Straßenbeleuchtung mit Solarmodulen: Definition, Typen und Typen, Spezifikationen, Nuancen des Betriebs und der Anwendung

Inhaltsverzeichnis:

Straßenbeleuchtung mit Solarmodulen: Definition, Typen und Typen, Spezifikationen, Nuancen des Betriebs und der Anwendung
Straßenbeleuchtung mit Solarmodulen: Definition, Typen und Typen, Spezifikationen, Nuancen des Betriebs und der Anwendung
Anonim

Ökologische Probleme und die Erschöpfung natürlicher Ressourcen zwingen die Menschheit zunehmend, über die Nutzung alternativer Energiequellen nachzudenken. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, ist der Einsatz von solarbetriebener Straßenbeleuchtung. Solche Lampen haben hohe Leistungseigenschaften, die ihren Einsatz in vielen Lebensbereichen ermöglichen. In diesem Material sprechen wir über die Arten und Merkmale von solarbetriebenen Straßenleuchten, ihre Vor- und Nachteile sowie Einsatzbereiche.

Anwendungsbereiche

Straßenbeleuchtung, die von Sonnenkollektoren gespeist wird, wird verwendet, um Autobahnen, Autobahnen und Straßen zu beleuchten. Solche Laternen erfordern keine Verlegekommunikation und können daher an abgelegenen Abschnitten von Autobahnen installiert werden. Sie werden für die Nacht verwendetBeleuchtung von Parkplätzen, H altestellen des Stadt- und Nahverkehrs, Eingangsbereich von Eingängen. In Privathäusern und Haush altsgrundstücken werden solarbetriebene Straßenlaternen zur allgemeinen Beleuchtung des Territoriums, der Wege, der Nebengebäude, der dekorativen Beleuchtung der Landschaft, der architektonischen und skulpturalen Kompositionen und der Stauseen verwendet.

Separat sind solarbetriebene Touristenlampen zu erwähnen. Mit ihnen wird die Erholung im Freien komfortabler. Sie haben mehrere Betriebsmodi, einschließlich Notruf, mit denen Sie ein Notsignal senden können.

Aufbau und Wirkungsweise

Solarbetriebene Lampen für die Straßenbeleuchtung haben ein recht einfaches Design, und die Größe hängt von der Leistung des verwendeten Lichtelements ab. Die Lampe besteht aus:

  • polykristalline Solarzelle;
  • Fotorelais;
  • Batterie;
  • LED-Lampe;
  • Reflektor;
  • body;
  • unterstützt.
solarbetriebene Laternen

Der Grund für die Verwendung einer polykristallinen Batterie im Gerät ist, dass sie in der Lage ist, sogar gestreutes Sonnenlicht in elektrische Energie umzuwandeln. Das heißt, das Gerät funktioniert auch bei bewölktem Wetter effektiv. Zu beachten ist, dass der Wirkungsgrad von Polykristallen etwas geringer ist als der von monokristallinen Batterien. Letztere können jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung keinen Strom produzieren. Die geringere Effizienz von Polykristallen macht es notwendig, die Fläche der Batterie zu vergrößern, um genügend Energie zu speichern.zur vollen Ausleuchtung des Territoriums bei Nacht.

Ein Fotorelais ist ein Gerät, das auf Änderungen in der Beleuchtung des umgebenden Raums reagiert und die Lampe bei Dämmerung automatisch einsch altet und bei Morgengrauen aussch altet.

Die Batterie dient zum Speichern von Energie. Je größer die Leistung der eingebauten Lampe ist, desto mehr Energie muss gespeichert werden, desto mehr Speicherplatz wird benötigt.

Solarbetriebene Leuchten verwenden ausschließlich LED-Leuchtmittel. Dies liegt an ihrem geringen Stromverbrauch. Um eine Glühlampe mit Strom zu versorgen, muss die Fläche der Solarbatterie 8-10 Mal größer sein. Die Lichtleistung ist jedoch identisch.

