Graue Wände im Innenraum: Gest altungsmöglichkeiten, Farbkombinationen

Graue Wände im Innenraum: Gest altungsmöglichkeiten, Farbkombinationen
Graue Wände im Innenraum: Gest altungsmöglichkeiten, Farbkombinationen
Anonim

Strenge Eleganz, leichtes Understatement und erhabene Raffinesse der grauen Farbe im Innenraum wurde nicht nur von bedeutenden Designern, sondern auch von Hausbesitzern geschätzt. Wie falsch liegen Menschen, die diese Farbe für langweilig und ausdruckslos h alten! Unaufdringlich und edel, mit vielen Schattierungen, ist Grau eine ideale Basis, um helle Akzente zu setzen, betont perfekt die Originalität und Schönheit der Texturen und Formen von Innenelementen.

Design in Grautönen

Merkmale der grauen Farbe

Die graue Wandfarbe im Innenraum erfüllt den Raum mit Ruhe und Stabilität. Dies ist eine Art Anti-Stress-Therapie für einen modernen Menschen, der im hektischen Tempo einer Großstadt lebt. Diese psychologische Wirkung wird durch die Kombination von grauen Wänden im Innenraum mit Weiß und anderen neutralen Farben stark verstärkt.

Psychologische Aspekte des Interieurs in Grau

Grau steht in der Nähe von raffinierten Naturen, die weit vom Konservatismus entfernt sind. Es schafft eine Atmosphäre des Friedens, der Stabilität und des Vertrauens. Seine gemächliche Monotonie deprimiert nur diejenigen, die zu Depressionen neigen. Gleichzeitig wird eine in Grau geh altene Wohnung zu einem wahren Paradies, einem ruhigen Zufluchtsort für diejenigen, die in hohem Tempo „aufbrauchen“leben.

Graustufen

Classic Neutral Grey ist eine Mischung aus Schwarz und Weiß. Diese Kombination hinterlässt ein Gefühl von Frische und Reinheit, harmonisch kombiniert mit anderen Farbtönen. Wenn Sie diese Farbe als Grundlage verwenden, erh alten Sie viele Möglichkeiten, um eine beeindruckende Innenarchitektur zu schaffen. Graue Farbe kann andere Farben enth alten. Eine große Auswahl an Farbtönen - von gelbbraun bis bläulich oder mit einer leichten Beimischung von Grün - ermöglicht es Ihnen, originelle Farbkombinationen zu erstellen, aber Sie müssen die Regeln für ihre Kombination befolgen. So wirkt beispielsweise Gelbgrau neben Brauntönen deprimierend, vor allem wenn es eine große Fläche abdeckt.

Grautöne

Um einen Grauton richtig auszuwählen, müssen Sie versuchen, ihn in Kombination mit anderen Farben zu sehen, die Sie im Innenraum verwenden möchten. Intuition, künstlerischer Geschmack, die Meinungen von Designern werden die richtige Entscheidung treffen.

Farbkombinationen

Ein Innenraum mit grauen Wänden, der nur Schattierungen dieser Farbe verwendet, ist ziemlich selten. Nicht jeder entscheidet sich für ein so mutiges Experiment. Normalerweise beinh altet das Design eine Kombination von Farben im Innenraum. Graue Wände dominieren. Farben-Vor diesem Hintergrund zeigen sich Partner hell und frisch, auch wenn sie gedämpft sind. Grelle Farbtöne wie elektrisches Grün, Violett und Grau verlieren ihre überwältigende Brillanz.

Kombinationen von Grau mit anderen Farben

In diesem Fall sind es die Farben des Partners, die die Wirkung auf die Person bestimmen, was das Vorhandensein von Grau abschwächt.

Grau und Blau

Eine elegante, kühle Kombination aus Grau mit Blau oder Blau eignet sich für die Einrichtung eines Wohn- oder Schlafzimmers. Diese Farben haben keinen ausgeprägten weiblichen oder männlichen Anfang - ein solcher Raum ist sowohl für eine Frau als auch für einen Mann gleichermaßen gut. Um die Kühle dieser Kombination abzumildern, empfehlen Designer die Wahl einer Tapete mit einem eleganten Ornament.

Graublaues Interieur

Grau und Rosa, Grau und Lila

Dies ist eine der sinnlichsten und spektakulärsten Kombinationen. Lila ist eher zurückh altend, gilt als Farbe der reifen Leidenschaft, und romantisches Rosa ist ein wenig frivol. Geeignet für Schlafzimmer, Badezimmer, achten Sie darauf, solche Kombinationen für Küche und Wohnzimmer zu verwenden.

Grau und Gelb

Gelbe Farbe bringt einen Hauch von Sonnenlicht, Fröhlichkeit und Wärme in den Innenraum mit grauen Wänden. Es leuchtet auf einem grauen Hintergrund. In diesem Fall muss eine Bedingung beachtet werden - es sollte nicht zu viel sein. Dieser Kontrast kommt in der Küche oder im Wohnzimmer überraschend gut zur Geltung.

