So bauen Sie einen russischen Ofen mit Ihren eigenen Händen: ein Gerät, Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Arbeiten mit einem Foto

Bau 2023

Inhaltsverzeichnis:

So bauen Sie einen russischen Ofen mit Ihren eigenen Händen: ein Gerät, Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Arbeiten mit einem Foto
So bauen Sie einen russischen Ofen mit Ihren eigenen Händen: ein Gerät, Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Arbeiten mit einem Foto
Anonim

In dem Artikel werden wir uns ansehen, wie man mit eigenen Händen einen russischen Ofen baut. Es wird empfohlen, dass Sie die Hilfe eines erfahrenen Ofenbauers in Anspruch nehmen, insbesondere wenn Sie solche Arbeiten noch nie erlebt haben. Aber falls Sie keine Gelegenheit haben, erfahrenere Meister um Rat zu fragen, können Sie versuchen, alle Grundlagen dieser schwierigen Angelegenheit zu verstehen. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie erkennen, dass das Design des russischen Ofens unverschämt einfach ist. Gleichzeitig müssen jedoch während des Baus alle Empfehlungen befolgt werden, auf die später eingegangen wird. Damit die Arbeit perfekt ausgeführt werden kann, müssen Sie sich auf SNiP III-G.11-62 und SP 7.13130.2013 konzentrieren. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, werden Sie verstehen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen russischen Ofen bauen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines russischen Ofens im Haus?

Der Ofen ist eine ziemlich massive Struktur, die sowohl zum Heizen als auch zum Kochen verwendet werden kann. Oft enthält esCouch. Auf letzterem lässt es sich sehr angenehm schlafen, wenn es draußen furchtbar k alt ist. Und wenn Sie sich entscheiden, einen russischen Ofen mit Ofenbank zu bauen, werden Sie es bestimmt nicht bereuen. Sie können Designs mit Kamin oder Kochfeld finden. Bevor Sie mit dem Bau eines solchen Ofens fortfahren, müssen Sie alle Nuancen beachten. Bewerten Sie sorgfältig den gesamten Arbeitsumfang und die Merkmale. Zu den Vorteilen des Ofens gehören:

  1. Hoher Brandschutz.
  2. Langsam abkühlen.
  3. Langlebig.
  4. Baukosten sind gering.
  5. Beim Kochen gibt es keinen Kontakt mit Feuer.
baue einen russischen datschaofen

Und wenn Sie sich entscheiden, einen russischen Ofen mit Ofenbank zu bauen, dann haben Sie auch im Winter einen warmen Schlafplatz. Sie werden wie Ilya Muromets (oder Emelya) sein. Aber es gibt auch Nachteile, darunter:

  1. Der Wirkungsgrad überschreitet selten 30 %.
  2. Kraftstoff ist nicht sehr sparsam.
  3. Die Räume werden ungleichmäßig beheizt. Oft kann der Temperaturunterschied zwischen dem Boden und dem Dach eines Raums 20 Grad betragen.
  4. Kraftstoff verbrennt ungleichmäßig.
  5. Wenn Sie ein Gericht im Backofen zubereiten, dann ist es unwahrscheinlich, dass Sie den Überblick beh alten.

Funktionsprinzip und Gerät

Es gibt eine Vielzahl von Modifikationen des russischen Ofens. Sie haben erhebliche Unterschiede in Form und Größe, Gerät. Daher müssen Sie im Voraus entscheiden, wie Sie einen russischen Ofen auf dem Land oder im Haus bauen. Es kam oft vor, dass in einem kleinen Dorf in allen Häusern die Öfen unterschiedlich waren. Sie waren einfach nicht gleich. Auf derheute kann man folgende Einteilung vornehmen:

  1. Nach Größe - groß, klein und mittel.
  2. In Bezug auf die Funktionalität - klassisch, verbessert. Letztere sind Ausführungen mit Kochfeld, Feuerstelle, Liege und weiteren Ergänzungen.
  3. Die Form des Bogens - tonnenförmig, gewölbt, dreizentrig.
Baue eine russische Ofenbank

