Wie man Zwiebelsamen anbaut: Anbautechnik, Sammlung und Lagerung

Wie man Zwiebelsamen anbaut: Anbautechnik, Sammlung und Lagerung
Wie man Zwiebelsamen anbaut: Anbautechnik, Sammlung und Lagerung
Anonim

Zu allen Zeiten gehörten Zwiebeln zu den wertvollsten Feldfrüchten, die von Anfängern und erfahrenen Gemüsebauern angebaut wurden. Viele Gärtner kaufen für diese Zwecke fertiges Pflanzmaterial, aber um ein garantiert erfolgreiches Ergebnis zu erzielen, ist es besser, die Samen selbst zu züchten. Allerdings weiß nicht jeder, wie man Zwiebelsamen zu Hause anbaut. Erfahrene Gemüsebauern sagen, dass der Prozess des Anbaus von Pflanzenmaterial keine besonderen Fähigkeiten erfordert.

In diesem Artikel werden wir über die Technologie des Anbaus von Zwiebelsamen, die Merkmale ihrer Sammlung und Lagerung sprechen.

junger Bogen

Auswahl von Uterusköpfen

Der Vorteil von selbst gezogenem Saatgut ist seine hohe Qualität. Dies liegt daran, dass das Saatgut in der Klimazone angebaut wird, in der es später verwendet wird. Zwiebeln aus eigenen Samen sind krankheitsresistenter und besser lagerfähig. Aber um das hochwertigste Pflanzmaterial zu erh alten, müssen Sie sich für gesunde Gebärmutterzwiebeln entscheiden. Dies erfolgt inmehrere Schritte:

1. Die Ernte wird sortiert. Die gleichmäßigsten Proben werden als Uterusbulben ausgewählt. Die Größe des Kopfes kann in diesem Fall zwischen 5 und 10 Zentimeter Durchmesser variieren. Es kommt auf die Sorte an.

2. Es ist notwendig, Zwiebeln mit Fäulnis, Flecken und mechanischen Beschädigungen auszusortieren. Dadurch können Sie ein hochwertigeres Material auswählen.

3. Wenn gesunde Gebärmutterzwiebeln ausgewählt werden, sollten sie an einem warmen, trockenen Ort aufbewahrt werden. Dort müssen sie mindestens drei Monate bleiben. Dadurch können sie oberflächlichere Schuppen wachsen lassen.

Vor der Einlagerung werden die Zwiebeln acht Stunden lang auf 40 Grad erhitzt. Dadurch werden sie vor Falschem Mehltau, Fäulnis und anderen Krankheiten geschützt.

Zwiebelsamen

Speicher

Nach der Wärmebehandlung sollten die Zwiebeln in einen Raum mit einer Temperatur von 2 bis 7 Grad gestellt werden. Es ist wichtig, keine Unterkühlung zuzulassen, da der Bogen dadurch möglicherweise keine Pfeile schießt.

Einen Monat vor dem Pflanzen von Zwiebeln in die Erde sollte der Raum auf 15 Grad geheizt werden. Dies ist notwendig, damit die Wachstumsprozesse im Pflanzgut beginnen können. Vor dem direkten Pflanzen wird noch einmal sortiert. Unbrauchbare Zwiebeln mit Anzeichen von Fäulnis und anderen Krankheiten werden aussortiert.

Wie man Zwiebelsamen anbaut

Heute gibt es verschiedene Methoden, um Pflanzenmaterial anzubauen. Bevor Sie anfangen, Zwiebeln für Samen zu pflanzen, sollten Sie entscheiden, wie dies geschehen soll. Methodenes gibt folgende:

  • Aussaat im zeitigen Frühjahr;
  • Spätherbst vor Wintereinbruch;
  • Keimung von Sämlingen und anschließendes Pflanzen im Frühjahr.

In der ersten und letzten Version werden Zwiebeln sofort nach dem Auftauen der Erde gesät. Mit dieser Technik können Sie innerhalb einer Saison eine reiche Ernte erzielen. Es ist bemerkenswert, dass es sich lohnt, mit der Vorbereitung der Setzlinge ab Februar zu beginnen. Dies ist notwendig, um bereits Mitte April im Boden zu landen.

Wenn die Pflanzmethode im Herbst gewählt wird, dann ist es wichtig, eine Nuance zu kennen. Die Aussaat sollte erst nach dem Einsetzen der ersten Fröste erfolgen. Der Boden gefriert in diesem Fall und dies garantiert, dass die Samen im Herbst nicht keimen.

Erfahrene Gemüsebauern sagen, dass die Pflanzmethode nicht von besonderer Bedeutung ist. Viel wichtiger ist es, den Boden vor der Aussaat richtig zu bearbeiten.

