Do-it-yourself-Polypropylen-Schweißen

Do-it-yourself-Polypropylen-Schweißen
Do-it-yourself-Polypropylen-Schweißen
Anonim

Kunststoffrohre ersetzen heute zunehmend Metallprodukte. Aus diesem Grund bleibt ihr Schweißen eines der dringendsten Probleme aller, die sich entscheiden, die Rohrleitung im Haus auszutauschen. Sie können ein plastisches Kommunikationssystem zusammenstellen, das von einem bestimmten Aktionsschema geleitet wird. In diesem Fall müssen die Elemente miteinander verbunden, mit Absperr- und Befestigungsarmaturen ergänzt sowie abgedichtet werden.

Als Referenz

Polypropylen-Schweißen

Im Angebot finden Sie Elemente, mit denen Sie eine Pipeline beliebiger Komplexität und Konfiguration zusammenstellen können. Der einzige Nachteil solcher Rohrleitungen ist die Irreversibilität, da die Demontage der Schweißverbindung unmöglich ist. Daher ist bei Polypropylenrohren besondere Vorsicht geboten, da sie sonst ausgetauscht werden müssen.

Schweißgeräte

Schweißen von Polypropylen-Rohren

Neben anderen Werkzeugen zum Zusammenbau des Systems benötigen Sie eine Maschinezum Schweißen von Rohren aus Polypropylen. Es kann verwendet werden, um Teile zu erhitzen und sie zu verbinden. Die Fixierung der Elemente sollte vor dem Abkühlen der Schweißnaht erfolgen. Festigkeit und Dichtheit werden ziemlich hoch sein, sodass die Pipeline auch mit ziemlich beeindruckendem Druck arbeiten kann.

Die Maschine zum Schweißen von Polypropylen ist strukturell einfach, sie besteht aus:

  • vom Stift;
  • Heizplatte;
  • Thermostat.

Die Platte hat in der Regel zwei Löcher zum Anbringen von Schweißelementen oder Stutzen. Wenn Sie sich das Standard-Rohrschweißkit genauer ansehen, können Sie verstehen, dass das Kit vier Schweißdüsen enthält, mit denen Sie alle Probleme lösen können, die mit der Verlegung einer Polypropylen-Rohrleitung verbunden sind.

Mehr über Düsen

Polypropylen-Schweißgeräte

Düsen zum Schweißen von Polypropylen haben üblicherweise einen Durchmesser von 20 bis 40 mm. Als Zwischenwert gelten 25 und 32 mm. Die Arbeitsflächen der Düsen sind teflonbeschichtet, daher ist es nicht möglich, Schweißelemente selbst herzustellen, da Kunststoff an einer ungeschützten Oberfläche haften bleibt.

Rohrschweißen

Heißluftschweißen von Polypropylenplatten

Rohre können durch Entfetten der Enden vorbereitet werden. Einige Heimmeister ignorieren diese Empfehlung. Gleichzeitig werden die Rohre geschweißt, die Qualität der Verbindung ist jedoch geringer. Vor Beginn des Schweißens muss die Innenseite der Armatur bearbeitet werdenAlkohol.

Dies gilt auch für das äußere Rohrende. Dadurch werden Staub und Schleifpartikel entfernt, die die Teflonbeschichtung der Spitzen beschädigen können. Um die Ausrüstung zum Schweißen von Polypropylen nicht zu beschädigen, sollten die Düsen mit Alkohol behandelt werden, wodurch ein Anhaften von Kunststoff und eine Beschädigung des Teflons verhindert werden.

Landetiefe markieren

Polypropylenschweißen zum Selbermachen

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Markierung der Rohrtiefe im Fitting. Letzteres kann ein anderes Kaliber haben, was eine bestimmte Tiefe der Schweißverbindung bedeutet. Daher müssen vor Arbeitsbeginn Messungen mit einem Lineal oder Bremssattel durchgeführt werden. Dadurch wird verhindert, dass der Schlauch zu tief eingeführt wird. Wenn Sie diese Empfehlung ignorieren, können Sie das Loch verengen oder das Rohr versiegeln.

