Was ist eine Stärke im Bauwesen? Typen, Eigenschaften und Fotos des Schlittschuhs

Bau 2022
Was ist eine Stärke im Bauwesen? Typen, Eigenschaften und Fotos des Schlittschuhs
Was ist eine Stärke im Bauwesen? Typen, Eigenschaften und Fotos des Schlittschuhs
Anonim

Der First als integraler Bestandteil der Dachkonstruktion spielt eine wichtige Rolle als Festigkeitselement, das die Durchführung technischer Arbeiten in der Installationsphase erleichtert. Als Trägersegment trägt es eine hohe Verantwortung, aber seine Funktionen enden hier nicht. Was ist zum Beispiel ein Schlittschuh in einem Privathaus? Es ist auch ein Element des obersten Teils der Dachterrasse, das dem Gesamtbild des Gebäudes dekorative Effekte verleihen kann. In beiden Fällen kann die Umsetzung des Skates je nach technischen Parametern und zusätzlichen Designanforderungen unterschiedlich sein.

Bestellung des Skaters

Firstgerät

Die Notwendigkeit, einen First oder ein Firstprofil zu verwenden, ergibt sich aus der strukturellen Struktur von Satteldächern. Jedes Dach dieser Art entsteht durch die Konvergenz zweier Ebenen auf derselben Verbindungslinie. Um zu verstehen, was ein First in der Konstruktion ist, muss man von dieser Aufgabe ausgehen, die Verbindung zweier Dachsegmente anzuordnen. Wenn es nicht richtig gest altet ist, wird der Innenraum mit Regen überflutet und von Winden verweht. Bedeutet das,dass beim Bau von Flachdächern dieses Element per Definition fehlt? Formal ist dies so - außerdem wird der Schlittschuh in seiner klassischen Darstellung bei einigen Arten von Schrägdächern, einschließlich Kuppel-, Walm- und Knollendächern, nicht zu finden sein. Eine andere Sache ist, dass es viele Unterarten von Firstelementen gibt, die ungefähr ähnliche Aufgaben des äußeren Schutzes von Dachfugen erfüllen. Dies können verschiedene Streifen, längliche Kacheln und Crimpsegmente sein. In jedem Fall wird eine Schlüsselaufgabe gestellt - die Möglichkeit einer zuverlässigen statischen Verbindung zweier Dachschichten zu gewährleisten. Aber im klassischen Schema nimmt die Rolle des Firsts zu, da nicht nur Dachdecks zusammenlaufen, sondern auch die Kiste des Fachwerksystems, was die Verantwortung des Elements erhöht.

Arten von Schlittschuhdesigns

Auch wenn wir ein gewöhnliches Satteldach nehmen, dann ergeben sich viele Möglichkeiten für dessen bauliche Umsetzung – abhängig von der Art des Traversensystems, der Ausführung der Dacheindeckung, den verwendeten Verbindungselementen etc. Dementsprechend auch die Gest altung Die Optionen für den Grat selbst unterscheiden sich ebenfalls. Zu den beliebtesten Typen gehören die folgenden:

  • Gerade. Das einfachste Gerät, das in den meisten herkömmlichen Dächern von Landhäusern verwendet wird. Was ist ein gerader Schlittschuh? Im Wesentlichen sind dies zwei Bretter, die ein dreieckiges Profil bilden. Sie werden am Übergang zweier Böschungen angebracht und mit Befestigungsmaterial fixiert.
  • Halbrund. Im Großen und Ganzen ein Analogon eines geraden Schlittschuhs, in diesem Fall wird jedoch kein Dreieck, sondern ein Halbkreis überlagert. In Hinsicht aufbetrieblichen Effekt, kann diese Lösung gerechtfertigter sein, da sie das Verbinden von Böschungen mit problematischen Kanten ermöglicht und fast immer der First selbst monolithisch ist, wodurch zusätzliche Versiegelungsarbeiten entfallen.
  • Einsteckschloss. Eine moderne Lösung, die sich durch die Möglichkeit der bequemen und zuverlässigen Integration des Firsts in die Dachkonstruktion durch spezielle Nuten auszeichnet. Einsteckmodelle haben jedoch eine Einschränkung - sie sind zusätzliche Elemente in Bezug auf bestimmte Dachkonstruktionen. In der Regel befestigen die Hersteller sie an einem Metalldach und beh alten dabei ein Größenformat bei.
Halbrunder Schlittschuh