Aber welchen besseren russischen Ofen könnte man auf dem Land bauen? Woraus besteht es eigentlich? Das Design des Ofens umfasst die folgenden Elemente:

  1. Der Tiegel dient als Basis. Dies ist ein Feuerraum, der aus einem Herd (unten) und einem Gewölbe (oben) besteht. Brennholz und Utensilien werden normalerweise auf dem Boden gelagert.
  2. Der Mund ist eine Öffnung im Tiegel.
  3. Das Kaminfenster ist eine Öffnung in der Wand gegenüber der Mündung.
  4. Der Herd ist der Raum zwischen allen Öffnungen.
  5. Die Retrompete ist der Kanal, in den der Rauch zuerst eintritt.
  6. Eine Ansicht ist ein Element, mit dem Sie den K altluftstrom in den Ofen begrenzen können.
  7. Hailo ist ein Element, das mit einer Ansicht überlagert ist.
  8. K alter Ofen (oder Unterboden) ist ein Ort, um verschiedene Gerichte aufzubewahren.
  9. Unterofen ist der Raum, der sich direkt unter der Feuerkammer befindet. Hier wird in der Regel Brennholz gelagert.

Jetzt weißt du, aus welchen Teilen er besteht und wie man einen russischen Ofen im Haus baut. Aber nur allgemein, wir werden die Nuancen weiter betrachten.

Das Funktionsprinzip der Struktur ist nicht sehr kompliziert. Brennholz wird so dicht wie möglich auf den Boden gelegt. Für die Verbrennung wird Sauerstoff benötigt.wird durch den unteren Teil des Mundes gefüttert. Allmählich flammt das Brennholz stärker auf, die Temperatur steigt. Der Rauch sammelt sich zuerst direkt unter dem Gewölbe, danach dringt er in die Highlo und weiter in den Schornstein ein.

Materialauswahl

Das ist vielleicht einer der entscheidenden Momente. Alle bei der Herstellung des Ofens verwendeten Materialien müssen feuerfest sein. Hier ist eine kurze Liste:

  1. Für die Verlegung von Ofen und Schornstein sollten nur Lehmziegel verwendet werden.
  2. Für die Herstellung von Gewölbe und Herd - feuerfeste oder feuerfeste Steine.
  3. Es ist erlaubt Putz, Naturstein, Fliesen als Verkleidung zu verwenden.
  4. Tonziegel, Pappe und alle asbesth altigen Platten, Mineralwolle sind als Brandschutz geeignet.

Bevor Sie einen russischen Ofen auf der Straße bauen, müssen Sie das richtige Material auswählen. Die Hauptbedingung ist schließlich, dass es keine Angst vor Feuchtigkeit haben sollte. Bitte beachten Sie, dass die Mischung zum Verlegen des Ofens nicht immer gleich ist. Dies hängt von der Art des verwendeten Ziegels ab:

  1. Wenn Sie feuerfesten Stein verwenden, müssen Sie feuerfesten Ton und Sand verwenden.
  2. Refraktär - Schamottepulver und feuerfester Ton.
  3. Tonziegel - Lehm-Sand-Mörtel.

Um einen Schornstein zu bauen, brauchst du eine Lösung aus Kalk und Zement. Die Verwendung von Sand und Kalk ist erlaubt. Wie man einen russischen Ofen mit einer Ofenbank im Haus baut, wissen Sie. Es wird nicht schwierig sein. Es sei denn natürlich, es besteht der Wunsch und die Gelegenheit dazu.

Mehrere Nuancen bei der AuswahlMaterial

Sowohl die eigenständige Herstellung von Lösungen als auch der Kauf einer fertigen Mischung sind erlaubt. Letztere Option ist übrigens attraktiver für faule Menschen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie eine Lösung mit dem falschen Verhältnis herstellen. Das Angebot an Mischungen ist heute sehr groß, sodass es bei der Auswahl keine Probleme geben sollte. Die Hauptsache ist, der Technologie zu folgen.

