So installieren Sie ein Acrylbad mit Ihren eigenen Händen: Schritt-für-Schritt-Anleitung, Installationstipps

Inhaltsverzeichnis:

So installieren Sie ein Acrylbad mit Ihren eigenen Händen: Schritt-für-Schritt-Anleitung, Installationstipps
So installieren Sie ein Acrylbad mit Ihren eigenen Händen: Schritt-für-Schritt-Anleitung, Installationstipps
Anonim

Acrylbäder sind heutzutage sehr beliebt. Sie sind aus praktischem Material gefertigt und haben ein relativ geringes Gewicht. Für eine lange Lebensdauer dieses Produktes sollten Sie auf die richtige Installation der Schüssel achten und diese pflegen. Sie können den Installationsvorgang selbst durchführen. Überlegen Sie in dem Artikel, wie Sie ein Acrylbad mit Ihren eigenen Händen installieren.

Eigenschaften von Acryl

Die Installation einer Acrylwanne kann von Hand erfolgen. Dies wird durch die Privilegien dieses Materials anerkannt. Aufgrund seiner Eigenschaften ist es sehr praktisch und leicht im Gewicht. Und diese Eigenschaften machen den Einbau einfacher als beispielsweise eine Badewanne aus Gusseisen oder Stahl.

Acrylfunktionen

Der Vorteil von Acrylschalen ist auch ihr großes Sortiment. Sie können verschiedene Formen und optimale Größen wählen, die Sie mögen. Auf dieser Grundlage entscheiden sich die Eigentümer von Häusern, Wohnungen und anderen Wohngebäuden für Sanitäraus Acryl.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Frage, wie man eine Acrylbadewanne mit eigenen Händen installiert, viel einfacher zu lösen ist, wenn man die gewünschte Größe des Produkts auswählen kann. Ein solches Produkt umfasst Schalen aus dem präsentierten Material. Die Produkte sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass Sie leicht die richtige Länge und Breite finden können.

Acrylprodukte haben die Fähigkeit, Wärme zu speichern. Das Wasser in diesem Bad hält die heiße Temperatur länger. Außerdem ist die Innenfläche leicht zu reinigen. Das Waschen ist nicht schwierig, bei längerem Betrieb vergilbt es nicht. Wenn Sie also eine Badewanne aus Acryl einbauen möchten, ist dies eine lohnende Investition. Es kann Jahrzehnte lang dienen.

Während der Installation müssen Sie das Bad ordnungsgemäß an der dafür vorgesehenen Stelle befestigen. Andernfalls wird sich die Schüssel bei falscher Befestigung mit der Zeit verformen, was ihre Lebensdauer erheblich verkürzt. Dies ist ein Mangel des präsentierten Materials. Diese Schalen sind jedoch einfach zu installieren. Aber Sie sollten die korrekte Installation und Befestigung des Bades sorgfältig kontrollieren.

Nachh altigkeit

Ein Acrylbad können Sie ohne Fachpersonal selbst einbauen. Dazu müssen Sie nur berücksichtigen, dass die Stabilität eines Produkts aus diesem Material in verschiedenen Ebenen nicht gleich ist. In vertikaler Richtung ist die Badewanne mit Beinen also stabil. Die Unternehmen stellen spezielle Stützen her, die dem Gewicht eines Wasserbades standh alten. Sie werden von Technologen speziellen Tests unterzogen.

wie man eine Acrylbadewanne mit eigenen Händen installiert

Bdas Produkt ist in der horizontalen Ebene nicht stabil. Dies trägt zum schnellen Ungleichgewicht der Acrylschüssel bei. Wenn Sie die Badewanne in horizontaler Richtung bewegen lassen, wird sehr schnell die Anschlussstelle der Kanalisation beschädigt.

Außerdem ist zu beachten, dass Sie eine asymmetrische Acrylwanne sowohl mit kurzen als auch mit langen Seiten an der Wand montieren können. Bei einer unebenen (gekrümmten) Kante ist die Installation jedoch schwieriger. Am besten ist es, wenn Sie eine asymmetrische Schale verwenden, um einen Rahmen für die Badewanne zu bilden. Dann ist die Dichtigkeit der Verbindung zwischen ihm und den Stützen perfekt, was zu einer langen Lebensdauer beiträgt.

