Violet Ruffled Skies: Beschreibung, Anbau, Pflegeregeln, Foto

Violet Ruffled Skies: Beschreibung, Anbau, Pflegeregeln, Foto
Violet Ruffled Skies: Beschreibung, Anbau, Pflegeregeln, Foto
Anonim

Die moderne Vielf alt der Saintpaulia-Sorten ist erstaunlich. Vor Beginn der aktiven Zuchtarbeit auf internationalen Ausstellungen gab es Exemplare mit lila oder blauen Blüten. Später, in den 30er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, wurden prächtige Frottiersorten mit rosa, weißen, rot-violetten Blütenblättern gezüchtet.

Heute kann man in den Regalen der Blumenläden Pflanzen von außergewöhnlicher Schönheit sehen, mit Blumen in fast jeder (und sogar fantasievollen) Farbe.

gekräuselter Himmel violett Foto 2

Unter ihnen sticht der prächtige violette gekräuselte Himmel hervor - "Spitzenhimmel". In dem Artikel beschreiben wir seine Besonderheiten, die Feinheiten der Pflege und des Anbaus und geben auch Empfehlungen zum Umpflanzen dieser Saintpaulia.

Violet Ruffled Skies: Foto und Beschreibung der Pflanze

Dank der Selektionsarbeit zweier Veilchenzüchter - Kent Stork und Gordon Boone - wurde 1992 eine neue Saintpaulia-Sorte namens Ruffled Skies gezüchtet. Es ist unverwechselbarEigenschaften Stahl:

  • sehr große gefüllte blaublaue Blüten mit aufgehelltem oder grünlichem Rand;
  • gesteppte dunkelgrüne Blätter mit leicht gewelltem Rand;
  • schöne Rosette in Standardgrößen;
  • hohe Stiele.

Ruffled Skies Violet hat die Herzen vieler Hobby-Blumenzüchter erobert und ist zu einem der besten Vertreter der blaublütigen Sorten geworden.

gekräuselter Himmel violettes Foto

Ihre üppige, üppige und lange Blüte mit riesigen Spitzensternen lässt kaum jemanden gleichgültig! Bis jetzt ist diese Sorte sehr gefragt, sie ist so schön und harmonisch.

Später erhielten K. Stork und G. Boon eine interessante Sorte von diesem Veilchen - Ruffled Skies 2. Seine welligen, dicht gefüllten kornblumenblauen Blüten haben einen hellgrünen Rand. Die Rosette der Pflanze hat eine normale Größe und die Blätter sind dunkelgrün.

Beschreibung des violett gekräuselten Himmels

Merkmale des Anbaus von Ruffled Skies zu Hause. Beleuchtung

Die Aufrechterh altung günstiger Umweltbedingungen ist der Schlüssel zu gutem Wachstum und üppiger Blüte der Saintpaulia. Violet Ruffled Skies bevorzugt eine gute und langfristige Beleuchtung, hat aber Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Nord-, Nordost- oder Nordwestfenster eignen sich gut für den Anbau dieser Pflanze. Auf der Südseite kann das Veilchen leicht verbrennen, daher muss es beschattet werden.

Der Mangel an Beleuchtung mag Saintpaulia nicht: In einem dunklen Raum wird die Farbe ihrer Blütenblätter blass undausdruckslos. Die Verwendung zusätzlicher Lichtquellen (Leuchtstofflampen) ermöglicht Ihnen eine ganzjährige Blüte.

Günstige Temperaturbedingungen

Violet Ruffled Skies bevorzugt ein ruhiges, gleichmäßiges Temperaturregime ohne plötzliche Änderungen und Zugluft. Optimaler Sommerbereich: +20…+24 °C, Winter: +16…+18 °C. Niedrigere Temperaturen verlangsamen Wachstum und Blüte, höhere Temperaturen verhindern die Knospenbildung. Im Winter fühlt sich die Pflanze auf k alten Fensterbänken unwohl. Es ist ratsam, wärmeisolierendes Material zu verwenden und den Topf nicht in die Nähe des Glases zu stellen.

gekräuselter Himmel violettes Foto

Luftfeuchtigkeit und Bewässerung

Violet Ruffled Skies bevorzugt eine mittlere Luftfeuchtigkeit (nicht weniger als 45 %). Übermäßige Trockenheit, gepaart mit hohen Temperaturen, führt zu Krankheiten und fehlender Blüte. In der trockenen Sommerzeit können Sie Paletten mit feuchtem Sand oder Blähton verwenden oder Torfmoos auf die Erdoberfläche streuen. Es verhindert das schnelle Verdunsten von Feuchtigkeit und das Austrocknen des erdigen Komas.