Zwiebelsetzlinge pflanzen

Wie bereitet man den Boden vor

Bevor Sie mit dem Pflanzen von Samen beginnen, müssen Sie sich für einen Standort entscheiden. Es wird empfohlen, sich für sonnige Standorte zu entscheiden. Gleichzeitig lohnt es sich, darauf zu achten, was im Vorjahr gepflanzt wurde. Der Boden ist ideal für Zwiebeln, wenn zuvor Gurken, Kartoffeln oder Kohl darauf angebaut wurden. Diese Gemüsesorten tragen zur Anreicherung des Bodens mit Stickstoff bei.

Wenn diese Pflanzen dort letztes Jahr nicht gewachsen sind oder ein neuer Ort gewählt wurde, dann wird es ausreichen, ihn zu bereichern. Hierfür eignen sich sowohl mineralische als auch organische Düngemittel.

Der nächste Schritt wird die Vorbereitung der Betten sein. Sie sind in der Regel nicht für die Aussaat von Zwiebeln geeignet.mehr als 0,8 Meter breit und bis zu 15 Zentimeter hoch. Beim Graben der Beete müssen Sie Kompost hinzufügen. Sein Anteil sollte 3 Kilogramm pro 1 Quadratmeter nicht überschreiten. Der Kompost macht den Boden lockerer und er atmet besser. Wenn Dünger auf den Boden aufgetragen wird, muss er gründlich mit dem Boden vermischt werden. Als zusätzliches Top-Dressing können Superphosphate verwendet werden. Gewöhnliche Holzasche wäre auch eine ausgezeichnete Option.

Wenn die Vorbereitung der zukünftigen Betten abgeschlossen ist, müssen sie mit Kupfersulfat behandelt werden. Diese Substanz entf altet eine desinfizierende Wirkung, die einer Reihe von Zwiebelkrankheiten vorbeugt. Eine Lösung von Vitriol wird in einer Menge von 1 Esslöffel pro 10 Liter Wasser hergestellt. Nach der Verarbeitung muss das Bett mit Folie abgedeckt und zwei Tage stehen gelassen werden.

Mulchbeet mit Zwiebeln

Zwiebeln pflanzen

Bevor Zwiebelsamen gezüchtet werden, werden die Hälse der Gebärmutterköpfchen abgeschnitten, wodurch sie schnell sprießen.

Bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen, sollten Sie das Beet markieren. Dies ist notwendig, damit die Reihen gleichmäßig sind, was die Installation der Tropfbewässerung erleichtert. Die Markierung kann mit Maßband und Schnurspannung erfolgen. Wenn diese Phase abgeschlossen ist, werden im Garten Furchen gezogen. Ihre Tiefe sollte zwei Zentimeter nicht überschreiten. Es ist auch wichtig, den Abstand zwischen den Furchen zu beachten. Er muss mindestens 5 Zentimeter betragen. Ein kleinerer Abstand kann sich negativ auf die Größe der zukünftigen Ernte auswirken.

Samen sollten so platziert werden, dass die Samen nicht fest aufliegen. Danach müssen Sie den Boden leicht verdichten undsanft wässern.

Um die Keimung zu beschleunigen, kann das Beet mit Polyethylen abgedeckt werden. Gleichzeitig ist es wichtig, dass der Abstand zur Erdoberfläche mindestens 30 Zentimeter beträgt, da die Sämlinge der Ernte sonst einen Sonnenbrand bekommen können. Diese Methode trägt dazu bei, die gewünschte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerh alten und der Pflanze ein günstiges Mikroklima zu bieten.

Die ersten Triebe sind kleine Schlingen. Dies sind Zwiebelkeimblätter. Nach der Keimung müssen 85-90 % der Samen in Reihen ausgedünnt werden, wobei ein Abstand von bis zu zwei Zentimetern eingeh alten werden muss.

Es ist bemerkenswert, dass, wenn mehrere verschiedene Sorten gleichzeitig im Garten gepflanzt werden, diese voneinander entfernt platziert werden müssen. Dadurch wird eine Kreuzbefruchtung verhindert.

Pflege

Um hochwertiges Pflanzmaterial zu erh alten, müssen Sie die Uteruszwiebeln nicht nur richtig in den Boden pflanzen. Ebenso wichtig ist die richtige regelmäßige Pflege von ihnen. Wenn Sie einige Regeln der Zwiebelpflege befolgen, erh alten Sie ein hervorragendes Endergebnis.

Feld mit Zwiebeln

Regelmäßiges Jäten und Gießen

Es wird empfohlen, das Beet wöchentlich zu jäten. Diese Empfehlung ist jedoch nicht für alle Regionen relevant. Daher wird erfahrenen Gemüsebauern empfohlen, auf die Intensität des Unkrautwachstums zu achten. Es ist bemerkenswert, dass das wichtigste Jäten während der Vegetations-, Wachstums- und Blütezeit der Pfeile stattfindet. Neben dem Jäten benötigt die Kultur zu diesem Zeitpunkt auch viel Wasser. Für die Bewässerung wird die Verwendung von Tropfbändern empfohlen. Ein solches Wasserversorgungssystem führt Feuchtigkeit genau unter die Wurzeln der Pflanze und wäscht sie gleichzeitig nicht aus.