Es ist sehr wichtig, eine der richtigen Methoden auszuwählen und das Acrylbad gemäß dieser Anleitung zu installieren. Dies ist ein wichtiger Schritt für den späteren Betrieb des Produkts und die Garantie seiner Leistung.

Wandmontage

Wandh alterung

Die Schale kann an einer der vier Seiten befestigt werden. Berücksichtigen Sie also die Optionen für die Installation einer Acrylbadewanne an der Wand:

  • In der Nähe der Wand, die Sie mögen, wo es bequem ist.
  • In der Ecke. Die Wanne hat dann gleichzeitig Kontakt mit beiden Wänden.
  • In einer Nische. Die Schüssel grenzt gleichzeitig an drei Wände.

Es gibt einen anderen Ort für das Bad. In diesem Fall wird die Schale mithilfe von Gestellen und einem Gestell in der Raummitte platziert.

In der Mitte des Raumes mit Hilfe von Gestellen und einem Rahmen

Experten empfehlen, die Badewanne in einer Nische zu montieren oder einen Rahmen zu bauen. Dies gilt als die zuverlässigste Option. Dies geschieht oft ingewöhnlicher Chruschtschow. Da das Badezimmer klein ist, hilft dies, die Schüssel sicher zwischen den Lagern zu fixieren. Wenn der Raum groß ist, erfordert die Installation zusätzliches Montagematerial oder einen Rahmen, um die Acrylbadewanne besser zu befestigen.

Aber auch ohne dies gibt es viele Möglichkeiten, die Schale gut zu fixieren. Auf Wunsch kann es in der Mitte des Badezimmers installiert werden. Diese Option eignet sich gut für Besitzer großer Räume.

Um das Bad gut zu befestigen, müssen Sie spezielle Befestigungselemente für Schüsseln verwenden. Sie können das Produkt sicher in der Wand oder auf einem speziell entwickelten Rahmen h alten. Der Hauptteil des Befestigungselements sollte nach oben gebogen sein. Dies trägt zum wandnahen Anschließen der Schale bei.

Sie sollten auch beim Zeichnen von Markups vorsichtig sein. Sie müssen genau sein, um Lücken während der Installation zu vermeiden. Außerdem müssen Sie bei der Installation der Acrylwanne auf die Befestigungskomponenten achten.

Montage und Befestigung

Wie montiert und installiert man eine Acrylbadewanne? Es gibt ein paar Möglichkeiten, die Fachleute bei solchen Arbeiten anwenden. Der Bausatz sollte Anweisungen enth alten, die den Montageprozess erleichtern. Auch im Paket kommt oft ein verstärkter Stahlrahmen. Dieses Design besteht aus einem Metallprofil. Es hat einen quadratischen Querschnitt. Dieses Design ist am Boden der Badewanne angebracht. Es kann problemlos das Gewicht einer Badewanne mit Wasser und einer darin befindlichen Person aush alten. Technologen haben es so konstruiert, dass es die Last gleichmäßig auf die Stützbeine verteilt.

So installieren Sie AcrylBad selber machen? Dieser Prozess erfordert keine besonderen Anstrengungen und besonderen Fähigkeiten des Meisters. Das Design fixiert die Schale gut, wodurch sie in der Mitte des Badezimmers platziert werden kann. Dank dessen wird es sich nicht lösen. Es kommt zwar vor, dass ein ähnlicher Rahmen nicht im Kit enth alten ist. Manchmal packen Hersteller zwei Querstangen ein. Dies geschieht, um die Kosten des Produkts zu senken.

Überlegen Sie, wie Sie eine Acrylbadewanne mit Beinen installieren. Dieser Vorgang ist sehr einfach. Meistens sind die Beine zwei Profilrohre mit speziellen Löchern für Stehbolzen, Muttern, selbstschneidende Schrauben usw. Mit Hilfe dieser Elemente wird die Schüssel installiert.