Wie man einen russischen Ofen im Freien baut

Wenn Sie sich für die richtige Lösung und die richtigen Materialien entscheiden, stellen Sie sicher, dass alle Brandschutznormen vollständig eingeh alten werden. Darüber hinaus wird die gesamte Struktur stark und stabil sein. Achten Sie beim Kauf von Materialien auf deren Qualität. Der Ziegel sollte die genauesten Abmessungen haben, die Oberfläche ist perfekt eben. Es dürfen keine Fremdeinschlüsse vorhanden sein.

Ton - nur Plastik und Rot, ohne die geringsten Verunreinigungen. Bevor mit der Herstellung der Lösung fortgefahren wird, muss der Ton in Wasser eingeweicht und durch das Netz gerieben werden. Sand muss feinkörnig genommen werden, die Korngröße beträgt nicht mehr als 1,5 mm.

Welche Tools benötigen Sie?

Um während des Bauprozesses nicht zu stoppen, bereiten Sie alle Werkzeuge im Voraus vor:

  • Baubleistift.
  • Lineal, Maßband.
  • Kelle (Kelle).
  • Spitzhacke.
  • Stufe.
  • Kyanka (Gummi).
  • Absturz.
  • Eimer, kleine Tröge - zum Mischen der Lösung.
  • Mixer- oder Bohraufsatz.
  • Stitching.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich für die Größe des russischen Ofens entscheiden, bauen Sie ihnEs funktioniert nur, wenn der Plan stimmt. Genau das ist erwähnenswert.

Wie wähle ich einen Bauplatz aus?

Bitte beachten Sie, dass der russische Ofen in der Vorbereitungsphase in das Projekt einbezogen werden muss. Nur so können Sie einen bauen, der Ihnen jahrzehntelang dient. Beim Entwerfen müssen Sie auf solche Punkte achten:

  1. Stiftung. Es ist notwendig, ein separates Fundament unter den Ofen zu gießen. Die Hauptbedingung ist, dass es allen Belastungen standh alten muss, die der Ofen erzeugt. In der Regel stellen sie eine Stahlbetonplatte her oder installieren Blöcke. Außerdem sollte es nicht mit dem Hauptfundament in Kontakt kommen - es ist notwendig, einen kleinen Sp alt zu machen, der mit Sand bedeckt ist. Die Basis sollte etwa die Dicke von zwei Ziegeln unter dem Bodenniveau liegen. Nach der ersten Mauerwerksreihe muss abgedichtet werden.
  2. Der Schornstein muss frei durch Beschichtungen und Decken gehen - dies ist eine weitere wichtige Bedingung. Firstbalken, Sparren und andere Elemente sollten vom Schornstein ferngeh alten werden.
  3. Wie man einen russischen Mini-Ofen baut
  4. Der Ofen sollte günstig gelegen sein. Schließlich beeinflussen sie und der Schornstein maßgeblich die Ergonomie des gesamten Gebäudes. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, sorgfältig über alle Details nachzudenken: die Platzierung von Türen und Fenstern, Möbeln usw.
  5. Achten Sie darauf, die Anforderungen des Brandschutzes zu berücksichtigen. Der Ofen sollte so weit wie möglich von allen brennbaren Strukturen entfernt sein.

Natürlich kannst du ein wenig schummeln und die Größe verkleinern. Wie man einen russischen Miniofen baut, keine Ahnungwir werden - die Analogie ist die gleiche, nur die Größen sind kleiner.

Wie kann die Sicherheit verbessert werden?