Grau-gelbes Interieur

Grau und Orange, Grau und Rot

Eine ziemlich scharfe Kombination. Um es zu mildernEs wird empfohlen, hellgraue Wände im Innenraum zu verwenden und mit Cremetönen zu verdünnen. Rot wird nur als Akzentfarbe für Dekor und Accessoires verwendet. Orange kann mehr verwendet werden. Diese Kombination wird im Wohnzimmer, im originellen Interieur der Küche, im glamourösen Schlafzimmer, das im High-Tech-Stil eingerichtet ist, harmonisch aussehen.

Grün und Grau

Die grüne Farbe „leuchtet“nicht vor dem Hintergrund grauer Wände im Innenraum (wir haben ein Foto im Artikel gepostet), es sei denn, es handelt sich um einen „Elektriker“. Dies ist eine ruhige Kombination, die im Öko-Stil Verbreitung gefunden hat. Naturholzmöbel sehen in einem solchen Interieur großartig aus. So können Sie fast jeden Raum dekorieren – ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer, eine Küche und ein Esszimmer. Designer finden diese Kombination gemütlich, aber etwas rustikal.

Graue und grüne Farbe im Innenraum

Grau und Beige

Wenn Sie sich nicht für ein einfarbiges Interieur mit grauen Wänden entscheiden, aber auch nicht bunt sein möchten, ist eine grau-beige Variante eine gute Lösung. Beige-Experten betrachten ein warmes Analogon von Grau. In einem in diesen Farben dekorierten Raum ist es immer bequem, gemütlich, es irritiert nicht. Diese Kombination wird dazu beitragen, ein elegantes Design des Wohnzimmers sowie jedes anderen Raums zu schaffen. Es wird ein exquisiter Rahmen für teure Möbel und Accessoires.

Grau-beige Innenausstattung

Grau und Braun

Designexperten finden eine solche Nachbarschaft etwas schwerfällig. Seine Verwendung ist in einem strengen Büro und in anderen Räumen gerechtfertigtsieht zu dunkel aus. Als universelle Option kann ein goldener Farbton von Holzmöbeln vor dem Hintergrund hellgrauer Wände angesehen werden.

Grau und Stil

Bei der Auswahl einer Farbe, die in Kombination mit grauen Wänden verwendet wird, sollten Sie den Zweck des Raums berücksichtigen. Ebenso wichtig ist es, den Stil des Interieurs zu Beginn der Arbeit zu wählen. Traditionell wird Grau als Industriefarbe wahrgenommen. Es weckt Assoziationen an Betonstrukturen, die Farbe von Metall. Bei der Gest altung von Wohnräumen gibt es Interieurrichtungen, auf die man nicht verzichten kann: Hightech, Loft, Urban.

Der Loft-Stil, der Inbegriff eines gewagten Konzepts der Anpassung von Industriegebieten an Wohnungen, wird durch eine strukturierte, raue Oberfläche aus grauem Boden, Decke und Wänden akzentuiert. Gerade in einer so k alten Umgebung wirken ein flauschiger Teppich und bequeme Polstermöbel ungewohnt schön und gemütlich.

In einem Hightech-Stil, der die Ideen der Hightech-Ästhetik der Zukunft verkörpert, wirken die grauen Wände im Innenraum (Sie können das Foto unten sehen) sehr organisch. Nicht selten ist es ganz in Grautönen geh alten. Das Spiel des Lichts in glänzenden Kunststoffbeschichtungen, die Fülle an mattierten oder polierten Metalloberflächen wird die Monotonie des Graus aufweichen. Ein kühler Bereich hilft, ein oder zwei Partnerfarben wiederzubeleben. Sie werden Optimismus hinzufügen und interessante Accessoires hervorheben.

Hi-Tech-Stil in Grautönen

Komplementärfarben auf grauem Hintergrund sehen sehr eindrucksvoll aus. Urbaner Style, der auch die Rationalität der Metropole zelebriertundenkbar ohne den Einsatz von Grau. Die aufgeführten Einrichtungstrends werden trotz der Fülle an Grau von der Präsenz anderer Farben im Innenraum profitieren. Helle oder gedämpfte Farbe kann unterschieden werden:

  • Teppich auf dem Boden;
  • Akzentwand;
  • Möbel;
  • Tür;
  • Lampen;
  • Textilien;
  • Dekorationselemente.

Die Verwendung von Grautönen in Innenräumen, die in einem prächtigen " alten" Stil eingerichtet sind, ist gerechtfertigt. Die gedämpfte und reine Helligkeit heller Grautöne wird die übermäßige Pracht von Barock, Moderne und Klassik mildern. Seine Eleganz wird in Art Deco und minimalistischen Interieurs gefragt sein, während seine Neutralität und Weichheit im Safari-Stil gefragt sein wird.

Interieur in Grautönen

Lassen Sie uns an den Beispielen verschiedener Räume Win-Win-Optionen für die Verwendung von Grau im Innenraum betrachten. Überlegen Sie, welche Farben zusätzlich zu grauen Wänden verwendet werden sollten, je nach Zweck des Raums.