Montage und Befestigung

Das Profilrohr wird mit sechs oder sogar acht selbstschneidenden Schrauben unter dem Boden der Acrylwanne befestigt. Sie müssen genau die Befestigungselemente verwenden, die mit den Beinen geliefert werden. Tatsache ist, dass ihre Größen sorgfältig ausgewählt sind, sodass Sie nicht durch die Schüssel scrollen können.

Das Profilrohr wird auf beiden Seiten des Bodens montiert und die Stützen mit einem Schraubendreher verschraubt. Ein Schraubendreher wird nicht empfohlen, da er die geschnittene Nut des Befestigungselements beschädigen kann. In die verdickten Teile des Bades müssen selbstschneidende Schrauben eingeschraubt werden. Dann werden Bolzen in breite Löcher gesteckt und beidseitig mit Muttern und Unterlegscheiben festgeklemmt. Dann wird ein verstellbarer Absatz darauf gewickelt. Wie Sie sehen können, gibt es nichts Kompliziertes. Beine installiert.

Es ist jedoch zu beachten, dass für eine zuverlässige Befestigung H alterungen installiert werden müssen, die an der Wand befestigt werden sollten. Andernfalls wird das Bad im Laufe der Zeit seinBewegen Sie sich von der Wand weg und erh alten Sie eine Lücke. Wenn die Schüssel mit Klammern befestigt wird, wird empfohlen, den Rand mit Sanitärdichtmittel zu verkleben. Dann befestigen wir die Badewanne an der Wand.

In eine Nische einfügen

Überlegen wir, wie man eine Acrylbadewanne richtig in einer Wandnische einbaut. Diese Option gilt als eine der Befestigungsmethoden mit der besten Fixierung. Für diese Installation werden Blitze in der gewünschten Höhe in die Wand geschnitten.

Dazu wird die zusammengebaute Struktur auf Beinen an die Wand gelehnt. Anschließend wird die Einbauhöhe der Wanne gemessen. Entsprechend der Höhe der Seiten wird ein Blitz gemacht, damit ihre Kante dort eintritt. Die Tiefe beträgt in der Regel 5 cm, es lohnt sich auch, die Höhe des Bodens zu berücksichtigen. Sie steigt nach dem Verlegen der Fliese an, wenn sie noch nicht verlegt wurde.

In eine Nische einsetzen

Nachdem das Bad an der dafür vorgesehenen Stelle installiert wurde, werden die Fliesen an den Wänden verlegt. Die gebildeten Fugen werden mit Sanitärdichtmittel bestrichen. Es wurde speziell für Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit entwickelt und widersteht dank fungizider Zusätze perfekt dem Auftreten von Pilzen, Schimmel und Insekten.

Eckbadewanneneinbau

Lassen Sie uns überlegen, wie Sie eine Acryl-Eckbadewanne mit Ihren eigenen Händen installieren. Nachdem die im Bausatz enth altenen Beine daran geschraubt wurden, müssen Sie die Neigung der Badewanne messen, um einen Abfluss zu erstellen. Obwohl dies oft schon in der Schale selbst vorgesehen ist.

Aber die zusätzliche Voreingenommenheit wird auch nicht schaden. Dies ist eine noch größere Garantie dafür, dass das Bad trocken bleibt. Der gewünschte Winkel wird durch Einstellen der Klemmen an den Beinen befestigt. Nach diesem Badkann an die Kanalisation angeschlossen werden.

Eckbadewanne einbauen

Die Installation einer Acryl-Eckbadewanne ist normalerweise an der Wand erforderlich. Es ist nur wichtig, einige Installationsregeln zu kennen. Eckschalen unterscheiden sich durch eine Art Befestigung an der Wand. Nachdem der Anschluss an den Abfluss erfolgt ist, erfolgt die erste Kontrolle. Der fertige Behälter wird mit Wasser gefüllt und auf Dichtheit geprüft. Wenn es kein solches Problem gibt, war die Installation der Beine und des Siphons erfolgreich. Wenn die Wanne nicht gegen die Wand stößt, empfiehlt es sich, einen flexiblen Sockel zwischen Badewanne und Wand zu kleben.