Der Reflektor wird verwendet, um Licht zu streuen und eine weichere und gleichmäßigere Beleuchtung zu erzeugen. Diffusoren werden für denselben Zweck verwendet.

Der Körper von solarbetriebenen LED-Straßenlaternen besteht normalerweise aus Aluminium oder Kunststoff.

Die Art der H alterung hängt vom Verwendungszweck der Lampe ab. Auf Masten werden Geräte zur Beleuchtung von Parkflächen, Parkplätzen, Autobahnen und Autobahnen installiert. Solarbetriebene Straßenbeleuchtung für den Hausgebrauch wird in Form einfacher Strukturen hergestellt, die in den Boden gesteckt oder an einer Schlaufe aufgehängt werden.

Feuchtigkeitsschutz

Lampen für die Straßenbeleuchtung müssen vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Staub in das Gehäuse geschützt werden. Die Abdichtung wird durch die Verwendung von Silikondichtungen im Design erreicht. Die Schutzart der Lampe ist auf der Verpackung angegeben. Die Kennzeichnung besteht aus einem IP-Index und einer zweistelligen ZifferCode. Das erste Symbol gibt den Schutzgrad der Lampe vor Staub und das zweite - vor Wasser an. Für die Straßenbeleuchtung eignen sich Modelle mit einem IP von mindestens 65. Sie h alten schlechtem Wetter und starkem Regen sicher stand. Um die Beleuchtung eines Teiches oder Pools zu organisieren, ist es besser, Lampen mit IP67 zu verwenden. Sie haben keine Angst vor dem vollständigen Eintauchen in Wasser.

Vorteile

Solarbetriebene Geräte haben eine Reihe von Vorteilen, die sie von Gegenstücken zur Straßenbeleuchtung unterscheiden.

  • Autonomie. Leuchten benötigen keine Verlegekommunikation und können überall ohne Genehmigung der zuständigen Behörden installiert werden.
  • Wirtschaft. Das Gerät wird mit kostenloser Solarenergie betrieben, sodass die Kosten beim Kauf des Geräts enden.
  • Mobilität. Die meisten Modelle können jederzeit an einen anderen Ort verschoben oder entfernt werden. Die Ausnahme bilden Park-, Fassadenmodelle sowie Einbauleuchten. Die ersten sind Säulen, sie werden auf Hypothekenbasis montiert oder mit Beton gegossen, die zweiten sind Wandmodelle.
  • Sicherheit. LED-Lampen erhitzen sich nicht, daher besteht keine Brand- oder Verbrennungsgefahr für Kinder und Haustiere.
  • Solarbetriebene Girlande
  • Nachh altigkeit. Solarbetriebene Laternen geben keine Schadstoffe ab und belasten die Umwelt nicht.
  • Bequemlichkeit. Die Leuchten sch alten sich automatisch ein und aus, sodass die Beleuchtung nicht manuell gesteuert werden muss.
  • H altbarkeit. Laut Hersteller ist die Lebensdauer solcherLeuchten ist 10 Jahre alt.
  • Große Auswahl und abwechslungsreiche Designs. Im Angebot finden Sie Modelle in Form von Säulen, an der Wand montiert, eingebaut, hängend, in Form von Girlanden. Auch das Design gefällt mit Abwechslung, so manche dekorative Leuchte wirkt wie ein Kunstwerk.

Fehler

Trotz der beeindruckenden Liste an Vorteilen haben solarbetriebene Lampen auch Nachteile.