Um das Feuer von Wänden und Decken zu verhindern, die sich in unmittelbarer Nähe des Ofens befinden, ist es wichtig, die folgenden Manipulationen durchzuführen:

  1. Nagele eine Metallplatte auf den Boden in der Nähe des Herdfensters. Blattgröße - 70x50 cm.
  2. Sie müssen den Abstand zwischen dem Ofen und der Wand (oder Trennwand) einh alten. Es sollte gleich der Höhe des Ofens selbst sein. Mit anderen Worten, wenn seine Höhe 1,3 m beträgt, sollte der Abstand zur nächsten brennbaren Wand gleich sein. Achten Sie darauf, Wände und Trennwände mit Putz, Ziegeln, Fliesen zu schützen.
  3. Der Abstand zwischen Kaminfenster und Wand sollte mehr als 1,25 m betragen.
  4. Stahlbeton- und Metallträger, die in der Nähe des Schornsteins verlaufen, müssen mindestens 13 cm von seiner Innenfläche entfernt sein.
  5. Wenn die Balken aus Holz sind, dann ist der Sp alt derselbe, nur von der Außenfläche.

Merkmale der Arbeit

Hatten Sie keine Angst vor Schwierigkeiten und beschlossen, einen Ofen zu bauen? Dann müssen Sie sich für die Bauart entscheiden und einen Ordnungsmauerwerksplan besorgen. Bitte beachten Sie, dass Arbeiten bei Temperaturen unter +5 Grad nicht empfohlen werden. Stellen Sie den Ofen im Winter nicht auf. Beginnen wir also mit dem Aufbau der Struktur. Die exemplarische Vorgehensweise sieht so aus:

  • Zunächst müssen zwei Ziegelreihen auf das Fundament gelegt werden. Dazwischen ist eine Abdichtungsschicht erforderlich.
  • Lehmziegel nass machen und die erste Reihe auf Höhe des Fertigfußbodens verlegen. Benutzennur ganze Blöcke, bei der nächsten Reihe unbedingt an den Ecken abrichten. Dazu werden Dreiviertelziegel verwendet. In jeder der Ecken müssen drei solcher Blöcke verlegt werden. Die Fugen müssen weniger als 5 mm dick sein, der Mörtel muss über die gesamte Oberfläche des Ziegels verteilt werden. Kontrollieren Sie ständig die Ebenheit des Mauerwerks - sonst können Sie keinen Qualitätsofen bauen.
  • Die zweite Reihe muss mit Vollsteinen ausgelegt werden. Achten Sie darauf, eine kleine Lücke zum Backen zu lassen. Falls Sie nicht vorhaben, fertig zu werden, sticken Sie sofort alle Nähte, bis der Mörtel ausgehärtet ist. Ziegel müssen mit einem feuchten Tuch von Mörtelresten gereinigt werden. Nach der zweiten Reihe sollte die Horizontalität mit einem Lot beurteilt werden.
  • Wie man einen russischen Ofen baut
  • Die dritte und vierte Reihe müssen in den Ecken gebunden werden. Für die Verlegung des vierten müssen Sie Vollziegel verwenden. Das Gewölbe des Ofens basiert auf den extremen Briketts, die sich an der Öffnung befinden. Sie müssen abgeholzt werden.
  • Nach der fünften Reihe musst du die Schalung benutzen. Mit seiner Hilfe wird das Gewölbe des Ofens hergestellt. Von einem Absatz zum anderen werden die Nähte verknotet, die Ziegel so fest wie möglich aneinander gepresst. Die achte Reihe ist die letzte für den Tresor.
  • Die Wände müssen aus einem Stein bestehen. Die Zurichtung erfolgt bis zur 10. Reihe, die eine Plattform für die Unterwolle bietet. Unter dem Bogen muss der Raum im Ofen mit Sand oder Glas bedeckt sein. In diesem Fall kann der Backofen mehr Wärme abgeben.
  • Die 11. Reihe ist ausgelegt alsBisherige. Das ist die Unterwolle.
  • Die 12. Reihe ist unten. Es wird aus feuerfesten Steinen hergestellt, die Lösung wird nicht verwendet. Alle Lücken müssen mit Sand bedeckt sein. Links ist eine Öffnung für Asche und Kohle vorzusehen.
  • Nun fangen wir an, den Tiegel zu legen. Es besteht vollständig aus feuerfesten Steinen. Nähte nicht mehr als 3 mm. Zuerst müssen Sie die Steine ​​​​an der Kante entlang der Innenkontur platzieren. Die Wände müssen aus ¾-Ziegeln hergestellt werden, eine Verkleidung ist erforderlich. Um die Festigkeit zu erhöhen, müssen Sie die Briketts in den vorderen beiden Ecken in einem Winkel von 45 Grad abschneiden. Schalung dazwischen einbauen.
  • Die 16. Reihe ist das Gewölbe des Schmelztiegels. Der gesamte Raum zwischen den Wänden und dem Gewölbe muss mit Sand bedeckt sein. Sie müssen den Bogen von den Rändern aus auslegen und sich allmählich zur Mitte hin bewegen. Verwenden Sie Garn, um die Kupplung zu überprüfen.
  • Das Herdfenster hat die Form eines Bogens. Es ist nach dem Gewölbe ausgelegt.
  • In der 20. Reihe werden die Wände des Ofens errichtet, während der Platz über dem Herd reduziert wird.
  • Die 25. Reihe wird ähnlich wie die 10. gemacht. Die Maschen müssen verknotet werden. Der Raum über dem Herd muss reduziert werden, um ein Overtube zu bilden.
  • 22. Reihe - das Überrohr muss noch kleiner gemacht werden. Dann lege den Samowar-Kanal dort hin.
  • 23. Reihe - In diesem Stadium müssen Sie einen Platz für Ruß und ein Fenster zum Reinigen bereitstellen.
  • 24. Reihe - Overtube überlappen. Stellen Sie eine Öffnung zum Installieren einer Ansicht bereit. Gegenüber müssen Sie eine Tür setzen. Die Ansicht öffnet und schließt sich dadurch.
  • Bau dir deinen eigenen Ofen
  • 29. Reihe - der Kanal des Samowars und der Überschlauch sind verbunden.
  • 32. Reihe - Mit Hilfe eines Vollsteins wird die Überröhre blockiert. Lassen Sie ein Loch und schließen Sie es mit einem Riegel. Nach der Installation können Sie mit dem Verlegen des Schornsteins beginnen.