Um die Schale gut zu befestigen, werden Löcher in die Wand gebohrt. Auf der langen Seite werden drei Befestigungspunkte und auf der kurzen Seite ein oder zwei Befestigungspunkte erstellt. Der Behälter wird dicht an der Wand befestigt und nivelliert. Bei Bedarf werden Stahl- oder Betonplatten unter die Beine gelegt.

Manchmal wird eine Eckbadewanne mit Haken befestigt. Dann bleibt eine Seite an den Beinen und die zweite hängt an den in der Wand befestigten H alterungen. Das vorgestellte Verfahren zeichnet sich durch eine sehr starke Fixierung der Schale und eine hervorragende Stabilitätsgarantie aus.

Metallecken

Für den Fall, dass die Dekoration des Raums bereits fertig ist, werden Metallecken verwendet. Um zu verstehen, wie eine Acrylbadewanne richtig installiert wird, müssen Sie die Installationshöhe bestimmen. Mit Hilfe eines Perforators werden Löcher entsprechend der Markierungen entsprechend der Ebene im Voraus erstellt. In die hergestellten Aussparungen werden Dübel eingesetzt. Dann werden die Ecken an der Wand angebracht. Die Verriegelungsnadel wird in die gewünschte Richtung gedrehtSitz. Dann wird die Seite der Badewanne auf die Ecke gestellt. Dieses Befestigungselement dient als Stütze dafür. Fugen sind mit Dichtstoff bestrichen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Befestigung an Konsolen

Die Installation der Schüssel an der Wand erfolgt mit Klammern, Ecken oder Klammern. Für all dies wird die gleiche Methodik verwendet. Betrachten Sie es genauer.

Zunächst werden Markierungen angebracht, die der Höhe des Wannenrandrandes entsprechen. Zuerst wird eine Struktur zusammengebaut, deren Rahmen sich im Paket befand. Sie können es auch selbst machen. Querstahlstangen mit Beinen werden ebenfalls verwendet. Einstellungen an den Beinen befinden sich in der mittleren Position.

In eine Nische einsetzen

Um das Acrylbad selbst zu installieren, müssen Sie es ordnungsgemäß in der Nähe einer vertikalen Oberfläche befestigen. An der Wand sind Markierungen angebracht, vergleichbar mit der Wannenseite. Die Einstellung der Beine und ihre horizontale Ebene werden verglichen. Zukünftig muss die Höhe entsprechend der Kennzeichnung der Befestigungsmittel gewählt werden. Dies sollte anhand der Gebäudeebene überprüft werden. Es ist äußerst wichtig, dass die Markierung gleichmäßig ist, da sonst die Wanne schief stehen kann.

Installation beenden

Bei der Überlegung, wie eine Acrylbadewanne mit Rahmen installiert werden soll, sollte auf den Abschluss dieses Verfahrens geachtet werden. Der benötigte Befestigungstyp ist montiert. Der Riegel wird mit einem Locher oder einer guten Bohrmaschine in die Wand gebohrt. Dann wird der zusammengebaute Rahmen mit einer Badewanne mit Klammern befestigt. Die Seite muss mit dem vorbereiteten Riegel eingehakt werden.

Anschließend müssen Sie die Beine mit einer Schraube einstellen,um die gewünschte Badewannenhöhe einzustellen. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, wird eine Ebene verwendet. Wenn die Schüssel in der richtigen Position ist, können Sie den Siphon installieren und die Sanitärkommunikation anschließen. Im Laufe der Zeit wird die Fertigstellung der Räumlichkeiten durchgeführt (falls sie vorher nicht da waren). Es ist auch zu beachten, dass die Fuge zwischen Bad und Wand unbedingt mit Sanitärdichtstoff bearbeitet werden muss.

