Decken im Holzhaus: eine große Auswahl

Bau 2022
Decken im Holzhaus: eine große Auswahl
Decken im Holzhaus: eine große Auswahl
Anonim

Der Bau neuer Holzhäuser wird heute sehr relevant. Der Einsatz neuer moderner Technologien macht das Bauen für einen normalen Menschen zu einer einfachen und schnellen Option. Aber die Wände allein im Haus reichen natürlich nicht aus - Sie brauchen auch eine anständige Reparatur sowie eine individuelle Innendekoration und natürlich eine Deckendekoration. All dies wird in jedem Raum echten Komfort schaffen.

Also, wie können Decken in einem Holzhaus aussehen?

Ihre Oberfläche kann aus einer Vielzahl von Materialien bestehen, aber die am häufigsten verwendeten sind:

  • PVC-Platte;
  • Decke spannen;
  • Anhänger Metall;
  • aus Holz.

Betrachten wir die angegebenen Optionen für Decken in einem Holzhaus genauer.

PVC-Platte

Decken in einem Holzhaus

Dieses Material ist weit verbreitet inBaugewerbe. Wenn Sie die Decken in einem Holzhaus mit PVC-Platten ausstatten, können Sie viel Geld sparen. Derzeit sind die folgenden Arten dieses Materials verfügbar: glänzend und matt. Deckenmodelle sind immer leichter als Wandmodelle und PVC-Paneele sind einfach zu installieren.

Für dieses Material können Sie eine Vielzahl von Farben sowie deren Textur auswählen, nämlich: Holz, Stoff, Sie können marmorieren und im Prinzip alles, was Sie möchten. Darüber hinaus können PVC-Platten in allen Räumen mit hoher Feuchtigkeitsbelastung, also in der Küche oder im Badezimmer, eingesetzt werden.

Spanndecke

Diese Beschichtung ist sehr gefragt. Die Decken in einem Holzhaus sehen immer sehr originell aus mit einer Vielzahl von Farben, die dieses Material bieten kann.

eine Decke in einem Holzhaus machen

Um eine solche Beschichtung anzubringen, müssen Sie ein Aluminiumprofil und eine spezielle Heißluftpistole kaufen.

Als Basis für eine Spanndecke werden nur zwei Stoffarten verwendet: Vinyl und Uni. Vinyl wird bevorzugt für große Räume mit fugenlosen Beschichtungen verwendet. Sie hat ihre Tugenden:

  • Textur;
  • Schönheit;
  • verschiedene Farben;
  • kostenloses Muster.

Aber es gibt auch Nachteile, wie z. B. eine geringere Anfälligkeit für körperliche Veränderungen.

Abgehängte Metalldecke

Deckenoptionen in einem Holzhaus

Um diese Beschichtung in den Räumlichkeiten eines Holzhauses zu installieren, werden eine dekorative Einlage und eine Aluminiumschiene verwendet. Es ist sehr gut, solche Materialien dort zu verwenden, wo viel Feuchtigkeit herrscht: im Badezimmer oder in der Küche.

Naturmaterial

Auch wenn wir eine Decke in einem Holzhaus machen, können Sie verschiedene Holzmaterialien verwenden. Für einen besonderen Charme und ein gutes Mikroklima im Raum sorgt eine Deckenverkleidung, die mit einer Latte oder einem Holz oder idealerweise nur einer Holzplatte verkleidet ist.

Decken in einem Holzhaus

Denken Sie daran, dass natürliches Holz seine Vorteile hat:

  • ökologische Sauberkeit;
  • hervorragende Wärme- und Schalldämmung;
  • hohe Verdunstung.

Abschließend möchte ich sagen, dass die Decken in einem Holzhaus mit allen Materialien fertiggestellt werden können, nämlich: Styropor, Trockenbau und Zwischendecke. Die Wahl hängt von den Geschmackspräferenzen der Eigentümer sowie von einer Reihe technischer Eigenschaften des Raums ab.

Beliebtes Thema