).
  2. Metall. Diese Art von Tür ist die häufigste. Sie sind zuverlässig und langlebig, weil sie einen Metallrahmen haben, oft gut isoliert, feuerfest. Außerdem benötigen sie keine zusätzliche Pflege. Für ihre Herstellung wird Metall ab 3 mm verwendet.

Andere Arten von Türen (Kunststoff, Glas, Aluminium) als Input werden meistens nicht im privaten Bau verwendet. Aluminiumprodukte können beispielsweise in einer Garage oder in Nebengebäuden installiert werden.

Je nach Verwendungszweck gibt es Arten von Metalltüren:

  • versiegelt;
  • stoßfest;
  • Brandbekämpfung;
  • kugelsicher;
  • schalldicht (schalldämmend).

Jede Außentür mit einem hohen Festigkeitsindex ist stoßfest. Feuer- und kugelsichere Produkte sind die zuverlässigsten und langlebigsten. Sie bestehen aus hochfesten Legierungen. Abgedichtete Türen werden im privaten Bau nicht verwendet. Schallisolierte Ansichten in Wohnungen sind äußerst selten.

Öffnungsmethoden

Nach der Art des Öffnens werden Eingangstüren in zwei Arten unterteilt:

  1. Schaukel. Klassisches Klappdesign. Je nach verwendetem Beschlag kann die Flügelöffnung ein- oder zweiflügelig erfolgenSeiten. Diese Art von Tür erfordert ausreichend Platz. Wenn der Raum eng ist, ist es nicht immer bequem.
  2. Schieben. Die Leinwand geht in den Hohlraum innerhalb der Wand oder bewegt sich parallel dazu. Schiebetüren sind je nach Typ Schiebetüren (zweiteilig) oder Schiebetüren (einflügelig).

Im privaten Bauwesen sind solche Technologien eher selten. Dies liegt nicht nur an der Komplexität der Produktion, sondern auch an der Installation solcher Strukturen. Sie werden oft als Innenräume verwendet, aber es ist am besten, sie im Voraus vor Bauarbeiten zu entwerfen.

Anzahl Blätter

Türen werden je nach Anzahl der Flügel in folgende Typen eingeteilt:

  1. Einzelblatt. Mit einem Türblatt.
  2. Eineinhalb. Sie haben zwei Türen, aber nur eine davon öffnet sich. Die zweite ist Hilfskraft. Es wird nur im Extremfall geöffnet.
  3. Bifold. Es gibt zwei sich öffnende Türen.

Form und Aussehen

Eingangstüren gibt es in verschiedenen Ausführungen. Hier sind die wichtigsten:

  • rechteckige Standardform;
  • gewölbt (der obere Teil ist halbkreisförmig);
  • mit blindem Oberlicht (das obere Element ist dekorativ, nicht zu öffnen).
  • mit dekorativen Elementen oder mit Verglasung.
Arten von Eingangstüren

Innenstrukturen

Es gibt sechs Arten von Innentüren je nach Öffnungsmethode:

  • swing;
  • gleiten;
  • f alten;
  • als"Bücher";
  • Pendel und Rotation.

Betrachten wir sie genauer.

Arten von Schiebetüren

Variationen von Schaukelstrukturen

Pendeltüren werden in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Fest. Der Stoff ist gleichmäßig und glatt.
  2. Gefräst. Sie werden zur Herstellung von Masonit-Produkten verwendet. Die Dicke des Flügels wird durch die Tiefe des Fräsers beeinflusst, wodurch die Tür solide aussieht.
  3. Getäfelt. Sie bestehen aus Rahmen und Bindung. Das Design ist in separate Teile unterteilt, die einen Rahmen und eine Füllung haben.
  4. Metall-Kunststoff. Sie werden am häufigsten in Büroräumen installiert.
  5. Glas. Solche Türen werden verwendet, um den Raum optisch zu erweitern und abzugrenzen.

Hauptvorteile von Schaukelsystemen:

  • große Auswahl;
  • passt perfekt in jedes Interieur;
  • Zuverlässigkeit;
  • Verfügbarkeit;
  • weiter Farbraum;
  • große Materialauswahl;
  • Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit.
Arten von Kunststofftüren

Schiebestrukturen

Diese Art von Innentüren besteht aus folgenden Teilen:

  • canvas;
  • Box in der Öffnung montiert;
  • Führer, die für die Bewegung des Internets verantwortlich sind;
  • Armaturen.

Die Leinwand kann fest sein oder aus mehreren Teilen bestehen.

Beliebteste Türtypen:

  • Mundharmonika;
  • Fachtüren;
  • Kaskadierung;
  • radius;
  • mehrere Türen.

Vorteile von Schiebekonstruktionen:

  • platzsparend;
  • einfach zu bedienen, mühelos;
  • keine Schwellenwerte;
  • Möglichkeit der Designautomatisierung.