Herstellungsmaterial

Bisher wurden Schlittschuhe auf der Basis von Asbestbeton hergestellt, die bei richtiger Verarbeitung negativen äußeren Einflüssen standh alten und gleichzeitig eine ausreichende Standsicherheit bewahren konnten. Heutzutage werden für diese Funktion technologischere und funktionalere Materialien verwendet, wie Metallfliesen, Profilbleche und Verbundfliesen. Um zu verstehen, wie die Auswahl nach der Art des Materials erfolgt, sollten Sie sich daran erinnern, was ein Schlittschuh ist. Die Definition kann wie folgt lauten: ein Strukturelement, das die Dachfuge von verschiedenen Seiten der Böschungen schließt. Das heißt, es ist am besten, das Material der Beschichtung selbst zu verwenden. Für ein Metalldach wäre die beste Wahl ein dünner Blattfirst mit einer Polymerbeschichtung, der das Fachwerksystem praktisch nicht belastet, aber vollständig vor negativen klimatischen Phänomenen schützt. Was mehr betrifftkomplexe Beschichtungen wie Ondulin, Schiefer und Ziegel, dann ist es in diesem Fall besser, harte und dichte Schlittschuhe aus Metallziegeln zu verwenden, die sich zusammen mit ihrem Fachwerksystem organisch in den gesamten Dachkomplex einfügen.

Grat in Falzdächern

Die Besonderheit bei der Verwendung von Firstprofilen bei Dächern mit gef alteten Dächern liegt in dem spezifischen Verbindungssystem der Andockeinheit. Die beiden Seiten des Gefälles werden in der Nahtlinie befestigt und bilden eine dichte Verbindung. Strukturell benötigen sie praktisch keinen zusätzlichen Schutz von der Seite des Firsts, es ist jedoch eine Abdichtung des Sp alts erforderlich. Dazu wird ein externes Overlay verwendet, dessen Besonderheit jedoch eher im Integrationssystem zum Ausdruck kommt. Es wird der Einsteckkamm verwendet, dessen Design eine Integration in die Falzbogenanordnung ermöglicht. Die Komplexität dieses Verfahrens aus Sicht der technischen Umsetzung liegt darin, dass die Reduzierung der Dachneigungen und die Montage des Firsts in einem technologischen Prozess durchgeführt werden müssen.

eingebauter Schlittschuh

Was ist ein Schlittschuh in einer Hütte?

Als Strukturelement erfüllte der Grat in traditionellen russischen Hütten die gleiche Funktion eines Übergangsverbindungsstücks in Bezug auf die Verbindung zweier Hänge. Seine dekorative Belastung war jedoch viel höher. Fast immer war und bleibt es ein einzigartiges Gest altungselement mit Autorenschnitzereien, die als Dekoration der Fassade dienten. Und wieder lohnt es sich, auf die Frage zurückzukommen, was ist ein First? Das unten gezeigte Foto der Hütte macht es möglich zu verstehen, dass der First im Dachsystem am meisten wirktoberstes Element. Und dann manifestiert sich seine Bedeutung als symbolisches Detail. Also, nach der slawischen Mythologie, der Kopf eines Pferdes, der vor bösen Geistern geschützt ist. Darüber hinaus wurden manchmal echte Fragmente des Schädels oder Zähne eines toten Pferdes in die Struktur eingebaut, was dem Gerät eine „schützende“Kraft hinzufügte.

Schlittschuh der russischen Hütte

Wie erstelle ich einen Schlittschuh zu Hause?

Wenn Sie Dächer mit einer vereinfachten Technologie aus Holzkisten und verzinkten Eisenblechen bauen, können Sie sich auf die Verwendung eines hausgemachten Firsts beschränken. Was ist ein hausgemachtes Firstprofil? Dies ist entweder eine hölzerne Eckkonstruktion aus zwei Brettern, die an den Kanten in einer Winkelform befestigt sind, oder ein in die gleiche Form gebogenes Blech. Im ersten Fall ist es wichtig, durch Verlegen eines Dampfsperrsubstrats für die Dichtheit der Fuge unter dem First zu sorgen, und im zweiten Fall, um die erforderliche Steifigkeit der langen Bahn entlang der gesamten Fugenlinie zu gewährleisten Metallkonsolen und Klemmen mit Querabschnitten und Einschnitten von 1-1,5 m.

Wie bestimme ich die Höhe des Schlittschuhs?