  • Die Helligkeit und Dauer des Geräts hängt von der Intensität der Sonneneinstrahlung während des Tages ab. Bei bewölktem Wetter kann der Akku nicht genügend Energie speichern, das vom Gerät abgegebene Licht wird schwach und die Betriebszeit verkürzt sich.
  • Die Lampe muss so installiert werden, dass die Sonnenstrahlen auf die polykristalline Batterie fallen. An einem schattigen Ort kann das Gerät keine Energie speichern.
  • Im Falle einer Panne kann die Lampe nicht repariert werden. Dies liegt an der Unfähigkeit, die werkseitige Dichtigkeit des Gehäuses wiederherzustellen. Beim ersten Regen wird es wieder scheitern.
touristische Laterne

Der Preis des Geräts hängt direkt von der Qualität der Teile und der Montage ab. In China hergestellte Modelle sind billig, aber sie h alten nicht den angegebenen Zeitraum. Leuchten von vertrauenswürdigen Herstellern sind um ein Vielfaches teurer

Aufrufe

Bei der Organisation der Straßenbeleuchtung werden verschiedene Arten von Leuchten verwendet, die sich in ihrem funktionalen Zweck und der Art des Gerätedesigns unterscheiden. Dies ist allgemeine, technische, Sicherheits- und dekorative Beleuchtung. Betrachten Sie jeden Typmehr.

Allgemein

Diese Ansicht soll eine vollständige Abdeckung des Bereichs schaffen, vergleichbar mit Tageslicht. Um im Alltag Strom zu sparen, werden zunehmend solarbetriebene Lampen eingesetzt. Die Straßenbeleuchtung für allgemeine Zwecke wird mit Parklaternen an Masten, Wandmodellen, die an den Fassaden von Gebäuden, Strukturen und Zäunen montiert sind, organisiert.

Fassadenmodell

Technisch

Technische Beleuchtung wird eingesetzt, um den Bewegungskomfort auf dem Gelände zu erhöhen. Es wird verwendet, um die Veranda, Gartenwege, Treppen, Nebengebäude und Garagen zu beleuchten. Um die technische Beleuchtung zu organisieren, werden Wand- und Pendelleuchten, Einbauleuchten sowie kleine Gartenleuchten auf einem Fuß, die in den Boden gesteckt werden, installiert.

Solarbetriebene Lampen

Sicherheit

Sicherheitsbeleuchtung soll Eindringlinge abschrecken. Am effektivsten sind Modelle mit einem solarbetriebenen Bewegungssensor. Straßenbeleuchtung dieser Art ist in der Nähe der Eingänge zum Haus, zur Garage und entlang des Geländes angebracht. Das Design verwendet normalerweise einen Ultraschall-Bewegungssensor. Es zeigt eine hohe Effizienz der Objekterkennung, verursacht jedoch bei Haustieren ein gewisses Unbehagen. Häufig wird Sicherheitsbeleuchtung mit technischer Beleuchtung kombiniert und ähnliche Lampenmodelle verwendet: wandmontiert, hängend, auf einem Bein.

Lampe mit Bewegungssensor

Dekorativ

Dekorative Beleuchtung wird verwendetzur Beleuchtung von Blumenbeeten, Steingärten, Landschaftsreliefunterschieden, Skulpturengruppen, Fassaden, Pools und Teichen. Außenleuchten sind in der Regel klein und haben eine geringe Lampenleistung. Sie können in Form von Kugeln, Blumen, Tieren, Fabelwesen hergestellt werden. Dekorative Lampen verwenden häufig RGB-Lampen, die in der Lage sind, Licht in verschiedenen Farben zu emittieren. Kleine hängende Laternen und LED-Girlanden werden verwendet, um Büsche, Bäume, Lauben und Außenterrassen zu beleuchten.

dekorative Beleuchtung

Schlussfolgerung

Solarbetriebene LED-Straßenbeleuchtung wird zunehmend in Haush alten und öffentlichen Orten eingesetzt. Dies ist hauptsächlich auf den Wunsch zurückzuführen, die Energiekosten zu senken, und auf die Umwelt. Solarbetriebene Lampen werden zur Beleuchtung von Straßen, Parkplätzen, H altestellen öffentlicher Verkehrsmittel, Eingangsbereichen von Vordächern und Privathäusern sowie zur Beleuchtung eines Gartengrundstücks eingesetzt.

Beliebtes Thema