Akkordeontüren und F altmodelle benötigen nicht viel freien Platz und sparen daher Platz. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein modernes Design und eine einfache Installation aus.

Trennung der Türen nach Herstellungsmaterial

Bei der Auswahl einer Tür möchte jeder ein attraktives und praktisches Produkt erwerben. Daher bieten moderne Hersteller viele Optionen an, die sich im Herstellungsmaterial voneinander unterscheiden.

Holz

Holz ist das beliebteste Türmaterial. Solche Produkte haben viele Vorteile, unter denen vor allem ihre Umweltfreundlichkeit hervorzuheben ist. Holz gibt keine Gift- und Schadstoffe ab und ist immer mit Wärme und Behaglichkeit verbunden, was für künstliche Gegenstücke nicht charakteristisch ist. Neben der Ästhetik bietet dieses Material einen guten Schutz gegen das Eindringen von Fremdgeräuschen und Kälte.

Mit einer großen Auswahl an Holzarten haben Sie die Wahl. Preisgünstige Arten von Holztüren bestehen aus einem nicht festen und leichten Material, das nicht widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen ist. Produkte aus Arten wie Eiche, Esche oder Buche sind zuverlässiger und schwerer, aber ihre Kosten sind viel höher als bei der ersten Option.

Vorteile von Holztüren:

  • ökologische Sauberkeit;
  • attraktives Aussehen;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Der einzige Nachteil ist der hohe Preis.

Furniert

Um das Aussehen von Leinwänden aus preiswerten Holzarten zu verbessern, werden verschiedene Arten von Beschichtungen verwendet. Eine der gebräuchlichsten Technologien ist das Bekleben der Türoberfläche mit Furnier.

Sie müssen ein solches Produkt sorgfältig verwenden und die Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen im Raum überwachen. Bei Verletzung der Betriebsbedingungen quillt das Holz auf, wodurch sich die Beschichtung ablöst.

Vorteile dieses Türtyps:

  • attraktives und teures Aussehen;
  • geringes Gewicht;
  • Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung;
  • Verfügbarkeit.

Bei direkter Sonneneinstrahlung kann es jedoch zu Verfärbungen kommen.

Kunststoffstrukturen. Funktionen

Türtypen aus Kunststoff haben mehrere positive Eigenschaften. Die einfachsten sind:

  • Stärke;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • gute Schall- und Wärmedämmeigenschaften.
Arten von Holztüren

Glas

Transparente Designs sind heute sehr beliebt, weil sie helfen, den Raum nicht nur abzugrenzen, sondern auch optisch zu erweitern. Sie bestehen aus schlagfestem und langlebigem Glas, dessen Dicke mindestens 8 mm beträgt.

Die Hauptvorteile von Glasprodukten:

  • visuelle Raumvergrößerung;
  • keine Verformung;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Wartungsfreundlichkeit.

Fehler:

  • hohe Kosten;
  • erhebliches Gewicht;
  • arbeitsintensive Installation;
  • Glas kann mit einem scharfen Gegenstand zerbrochen werden.
Arten von Innentüren

Hauptauswahlkriterien

Bevor Sie sich für eine Tür entscheiden, müssen Sie entscheiden, wo sie installiert werden soll und welche funktionale Belastung sie tragen soll. Sie können beispielsweise einfach verwendet werden, um Wohnräume zu unterteilen, den Innenraum zu dekorieren, die Schalldämmung zu erhöhen und vieles mehr. Es ist wichtig zu entscheiden, wie viel Licht es in den Raum lassen soll.

Grundlegende Auswahlkriterien:

  1. Produktionsmaterial. Preis, Gewicht und Eigenschaften des Produkts hängen davon ab.
  2. Dicke. Diese Einstellung wirkt sich auf die Schalldämmung aus.
  3. Gewicht. Bei Innenaufstellung wird keine zu massive Tür benötigt.
  4. Schall- und Wärmedämmung. Die Wärmedämmung ist hauptsächlich für die Tür zum Balkon wichtig, für andere Räume nicht. Das Design sollte keine Geräusche ins Schlafzimmer und keine Geräusche aus dem Badezimmer lassen.
  5. Feuchtigkeitsbeständigkeit. Der Indikator ist wichtig beim Einbau der Tür zum Bad, zur Toilette und zur Küche. Es ist ratsam, laminiertes PVC zu wählen.
  6. Design. Die Anzahl und Art der Flügel, die Struktur des Flügels selbst und das Vorhandensein von Einsätzen werden je nach praktischen Anforderungen ausgewählt.
  7. Fertig. Ausgewählt je nach Raumgest altung.
  8. Stil und Farben. Wählen Sie nach persönlichen Geschmackspräferenzen und Gest altungswünschen.

Beim Kauf müssen Sie auf Qualität achtenDekorationselemente, Accessoires und Schlösser. Es lohnt sich auch, den Rat von Experten und Bewertungen von Freunden zu berücksichtigen.

Beliebtes Thema