Markiergerät

Düsen zum Schweißen von Polypropylen

Wenn Sie Rohre aus Polypropylen schweißen, können Sie zum Markieren ein spezielles Gerät verwenden, das Zeit und Nerven spart. Dies kann unabhängig von einem Rohr mit einem Durchmesser von 32 mm erfolgen. Das Element ist für 20 mm Rohr geeignet. Da die Pflanztiefe eines solchen Rohrs 15 mm beträgt, muss ein Werkstück von einem 32-mm-Stück abgeschnitten werden, dessen Breite 15 mm beträgt. Mit dieser Vorrichtung kann die Tiefenlinie markiert werden.

Es ist sehr bequem, das Werkstück zu verwenden, wenn es Rohre mit demselben Durchmesser schweißen soll. Der Messring kannverbessern, indem Sie einen Karton- oder Kunststoffboden darauf kleben, dies vereinfacht den Markierungsprozess. Wenn Sie häufig Polypropylenrohre schweißen, empfehlen Experten, solche Kupferringe für alle Durchmesser herzustellen.

Schweißtipps

Polypropylen-Rohrschweißmaschine

Wenn Sie Rohre vor Ort schweißen, benötigen Sie die Hilfe einer anderen Person, die das Schweißgerät hält. Während Sie zu diesem Zeitpunkt das Rohr und die Armatur mit geschweißten Stutzen und dann zwischen ihnen verbinden können. Nicht selten überbelichten einige Heimwerker die Heizelemente, was zu einer Verengung des Rohrlumens führt. Um die Aufheiz- und Abkühlzeit zu kennen, müssen Sie die Empfehlungen des Herstellers verwenden.

Bevor Polypropylen geschweißt wird, muss entschieden werden, wo die Rohre verlegt werden. Dies reduziert die Anzahl der Schweißnähte auf das Gewicht. Experten empfehlen, die Elemente auf einer ebenen Fläche zu montieren und dann im System zu befestigen.

Zum Verbinden von Rohren werden die Kanten der Elemente erhitzt. Die Innenwand befindet sich in der Hülse, und die Rohre sollten von außen beheizt werden. Dazu werden sie fast vollständig auf die Düse aufgesetzt und einige Sekunden geh alten. Dann müssen die Elemente miteinander verbunden werden. Sie haben nur ein paar Sekunden Zeit, um sie zu zentrieren. Üblicherweise werden diese Arbeiten nach Augenmaß ausgeführt. Es lohnt sich nicht, Elemente in Relation zueinander zu scrollen.

Die Breite der Naht und die Dicke des Kunststoffs bestimmen die Schweißzeit.Das Schweißen von Polypropylen ermöglicht eine zuverlässige Verbindung, wenn das Material auf die gewünschte Temperatur erhitzt wurde. Vor dem Schweißen von Rohren muss das Ventil an der Kupplung geöffnet werden, da sonst die Luft es aus der Düse drückt. Ein Teil des Kunststoffs tritt beim Verbinden aus und bildet einen Zufluss an der Kupplung. Wenn beim Anziehen Probleme auftreten und der Kunststoff stark verformt ist, empfiehlt es sich, die Kante anzufasen.

Arbeitsmethodik

Nach deutscher Norm sollte die Abisolierung einen Winkel von 15° haben, während die Aussparung 3 mm erreicht. Russische Experten orientieren sich an anderen Regeln, sie sagen, dass die Abschrägung der Fase 45 ° beträgt, während die Aussparung ein Drittel der Dicke beträgt. In der Praxis reicht jede Fase innerhalb der genannten Grenzen aus, aber die Hauptbedingung dafür ist ihre Gleichmäßigkeit.