Desinfektion

AnUm die Pflanze vor einem schädlichen Pilz zu schützen, wird empfohlen, sie mit Bordeaux-Flüssigkeit zu behandeln. In diesem Fall sollte die Lösung ein Prozent betragen. Dieses Werkzeug schützt die Zwiebel vor falschem Mehltau und anderen Fäulnisarten.

Support

Nachdem der Bogen die Pfeile abgefeuert hat, ist es wichtig, sie nicht fallen zu lassen. Dazu werden Pfähle zwischen die Zwiebelsträucher getrieben und mehrere Seile gezogen. Sie stützen die Pfeile und lassen sie nicht fallen. Es ist bemerkenswert, dass diese Maßnahme am relevantesten für große Zwiebelsorten ist.

Samen auf dem Pfeil

Wie und wann man Samen sammelt

Nigerzwiebeln können eine große Menge an Pflanzmaterial liefern, wenn Sie die richtige Sorte richtig auswählen. Dadurch können Sie die Saatkosten erheblich senken und eine gute Ernte erzielen.

Um ein wirklich hochwertiges Pflanzmaterial zu erh alten, müssen Sie die Zeit und den Zeitpunkt der Ernte der Zwiebelsamen genau kennen. Die Reinigung sollte mit dem Auftreten von rissigen Schachteln auf Regenschirmen beginnen. Sie enth alten Brombeersamen. Sie sind in der Farbe schwarz. Für diese Funktion erhielten sie den Namen "schwarze Zwiebel". Es ist bemerkenswert, dass dieses Verfahren aus mehreren Schritten besteht. Dies liegt an der ungleichmäßigen Reifung von Kapseln und Samen.

Nigella-Samen werden mitten im Sommer geerntet, vorausgesetzt, das Wetter war trocken. Sollte sich der Sommer jedoch als regnerisch herausstellen, kann sich die Reinigung bis Mitte August verzögern. Wenn die Zwiebelsamen aus irgendeinem Grund nicht reif sind, aber Frost zu erwarten ist, empfehlen erfahrene Gemüsezüchter, die Zwiebeln herauszuziehen und drinnen reifen zu lassen. Diese Maßnahmehilft, Pflanzmaterial zu sparen.

Um das Abschneiden der Schirme vom Bulbus uteri zu erleichtern, wird meist eine Schere verwendet. Es ist wichtig zu verstehen, dass das manuelle Verschrotten kein gutes Ergebnis liefert. Dies liegt daran, dass bei dieser Methode zum Sammeln von Zwiebelsamen Samen auf den Boden gelangen können. Außerdem können Sie einen kleinen Teil des Pfeils verlassen. Dies erleichtert die Aufbewahrung von Zwiebelsamen. Die Pfeile werden zusammengebunden und über Papierbögen gehängt.

Nachdem die Schirme vollständig getrocknet sind, werden sie von Hand geschält, wobei das Pflanzmaterial getrennt wird. Sie können auch Wasser verwenden. Regenschirme werden damit gegossen, während die Samen zu Boden gehen und die Reste der Schale an der Oberfläche bleiben. Aber diese Methode hat einen erheblichen Nachteil - viele Samen werden mit dem Abfall weggeworfen.

Bogen mit Regenschirmen

Wie ist Nigella aufzubewahren

Malok, um Zwiebelsamen anzubauen - Sie müssen sie noch bis zur nächsten Pflanzsaison aufbewahren. Um mehr Sicherheit zu gewährleisten, müssen Sie sie richtig trocknen. Es hilft, die Bildung von Fäulnis und Samenkrankheiten zu verhindern. Um 85-90 % des Pflanzmaterials bis zur nächsten Saison einzusparen, ist es notwendig, die Zwiebel in drei Schritten zu trocknen:

  1. Samen nach der Ernte eine Woche in einem warmen Raum mit mindestens 20 Grad Celsius lagern;
  2. Zweite Stufe - Erhöhung der Temperatur auf +30. Unter solchen Bedingungen werden Zwiebeln 7 Tage aufbewahrt.
  3. In der letzten Phase wird die Temperatur auf 35 Grad Celsius erhöht. Die Samen unter seinem Einfluss sind noch eine Woche im Raum.

Normale Haush altsheizungen und Heizkörper können verwendet werden, um die gewünschte Temperatur zu h alten.

Danach werden die Samen sortiert und verworfen. Saatgut mit vorhandenen Mängeln und Anzeichen von Krankheitsschäden wird zurückgewiesen. Gute Köpfe werden in Holzkisten oder Stoffbeutel gef altet. Sie werden in einen dunklen Raum gestellt, wo sie bei einer Durchschnittstemperatur von 15-20 Grad gelagert werden sollten. Es wird empfohlen, Samen monatlich auszusortieren, da das Auftreten von Fäulnis an den Köpfen nicht vollständig ausgeschlossen ist.

Beliebtes Thema