Die Abmessungen des Firsts und die Merkmale seines Designs werden in der Phase des Entwurfs des Daches und seines Fachwerksystems festgelegt. Die Höhe ist eine bestimmende und feste Größe, die direkt vom Neigungswinkel abhängt. Die technischen Normen sehen eine Berechnungsformel vor, mit der Sie durch einen speziellen Koeffizienten den First auf dem Dach des Hauses bestimmen können. Wie groß ist der Bemessungsbeiwert in Bezug auf den Firststab? Dies ist die Zahl, mit der die Breite des Hauses entlang der Hänge multipliziert wird. Der Wert des Koeffizienten, in seinerDie Drehung hängt vom Winkel ab - zum Beispiel entspricht eine 10-Grad-Steigung einem Koeffizienten von 0,17 und eine 50-Grad-Steigung einem Koeffizienten von 1,22.

Vorbereitung zur Firstmontage

Aufsetzen des Schlittschuhs

Die Montage des Firsts ist die letzte Phase der Dachkonstruktion. Zu diesem Zeitpunkt sollte das Traversensystem mit tragenden Balken und Stützpfosten fertig sein. Bei einigen Konstruktionen auf der Kiste der Sparren sind auch zusätzliche Befestigungsmittel für den Dachfirst vorgesehen. Was ist eine Montagekiste unter einem First? Dies sind Stangen, die am Mittelbalken befestigt sind, der als Grundlage für die Befestigung der Hänge auf zwei Seiten dient. Die Befestigung des Firsts selbst gemäß dem Verkleidungsschema erfolgt rechtzeitig für die eingebauten Stangen an diesem Balken. Es wäre auch nützlich, Vorrichtungen zum Heben von Montagematerial auf das Dach bereitzustellen - eine Leiterstruktur oder eine Winde, wenn es sich um massive und schwere Elemente handelt.

Zusatzelemente für den Schlittschuh

Der höchste Punkt des Daches und des Hauses als Ganzes ist ein sehr attraktiver Ort für die Anordnung von Technik- und Kommunikationssystemen. Wir können zum Beispiel über einen Schornstein, ein Lüftungsrohr, Deflektoren und Blitzableiter sprechen. Die Basis des Firsts selbst bezieht sich in keiner Weise auf die Funktionsteile dieser Geräte, sondern gewährleistet nur deren freien Austritt durch spezielle Geräte, wie auf dem Foto unten gezeigt. Was ist ein Skate mit eigenen zusätzlichen Elementen? In diesem Fall werden strukturelle Details und Materialien verwendet, die die Firstvorrichtung selbst funktionaler machen. Dies können Komponenten, Belüftung seinBefestigungsband, Dichtmittel, Isolatoren und Aero-Elemente.

Schlittschuh mit Belüftung

Installation funktioniert

Die Verlegetechnik hängt von der Gest altung der Dacheindeckung und des Firstes ab. Die übliche Befestigungsmethode besteht darin, die Bretter auf beiden Seiten an der Kiste oder speziellen Versteifungen zu befestigen. Die Befestigung selbst kann entweder mit selbstschneidenden Schrauben oder mit Hilfe von Bau-Kleb-Dichtstoff erfolgen. Für die richtige Wahl der Befestigungsmethode muss man sich vor Augen führen, was ein Schlittschuh hinsichtlich seiner technischen Aufgaben ist. Dennoch handelt es sich nicht nur um ein Element der Abdichtung und des Außenschutzes, sondern um eine konstruktive Andockeinheit, die die wichtige Aufgabe übernimmt, zwei Kanten von der Schräge unter sich zu h alten. Daher wäre es die beste Lösung, die Technologie der harten Befestigung an den Seiten mit Beschlägen und die Verarbeitung von Fugen mit einem Dichtmittel zu kombinieren.

Schlussfolgerung

Schlittschuh auf dem Dach

Es gibt eine Vielzahl von Ansätzen für die Implementierung des oberen Teils eines Schrägdachs, deren Auswahl sowohl von den Eigenschaften der Struktur als auch von den Betriebsbedingungen bestimmt wird. Wie hoch ist beispielsweise der First eines Hauses mit einem herkömmlichen Satteldach auf Basis eines Holzfachwerksystems? Einerseits kann es sich um eine einfache Metallunterlage mit wasserdichter Unterlage und Verstärkungsklammern handeln. Andererseits achten Bauingenieure immer mehr auf spezielle Konstruktionen, die speziell auf bestimmte Dächer abgestimmt sind. Sowohl die Dachbahnen als auch der First in diesem System weisen einander entsprechende Elemente aufBefestigungen unter Beibeh altung der Möglichkeit, eine technologische Belüftung zu arrangieren.

Beliebtes Thema