Wenn Sie Polypropylen mit Ihren eigenen Händen schweißen, sollten Sie die Maschine auf einem Ständer stehen lassen, der wie eine spezielle Klemme aussieht. Die Temperatur ist am Controller auf 260°C eingestellt, aber für die Geschwindigkeit kann diese Einstellung auf 280°C erhöht werden. Wenn Sie eine andere Temperaturgrenze verwenden, kann dies die Zuverlässigkeit der Verbindung beeinträchtigen, daher müssen Sie beim Kauf eines Geräts ein Modell mit Thermostat wählen.

Die Elemente lassen sich nur schwer auf die Heizdüse aufsetzen, daher müssen sie entlang der Achse gedreht werden. Die Rohre dürfen jedoch nicht bis zum Anschlag eingeführt werden, da sie sonst im Inneren schmelzen können. Um solche Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, mit einem Bleistift Markierungen zu machen, aber mit der Zeit werden Sie die gewünschte Tiefe spüren. Sobald allesDie Elemente sind zusammengebaut, Sie können mit dem Schweißen auf Gewicht beginnen. In diesem Fall sprechen wir von Wandübergängen, Wasserzuführungen und Anschlüssen an Batterien.

Wie man Fehler vermeidet

Kunststoffrohre werden in der Regel für K altwassersysteme verwendet, sie sollten nicht unter Druck arbeiten. Bei der Verlegung von Heizungsanlagen sollten verstärkte Polypropylenrohre verwendet werden. Um sie zu schweißen, muss ein Teil der Verstärkung mit einem Rasierer entfernt werden.

Wenn sich das Rohr dem Kessel nähert, sollten diese Bereiche frei von Kunststoff sein. Dazu werden Adapter verwendet, die es ermöglichen, eine Schweißverbindung durch eine Gewindeverbindung zu ersetzen. Vor dem neuen Abschnitt muss ein Absperrventil installiert werden, das erleichtert die Arbeit beim Einbau einer neuen Weiche oder bei Reparaturen. Sobald ein neues Segment gestartet wird, erkennen Sie, ob der Lötprozess richtig gelaufen ist. Nach dem Öffnen des Absperrventils sollten alle Anschlüsse auf Dichtheit geprüft werden.

Allgemeine Schweißregeln

Polypropylen kann in eine Muffe oder einen Hintern eingeschweißt werden. Die Segmente und die Apparatur müssen nicht nur von Schmutz, sondern auch von Fetten und Ölen gereinigt werden, wobei letztere besonders gefährlich sind. Zum Entfetten können Sie Alkohol, Aceton oder andere Lösungsmittel verwenden. Das Instrument kann mit Alkohol gereinigt werden.

Es ist darauf zu achten, dass das Entfettungstuch keine Fasern hinterlässt. Die Verschmutzung sollte Polymerschichten umfassen, die unter dem Einfluss von UV-Strahlung und Luft zerstört wurden. Sie müssen mechanisch entfernt werden. Kondensat wird bei Bedarf von der Oberfläche der Rohre entfernt undElemente trocknen gut.

Das Schweißen von Polypropylen sollte nicht mit einer Kühlung der Naht mit Wasser oder k alter Luft einhergehen. In diesem Fall erfolgt der Vorgang zu schnell, was zu Spannungen führt und die Festigkeit der Naht verringert. Wenn bei niedrigen Temperaturen geschweißt wurde, sollte die Abkühlung mit einem Tuch oder einer Isolierung verlangsamt werden.

Schweißen von PP-Platten

Beim Schweißen von Polypropylenplatten mit einem Föhn werden die Kanten erhitzt und Polypropylendraht zwischen die Platten gelegt. Alle drei Elemente müssen miteinander verbunden werden. Bei der Auswahl eines Haartrockners sollten Sie einen bevorzugen, der eine ziemlich beeindruckende Leistung hat. Der Draht muss aus dem gleichen Material sein, das verbunden werden soll, da sonst die Elemente ungleichmäßig schmelzen.