Alle Holzschalungen können eine Woche, nachdem der Mauermörtel an Festigkeit gewonnen hat, entfernt werden. Es wird nicht empfohlen, es vorher zu entfernen. Übrigens wird nach dem gleichen Prinzip die Verlegung eines Ofens, eines Kamins auf dem Land hergestellt. Es ist auch möglich, mit dieser Technologie einen russischen Ofen zu bauen, aber die Hauptsache ist, die Anweisungen zu befolgen.

Was tun mit dem Schornstein?

Traditionell werden russische Öfen mit geraden Schornsteinen hergestellt. Gleichzeitig gelangt das Verbrennungsprodukt direkt auf die Straße und trifft auf seinem Weg fast auf keine Hindernisse. Der optimale Querschnitt des Schornsteins beträgt 260 x 260 mm. Aber die Höhe muss bestimmt werden. Dazu müssen Sie den Abstand zum Skate kennen:

  1. Beträgt der Abstand weniger als 1,5 m, muss der Schornstein mindestens 0,5 m über dem First liegen.
  2. Wenn der Abstand 1,5-3m beträgt, muss das Rohr über dem First liegen.
  3. Beträgt der Abstand mehr als 3 m, dann müssen Sie in einem Winkel von 10 Grad zum Horizont nach unten zeichnen. Und der Schornstein muss höher sein als sie.
eine Ofenbank im Haus bauen

Diese Daten helfen dir, einen russischen Ofen zu bauen. Der klassische russische Ofen hat einen zuverlässigen Schornstein. Es ist äußerst wichtig, dass es stabil ist. Und denken Sie daran, diese Anforderungen zu berücksichtigen:

  1. Die Dichte der Wände des Rohrs und des Schornsteins sollte das Eindringen von Rauch verhindernRäume. Aus diesem Grund müssen Nähte von höchster Qualität hergestellt werden - sie sollten keine Hohlräume aufweisen, die Dicke beträgt weniger als 1 cm.
  2. Die gesamte Oberfläche des Schornsteins muss verfugt und gekalkt werden.
  3. Der obere Teil, der sich über dem Dach befindet, muss verputzt werden. Dadurch wird es vor den Auswirkungen von Niederschlägen geschützt.
  4. Wenn sich der Schornstein über einem brennbaren Dach befindet, muss ein Funkenfänger installiert werden. Es besteht aus Metallgewebe.
  5. Wo der Schornstein die Decke berührt, muss er erweitert werden - das ist Schneiden. Es muss auch richtig gemacht werden. Wenn kein Brandschutz vorhanden ist, sollte der Schnitt 0,5 m betragen. Wenn die Struktur einen Schutz hat, dann 38 cm. Schnitt und Überlappung sollten unabhängig voneinander sein.

Mehrere Ofenausführungen

Der Ofen ist ein sehr großes und schweres Gebilde, das auf jeden Fall ins Auge fallen wird. Daher muss es dekoriert werden. Hauptsache alle Oberflächen sind glatt und leicht zu reinigen. Welche Ausführungen können verwendet werden:

  1. Verputzen. Der Ofen erhält ein ordentliches Aussehen. Darüber hinaus können Sie mit seiner Hilfe alle kleineren Mängel beseitigen, die während des Mauerwerks entstanden sind. Die Putzlösung muss nach der geforderten Qualität ausgewählt werden. Die Zusammensetzung der Lösung hängt auch von der Luftfeuchtigkeit im Raum ab. In der Regel wird eine Zusammensetzung aus Sand und Ton verwendet, manchmal werden Alabaster, Kalk, Zement hinzugefügt. Die maximale Dicke beträgt 10 mm.
  2. Wischen und Verfugen von Wänden ist eine weitere gute Gest altungsmöglichkeit. Gleichzeitig ist es notwendigReinigen Sie die Wände des Ofens von der hervorstehenden Lösung. Dann werden die Nähte gefüllt und ihnen wird ein attraktives Aussehen verliehen. Hauptsache alle Steine ​​rechtzeitig sauber machen, damit sie schön aussehen.
  3. Naturstein sieht an den Wänden nicht weniger attraktiv aus. Bevor Sie mit der Auskleidung fortfahren, müssen Sie die Steine ​​​​auf dem Boden auslegen. Auf diese Weise können Sie sie in Farbe und Größe so genau wie möglich auswählen. Und danach können Sie alle Steine ​​​​auf die Wände übertragen. Um das Mauerwerk fertigzustellen, müssen Sie hitzebeständigen Kitt verwenden.
  4. Russische Ofenabmessungen bauen
  5. Die schwierigste Möglichkeit ist mit Hilfe von Kacheln. Ein Merkmal dieser Konstruktion ist, dass sie parallel zum Verlegen des Ofens erfolgen muss. Tatsache ist, dass Sie zuerst die Fliesen verlegen müssen, dann die Ziegel. Immerhin werden dekorative Elemente mit Mauerwerk mit einem Draht verbunden. Und untereinander mit Stiften und Klammern. Die Fliesen werden auf eine in die Rampen eingebettete Tonlösung gelegt (dies sind die Vorsprünge auf der Rückseite). Wie bei Steinen müssen diese Elemente auf dem Boden ausgelegt werden, um sie auf die Größe anzupassen. Nähte zwischen benachbarten Elementen - nicht mehr als 1,5 mm. Sie müssen mit Gips eingerieben werden.

Wenn Sie beim Wischen oder Verputzen aufgehört haben, empfiehlt es sich, den Ofen danach zu streichen oder zu kalken. Dadurch erhält es ein ansprechenderes Aussehen. Die zu verwendende Farbe muss auf Kasein- oder Wasserbasis sein. Metallelemente müssen mit hitzebeständigem Lack oder Farbe lackiert werden. Nach einer einfachen Einweisung lernen Sie, alle Arbeiten selbst durchzuführen und durchzuführenSie können einen schlüsselfertigen russischen Ofen für ein Badehaus oder ein Haus bauen.

Beliebtes Thema