Abschluss der Installation

Diese Empfehlungen und Tipps sollten nur auf herkömmliche Acrylbadewannen angewendet werden. Wenn die Schüssel über eine Hydromassage verfügt, ist es besser, einen Fachmann mit der Installation zu beauftragen, da dies ein sehr mühsamer Installationsprozess ist. Und es erfordert nicht nur den korrekten Anschluss der Sanitärkommunikation, sondern auch die entsprechende Installation der Elektronik. Daher ist es ohne spezielles Training sehr schwierig, eine solche Installation durchzuführen.

Ziegelrahmen

Der Ziegelrahmen ist einer der h altbarsten, der bei der Befestigung der Struktur verwendet wird. Es eliminiert jede Möglichkeit des Lockerns und garantiert eine lange Lebensdauer.

Ziegelrahmen

Der Bauprozess ist einfach. Mit Hilfe von Ziegelblöcken und Mauermörtel wird eine Mauer in der gewünschten Höhe errichtet. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass zwischen dem Boden der Badewanne und dem Boden eine kleine Lücke gelassen werden muss. Außerdem wird ein Loch in die Ziegelwand gebohrt, um den Siphon leicht zugänglich zu machen.

Sie müssen erst mit dem Bau einer Nische beginnen, nachdem Sie ein Bad erworben haben. Es ist notwendig, seine Abmessungen genau zu kennen. Die Schale ist für bestimmte Dimensionen von Sanitäranlagen geschaffen. Vom GegenteilSeite wird eine Einbindung der Bolzen sein, auf denen das Bad ruht.

Es wird dringend empfohlen, den zwischen Boden und Wannenboden verbleibenden Sp alt mit einer Schicht Montageschaum auszublasen. Dies geschieht, damit die Rückseite der Schüssel nicht beschädigt werden kann. Bei der Montage einer Acrylbadewanne müssen Sie Wasser in den vorbereiteten Behälter schöpfen, dann sitzt sie besser in einer Nische.

Im Laufe der Zeit, wenn Mörtel und Montageschaum vollständig getrocknet sind, können Sie die Wanne in die vorbereitete Aussparung einbauen. Danach werden die Nähte mit Silikondichtmasse überzogen.

Einige Anfängerfehler

Wie Sie sehen, können solche Arbeiten in den meisten Fällen von unerfahrenen Handwerkern durchgeführt werden. Aber um die Frage, wie man eine Acrylbadewanne selbst installiert, gut zu verstehen, müssen Sie nur einige Empfehlungen berücksichtigen. Manchmal machen Anfänger Fehler bei der Installation und Befestigung der Schüssel an der Wand. Und dann beginnt das Bad zu taumeln, die Silikonfuge verformt sich und beginnt Wasser durchzulassen. Und dies führt zum Ausfall des Abflusssystems. Es kann auch den Wannenkörper beschädigen.

Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie die Schüssel mit Klammern, Klammern oder anderen Befestigungselementen gut an der Wand befestigen. Es reicht nicht aus, das Produkt nur an die Wand zu drücken und die Fuge mit Silikon abzudecken. Durch eine Einbindung in die Wand erreichen Sie zusätzlich eine gute Fixierung. Dies ist eine Möglichkeit, die Schüssel richtig zu installieren.

Einige Handwerker überziehen die Fugen mit Putzmörtel. Es ist weiß, trocknet schnell, ist aber nicht für Nassbereiche geeignet. Wenn Feuchtigkeit auf dieses Material gelangt, kollabiert die Lösung schnell,und bald wird das Wasser unter die Wanne fließen. Daher wird die Verwendung von Silikon-Sanitärdichtstoff dringend empfohlen. Es enthält fungizide Zusätze, es wachsen keine Pilze und Schimmelpilze.

Nachdem Sie die Empfehlungen zum Einbau einer Acrylwanne gelesen haben, können Sie diese ganz einfach selbst einbauen. Und wenn Sie alle Tipps befolgen, wird Ihr Bad nach der geleisteten Arbeit viele Jahre lang dienen.

Beliebtes Thema