Zunächst sollten die Platten auf eine ebene Fläche gelegt und die Kanten mit Schleifpapier bearbeitet werden. Bei der Verwendung eines Haartrockners zum Schweißen von Polypropylen muss nach einem ähnlichen Prinzip vorgegangen werden wie bei der Verwendung einer Schmelzelektrode. Dies zeigt an, dass der Bediener die Ausrüstung entlang der Naht bewegen muss, um die Naht mit dem Verbrauchsmaterial zu füllen, aus dem der Stab besteht. Nach 7 Minuten sind die verschweißten Bleche bestimmungsgemäß benutzbar.

Bei der Verwendung der beschriebenen Technologie zum Schweißen von Polypropylenplatten ist zu beachten, dass eine zu langsame Belichtung zu einer starken Erwärmung führen kann, was zu einer Verformung der Naht führt. Daher müssen Sie schnell handeln. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Vor- und Nachteile eines solchen Schweißens bewerten. SoDaher hat die erzeugte Naht eine geringere Festigkeit als die mit anderen Technologien erzeugten.

Der maximale Festigkeitsfaktor bei einem solchen Schmelzen erreicht keinen Wert von 0,7, was darauf hindeutet, dass es möglich ist, Teile mit diesem Verfahren nur dann zu verbinden, wenn sie nicht zu dicke Kanten innerhalb von 6 mm haben. Zum schnellen Schmelzen dünner Teile ist dieser Ansatz möglicherweise die beste Lösung.

Zusätzliche Tipps zur Verwendung eines Lötkolbens

Wenn Sie sich entscheiden, Polypropylen mit einem Lötkolben zu verschweißen, müssen Sie zuerst die Wasserzufuhr abstellen und das alte Rohrleitungssystem demontieren. Dann wird das Gerät auf die Beine montiert und in dieser Position gut fixiert. Die Aufheiz- und Abkühlzeit ist für verschiedene Rohrdurchmesser unterschiedlich.

Zum Beispiel, wenn der Außendurchmesser 16 mm beträgt, sollte die Aufheizzeit eines solchen Rohrs 5 Sekunden betragen, es ist notwendig, die Elemente innerhalb von 4 Sekunden zu verbinden und abzukühlen - 2 Sekunden. Der Bohrungsdurchmesser sollte 3/8 Zoll betragen. Wenn der Außendurchmesser auf 40 mm zunimmt, sollten die Erwärmungs- und Fügezeiten 12 bzw. 6 mm betragen. Solche Rohre müssen innerhalb von 4 Sekunden gekühlt werden. Bei einer Vergrößerung des Außendurchmessers auf 90 mm betragen die Aufwärm- und Verbindungszeiten 40 bzw. 8 Sekunden. In diesem Fall ist es erforderlich, die Rohre innerhalb von 8 Sekunden abzukühlen.

Bei Verwendung eines Lötkolbens beträgt die Heiztemperatur normalerweise 260 ° C. Es ist wichtig, dieses Gerät in Verbindung mit einer Steckdose zu verwendenhat Massekontakt. Drücken Sie nach dem Einsch alten des Lötkolbens am Gehäuse eine spezielle Taste. Gleichzeitig leuchtet die grüne Anzeige auf. Nachdem das Licht rot wird, ist es wichtig zu warten, bis es erlischt, dies zeigt an, dass die gewünschte Heiztemperatur erreicht wurde.

Schlussfolgerung

Das Schweißen von Polypropylenrohren zu Hause ist heute weit verbreitet. Wenn Sie über eine spezielle Ausrüstung verfügen, können Sie die Verlegung einer Kunststoffrohrleitung selbst durchführen. Nach Abschluss aller Arbeiten ist die Qualität und Dichtheit der Verbindungen zu überprüfen. Dazu wird ein bestimmtes Segment geblasen. Wenn die Luft ungehindert strömt, haben sich keine Verklebungen gebildet.

Beliebtes Thema