Frisches und ruhiges graues Schlafzimmer

Ruhiges und neutrales Grau ist die perfekte Wahl für diesen Raum. Um dem Raum Luftigkeit und Leichtigkeit zu verleihen, verwenden Sie zusätzliche helle Farben. Dunkelgrau verleiht dem Schlafzimmer Sinnlichkeit. Die Kombination von Zeichnungen unterschiedlicher Größe und die Verwendung von weißer Farbe stören die Atmosphäre des Friedens nicht und verleihen dem Raum Zärtlichkeit.

In einem grauen Schlafzimmer werden bei Textilien oft Komplementärfarben verwendet. So können Sie je nach Stimmungs- oder Jahreszeitenwechsel das Aussehen des Raumes verändern.

graues Schlafzimmer

Stilvolle graue Küche

Graue Wände im Inneren der Küche werden mit Sauberkeit, Kühle und Frische assoziiert. Für einen konzeptionellen Entwurf ist dies die prägnanteste Lösung. Es muss zugegeben werden, dass die graue Farbe in der Küche frisch ist, aber nicht die gewünschte Behaglichkeit schafft. Sie können es weicher machen, indem Sie einen warmen Farbton hinzufügen - Gelb, Olive, Orange. Manchmal werden Akzente anderer Farben hinzugefügt. Für die Küche wird die Verwendung von Blau und Lila nicht empfohlen - sie tragen nicht zur Verdauung bei. Wenn Sie jedoch mit Übergewicht zu kämpfen haben, sollten Sie diese Option in Betracht ziehen.

Welcher Boden ist bei grauen Wänden im Innenraum am organischsten? Wir haben bereits gesagt, dass Braun und Grau eine etwas raue Nachbarschaft sind, aber ein Naturholzboden wird das Design nicht belasten.

graue Küche

An Holzmöbel in einer monochromen Küche in Grautönen sind die Anforderungen recht hoch: Entweder luftig-leicht oder bewusst massiv muss es sein.

Eigenschaften des grauen Wohnzimmers

Traditionell wird angenommen, dass das Wohnzimmer das Markenzeichen eines jeden Zuhauses ist. Hier trifft sich die ganze Familie, trifft gute Freunde. Jeder in diesem Raum sollte sich wohlfühlen. Graue Wände im Inneren des Wohnzimmers tragen zur Ruhe und Entspannung bei, aber es ist sehr wichtig, Langeweile im Design zu vermeiden. Nicht selten wird in diesem Raum mit verschiedenen Grautönen gespielt. Weiches und warmes Grau-Beige, elegantes und ruhiges Grau-Blau, sonniges und festliches Grau-Gelb ermöglichen es Ihnen, den k alten Bereich zu erweitern und nicht nur ein stilvolles, sondern auch ein gemütliches Interieur zu schaffen.

Effektive Kombination verschiedener Texturen und Muster - auf Tapeten, Stein,Putz, diversifizieren das Interieur, bringen Abwechslung in die raffinierte und edle Graupalette. Einige große Objekte unterscheiden sich durch Partnerfarben - ein Sessel oder Sofa, eine Wand oder ein Teil davon, Kissen, ein Wandpaneel.

graues Wohnzimmer

Für Fußböden ist es besser, natürliche Materialien zu verwenden - Laminat, Dielenboden, Parkett. Die Farbe der Beschichtung muss entsprechend der Raumgröße gewählt werden. Für einen kleinen Raum sind natürliche helle Materialien besser geeignet, für einen geräumigeren können Sie dunkle Farbtöne verwenden. Die Verwendung von Teppichen hilft, Bereiche im Raum hervorzuheben und das Interieur zu diversifizieren. In den letzten Jahren wurde Grau zur Dekoration des Bodens verwendet - es sieht ungewöhnlich und interessant aus und ist eine hervorragende Alternative zu Brauntönen. Es sollte aber 1-2 Töne dunkler oder heller sein als die Wände.

Zubehör

Erlesene Accessoires – Bilderrahmen, Lampen, Skulpturen – sollten auf den ersten Blick hell sein, auf sich aufmerksam machen und sich vom Hintergrund abheben. Aber warum klingt ruhiges Grau im Dekor so vorteilhaft? Es sollte nicht vergessen werden, dass diese raffinierte und edle Farbe mit angemessenem Luxus verbunden ist. Es ist kein Geheimnis, dass Schwarz-Weiß-Fotos ausdrucksstärker sind als Farbfotos. Silbergraue Vasen und Stehlampen sehen vor jedem Hintergrund gut aus und werten das Interieur auf.

Ein paar Worte zum Schluss

Ein kühles und frisches Grau, das ein Gefühl von Geräumigkeit erzeugt, kann bedenkenlos zur Dekoration von Wohnräumen verwendet werden. Ein Hobbydesigner sollte jedoch nicht aufhörenauf eine einfarbige Version - selbst für Profis keine leichte Aufgabe. Setzen Sie ein paar Akzente und Grau verwandelt Ihre Wohnung bis zur Unkenntlichkeit.

Beliebtes Thema