Was das Gießen betrifft, sollte es vorsichtig und mäßig sein. Befeuchten Sie den Erdklumpen höchstens ein paar Mal pro Woche mit weichem Wasser bei Raumtemperatur. Der Boden wird sorgfältig bewässert, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in den Auslass gelangt, überschüssiges Wasser wird aus der Pfanne abgelassen. In der Wintersaison wird die Pflanze seltener befeuchtet und wartet auf eine gründliche Trocknung des erdigen Komas. Zu viel Feuchtigkeit im Substrat führt schnell zu Wurzelfäule und Absterben der Pflanze.

violett zerzauster Himmel

Transplantation von Saintpaulia. Wir wählen eine gute Erde und einen guten Topf aus

Eine neue, neu erworbene Pflanze braucht definitiv eine Transplantation. Tatsache ist, dass die Veilchen, die für den Verkauf vorbereitet werden, in Torf mit einer großen Anzahl von Wachstumsstimulanzien angebaut werden. Diese Erdmischung ist aufgrund ihrer zu hohen Feuchtigkeitskapazität und Neigung zur Versauerung nicht für die langfristige Pflege der Pflanze geeignet.

Der Boden für Saintpaulia sollte leicht, mäßig locker, feucht und atmungsaktiv sein. Eine spezielle Erdmischung für Veilchen können Sie im Laden kaufen oder aus zwei Teilen Soda-Erde, einem Teil Sand und einem Teil Torf selbst herstellen. Es wird empfohlen, dieser Mischung eine kleine Menge Holzkohle hinzuzufügen.

violett gekräuselter Himmel wächst

Achtung! Wenn Sie im Laden gekaufte Saintpaulia-Mischung verwenden möchten, ist es ratsam, eine kleine Menge Torfmoos, Vermiculit und Holzkohle hinzuzufügen.

Welcher Topf ist besser zu wählen? Auf keinen Fall zu groß, nicht mehr als 12 cm Durchmesser, immer mit Ablauflöchern. Ansonsten steigt das Risiko von Wurzelfäule in Ruffled Skies deutlich an. Das Wachsen in einem ungeeigneten Behälter verlangsamt oder stoppt sogar die Blüte der Pflanze.

Umladung von Saintpaulias nach der Quarantäne

Vor dem Umpflanzen müssen Sie die Pflanze sorgfältig untersuchen, alle beschädigten Blätter und faulen Blüten entfernen. Als nächstes waschen Sie das Veilchen unter fließendem Wasser, um mögliche Schädlinge zu entfernen. Und dann in einen von anderen Haush alt getrennten Haush alt „unter Quarantäne stellen“.Pflanzen Zimmer. In den nächsten Tagen wird das Veilchen nicht gegossen und wartet darauf, dass der Erdklumpen trocknet.

gekräuselter Himmel violett Foto 4

Wie verpflanzt man Ruffled Skies Violett? Die Beschreibung des Verfahrens ist wie folgt. Vermiculit wird in einen neuen Topf gegeben und Blähton darauf gelegt. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass überschüssiges Wasser ungehindert in die Pfanne gelangt. Als nächstes wird die Bodenmischung auf dem Blähton ausgelegt. Das Veilchen wird gewässert, nach einer Weile wird es vorsichtig aus dem alten Behälter entfernt, wobei versucht wird, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Setzen Sie die Pflanze in einen neuen Topf und bestreuen Sie sie mit Erde. Einfach zu stampfen und zu schütteln. Eine Schicht Erde wird über den Wurzelhals der Pflanze gegossen und dann bewässert. Damit das Veilchen fest genug im Boden "sitzt" und nicht wackelt, wird der Topf leicht hin und her gekippt.

Die umgepflanzte Pflanze wird mit Polyethylen bedeckt und in Ruhe gelassen. Nach zwei bis drei Tagen wird das Veilchen inspiziert und gegebenenfalls gewässert. Nach fünf Tagen beginnen sie zu „lüften“, nach zehn wird die Plastiktüte komplett entfernt. Dank dieser sorgfältigen Umladung fühlt sich Ihre Pflanze wohl und blüht in 1,5-2 Monaten.

Beliebtes Thema